Politiker-Stopp Forum
  Suche:
 Ökologischer Druck 04.05.2009 (17:53 Uhr) Horst
 Re: Ökologischer Druck 05.05.2009 (19:28 Uhr) Alexander
 Re: Ökologischer Druck 05.05.2009 (19:33 Uhr) Horst
> am ökologischsten ist es, wenn ne unbedruckte Seite
> rauskommt. Spart Papiermüll...

Jein. Die Statusausgaben kommen vom Browser und können nicht unterdrückt werden. Das Papier ist also wahrscheinlich nicht ganz leer. Außerdem könnte jemand auf einen Fehler tippen und immer wieder den Druck versuchen.

Aber vielleicht hilft die Aktion ja, das Prinzip der Browser-Drucker-Steuerung bekannt zu machen. Mit baummord.de habe ich das ja schon jahrelang ziemlich erfolglos versucht.

Grüße
Horst
 Re: Ökologischer Druck 06.05.2009 (12:21 Uhr) Sven Killig
 Re: Ökologischer Druck 06.05.2009 (12:29 Uhr) Sven Killig
 Re: Ökologischer Druck 06.05.2009 (12:33 Uhr) Horst
 Re: Ökologischer Druck 06.05.2009 (12:51 Uhr) Sven Killig
 Re: Ökologischer Druck 06.05.2009 (13:47 Uhr) Horst
 Re: Ökologischer Druck 06.05.2009 (14:32 Uhr) Sven Killig
 Re: Ökologischer Druck 06.05.2009 (16:44 Uhr) Horst
 Re: Ökologischer Druck 06.05.2009 (17:07 Uhr) Sven Killig
 Re: Ökologischer Druck 06.05.2009 (17:35 Uhr) Horst
 Re: Ökologischer Druck 06.05.2009 (22:32 Uhr) Sven Killig
 Re: Ökologischer Druck 07.05.2009 (11:14 Uhr) Sven Killig
 Re: Ökologischer Druck 06.05.2009 (12:58 Uhr) Sven Killig
 Re: Ökologischer Druck 08.06.2009 (06:41 Uhr) Somian
0 User im Forum. Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum

Powered by eforia web manager
Politiker-Stopp
Jetzt wird zurück zensiert.
Wir verstecken das Netz vor Internet-Ausdruckern.

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.