plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

29 User im System
Rekord: 909
(08.12.2019, 19:13 Uhr)

 
 
 Shoeplay in der Schule
  Suche:
 Kein Betreff 01.03.2008 (10:20 Uhr) Julia
In der Schule hab´ ich öfters mal meine Schuhe ausgezogen oder einfach mal an den Zehen baumeln
lassen. Es ärgerte mich aber, wenn meine Tischnachbarin mir meine Schuhe klaute und diese dann
anderen im Unterricht weiterreichte.
Einmal zog ich schöne schwarze Pumps an, meine Nachbarin Andrea hob dann einfach mein rechtes
Bein hoch und streifte mir mit der rechten Hand den Schuh ab.
Sofort warf sie ihn zur nächsten Bank, und ich musste mit meinem linken Pumps und rechten hautfarbenen
Nylonstrumpf dasitzen. Mein Fuß wurde langsam kalt,ich ich reibe ihn an meinen Pumps, und sie grinste nur.
Nach einiger Zeit-die Lehrerin schrieb nun längere Zeit an der Tafel-griff sie wieder mit ihrer linken
Hand nach meinen noch verbliebenen Schuh. Ich drückte aber jetzt mit aller Kraft meine Ferse in die schuhsohle, damit sie ihn nicht wegziehen konnte. Jedoch war eine Klassenkameradin, die hinter mir saß,so fies und zog mich an meinen Haaren. Ich erschrecke, hebe beide Füsse, und die gemeine Andrea zieht mir auch den anderen Pumps aus.
Sofort warf sie den auch wieder den anderen zu, und sie versteckten ihn - wahrscheinlich in irgendeiner Tasche.
Ich mußte dann noch 4 Stunden inklusive einer grossen Pause auf dem Schulhof ohne Schuhe in Nylons herumlaufen.Das war megafies.
Am Ende der 6. Stunde bekam ich sie dann wieder. Meine Klassenkameradinnen warfen sich beim Verlassen des Schulgeländes meine Pumps gegenseitig zu.
Eine konnte meinen linken Pumps vor dem Schulgebäude beim Zuwerfen nicht fangen, und er landete auf dem Boden. Ich rannte dann sofort hin und ergriff ihn.
Ich zog ihn aber nicht an, weil ich mit nur einem Schuh schlecht meinem anderen hinterherlaufen konnte.
Den anderen Pumps wirbelte eine die ganze Zeit hoch in die Luft und fing ihn dann wieder auf.
Als sie ihn wieder hochschleuderte, schubste ich sie zur Seite und fing selbst meinen Schuh auf.
Ich war danach wieder glücklich, endlich meine Schuhe anzuhaben.
Es wurde mir dann auch gleich wieder wärmer an den Füssen. Wissen die Schuhdiebinnen eigentlich, wie kalt es an den Füssen ohne Schuhe ist???
Von der Peinlichkeit auf Nylons und den gaffenden Blicken ganz zu schweigen.
 Re: 12.08.2012 (10:16 Uhr) Bachiflachi
0 User im Forum. Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.