plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

40 User im System
Rekord: 909
(08.12.2019, 19:13 Uhr)

 
 
 Tinnitus / Ohrgeräusche
  Suche:
 Re: DTL / Kortisongabe bei akutem Hörsturz 18.12.2001 (07:08 Uhr) Christian
 Re: DTL / Kortisongabe bei akutem Hörsturz 01.07.2009 (15:01 Uhr) Vanessa
> Hallo,
>
War bisher auch immer der Meinung, erst wenn gar nichts mehr hilft, dann kommen die Medikamente. Das war    das dümmste, was ich nach meinem Hörsturz tun konnte. Cortison hab ich dann erst genommen, als Infusionen, Tabletten die das Innenohr durchbluten, Massagen gegen Stress und Verspannung und auch Fango nichts geholfen haben.
Leider hat dann das Cortison auch nicht mehr geholfen.
Ebenso ging es 2 Bekannten von mir. Auch dort wurde das Cortison erst gegeben, als andere Therapien nicht anschlugen. Leider auch viel zu spät.
Ich bin kein Freund von Medikamenten, kann aber aus eigener Erfahrung sagen, dass die Folgen, die ein Hörsturz hat (körperlich, sowie auch psychisch)ohne  dieseCortisonbehandlung wesentlich schlimmer sind, wie eine Cortisongabe. Ich würde heute sofort  Cortison  nehmen und habe meine Lehre daraus gezogen. Wie gesagt, es ging nicht nur mir so, meine  2 Bekannten  gelten ebenfalls als "austherapiert"
Vielleicht konnte ich euch mit meinen Erfahrungen ohne Cortison in den ersten 4 Wochen weiterhelfen

Liebe Grüße Vanessa
1 User im Forum. Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.