plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

26 User im System
Rekord: 86
(20.06.2021, 12:51 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
  Suche:
 Wie es begann 13.11.2005 (00:22 Uhr) freddyxyz
 Re: Wie es begann: schuhlos durch schuhverlust 13.11.2005 (20:49 Uhr) torsten
> bei mir stand ein märchen am anfang, das mein vater mir erzählte, als ich ca. 6 Jahre alt war: aschenputtel.

dieses arme mädchen erhielt bekanntlich wie durch ein wunder schöne kleider geschenkt und erschien als Unbekannte auf einem ball im schloss, wo aschenputtel den prinzen in bann schlug. sie entzog sich aber seiner nachstellung durch schnelle flucht. daraufhin ließ der prinz die treppe zum schloss mit pech bestreichen. als aschenputtel am nächsten tag wieder floh, blieb einer seiner goldenen pantoffel am pech kleben und das mädchen musste ihn zurücklassen und mit nur einem schuh weiterlaufen. der prinz benutzte nun den aufgefundenen pantoffel als mittel um seine verschwundene geliebte zu identifizieren.

dieses märchen stand für mich am anfang. von nun an faszinierte mich die vorstellung, dass jemand einen schuh verlor und auf strümpfen weiter laufen musste.

um meine phantasien ausleben zu können habe ich immer mal jemandem einen schuh geklaut. zum beispiel zu später stunde in der kneipe ... oder mir selber sind auch schon mal in der öffentlichkeit schlappen abhanden gekommen, so dass ich auf socken da stand, was durchaus spannend war ...

viellicht erzähle ich hier mal solch ein erlebnis.

schönen abend
wünscht
torsten
 Re: Wie es begann 15.11.2005 (18:08 Uhr) Andre
 Re: Wie es begann 20.11.2005 (15:48 Uhr) darksock
 Re: Wie es begann 20.11.2005 (16:38 Uhr) Southwestsocks
 Re: Wie es begann 11.01.2006 (02:21 Uhr) uli 77.
3 User im Forum. Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.