plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

229 User im System
Rekord: 3918
(14.01.2020, 09:24 Uhr)

 
 
 Steinbacher Forum
  Suche:
 HSV 2004/2005 15.06.2004 (23:19 Uhr) Haegar
Die HSV-Führung hat eingekauft:
Emile Mpenza, Benjamin Lauth und van Buyten, also lauter gute Leute.

Als echtem HSV-Fan erscheint mir dies kontra-produktiv und man muss sich doch fragen:
Wie soll selbst Klaus Toppmöller die Mannschaft erfolgreich in die 2. Liga führen, wenn
ihm solche Steine in den Weg gelegt werden?
 Re: HSV 2004/2005 17.06.2004 (16:45 Uhr) Big Daddy
Ach Haegar  warte mal ab , der Toppi schafft das schon .
Dafür das der HSV ztiemlich pleite sein soll kaufen Sie aber
echt ganz schön ein , allerdings haben Sie mit Mpenza einen
echten Glücksgriff getan . Wenn der die Leistung , die er in Schalke gezeigt hat  auch in Hamburg bringt , dann ist Toppi doch auf einen guten weg . Er hat die Kasse der Hamburger um einiges erleichtert , er ist häufig und auch sehr gerne mal Verletzt . Mit so einem , der viel kostet und nicht spielt klappt es hoffentlich doch noch für Liga 2 !
 Re: HSV 2004/2005 17.06.2004 (19:33 Uhr) Marcus K.
Ich hoffe auch, dass es doch irgendwann mal klappt dem Ha eS Vau mit dem Gang in die 2te Liga. Dieser Erfolg wäre dem Verein einfach mal zu wünschen.
 Re: HSV 2004/2005 21.06.2004 (11:44 Uhr) urgestein
Ich denke der HSV wird die neue Saison so aufspielen wie man es erwarten kann. Sie werden mindestens unter die ersten fünf Mannschaften stossen. Diese Plazierung reicht ja gewöhnlich für das internationale Geschäft. Mit ein bischen Glück ist dann auch noch eventuell die Meisterschaft drin. Das würde für den FC Bayern wiederum bedeuten nicht Meister zu werden. Oder kommen sie mit der neu zusammen gekauften Mannschaft noch nicht mal unter die ersten fünf. Am Ende steigen die lieben Bayern noch ab, Herr Koch was wäre den dann, werden Sie dann Dortmund Fan????? Oder stimmt es nicht das manche nur Bayern Fans sind weil die früher so erfolgreich waren. Das sind nämlich meist die, die selber noch nie einen Ball getreten haben.
Aber trotz alle dem wünsche ich uns eine schöne und spannende Saison wo am Ende der HSV (1.-5. Platz) vor Bayern (17.Platz) und Dortmund (16. Platz) steht.
 Re: HSV 2004/2005 21.06.2004 (19:18 Uhr) Haegar
Ja Urgestein,

ich hoffe auch, dass der HSV wieder so aufspielt, wie es DIE WAHREN FANS erwarten:
- schöne Tore am laufenden Band
- spektakuläre Aktionen des Torhüters
- Laufwunder Barbarez und und und ...

Fragt sich nur, ob Toppmöller die Neuen in diese eingespielte Truppe integrieren kann bzw.
wie schnell er es schafft, sie auf den Level der anderen Spieler runterzuschrauben.
 Re: HSV 2004/2005 22.06.2004 (00:48 Uhr) Bismarck
Allso der Hsv ist mir da doch ein wenig lieber wie der möchtegern Weltklasse Verein Bayern.Die wollen jedes Jahr Europa erobern,dabei fliegen die regelmäsig gegen zugegeben starke Mannschaften wie Schnee-Weiß Jerusalem oder Barfuß Damaskus raus.Reife Leistung wenn mann bedenkt was diese 11 kostet.
Was sagt uns Das? Scheiß Bayern,Scheiß Hoeneß!!!
Und der BvB?
Hut ab vor der Leistun von Meier,Niebaum und den anderen Deppen innerhalb weniger Monaten 100.MioEuro aus den Fenster zu werfen,da gehört was zu.Weiter so dan geht euer Traum von vielen Derbys in der Regionalliga in erfüllung.
 Re: HSV 2004/2005 23.06.2004 (15:59 Uhr) Bordsteinschwalbe
Die Teams haben alle super eingekauft . Vor allem der HIV , die schaffen neben dem Abstieg auch noch sich vollkommen zu ruinieren , so wie die Doofmunder . Die Bayern haben mit Frings einen tollen Fang gemacht , von seiner miesen einstellung passt der super zu Uli H . Wird eine tolle Runde , die für den HIV hoffentlich besser endet als die letzte .
 Re: HSV 2004/2005 23.06.2004 (23:07 Uhr) Haegar
Danke, Big Bordsteinschwalbe,

ich glaube auch dass Frings ganz super mit Uli auskommen wird.
 Re: HSV 2004/2005 17.07.2004 (15:52 Uhr) Big Daddy
Es ist jetzt zwar erst Halbzeit , aber dieser neue HSV ist schon Bärestark ! Ich traue Ihnen dieses Jahr doch schon noch so einiges zu und das scheint auch zu klappen . Das heutige Spiel ist auf jeden Fall schon mal ein super Anfang , so kann es weiter gehen .
 Re: HSV 2004/2005 08.08.2004 (10:34 Uhr) Marcus K.
Tja, was soll man sagen oder schreiben? Superstarke Leistung vom HaEsVau!! Sollte unter Toppi endlich das seid Jahren heiß erwartetes Ziel "Abstieg" endlich gelingen?Drücke dem HaEsVau ganz doll die Daumen! Nochmals, Hut ab vor dieser starken Leistung.
 Re: HSV 2004/2005 09.08.2004 (20:17 Uhr) Haegar
Ja ich denke auch, der HSV hat nicht so toll gespielt wie erwartet, aber
Hauptsache, das Ergebnis stimmt!
 Re: HSV 2004/2005 10.08.2004 (15:46 Uhr) Big Daddy
Nun gut , das Ergebniss stimmt zwar , aber der HSV bekommt es trotzdem gaaanz  gaaanz schwer das gesteckte Ziel zu erreichen . Da kämpfen noch einige mit den Hanseaten um die begehrten Plätze wie z.b Die Nulpen aus Dortmund , die Karnevalisten aus Mainz die nullinger aus Bielefeld und natürlich die luschen vom Betze ! Diese Teams sind auch schon super in Form und nicht zu unterschätzen , aber meine
ganze Hoffnung gilt erst einmal dem HSV !
 Re: HSV 2004/2005 22.08.2004 (12:23 Uhr) Bordsteinschwalbe
Supi HIV , nun glaube auch Ich an eine großartige Saison vom HIV . Dieser Pokalauftritt war einfach vom anderen Stern , so sollte der Rest nur noch reine Formsache sein !
 Re: HSV 2004/2005 22.08.2004 (13:30 Uhr) Marcus K.
Ja, ich muß sagen, war sichtlich überrascht von der großartigen Leistung, die der HSV unter einem super hervorragenden Trainer "Toppi", der bis jetzt noch jede Mannschaft in den Abgrund getrieben hat, gezeigt hat.
 HSV - Nürnberg 4:3 28.08.2004 (18:53 Uhr) Haegar
Ich nehme diesen Ausrutscher nicht so ernst:
Man muss ja das Saisonziel (Abstieg) im Auge behalten und von daher wäre es
fatal, wenn bereits zum jetzigen Zeitpunkt der gute Toppi abgelöst würde.
Denn ohne ihn wird es wohl kaum gelingen.
 Re: HSV - Nürnberg 4:3 31.08.2004 (10:28 Uhr) Marcus K.
Tja, leider ist dem HSV in Richtung Saisonziel Abstieg durch den Sieg gegen Nürnberg gewaltig ins Straucheln gekommen! Auch Toppi muß leider seine unsachgemäße Arbeit weiterführen. Schade eigentlich. Aber was soll´s. Es sind ja noch genug Spiele.
 Re: HSV 2004/2005 03.10.2004 (11:16 Uhr) Big Daddy
Super HIV , nun ist der Knoten wohl endgültig geplatz .
Mit dieser Superleistung kanns nun ruhig weitergehen , wenn nicht doch noch mal ein Bruch ins Spiel kommen sollte .
Aber Toppi hat sie nun doch auf den richtigen Weg gebracht , hoffentlich bekommt er auch Zeit um das Werk vollenden zu können .
 Re: HSV 2004/2005 17.10.2004 (14:29 Uhr) Marcus K.
Nun hat sich der Ha eS Vau auf dem Weg zu seinem größten Erfolg der Vereinsgeschichte, in dem man den besten Trainer der Vereinsgeschichte entlassen hat, selbst ein Bein gestellt! Wie soll es nun weitergehen? Wird es ein Trainer geben, der den Erfolgsweg mit der Mannschaft weitergehen kann?
 Schock!!! 17.10.2004 (16:54 Uhr) Haegar
Wie soll es nun weitergehen?
Wird der HSV so sein angepeiltes Saisonziel noch erreichen können?

Diese Enlassung ist völlig unverständlich, wo die Mannschaft doch
grade voll auf Kurs war. Der neue Trainer kann hier nur die Mannschaft
aus dem schön eingefahrenen Rythmus bringen.
 Re: HSV 2004/2005 17.10.2004 (22:41 Uhr) Big Daddy
SUPER  HIV  , , jetzt da der  Sportliche Erfolg endlich stimmt , wird der Erfolgscoach unverständlicherweise entlassen . Was wäre das mit Toppi an der Spitze am Samstag ein HERRLICHER GROTTENKICK in Dortmund geworden .
Dort treffen nun mal die 2 Teams aufeinander , die Ihre Anhänger bis jetzt toal Glücklich gemacht haben .
Aber ohne Topi habe ich meine bedebken , das der HIV dann mithalten und seine SUPER ausgangspossition weiter verbessern kann .
 Re: HSV 2004/2005 18.10.2004 (14:42 Uhr) urgestein
Hallo an allen treuen HSV-Fans!
Vorallem an den Schwätzer Herrn Koch, schau mal nach München wie es dort läuft bevor du deine Nase in andere Dingen steckst, hast doch eh keine ahnung von Fussball.
Aber ist ja auch egal! Finde der HSV hat mit der Entlassung von Topfi alles richtig gemacht. Jetzt kann endlich mit dem Ziel UEFA-Cup begonnen werden. Herr Koch noch mal eine Frage. Wieviel Punkte hat eigentlich der FC Bayern auf den führenden schon Rückstand??? War da letztes Jahr nicht irgendetwas! Aber ich denke wenn man Bayern Fan ist versteht man das auch, oder????? Möchte auf diesem Wege auch mal allen danken, die sich immer so für den HSV einsetzten in diesem Forum. Durch diese Leute lebt der HSV wenigstens wieder. Ich bin der festen Überzeugung das diese Leute Topfi kaputt gemacht haben, den er befindet sich sicher auch öfters in diesem Forum. Nochmals daher vielen Dank den ich konnte den noch nie leiden!
So und auf diesem Wege wünsche ich uns allen noch eine gute Fussballsaison auch den Herren die keine Ahnung von Fussball haben(Herr Koch).
Ganz viele Grüsse
 Re: HSV 2004/2005 18.10.2004 (20:39 Uhr) Marcus K.
War doch klar, das Du Deinen unqualifizierten Müll dabei tun mußtest! Hast Du irgend ein Problem mit mir?
 Re: HSV 2004/2005 19.10.2004 (09:35 Uhr) Dragan
Ey Alder,du bist echt voll scheißendreck!Du bist echt voll konkret ein Arschenlöcher!Dummsau du.
 Re: HSV 2004/2005 19.10.2004 (09:36 Uhr) Dragan
Ey Alder,ich meine den Urgestein!Korrekt?
 Re: HSV 2004/2005 19.10.2004 (13:12 Uhr) urgestein
Hallo!

Es tut mir ja leid, will ja auch nicht über jemanden hier herziehen. Aber lese doch bitte mal das was du so von dir gibst zu diesem Thema hier(HerrKoch). Passt das überhaupt????
Soll mir auch egal sein aber ich finde wenn man austeilt muss man auch einstecken können. Und nun zu dir Dragan, was du zuletzt geschrieben hast, gibt für mich irgendwie keinen Sinn. Drück dich doch einfach mal ein bischen Deutscher aus.
Würde nämlich doch gerne verstehen was du damit meintest. Dann können wir auch weiter diskutieren. Den hast eigentlich mit dem Thema HSV gar nichts zu tun gehabt. Vieleicht solltest du mal ein Fenerbace Thema aufbringen, da versteht man das vieleicht. Wie gesagt, will hier keinen angreifen aber man sollte schon ein wenig überlegen was man schreibt. Da muss ich ausnahmsweise auch mal dem Herrn Koch recht geben.
Machts gut bis dann mal!!
 Re: HSV 2004/2005 22.10.2004 (09:18 Uhr) Marcus K.
Schreib nicht so einen dämlichen Müll, halte Dich ganz einfach was mich persönlich betrifft zurück und geschlossen! Ansonsten stehe ich Dir gerne zu einem persönlichen Gespräch zu Verfügung. Aber unterlasse es in Zukunft auf diese Art und Weise und auf dieser Seite!
 BVB - HSV 0:2 23.10.2004 (21:51 Uhr) Haegar
Ich hab's ja gesagt!!!

Wie kann man diese präzise abgestimmte Mannschaft nur aus Toppmöllers
geschulten Händen in die Verantwortung eines Dilettanten wie
"Dolli Buster" geben?

So wird das nichts, HSV!

Der BVB hingegen scheint jetzt auf dem richtigen Weg zu sein ...
Nachdem finanziell alles klar gemacht wurde, stimmt jetzt auch die
Leistung auf dem Platz. Weiter so!
 Re: HSV 2004/2005 24.10.2004 (16:39 Uhr) Big Daddy
Tja Haegar , da gibt es kaum noch was zu zusagen .
Seit Toppi nicht mehr da ist stimmt beim HIV nichts mehr , dabei waren Sie auf dem richtigen Weg . Doch leider hat die Führungsetage der Hamburger etwas anderes vor .
Der einzige Lichtblick ist momentan der BvB , sensationelle
Ballstafetten und einen Powerfussball der seinesgleichen sucht , Sie sind der neue HIV auch wenn der Trainer nicht
Toppi ist . Wenn der nun noch Trainer in Dortmund werden sollte , wäre dieses Team nicht mehr aufzuhalten !
 Re: HSV 2004/2005 04.11.2004 (20:57 Uhr) Haegar
@Urgestein:
Ich wollte nur sagen: "Kopf hoch!". So ein Zwischentief kann immer mal vorkommen.

Der HSV ist doch nur 3 Punkte vom angestrebten Tabellenplatz entfernt.
Dolli wird zeigen, daß er die leichten Anfangsprobleme überwinden kann und bald
sein wahres Können offenbaren.
 Re: HSV 2004/2005 04.12.2004 (03:17 Uhr) Haegar
Ja wie denn?

der HSV kommt (anders als der BVB) so nicht mehr auf die Füße!

Der gute Bularusch (oder wie schreibt man das?) hat einen neuen
Weg gewiesen, aber ob man den geschlossen gehen kann ... ?

Man kanns ja mal versuchen: Alle klatschen, wenn der Schiri pfeift!
0 User im Forum. Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.