plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

43 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 klinikerotik
  Suche:
Erfahrener Hobby-Doc mit gut eingerichtetem Untersuchungs- und Behandlungsraum bietet der Frau die Erfüllung ihrer geheimen Wünsche und Träume bei Untersuchung und Behandlung auf dem Untersuchungsstuhl.
Wenn du weiblich bist (einzelne Herren - verschont mich!) und Spaß am Experimentieren hast, vielleicht erste Erfahrungen mit Klinik-Erotik mitbringst oder einfach nur neugierig und aufgeschlossen bist, dann melde dich. Gerne führe ich auch neugierige Anfängerinnen an die Freuden und Lust der Weißen Erotik heran.

Ich biete dir ein einfühlsames Untersuchungserlebnis auf dem Untersuchungsstuhl, ganz nach deinen Vorstellungen. Vaginale oder anale Untersuchungen, Dehnung, Abtastung, Klistier, oder auch Brustuntersuchungen, versch. Messungen, Massagen, Intimrasur sowie Harnröhren-Behandlungen wie Katheter, Blasenspülung, Dilatation uvm. Es ist vieles möglich doch nichts ist ein Muss!

Bin vorsichtig oder konsequent, je nach Wunsch, alles kann, nichts muss. Du bestimmst die Regeln. Wenn du möchtest, auch Behandlungen in Richtung BDSM.

Gegen einen Partner, welcher mir ggf auch zur Hand gehen kann und verschiedene Techniken erlernen möchte, habe ich nichts einzuwenden.
Oder möchtest Du gerne von einem Paar untersucht werden? Sehr gerne kann meine Assistentin dabei sein, Dir die Hand halten wenn Du ängstlich bist, oder auch anders Hand anlegen.

Ich (m44/180) mit medizinischer Ausbildung, Verantwortungsbewusstsein und entsprechend routiniert.
Hallo,

ich bin Herr einer 40 jährigen Sub, die durchaus tageslichttauglich ist. Für Untersuchungsspiele würde ich sie dir gerne zu Verfügung stellen und dabei selber auch Praktiken der weissen Erotik erlernen wollen. Für anale als auch vaginale Untersuchungen verschiedenster Art steht sie bereit. Ihre Grenzen und mein Wissen zu erweitern wäre das Ziel.
Über eine Kontaktaufnahme würde ich mich sehr freuen!

Gruß Anton



> Erfahrener Hobby-Doc mit gut eingerichtetem
> Untersuchungs- und Behandlungsraum bietet der Frau die
> Erfüllung ihrer geheimen Wünsche und Träume bei
> Untersuchung und Behandlung auf dem Untersuchungsstuhl.
> Wenn du weiblich bist (einzelne Herren - verschont mich!)
> und Spaß am Experimentieren hast, vielleicht erste
> Erfahrungen mit Klinik-Erotik mitbringst oder einfach nur
> neugierig und aufgeschlossen bist, dann melde dich. Gerne
> führe ich auch neugierige Anfängerinnen an die Freuden
> und Lust der Weißen Erotik heran.
>
> Ich biete dir ein einfühlsames Untersuchungserlebnis auf
> dem Untersuchungsstuhl, ganz nach deinen Vorstellungen.
> Vaginale oder anale Untersuchungen, Dehnung, Abtastung,
> Klistier, oder auch Brustuntersuchungen, versch.
> Messungen, Massagen, Intimrasur sowie
> Harnröhren-Behandlungen wie Katheter, Blasenspülung,
> Dilatation uvm. Es ist vieles möglich doch nichts ist ein
> Muss!
>
> Bin vorsichtig oder konsequent, je nach Wunsch, alles
> kann, nichts muss. Du bestimmst die Regeln. Wenn du
> möchtest, auch Behandlungen in Richtung BDSM.
>
> Gegen einen Partner, welcher mir ggf auch zur Hand gehen
> kann und verschiedene Techniken erlernen möchte, habe ich
> nichts einzuwenden.
> Oder möchtest Du gerne von einem Paar untersucht werden?
> Sehr gerne kann meine Assistentin dabei sein, Dir die
> Hand halten wenn Du ängstlich bist, oder auch anders Hand
> anlegen.
>
> Ich (m44/180) mit medizinischer Ausbildung,
> Verantwortungsbewusstsein und entsprechend routiniert.
 Re: Termine in der Nähe von München frei 02.04.2020 (11:16 Uhr) Iwelina
Hallo,

Ich habe ihre inserat auf erotik.markt.de gelesen.
Meine name ist Ivelina.Ich bin aus Bulgarien, 29 alt.Ich wohne in Augsburg.
Ich habe neue hobby erotik mediznisch Untersuchung,aber bin anfangerin.habe keine reale erfahrung.
Wenn du interesse hast.. kannst du melden.

Mfg,
Ivelina
1 User im Forum. Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.