plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

86 User im System
Rekord: 909
(08.12.2019, 19:13 Uhr)

 
 
 Neues Forum
Shoeplay und locker sitzende Schuhe

 svenja 16.02.2012 (10:49 Uhr) daniel
huhu svenja..deine stories sind toll=)könnten wir mal mailen??=)würd mich echt freuen,hehe

lg
 Re: svenja 16.02.2012 (12:25 Uhr) Max
> huhu svenja..deine stories sind toll=)könnten wir mal
> mailen??=)würd mich echt freuen,hehe
>

Hi!

Wieso denn mailen? Schreibt Euch doch hier, dann haben wir alle was davon . :-)

VG
Max
 Re: svenja 19.02.2012 (20:36 Uhr) Kurt
Hi Svenja,

na warst Du an diesem fast schon frühlingshaften
Wochenende wieder barfuss in Deinen Ballerinas?

LG Kurt
 Re: svenja 20.02.2012 (11:49 Uhr) svenja
> Hi Svenja,
>
> na warst Du an diesem fast schon frühlingshaften
> Wochenende wieder barfuss in Deinen Ballerinas?

Ja, am Samstag war ich in der Stadt unterwegs und hab auf Socken verzichtet. War da aber nicht die einzige *g*.

Auf dem Weg nach Hause bin ich sogar kurz ganz ohne Schuhe gelaufen weil sich die Sohle an meinem rechten Schuh wieder gelöst hatte. Hab mir heute morgen mal so ne kleine Tube Sekundenkleber besorgt und damit nochmal die Sohle angeklebt. Vielleicht hält das besser.

Heute hab ich aber Socken an sogar zwei paar übereinander. Will gleich zum Zoch und da will ich in der Menschenmenge nicht dauerend die Schuhe verlieren.

Viele Grüße
Svenja

 Re: svenja 21.02.2012 (09:46 Uhr) Kurt
War doch bestimmt viel zu warm mit zwei paar Socken
bei dem schönen Sonnenschein ;-) ich hoffe, ab heute
lässt Du sie wieder weg. Dann ist es doch auch viel
reizvoller die Ballerinas zu verlieren... ;-)
 Re: svenja 21.02.2012 (10:24 Uhr) svenja
> ich hoffe, ab heute
> lässt Du sie wieder weg.

Ja, hab auch keine sauberen mehr da. ;-)

> Dann ist es doch auch viel
> reizvoller die Ballerinas zu verlieren...

Muss gleich los und bin mal gespannt wie es heute barfuss in den Ballerinas ist. Wir haben hier momentan nur vier Grad ...

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 21.02.2012 (12:05 Uhr) Unbekannt
Hey Svenja,

war es nicht kalt ganz ohne schuhe rumzulaufen? Haben dich leute gesehen, wie haben die denn reagiert? echt cool wie du damit umgehst. lg
 Re: svenja 21.02.2012 (17:17 Uhr) svenja
> Hey Svenja,
>
> war es nicht kalt ganz ohne schuhe rumzulaufen? Haben
> dich leute gesehen, wie haben die denn reagiert? echt
> cool wie du damit umgehst. lg

War ja nur kurz ganz ohne Schuhe unterwegs damit die Sohle nicht weiter abgeht. Mir kamen ein paar Leute entgegen weiss aber nich ob die das überhaupt mitbekommen haben.

Kalt wars schon aber mit den Löchern in den Sohlen ists mit Ballerinas auch nicht viel wärmer. ;-)

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 21.02.2012 (17:28 Uhr) Kurt
Hast Du die Ballerinas heute auch wieder verloren?
Lass Dir Zeit mit dem Socken waschen ;-)
 Re: svenja 21.02.2012 (18:10 Uhr) svenja
> Hast Du die Ballerinas heute auch wieder verloren?

Ja, ziemlich oft sogar.

> Lass Dir Zeit mit dem Socken waschen ;-)

Ich werd die glaub ich garnicht waschen sondern wegschmeissen und mir neue kaufen wenn ich mal bei nem billigen Laden vorbeikomm.

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 22.02.2012 (20:59 Uhr) Kurt
Lass Dir aber Zeit mit dem Sockenkauf. Ist doch auch reizvoll,
wenn Du weißt, dass Du keine anziehen kannst... egal was kommt ;-)
Außerdem ist der Frühling jetzt da und bleibt auch erstmal!
 Re: svenja 23.02.2012 (12:59 Uhr) svenja
> Lass Dir aber Zeit mit dem Sockenkauf. Ist doch auch
> reizvoll,
> wenn Du weißt, dass Du keine anziehen kannst... egal was
> kommt ;-)

Ja stimmt schon. *g*

> Außerdem ist der Frühling jetzt da und bleibt auch
> erstmal!

Ja ist fast zehn Grad hier. Heut morgen hats geregnet da wars schon wieder echt schwierig in den Ballerinas zu gehen weil die Innensohlen so rutschig wurden. War aber auch wieder ein tolles Gefühl so durch die Gegend zu schlurfen. *g*

Viele Grüße
Svenja

 Re: svenja 23.02.2012 (20:45 Uhr) Kurt
Trägst Du Deine Ballerinas auch zu Hause oder läufst Du da barfuss?
Ich denke ja nicht, dass Du Hausschuhe besitzt... ;-)

Morgen werden es bis zu 14 oder 15 Grad in Köln. Bist Du dann auch
sonst eher leicht bekleidet?

Viele liebe Grüße
Kurt
 Re: svenja 24.02.2012 (16:07 Uhr) svenja
> Trägst Du Deine Ballerinas auch zu Hause oder läufst Du
> da barfuss?
> Ich denke ja nicht, dass Du Hausschuhe besitzt... ;-)

Ne sowas hatte ich auch nie. Bei uns zu Hause wurden immer die Schuhe vor der Wohnungstür ausgezogen und drinnen nur auf Socken oder barfuß gelaufen. Meine Eltern haben aber auch Fussbodenheizung.

In meinem kleinen Zimmer bin ich immer barfuss oder auf Socken wenn ich grad welche anhab. Im Wohnheim geh ich inzwischen auch meist ohne Schuhe wenn ich mal jemanden besuche oder die Post hole da bin ich einfach schneller. *g*

> Morgen werden es bis zu 14 oder 15 Grad in Köln. Bist Du
> dann auch
> sonst eher leicht bekleidet?

Da mir der Waschsalon momentan zu teuer ist trag ich immer noch meine alte Jeans, die ist schon recht luftig *g* Dazu hatte ich heute ein Top an und meine Jeansjacke. Hab' die Jacke aber auf dem Rückweg garnicht angezogen war wirklich warm heute.

Hab auch sonst einige Leute gesehen die im T-Shirt oder so unterwegs waren.

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 24.02.2012 (17:05 Uhr) Unbekannt
>
> In meinem kleinen Zimmer bin ich immer barfuss oder auf
> Socken wenn ich grad welche anhab. Im Wohnheim geh ich
> inzwischen auch meist ohne Schuhe wenn ich mal jemanden
> besuche oder die Post hole da bin ich einfach schneller.

Was sagen denn die anderen, wenn Du im Winter barfuss durch´s
Wohnheim läufst oder sind sie das von Dir gewohnt? ;-)

>
> Da mir der Waschsalon momentan zu teuer ist trag ich
> immer noch meine alte Jeans, die ist schon recht luftig
> *g* Dazu hatte ich heute ein Top an und meine Jeansjacke.
> Hab' die Jacke aber auf dem Rückweg garnicht angezogen
> war wirklich warm heute.

Da bin ich schon mal gespannt, was Du am nächsten Mittwoch
trägst wenn es sonnig wird bei 17 Grad... Freue mich schon
auf Deinen Bericht ;-)
 Re: svenja 24.02.2012 (17:48 Uhr) svenja
> Was sagen denn die anderen, wenn Du im Winter barfuss
> durch´s
> Wohnheim läufst oder sind sie das von Dir gewohnt? ;-)

Ja die sind das gewöhnt. Die meisten kennen ja auch meine Schuhe *g*

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 25.02.2012 (18:51 Uhr) Kurt
Na wie war´s heute? Hast Du was nettes erlebt?
War ja noch wärmer... aber viel weniger
konntest Du ja nicht mehr anziehen ;-)
Ich hoffe, Du hast noch keine Socken gekauft!?

LG Kurt
 Re: svenja 27.02.2012 (10:30 Uhr) svenja
> Na wie war´s heute? Hast Du was nettes erlebt?
> War ja noch wärmer... aber viel weniger
> konntest Du ja nicht mehr anziehen ;-)

Ja war tagsüber wieder sehr warm. War dann abends noch auf einer Geburtstagsparty eingeladen.

Normalerweise wär ich da nicht hingegangen weil die so schicki-micki drauf sind aber wenn man schonmal kostenlos was trinken und feiern kann ...

Naja hab' da dann auch ein paar blöde Kommentare bekommen wegen meiner Schuhe und meiner Klamotten und so. Aber nen paar nette Leute waren auch da wurde der Abend doch noch sehr lustig.

Auf dem Weg nach Hause nachts wars dann aber doch sehr kalt. Wir hatte bestimmt nur so 3 oder 4 Grad und Nieselregen der immer stärker wurde und ich musste ne ziemliche Strecke zur Bahnhaltestelle gehen. Da ich nur langsam vorankam mit meinen Schuhen hat sichs ziemlich gezogen.

Irgendwann hab ich dann einfach die Schuhe ausgezogen und bin den Rest zur Bahn gelaufen wollte nicht ne halbe Stunde auf die nächste Bahn warten. Sah bestimmt komisch aus hatte die Schuhe in einer Hand und mit der anderen musste ich meine Jeans festhalten *g* Jedenfalls haben schon einige Leute denen ich begegnet bin etwas komisch geschaut.

Die Bahn hab ich dann doch verpasst und musste ne halbe Stunde auf die nächste warten. Hab echt ziemlich gefroren und war froh als die nächste Bahn endlich kam.

Insgesamt wars aber ein echt lustiger Abend. *g*


> Ich hoffe, Du hast noch keine Socken gekauft!?

Ne hab ich nicht. Hab auch momentan kein Geld für sowas.

Viele Grüße
Svenja
 svenja 27.02.2012 (15:58 Uhr) Thomas
> >Svenja du bist einfach so richtig echt cool, ich bin echt froh, daß Du mit dabei bist, deine Geschichten sind so klasse ! Danke Dir !!! Na wie war´s heute? Hast Du was nettes erlebt?
> > War ja noch wärmer... aber viel weniger
> > konntest Du ja nicht mehr anziehen ;-)
>
> Ja war tagsüber wieder sehr warm. War dann abends noch
> auf einer Geburtstagsparty eingeladen.
>
> Normalerweise wär ich da nicht hingegangen weil die so
> schicki-micki drauf sind aber wenn man schonmal kostenlos
> was trinken und feiern kann ...
>
> Naja hab' da dann auch ein paar blöde Kommentare bekommen
> wegen meiner Schuhe und meiner Klamotten und so. Aber nen
> paar nette Leute waren auch da wurde der Abend doch noch
> sehr lustig.
>
> Auf dem Weg nach Hause nachts wars dann aber doch sehr
> kalt. Wir hatte bestimmt nur so 3 oder 4 Grad und
> Nieselregen der immer stärker wurde und ich musste ne
> ziemliche Strecke zur Bahnhaltestelle gehen. Da ich nur
> langsam vorankam mit meinen Schuhen hat sichs ziemlich
> gezogen.
>
> Irgendwann hab ich dann einfach die Schuhe ausgezogen und
> bin den Rest zur Bahn gelaufen wollte nicht ne halbe
> Stunde auf die nächste Bahn warten. Sah bestimmt komisch
> aus hatte die Schuhe in einer Hand und mit der anderen
> musste ich meine Jeans festhalten *g* Jedenfalls haben
> schon einige Leute denen ich begegnet bin etwas komisch
> geschaut.
>
> Die Bahn hab ich dann doch verpasst und musste ne halbe
> Stunde auf die nächste warten. Hab echt ziemlich gefroren
> und war froh als die nächste Bahn endlich kam.
>
> Insgesamt wars aber ein echt lustiger Abend. *g*
>
>
> > Ich hoffe, Du hast noch keine Socken gekauft!?
>
> Ne hab ich nicht. Hab auch momentan kein Geld für sowas.
>
> Viele Grüße
> Svenja
 Re: svenja 28.02.2012 (11:08 Uhr) svenja
> Na wie war´s heute? Hast Du was nettes erlebt?

Ne gestern war ich nur zu Hause faulenzen.

Heute bin ich aber den ganzen Tag unterwegs mal sehen was so passiert.

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 28.02.2012 (22:01 Uhr) Unbekannt
> Heute bin ich aber den ganzen Tag unterwegs mal sehen was
> so passiert.
>
Na was ist denn heute so passier? Lass mich mal raten, was
Du so anhattest... ich tippe auf die Ballerinas, die zerschlissenen
Jeans (mit Slip) ;-) ein Top und die Jeans-Jacke... richtig? ;-)
 Re: svenja 29.02.2012 (10:20 Uhr) svenja
> Na was ist denn heute so passier?

Viel passiert ist gestern eigentlich nicht.
Bei meinen Ballerinas hat sich die Sohle rechts wieder ein Stück gelöst und die links hängt nur noch zur Hälfte am Schuh. Wenn morgen Geld da ist muss ich mir erstmal wieder Sekundenkleber kaufen.

> Lass mich mal raten,
> was
> Du so anhattest... ich tippe auf die Ballerinas, die
> zerschlissenen
> Jeans (mit Slip) ;-) ein Top und die Jeans-Jacke...
> richtig? ;-)


Naja viel Auswahl hab ich ja momentan nicht. Aber morgen kann ich endlich waschen. ;-)

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 29.02.2012 (21:10 Uhr) Kurt
> Viel passiert ist gestern eigentlich nicht.
> Bei meinen Ballerinas hat sich die Sohle rechts wieder
> ein Stück gelöst und die links hängt nur noch zur Hälfte
> am Schuh. Wenn morgen Geld da ist muss ich mir erstmal
> wieder Sekundenkleber kaufen.

Wenn die Sohle ganz weg ist, läufst halt mir der einen
nackten Sohle auf dem Boden... ;-) es wird ja jetzt
immer wärmer, da ist das nicht so schlimm!

Ich überlege mir nur gerade, wie Du das machst, wenn Du
morgen alles wäschst... was hast Du denn in der Zeit noch
an? ;-) Na ja, viel brauchst Du morgen nicht, es werden 18 Grad!

LG Kurt
 Re: svenja 01.03.2012 (09:31 Uhr) svenja
> Wenn die Sohle ganz weg ist, läufst halt mir der einen
> nackten Sohle auf dem Boden... ;-)

Ne wenn die Sohle ganz weg wär dann würd der Schuh wohl auseinanderfallen. Das will ich nich. ;-)

> es wird ja jetzt
> immer wärmer, da ist das nicht so schlimm!

Soll aber nächste Woche wieder kälter werden.

> Ich überlege mir nur gerade, wie Du das machst, wenn Du
> morgen alles wäschst... was hast Du denn in der Zeit noch
> an? ;-)

Naja ganz normal wie sonst auch. Was ich anhab wird natürlich nicht gewaschen. ;-)

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 27.02.2012 (20:37 Uhr) Unbekannt
>
> Naja hab' da dann auch ein paar blöde Kommentare bekommen
> wegen meiner Schuhe und meiner Klamotten und so. Aber nen
> paar nette Leute waren auch da wurde der Abend doch noch
> sehr lustig.

Lass Dich davon bloß nicht ärgern. Hier finden Dich ganz
viele super, so wie Du bist!

> Irgendwann hab ich dann einfach die Schuhe ausgezogen und
> bin den Rest zur Bahn gelaufen wollte nicht ne halbe
> Stunde auf die nächste Bahn warten. Sah bestimmt komisch
> aus hatte die Schuhe in einer Hand und mit der anderen
> musste ich meine Jeans festhalten *g* Jedenfalls haben
> schon einige Leute denen ich begegnet bin etwas komisch
> geschaut

Wie lange bist Du denn barfuss gelaufen in der Nacht? Was
kann man denn sehen, wenn deine Jeans rutscht? Trägst Du
was darunter... ist ja bei Hüftjeans immer fraglich ;-)


 Re: svenja 28.02.2012 (11:08 Uhr) svenja
> Lass Dich davon bloß nicht ärgern. Hier finden Dich ganz
> viele super, so wie Du bist!

Das ist lieb!

Ich finde Kommentare zu meinen Schuhen sonst auch ganz spannend aber was mich ärgert ist diese Hochnäsigkeit und Arroganz mancher Leute ...

> > Irgendwann hab ich dann einfach die Schuhe ausgezogen und
> > bin den Rest zur Bahn gelaufen wollte nicht ne halbe
> > Stunde auf die nächste Bahn warten. Sah bestimmt komisch
> > aus hatte die Schuhe in einer Hand und mit der anderen
> > musste ich meine Jeans festhalten *g* Jedenfalls haben
> > schon einige Leute denen ich begegnet bin etwas komisch
> > geschaut
>
> Wie lange bist Du denn barfuss gelaufen in der Nacht?

Bin nur so ein paar Minuten barfuss gelaufen. Hätte ich schon früher die Schuhe ausgezogen hätte ich die Bahn wohl noch erwischt.

> Was kann man denn sehen, wenn deine Jeans rutscht? Trägst Du
> was darunter... ist ja bei Hüftjeans immer fraglich ;-)

Ohne was drunter würd ich mich mit meinen zerschlissenen Jeans wohl nicht raus trauen. ;-)

Ne hatte nen Slip an aber die sind alle alt und ausgeleiert und rutschen mit wenn die Jeans rutscht. *g*

Aber so doll rutschen meine Jeans auch nicht. Wenn ich laufe muss ich sie schon festhalten sonst beim gehen reichts eigentlich wenn ich sie ab und zu hochziehe.

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 01.03.2012 (10:15 Uhr) Markus
Hallo Svenja!

Ich finde Deinen Kleidungsstil ganz toll und auch daß Du darauf pfeifst, was andere so über Dich denken. Ich meine, die meisten Leute würden sich das nicht trauen, richten sich nach dem aktuellen Modediktat und nach den Erwartungen der Freunde, Kollegen, etc.

Ist natürlich auf der einen Seite bestimmt nicht leicht für Dich, mit so wenig Geld auszukommen. Auf der anderen Seite scheinst Du aber auch ganz glücklich damit zu sein, daß Du nicht immer shoppen gehen kannst und so eben gezwungen bist, z.B. in Deinen offenbar total kaputte Ballerinas rumzulaufen oder mit zerrissenen Jeans. Stimmt's? ;-)

Sind Deine beiden anderen Jeans eigentlich auch Hüftjeans?

Und trägst Du immer nur Tops unter der Jacke oder auch mal was anderes?

Und wie geht's Deinen Ballerinas heute? ;-) Hast Du die Sohlen wieder angeklebt?

Liebe Grüße
Markus
 Re: svenja 01.03.2012 (10:45 Uhr) Paulchen
Guten Morgen Svenja,

deine Geschichten sind echt toll..Ich les immer mit begeisterung deine geposteten DInge=)
Aber sag mal..welche Größe haben denn deine Schuhe?Weil es wird so viel geredet aber keine Größe ist gefallen=(
Hoffe Du antwortest darauf=)

LG Paulchen
 Re: svenja 01.03.2012 (18:16 Uhr) svenja
> deine Geschichten sind echt toll..Ich les immer mit
> begeisterung deine geposteten DInge=)

:-)

> Aber sag mal..welche Größe haben denn deine Schuhe?Weil
> es wird so viel geredet aber keine Größe ist gefallen=(

Ich hab so Grösse 38-39 die Ballerinas sind glaub ich 39.

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 02.03.2012 (02:11 Uhr) Paulchen
Huhu Svenja,

also wenne magst schau ich mal nach alten Ballis=)..weil du magst ja keine neuen und ich hab bestimmt noch welche in der größe so wie du die haben magst;)
klar ist das toll wenn du mit kaputten herum läufst,hehe..
aber nen "neues" gebrauchtes paar wäre doch top oder nicht?und du hättest dir das geld gespart als studentin=)

lg paulchen
 Re: svenja 02.03.2012 (18:16 Uhr) svenja
> also wenne magst schau ich mal nach alten Ballis=)..
> weil du magst ja keine neuen und ich hab bestimmt noch welche in der größe so wie du die haben magst;)

Ist lieb von Dir aber momentan will ich garkeine anderen Schuhe haben.

> klar ist das toll wenn du mit kaputten herum läufst,hehe..

Finde ich ja auch toll und ist eben auch ein aufregendes Gefühl für mich dass ich nur diese Schuhe hab die immer mehr auseinanderfallen und so.

> aber nen "neues" gebrauchtes paar wäre doch top oder nicht?

Eigentlich nicht weil dann würd ich meine kaputten Ballerinas wohl nicht mehr tragen.

Ich mein ich hab ja auch meine beste Jeans eben nicht mitgewaschen gestern damit ich die nächsten Tage meine alten Jeans anziehen muss. Klingt vielleicht total komisch aber so ists nunmal. *g*

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 03.03.2012 (00:23 Uhr) Paulchen
schade aber genau deswegen hätt ich mal für dich nachgeschaut nach welchen dann hätten wir die ballis getauscht;)
du hättest nen neues gebrauchtes paar zum kaputt tragen gehabt und ich ein neues,ehrenwürdige ballis für meine sammlung weil solche wie du se hast findet man leider zu selten :'(


lg paulchen
 Re: svenja 01.03.2012 (18:14 Uhr) svenja
> Ich finde Deinen Kleidungsstil ganz toll und auch daß Du
> darauf pfeifst, was andere so über Dich denken. Ich
> meine, die meisten Leute würden sich das nicht trauen,
> richten sich nach dem aktuellen Modediktat und nach den
> Erwartungen der Freunde, Kollegen, etc.

:-)

> Ist natürlich auf der einen Seite bestimmt nicht leicht
> für Dich, mit so wenig Geld auszukommen.

Komm schon klar soweit. ;-) Ist nur manchmal blöd wenn ich mal ausgehen will oder so oder wenn ich mal was fürs Studium kaufen muss. Aber in Discos oder Kneipen geh ich eh nicht so gern private Partys sind viel lustiger finde ich. Und günstiger auch wenn man mal was zu trinken mitbringen muss oder so.

> Auf der anderen
> Seite scheinst Du aber auch ganz glücklich damit zu sein,
> daß Du nicht immer shoppen gehen kannst und so eben
> gezwungen bist, z.B. in Deinen offenbar total kaputte
> Ballerinas rumzulaufen oder mit zerrissenen Jeans.
> Stimmt's? ;-)

Stimmt schon wenn ich mehr Geld hätte und mir immer Klamotten oder Schuhe kaufen könnte würde ich jetzt nicht so rumlaufen. Hätte ja dann auch keine Entschuldigung dafür. So gesehen hast Du schon recht. ;-)

> Sind Deine beiden anderen Jeans eigentlich auch
> Hüftjeans?

Die ältere ist ne Hüftjeans von Miss Sixty. Hab ich nicht selbst gekauft ne Freundin hatte die mal aussortiert und wollte die in die Altkleidersammlung geben. Ist zwar keine Jeans die ich mir so im Laden geholt hätte aber geschenkt hab ich sie genommen. ;-)

Die trag ich aber in letzter Zeit nicht oft weil sie mir etwas zu weit ist und auch zu lang. Die schleift unten auf dem Boden und umkrempeln geht auch nicht mehr weil der Saum so zerfetzt ist. Wenn ich dann aus den Ballerinas rausschlapp dann rutscht die Jeans immer in die Schuhe und das ist total unbequem.

Die neuere ist leider keine Hüftjeans. Hätt gerne eine gekauft aber ich musste halt die billigste nehmen die ich finden konnte und die nicht zu scheisse aussah. Hab glaub ich 12 oder 15 Euro für die bezahlt.

> Und trägst Du immer nur Tops unter der Jacke oder auch
> mal was anderes?

Ne hab nur Trägertops und normale Tops mit kurzem Arm.

> Und wie geht's Deinen Ballerinas heute? ;-) Hast Du die
> Sohlen wieder angeklebt?

Sekundenkleber war das erste was ich mir heute geholt habe. Hab mich direkt neben dem Laden in nen Hauseingang auf den Boden gesetzt um die Sohlen anzukleben. Dabei ist meine alte Jeans noch mehr aufgerissen am Hintern und im Schritt. *g*

Naja hab mir fast die Finger zusammengeklebt mit dem blöden Kleber aber die Sohlen sind wieder komplett an den Schuhen dran.

Heut abend werd ich dann noch in den Waschsalon gehen. Hab mir aber überlegt meine gute Jeans erst beim nächsten Mal zu waschen. Dann hab ich noch nen paar Tage ne Ausrede die alten zu tragen. *g*

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 03.03.2012 (09:55 Uhr) Unbekannt
Hi Svenja,

bist du jetzt schon die ganze Zeit nur barfuss mit Deinen Ballerinas und
in Tops etc. unterwegs? Ist dir da nicht manchmal kalt oder ist das für
dich angenehm? Was machst du jetzt so am Wochenende? Warst du auch mal
wieder ganz barfuss draußen unterwegs?
 Re: svenja 03.03.2012 (14:05 Uhr) svenja
> bist du jetzt schon die ganze Zeit nur barfuss mit Deinen
> Ballerinas und

Als es so kalt richtig kalt war hab ich schon Socken getragen. Seit Karneval hab ich aber garkeine Socken mehr. Hab die weggeworfen weil die total dreckig waren und mir bis jetzt keine neuen gekauft. Ist ja auch schön warm jetzt ...

> in Tops etc. unterwegs? Ist dir da nicht manchmal kalt
> oder ist das für
> dich angenehm?

Klar friere ich manchmal ziemlich. Wenns richtig kalt ist und ich weiss dass ich längere Zeit unterwegs sein werde dann zieh ich oft zwei oder drei Tops übereinander an und mit der Jeansjacke drüber gehts dann schon. Obwohl die Jacke schon uralt ist ka seit wann ich die hab und auch total dünn und nen bisschen zu klein. Aber ich krieg sie noch zu mit den zwei Knöpfen die sie noch hat. *g*

Aber ich bin da nicht so empfindlich und das auch gewöhnt. Hab eigentlich schon immer lieber zu dünne als zu dicke Sachen getragen. Hab mich jedenfalls noch nicht grossartig erkältet in letzter Zeit. ;-)

> Was machst du jetzt so am Wochenende?

Bin heute erstmal noch was einkaufen und dann abends auf ner Party. Sonntag werd ich wohl faulenzen *g*

> Warst du auch mal
> wieder ganz barfuss draußen unterwegs?

Ja, gestern nachmittag aber nur kurz jemanden besuchen. Da hab ich auch auf die Jacke verzichtet. ;-)

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 04.03.2012 (16:45 Uhr) Unbekannt
> Hi Svenja,

wie war´s denn gestern abend auf der Party?
Hattest Du die Ballerinas dort ausgezogen?
War der Heimweg sehr kühl? Wieviel BH´s hast
Du eigentlich, trägst Du immer einen?
Oha, Fragen über Fragen ;-) Du bist halt nun
mal ne tolle interessante Frau! :-))
 Re: svenja 06.03.2012 (09:27 Uhr) svenja
> wie war´s denn gestern abend auf der Party?

War total geil. Die Party war in ner WG in der ne Freundin von mir wohnt und die Leute waren alle irgendwie sehr alternativ und cool drauf. Jedenfalls keine Schicki Mickies oder Angeber oder aufgestylte Tusen die von Beruf Tochter sind oder so. Hat mir total gut gefallen.

Hab da auch ein paar Kommentare zu meinen Klamotten bekommen aber die waren alle sehr positiv. *g*

> Hattest Du die Ballerinas dort ausgezogen?

Ja wie alle anderen auch. Auf der Party waren alle auf Socken oder barfuss nur meine Freundin die da wohnt hatte Hausschuhe an. Sie meinte sie bekommt so leicht kalte Füsse und könnte garnicht verstehen wie ich das aushalte in meinen Ballerinas und dann noch ohne Socken. *g*

> War der Heimweg sehr kühl?

War schon ziemlich kühl auf dem Rückweg auch weils ziemlich windig war. Hatte ein dünnes Trägertop an und ein etwas dickeres drüber aber meine Jacke hat jetzt nur noch einen Knopf unten kann die also nicht mehr richtig zumachen.

Die Bahnhaltestelle war zwar nur so zehn Minuten entfernt aber da ich nur langsam schlurfen konnte brauchte ich bestimmt die doppelte Zeit oder so. War jedenfalls echt froh als ich in der warmen Bahn saß. *g*

> Wieviel BH´s hast
> Du eigentlich, trägst Du immer einen?

Momentan hab ich garkeine. Die Dinger sind nicht gerade billig und in den letzten Monaten hatte ich echt kein Geld übrig um mir neue zu kaufen. Der letzte ist vor ein paar Wochen kaputt gegangen muss also momentan ohne auskommen.

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 03.03.2012 (16:14 Uhr) Max
Hallo Svenja!

Trägst Du eigentlich ein langes Top oder sowas zu Deinen kaputten Jeans, damit man das nicht so sieht? Ich meine, Du schriebst ja, daß die eine Jeans am Po total zerrissen ist ...

Sind Deine Tops eigentlich auch abgetragen und zerschlissen?

VG,
Max
 Re: svenja 03.03.2012 (17:14 Uhr) svenja
> Trägst Du eigentlich ein langes Top oder sowas zu Deinen
> kaputten Jeans, damit man das nicht so sieht? Ich meine,
> Du schriebst ja, daß die eine Jeans am Po total zerrissen
> ist ...

Ne meine längsten Tops gehen gerade so bis zum Hosenbund.

> Sind Deine Tops eigentlich auch abgetragen und
> zerschlissen?

Naja früher hab ich die kaputten oder abgetragenen Sachen bis auf Jeans eigentlich immer direkt weggeschmissen. Letzten Sommer hab ich aber damit aufgehört als ich merkte dass ich bald nix mehr hab wenn ich so weiter mach *g*

Also richtig doll abgetragen sind die nicht haben also keine grossen Löcher oder so. Einige sind halt ziemlich verwaschen und ausgeleiert. Nur bei einem Trägertop ist mal hinten ein Träger abgerissen den ich dann mit ner Sicherheitsnadel wieder drangemacht hab. ;-)

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 09.03.2012 (18:24 Uhr) Max
Hi Svenja!

>> Sind Deine Tops eigentlich auch abgetragen und
>> zerschlissen?
> Naja früher hab ich die kaputten oder abgetragenen Sachen bis auf Jeans eigentlich immer direkt
> weggeschmissen. Letzten Sommer hab ich aber damit aufgehört als ich merkte dass ich bald nix mehr hab wenn
> ich so weiter mach *g*

Wieviele Tops hast Du denn noch?


> Also richtig doll abgetragen sind die nicht haben also keine grossen Löcher oder so.

Große Löcher haben sie also nicht. Aber kleine? ;-)


> Einige sind halt ziemlich verwaschen und ausgeleiert.

Kann ich mir lebhaft vorstellen. ;-)


> Nur bei einem Trägertop ist mal hinten ein Träger abgerissen den ich dann mit ner Sicherheitsnadel wieder drangemacht hab. ;-)

Wo ist denn das passiert?

VG,
Max
 Re: svenja 09.03.2012 (19:39 Uhr) svenja
>> Naja früher hab ich die kaputten oder abgetragenen Sachen bis auf Jeans eigentlich immer direkt
>> weggeschmissen. Letzten Sommer hab ich aber damit aufgehört als ich merkte dass ich bald nix mehr hab
>> wenn ich so weiter mach *g*

Wieviele Tops hast Du denn noch?

Vier Trägertops und drei so in T-Shirt-Art oder so aber mit größerem Ausschnitt. Aber von denen trag ich eins nicht mehr wenn ich nichts drunter anhab weil das total ausgeleiert und auch ein bisschen eingerissen ist am Ausschnitt. Da würd man doch zuviel sehen ... *g*

>> Also richtig doll abgetragen sind die nicht haben also keine grossen Löcher oder so.
> Große Löcher haben sie also nicht. Aber kleine? ;-)

Ja die sind halt auch ein paar Jahre alt hab mir ja seit ich studiere überhaupt nix mehr zum anziehen gekauft. Und da ich auch schon vorher wenig hatte muss ich jetzt eben mit den wenigen alten Sachen auskommen.

>> Einige sind halt ziemlich verwaschen und ausgeleiert.
> Kann ich mir lebhaft vorstellen. ;-)
>> Nur bei einem Trägertop ist mal hinten ein Träger abgerissen den ich dann mit ner Sicherheitsnadel wieder drangemacht hab. ;-)
> Wo ist denn das passiert?

An der Uni. War aber nicht weiter schlimm war sowieso auf dem Weg nach Hause und hatte meine Jacke dabei die ich dann anziehen konnte.

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 05.03.2012 (13:25 Uhr) Unbekannt
> Hab mir aber überlegt meine gute Jeans erst beim nächsten
> Mal zu waschen. Dann hab ich noch nen paar Tage ne
> Ausrede die alten zu tragen. *g*

Hi Svenja!

Wenn Du die Jeans sowieso nicht gerne trägst, dann schmeiß' sie doch einfach weg!
Dann hast Du immer 'ne Ausrede, die alten Jeans zu tragen. ;-)
 Re: svenja 06.03.2012 (09:18 Uhr) svenja
> Wenn Du die Jeans sowieso nicht gerne trägst, dann
> schmeiß' sie doch einfach weg!
> Dann hast Du immer 'ne Ausrede, die alten Jeans zu
> tragen. ;-)


Ja hab schon daran gedacht die wegzuwerfen hab mich dann aber doch nicht getraut und nur erstmal nicht mitgewaschen.

Wär schon ziemlich aufregend *g* aber die Esprit-Jeans ist halt schon so zerrissen dass ich die vor ein paar Tagen nicht mal mehr draussen anziehen wollte und geht auch immer mehr kaputt. Die Miss-Sixty is zwar noch nich so kaputt aber der Stoff ist total dünn und auch schon an einigen Stellen durch. Ausserdem passt sie mir nicht wirklich und nen Gürtel oder so hab ich nich.

Ich mein momentan sind ja noch Ferien und ich muss jetzt nicht an die Uni oder so aber nächsten Monat beginnt wieder die Vorlesungszeit. Und da ich mir neue Jeans momentan wirklich nicht leisten kann wärs wohl doch zu krass wenn ich die einzige die noch halbwegs in Ordnung ist so einfach wegwerfe.

Oder was meinst Du?

Viele Grüße,
Svenja

 Re: svenja 08.03.2012 (09:45 Uhr) Unbekannt
> Ja hab schon daran gedacht die wegzuwerfen hab mich dann aber doch nicht getraut
> und nur erstmal nicht mitgewaschen.

Trau Dich einfach! ;-)

> Wär schon ziemlich aufregend *g* aber die Esprit-Jeans ist halt schon so zerrissen
> dass ich die vor ein paar Tagen nicht mal mehr draussen anziehen wollte und geht auch immer mehr kaputt.

Beschreib' doch mal genauer! Geht sie nur am Hintern immer mehr kaputt oder auch sonst?

> Die Miss-Sixty is zwar noch nich so kaputt aber der Stoff ist total dünn und auch schon an
> einigen Stellen durch. Ausserdem passt sie mir nicht wirklich und nen Gürtel oder so hab ich nich.

Wie locker sitzt die Miss-Sixty denn? Kannst Du die überhaupt tragen ohne Gürtel?

> Ich mein momentan sind ja noch Ferien und ich muss jetzt nicht an die Uni oder so aber nächsten Monat
> beginnt wieder die Vorlesungszeit.
> Und da ich mir neue Jeans momentan wirklich nicht leisten kann wärs
> wohl doch zu krass wenn ich die einzige die noch halbwegs in Ordnung ist so einfach wegwerfe.

Nun, Du hast ja auch nur eine Jacke und von Deinen Ballerinas will ich gar nicht reden ... ;-)

> Oder was meinst Du?

Wär' doch viel interessanter, wenn Du nur noch die beiden alten Jeans hättest und anziehen müsstest, oder?
 Re: svenja 08.03.2012 (10:49 Uhr) svenja
>> Ja hab schon daran gedacht die wegzuwerfen hab mich dann aber doch nicht getraut
>> und nur erstmal nicht mitgewaschen.
> Trau Dich einfach! ;-)

Ich weiss nich ...

>> Wär schon ziemlich aufregend *g* aber die Esprit-Jeans ist halt schon so zerrissen
>> dass ich die vor ein paar Tagen nicht mal mehr draussen anziehen wollte und geht auch immer mehr kaputt.
> Beschreib' doch mal genauer! Geht sie nur am Hintern immer mehr kaputt oder auch sonst?

Vor allem am Hintern und im Schritt. Aber auch sonst gestern ist die Aussennaht rechts ein Stück aufgeplatzt.

>> Die Miss-Sixty is zwar noch nich so kaputt aber der Stoff ist total dünn und auch schon an
>> einigen Stellen durch. Ausserdem passt sie mir nicht wirklich und nen Gürtel oder so hab ich nich.
> Wie locker sitzt die Miss-Sixty denn? Kannst Du die überhaupt tragen ohne Gürtel?

Naja kann sie jedenfalls anziehen ohne sie aufzumachen. *g*

Als ich sie noch öfter getragen habe hatte ich auch noch nen Gürtel. Werd sie aber heute mal anziehen bin gleich mal im Waschsalon und da will ich meine Esprit-Jeans mitwaschen.

>> Ich mein momentan sind ja noch Ferien und ich muss jetzt nicht an die Uni oder so aber nächsten Monat
>> beginnt wieder die Vorlesungszeit.
>> Und da ich mir neue Jeans momentan wirklich nicht leisten kann wärs
>> wohl doch zu krass wenn ich die einzige die noch halbwegs in Ordnung ist so einfach wegwerfe.
> Nun, Du hast ja auch nur eine Jacke und von Deinen Ballerinas will ich gar nicht reden ... ;-)

Stimmt schon ...

>> Oder was meinst Du?
> Wär' doch viel interessanter, wenn Du nur noch die beiden alten Jeans hättest und anziehen müsstest, oder?

Naja irgendwie schon. Aber ich werd meine gute Jeans trotzdem heute mal mitwaschen.

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 08.03.2012 (17:42 Uhr) svenja
> Wenn Du die Jeans sowieso nicht gerne trägst, dann
> schmeiß' sie doch einfach weg!
> Dann hast Du immer 'ne Ausrede, die alten Jeans zu
> tragen. ;-)

Ich habs getan!

War sone spontane Aktion. War auf dem Weg zum Waschsalon und kam an nem Altkleidercontainer vorbei. Die gute Jeans hatte ich zuletzt in die Tüte mit den Klamotten gepackt lag also oben drauf. Hab dann einfach ohne gross nachzudenken die Jeans genommen und in den Container getan.

War schon nen cooles Gefühl irgendwie jetzt hab ich nur noch ne Jeans die total zerrissen ist und eine die zu lang ist und ständig rutscht.

Keine Ahnung warum ich das so aufregend find aber hatte schon ziemlich Herzklopfen nach der Aktion.

Viele Grüße
Svenja

 Re: svenja 08.03.2012 (09:49 Uhr) Unbekannt
Hi Svenja!

Du schriebst, daß Deine Jacke nur noch einen Knopf hat. Trägst Du sie dann jetzt offen oder hälst Du sie zu wenn's kalt ist und Du nur mit Trägertop drunter rumläufst?

 Re: svenja 08.03.2012 (10:41 Uhr) svenja
> Du schriebst, daß Deine Jacke nur noch einen Knopf hat.

Der ist jetzt auch ab. *g*

> Trägst Du sie dann jetzt offen oder hälst Du sie zu
> wenn's kalt ist und Du nur mit Trägertop drunter
> rumläufst?

Ne zuhalten geht garnicht. Die Jacke ist mir zu klein darum sind die Knöpfe ja auch rausgerissen hab die gerade so noch zubekommen als die noch dran waren.

Muss die Jacke also offen tragen auch wenns manchmal schon ziemlich kalt ist.

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 09.03.2012 (18:31 Uhr) Max
Hi Svenja!

> Ne zuhalten geht garnicht. Die Jacke ist mir zu klein
> darum sind die Knöpfe ja auch rausgerissen hab die gerade
> so noch zubekommen als die noch dran waren.

Warum hast Du eigentlich eine Jacke, die Dir zu klein ist?

Ist die so alt wie Deine Jeans und abgetragen?

Viele Grüße,
Max

 Re: svenja 09.03.2012 (19:07 Uhr) svenja
> Warum hast Du eigentlich eine Jacke, die Dir zu klein
> ist?

Naja als ich die bekommen hab war sie mir nicht zu klein ...

Aber die Jacke ist halt schon uralt hab die glaub ich in der Mittelstufe schon getragen. Aber letztes Jahr hab ich eine Jacke im Bus liegen lassen und eine ist mir an der Uni geklaut worden.

War dann schon froh dass ich die alte Jacke überhaupt mitgenommen hatte als ich zu Hause ausgezogen bin denn ne neue Jacke wär nicht drin gewesen.

> Ist die so alt wie Deine Jeans und abgetragen?

Sagen wir mal sie erfüllt noch ihren Zweck. *g*

Viele Grüße,
Svenja
 Re: svenja 15.03.2012 (14:13 Uhr) Pascal
Hi Sevnja

Bin heute Morgen aus dem Urlaub zurück gekommen und bin nun noch ein paar Tage in Köln bei meinen Eltern zu besuch. Da ich Thailand, Laos, Cambodia und Vietnam bereist habe, habe ich viel Armut gesehen und wollte zu Hause ein Sammelkonto für manche Vereinigungen in den Ländern einrichten.

Nun habe ich diese Beiträge hier gesehen und sehe, dass Du auch in Köln wohnst und scheinbar auch Du finanzielle Hilfe nötig hast.

Daher dachte ich mir, dass ich mit Dir zwischen heute und Samstag mal einkaufen gehen kann, damit zu zumindest wieder mit den Basics versorgt bist, also Oberteilen, Hosen und Schuhen. Wenn Du keine passenden Schuhe magst, können wir ja auch welche 1-2 Nummer zu groß kaufen gehen, damit Du fast keinen Halt drin hast, wenn Dir so viel daran liegt. So halten sie zumindest recht lange, denke ich mal, da nicht allzuviel Berührung mit den Füßen. Und wenn Du dann noch diese dünnen Nylonstrümpfe, oder -strumpfhosen haben willst, wird das Rutschen in den Schuhen ja quasi nahezu perfekt werden. Also so, wie Du's magst, wenn ich richtig gelesen habe.

Meld Dich, wenn Du Zeit und Lust hast. Ich meine es wirklich ernst!

Pascal :-)
 Re: svenja 15.03.2012 (17:36 Uhr) svenja
> Bin heute Morgen aus dem Urlaub zurück gekommen und bin
> nun noch ein paar Tage in Köln bei meinen Eltern zu
> besuch. Da ich Thailand, Laos, Cambodia und Vietnam
> bereist habe, habe ich viel Armut gesehen und wollte zu
> Hause ein Sammelkonto für manche Vereinigungen in den
> Ländern einrichten.

Das finde ich toll daß du den Menschen dort helfen willst! :-)

> Nun habe ich diese Beiträge hier gesehen und sehe, dass
> Du auch in Köln wohnst und scheinbar auch Du finanzielle
> Hilfe nötig hast.

Ist lieb von dir aber ist nicht nötig.

So allgemein komm ich schon zurecht und im Notfall könnte ich ja schon ne Freundin fragen oder auch meine Eltern. Ich glaub wenn die meine Klamotten sehen würden dann würden die mir von sich aus genug Geld schicken für nen Großeinkauf bei h&m ... ;-)

Sind halt persönliche Gründe die hier irgendwie nicht hingehören warum ich möglichst ohne Geld von meinen Eltern auskommen will also nicht nur wegen Klamotten sondern auch sonst.

> Daher dachte ich mir, dass ich mit Dir zwischen heute und
> Samstag mal einkaufen gehen kann, damit zu zumindest
> wieder mit den Basics versorgt bist, also Oberteilen,
> Hosen und Schuhen.

Ne ich hab ja schon Spaß daran so rumzulaufen mit den alten Klamotten und zerrissenen Jeans und so. *g*

Ich finds halt irgendwie aufregend vor allem auch dass ich mir nicht mal eben was neues kaufen kann wenn irgendwas immer mehr kaputt geht auch und vielleicht gerade weils manchmal schon peinlich ist.

Aus dem Grund hab ich ja sogar eine Jeans die ich zwar nicht besonders gerne getragen hab aber die noch total intakt war in den Altkleidercontainer geworfen. Die alten Jeans hätt ich sonst nicht weiter getragen aber so mußte ich eben.

Klingt vielleicht für dich total komisch ist aber so.

Aber danke trotzdem. :-)

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 06.03.2012 (16:30 Uhr) Kurt


Hi Svenja,

warst Du auf der Party die einzige, die barfuss war?
Wieviel slips besitzt Du eigentlich? Nicht, dass Du
irgendwann keinen mehr hast, weil alle kaputt sind.. ;-)
Hier im Süden war heute Super-Wetter. Warst Du ohne
Jeans-Jacke und unnötigen "Ballast" draußen?

LG Kurt
 Re: svenja 06.03.2012 (18:11 Uhr) svenja
> warst Du auf der Party die einzige, die barfuss war?

Ne waren eigentlich alle auf Socken oder barfuss. Schuhe wurden an der Tür ausgezogen.

> Wieviel slips besitzt Du eigentlich? Nicht, dass Du
> irgendwann keinen mehr hast, weil alle kaputt sind.. ;-)

Slips hab ich eigentlich noch genug so zehn Stück oder so. Sind aber alle schon mehr als ein Jahr alt und sehen auch so aus ...

> Hier im Süden war heute Super-Wetter. Warst Du ohne
> Jeans-Jacke und unnötigen "Ballast" draußen?

War noch garnicht unterwegs heute. Fahr aber gleich zu nem Videoabend da werd ich aber nicht ohne Jacke gehen. Ist doch zu kalt hier nur im Trägertop.

Viele Grüße,
Svenja
 Re: svenja 09.03.2012 (10:49 Uhr) Unbekannt
Ich glaube der Kurt wollte wissen, ob du die einzige warst, die tatsächlich barfuss war
und nicht auf Socken. Hat jemand etwas dazu gesagt...
Was trägst du eigentlich nachts so?
 Re: svenja 09.03.2012 (16:35 Uhr) svenja
> Ich glaube der Kurt wollte wissen, ob du die einzige
> warst, die tatsächlich barfuss war

Ne zwei Mädels waren auch barfuss aber die sind nicht in Ballerinas gekommen wie ich sondern in UGGs *g*

> und nicht auf Socken. Hat jemand etwas dazu gesagt...

Ja aber vor allem später wegen meiner Schuhe und nicht weil ich auf der Party barfuss war. Das ist da eher nicht so aufgefallen.

> Was trägst du eigentlich nachts so?

Früher hab ich immer alte Oberteile die ich nicht mehr draussen tragen wollte weil sie verwaschen waren oder ausgeleiert oder kleine Löcher hatten zum Schlafen angezogen. Jetzt sind aber eigentlich alle meine Tops in dem Zustand mehr oder weniger. Meistens lass ich einfach das an was ich den Tag über getragen hab und zieh am nächsten Morgen dann ein anderes an.

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 09.03.2012 (20:58 Uhr) Sven86
Wie? Es gibt Mädelz die barfuß in UGGS laufen? Krass! Also das ist echt interessant. Denn in den SChuhen schwitzt man doch recht schnell und dann keine Socken zu tragen? Irgendwie geil!!!

LG Sven
 Re: svenja 09.03.2012 (18:14 Uhr) Max
Hi Svenja!

> Slips hab ich eigentlich noch genug so zehn Stück oder
> so. Sind aber alle schon mehr als ein Jahr alt und sehen
> auch so aus ...

Beschreib' doch mal genauer! ;-)

Trägst Du auch Slips die irgendwie kaputt sind, also Löcher haben oder ähnliches?

VG,
Max
 Re: svenja 09.03.2012 (19:20 Uhr) svenja
> Hi Svenja!
>
> > Slips hab ich eigentlich noch genug so zehn Stück oder
> > so. Sind aber alle schon mehr als ein Jahr alt und sehen
> > auch so aus ...
>
> Beschreib' doch mal genauer! ;-)

Naja wie Billigslips aus dem Euroshop eben nach nem Jahr aussehen. ;-)

Momentan kann ichs mir nicht leisten einen wegzuwerfen wenn er irgendwo nen bisschen eingerissen ist oder so.

> Trägst Du auch Slips die irgendwie kaputt sind, also
> Löcher haben oder ähnliches?

So kleine Löcher haben sie alle. Die ganz alten die schon mehr kaputt sind trag ich nur wenns nicht anders geht wenn ich also keine anderen frischen mehr hab.

Mir ist auch schon zweimal nen Slips unterwegs kaputt gegangen. Aber da hatte ich glücklicherweise meine gute Jeans an.

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 10.03.2012 (10:47 Uhr) Unbekannt
und was wäre passiert, wenn du deine anderen jeans angehabt hättest? ;-))
 Re: svenja 10.03.2012 (17:58 Uhr) svenja
> und was wäre passiert, wenn du deine anderen jeans
> angehabt hättest? ;-))

Naja wenns die Miss-Sixty gewesen wär dann wärs nicht so schlimm. Die ist zwar auch schon nen bisschen zerrissen und fadenscheinig aber nicht so doll wär vielleicht noch mehr gerutscht oder so.

Aber mit der Esprit wärs echt doof gewesen. Will gernicht drüber nachdenken. ;-)

Da hätt jedenfalls jeder sofort gesehen daß ich nichts drunter hab.

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 17.03.2012 (16:42 Uhr) Max
Hi Svenja!

Hast Du die Sohlen von Deinen Ballerinas inzwischen wieder angeklebt oder läufst Du noch immer barfuss bei dem schönen Wetter?

Und wie geht's Deinen Jeans? ;-)

VG,
Max
 Re: svenja 17.03.2012 (19:50 Uhr) svenja
> Hast Du die Sohlen von Deinen Ballerinas inzwischen
> wieder angeklebt oder läufst Du noch immer barfuss bei
> dem schönen Wetter?

Ja heute war ich barfuß unterwegs aber nur kurz. Hab mir doch nochmal Sekundenkleber für meine Ballerinas geholt weil ich heute in Aachen auf ne Party will und da will ich nicht komplett barfuss hinfahren.

Hab die Klebstoffreste erstmal mit nem Messer von den Sohlen innen abgekratzt und vom Leder und so und dann geklebt. Hoffe das hält jetzt etwas länger denn jetzt ist schon wieder fast der ganze Kleber weg die Tuben sind halt so klein.

> Und wie geht's Deinen Jeans? ;-)

Die Miss-Sixty hatte ich die letzten Tage zu Hause an um die Esprit etwas zu schonen. Zu Hause machts ja auch nix wenn die Jeans dauernd vom Hintern rutscht muss ja nicht viel rumlaufen in meinem kleinen Zimmer und bin ja auch allein. ;-)

Die Esprit-Jeans geht jetzt immer mehr hinten direkt unterm Hosenbund kaputt da ist der Stoff total zerschlissen. Ab und zu muss ich die Jeans ja auch hochziehen und manchmal reisst sie dann da weiter auf. Aber die Miss-Sixty kann ich momentan draußen nicht anziehen also werd ich heut mit der Esprit nach Aachen fahren und mal sehen wie sie die Party übersteht ... *g*

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 18.03.2012 (15:12 Uhr) Unbekannt
Hi Svenja,

na wie hat Deine Jeans die Party überstanden. Konntest Du sie
auf dem Heimweg noch anziehen? ;-) bist Du wieder barfuss nach
Hause gelaufen? Wie war die Party sonst? Was macht Deine Jeans-
jacke oder brauchst Du sie zur Zeit gar nicht?
 Re: svenja 19.03.2012 (09:29 Uhr) svenja
> na wie hat Deine Jeans die Party überstanden.

Geht so. *g* Das rechte Hosenbein hängt jetzt echt nur noch an der Außennaht und hinten unterm Bund ist sie links von Naht zu Naht gerissen und rechts ists fast genauso. Hab halt viel getanzt und musste oft die Hose hochziehen und nach nen paar Bier war ich da auch nicht mehr vorsichtig war mir dann irgendwann egal. *g*

> Konntest Du
> sie
> auf dem Heimweg noch anziehen? ;-)

Ja das schon hatte ja auch keine andere Wahl.

> bist Du wieder barfuss
> nach
> Hause gelaufen?

Ne war doch ziemlich kalt und hat geregnet außerdem war ich die letzten Tage oft barfuss und mit den Ballerinas rumzuschlurfen macht mir eigentlich mehr Spaß. *g*

> Wie war die Party sonst?

War so ziemlich die geilste Party die ich in den letzten Monaten erlebt hab. Kam leider recht spät an weil ich die Adresse erst nicht gefunden hatte da war die Party schon in vollem Gange. War in ner ziemlich großen Wohnung und die hatten einen Raum komplett leergeräumt zum tanzen. War auch ne gute Musikauswahl also war ich erstmal nur auf dem Dancefloor.

Nach so zwei Stunden musste die Musik dann blöderweise leise gemacht werden war wohl Besuch vom Ordnungsamt da. :-(

War aber dann immer noch sehr lustig gab auch Bier und Cocktails ohne Ende. :-) Jedenfalls hab ich glaub ich schon lange nicht mehr so viel getrunken war irgendwann ziemlich breit und hab dann da auch übernachtet weil nach Hause hätt ichs wohl nicht mehr geschafft in der Nacht. *g*

Bin dann am Sonntagmorgen gegen 10 aufgewacht auf ner Couch irgendwer hatte mich noch mit nem Tischtuch zugedeckt fand ich nett. Bin dann erstmal aufs Klo und als ich in den Spiegel schaute sah ich daß mein Top voller Flecken war. Konnte mich dann dunkel daran erinnern daß irgendwer Eis geholt hatte und offenbar hatte ich jede Menge Schokoladeneis den Flecken nach zu urteilen und dem Gefühl in meinem Bauch.

Hab dann erstmal das Top ausgezogen hatte ja noch nen Trägertop drunter das war zwar auch nen bissel schmutzig aber das sah man kaum weils eben schwarz bzw grau ist.

Den Gastgeber der Party konnt ich nirgendwo finden keine Ahnung wo der abgeblieben ist. Und meine Ballerinas mußt ich auch erstmal suchen hatte die im Flur ausgezogen aber da waren sie nich mehr. Hab sie dann auf dem Balkon gefunden ein Schuh lag inner Ecke und der andere unter nem Grill der da rumstand. Frag mich echt wie die dahin gekommen sind denn auf dem Balkon war ich nie soweit ich mich noch erinnern kann.

Hab dann meine Jacke angezogen das schmutzige Top in meinen Rucksack gepackt und mich auf den Weg nach Hause gemacht. Bin ziemlich naß geworden und kühl wars auch noch war dann echt froh als ich zu Hause war. Bin dann erstmal ins Bett gefallen und erst nachmittags wieder aufgestanden. ;-)

> Was macht Deine
> Jeans-
> jacke oder brauchst Du sie zur Zeit gar nicht?

Wenns irgendwie warm genug ist zieh ich die nicht mehr an. An der Schulter rechts war sie schon lange ziemlich durchgewetzt weil ich auf der Seite immer meinen Rucksack trage und seit ein paar Wochen ist sie da aufgerissen inzwischen auch ziemlich weit. Und beim Flaschensammeln vor ein paar Tagen ist hinten links der Stoff da gerissen wo der Ärmel angenäht ist als ich mich reckte um eine Flache aus dem Gebüsch zu angeln. Und am Bund geht sie auch immer mehr kaputt und am Kragen.

War aber trotzdem froh daß ich die mit zur Party genommen hatte im Rucksack weil auf dem Rückweg wärs doof gewesen nur mit dem Top weil das so ausgeleiert is dass mir schonmal nen Träger von der Schulter rutscht. Zieh das daher auch normalerweise nur noch unter nem anderem Top an.

Naja war auf jeden Fall nen cooles Wochenende aber jetzt muss ich erstmal sehen dass ich bald irgendwie meine Sachen wasche hab kein sauberes Top mehr und so mußte heute das anziehen wo der eine Träger mit ner Sicherheitsnadel befestigt ist.

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 19.03.2012 (20:25 Uhr) Unbekannt
Tolle story, Svenja. Hätte ich dich dort gerne mal gesehen.. ;-) wie weit rutscht denn die Jeans
bzw. was kann mal dann alles sehen? ;-)
Ist Dir oben rum auch etwas verrutscht oder haben deine Tops gehalten?
Jetzt wird es wieder schön warm, da kannste auf die Jacke locker verzichten. Vielleicht solltest
du die Ballerinas auch mal schönen und einfach mal testen, wie lange du im März barfuss durchhalten
kannst...
 Re: svenja 20.03.2012 (09:46 Uhr) svenja
> wie weit rutscht denn die Jeans
> bzw. was kann mal dann alles sehen? ;-)

Naja die Esprit rutscht nicht so doll wie die Miss-Sixty also beim normalen gehen kaum. Aber beim tanzen und hüpfen natürlich schon ka was man da sehen konnte war ja auch ziemlich besoffen am Ende aber ich hoffe mal nicht zuviel *g* Ist ja auch so schon mehr als genug zu sehen so zerrissen wie die Jeans ist. ;-)

> Ist Dir oben rum auch etwas verrutscht oder haben deine
> Tops gehalten?

Ne das ist nix verrutscht auf der Party das Top was ich anhatte ist recht eng und auch nicht so weit ausgeschnitten. Als ich das am nächsten Morgens ausgezogen hatte und nur das Trägertop anhatte da sind mir die Träger schon einigemale von der Schulter gerutscht als ich meine Schuhe gesucht hab mit entsprechenden Folgen *g* Aber ich glaub das hat niemand gesehen. Auf dem Rückweg hatte ich ja meine Jacke an war echt froh dass ich die mithatte.

> Jetzt wird es wieder schön warm, da kannste auf die Jacke
> locker verzichten.

Naja lange kann ich die auch nicht mehr tragen die fällt von Tag zu Tag mehr auseinander.

> Vielleicht solltest
> du die Ballerinas auch mal schönen und einfach mal
> testen, wie lange du im März barfuss durchhalten
> kannst...

Muss mal sehen kommt nen bisschen auf die Temperaturen an heute Nacht hatten wir hier Bodenfrost ...

Werd heut erstmal hier im Wohnheim meine Klamotten waschen. Hab ich zwar immer möglichst vermieden weil hier auch schon mal was geklaut wird aus dem Keller und so aber hab grad keine andere Möglichkeit.Ich hoffe einfach mal dass niemand Sachen klaut die schon so kaputt sind. *g*

Wenn ich dann wieder was sauberes anzuziehen hab werd ich mal ein paar Secondhand-Läden abklappern hab ein paar Bücher und CDs und so zusammengesucht die ich eigentlich nicht mehr brauch will mal versuchen die zu Geld zu machen ...

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 21.03.2012 (11:50 Uhr) Max
Hi Svenja!

> Naja die Esprit rutscht nicht so doll wie die Miss-Sixty
> also beim normalen gehen kaum. Aber beim tanzen und
> hüpfen natürlich schon ka was man da sehen konnte war ja
> auch ziemlich besoffen am Ende aber ich hoffe mal nicht
> zuviel *g* Ist ja auch so schon mehr als genug zu sehen
> so zerrissen wie die Jeans ist. ;-)

Kann ich mir gut vorstellen. :-)

Hast Du eigentlich inzwischen mal wieder Deine Miss-Sixty-Jeans draussen getragen? Hat die eigentlich auch schon größere Risse irgendwo?

> > Jetzt wird es wieder schön warm, da kannste auf die Jacke
> > locker verzichten.
>
> Naja lange kann ich die auch nicht mehr tragen die fällt
> von Tag zu Tag mehr auseinander.

Das kenn' ich von einer Jeans-Jacke die ich während meiner Studienzeit im Winter getragen habe. Nach ein paar Jahren war der Stoff so mürbe geworden, daß er an allen möglichen Stellen bei der kleinsten Belastung gerissen ist, obwohl die Jacke gefüttert war. Da Deine ja keine Winterjacke ist und damit wohl auch nicht gefüttert, wird's da wohl noch schneller gehen.

> > Vielleicht solltest
> > du die Ballerinas auch mal schönen und einfach mal
> > testen, wie lange du im März barfuss durchhalten
> > kannst...
>
> Muss mal sehen kommt nen bisschen auf die Temperaturen an
> heute Nacht hatten wir hier Bodenfrost ...

Aber tagsüber wird's schon richtig schön warm. :-)

> Werd heut erstmal hier im Wohnheim meine Klamotten
> waschen. Hab ich zwar immer möglichst vermieden weil hier
> auch schon mal was geklaut wird aus dem Keller und so
> aber hab grad keine andere Möglichkeit.Ich hoffe einfach
> mal dass niemand Sachen klaut die schon so kaputt sind.
> *g*

War Deine Hoffnung berechtigt?

Wie hat Deine Jeans das Waschen überstanden? ;-)

> Wenn ich dann wieder was sauberes anzuziehen hab werd ich
> mal ein paar Secondhand-Läden abklappern hab ein paar
> Bücher und CDs und so zusammengesucht die ich eigentlich
> nicht mehr brauch will mal versuchen die zu Geld zu
> machen ...

Und, wieviel hat's Dir eingebracht? Was willst Du denn dafür kaufen?

VG,
Max
 Re: svenja 21.03.2012 (19:19 Uhr) svenja
> Hast Du eigentlich inzwischen mal wieder Deine
> Miss-Sixty-Jeans draussen getragen?

Ja heute hatte ich die Miss-Sixty an. Hatte erstmal versucht meinen alten Gürtel zu reparieren weil ohne konnt ich die echt nicht draussen tragen so locker wie die sitzt. Hat aber nicht funktioniert ist so ein Stoffgürtel mit Klemmschnalle und an der ist nen Stück rausgebrochen.

Hab jetzt als Notlösung nen Streifen von nem alten Bettlaken abgeschnitten durch die Gürtelschlaufen gezogen und seitlich zusammengeknotet. Sieht garnichtmal soo schlecht aus. ;-)

Jetzt rutscht sie zwar noch immer beim gehen aber das ist mir inzwischen egal Hauptsache ich muss sie nicht die ganze Zeit festhalten.

> Hat die eigentlich
> auch schon größere Risse irgendwo?

An den Knien hat sie große Löcher ansonsten nur hier und da kleine Risse oder so. Man kann schon sehen welche Farbe mein Slip hat und so aber ist nicht so extrem wie bei der Esprit.

> > > Jetzt wird es wieder schön warm, da kannste auf die Jacke
> > > locker verzichten.
> >
> > Naja lange kann ich die auch nicht mehr tragen die fällt
> > von Tag zu Tag mehr auseinander.
>
> Das kenn' ich von einer Jeans-Jacke die ich während
> meiner Studienzeit im Winter getragen habe. Nach ein paar
> Jahren war der Stoff so mürbe geworden, daß er an allen
> möglichen Stellen bei der kleinsten Belastung gerissen
> ist, obwohl die Jacke gefüttert war. Da Deine ja keine
> Winterjacke ist und damit wohl auch nicht gefüttert,
> wird's da wohl noch schneller gehen.

Hab sie heute garnicht mehr mitgenommen ich glaub die zieh ich auch nicht mehr an. Eigentlich könnt ich sie auch wegschmeissen.

> > > Vielleicht solltest
> > > du die Ballerinas auch mal schönen und einfach mal
> > > testen, wie lange du im März barfuss durchhalten
> > > kannst...
> >
> > Muss mal sehen kommt nen bisschen auf die Temperaturen an
> > heute Nacht hatten wir hier Bodenfrost ...
>
> Aber tagsüber wird's schon richtig schön warm. :-)

Ja war richtig Sommer heute hier. War heute auch wieder barfuß und ich war nicht die einzige hab einige gesehen die auch ohne Schuhe unterwegs waren. *g*

> > Werd heut erstmal hier im Wohnheim meine Klamotten
> > waschen. Hab ich zwar immer möglichst vermieden weil hier
> > auch schon mal was geklaut wird aus dem Keller und so
> > aber hab grad keine andere Möglichkeit.Ich hoffe einfach
> > mal dass niemand Sachen klaut die schon so kaputt sind.
> > *g*
>
> War Deine Hoffnung berechtigt?

Ja wurd nix geklaut. Aber meine Tops haben jetzt noch mehr Löcher und die die da waren sind größer geworden ich glaub da haben sich manchmal viele kleine zu einem großen zusammengetan.

> Wie hat Deine Jeans das Waschen überstanden? ;-)

Naja das rechte Hosenbein hängt noch dran also kann ich sie noch anziehen. *g*

> > Wenn ich dann wieder was sauberes anzuziehen hab werd ich
> > mal ein paar Secondhand-Läden abklappern hab ein paar
> > Bücher und CDs und so zusammengesucht die ich eigentlich
> > nicht mehr brauch will mal versuchen die zu Geld zu
> > machen ...
>
> Und, wieviel hat's Dir eingebracht?

12 Euro hats gebracht. Nicht viel aber in paar Tagen bekomm ich ja auch wieder was Geld.

> Was willst Du denn
> dafür kaufen?

Hab erstmal für so 5 Euro Hygieneprodukte *ähem* gekauft mir waren da ein paar Sachen ausgegangen. Wofür ich den Rest ausgebe weiss ich noch nich muss ich morgen mal sehen. Vielleicht nen paar neue Slips oder so.

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 26.03.2012 (17:38 Uhr) Unbekannt
> Jetzt rutscht sie zwar noch immer beim gehen aber das ist
> mir inzwischen egal Hauptsache ich muss sie nicht die
> ganze Zeit festhalten.

Wie weit läßt Du sie denn rutschen?


> An den Knien hat sie große Löcher ansonsten nur hier und
> da kleine Risse oder so. Man kann schon sehen welche
> Farbe mein Slip hat und so aber ist nicht so extrem wie
> bei der Esprit.

Was nicht ist, kann ja noch werden ... ;-)


> Hab sie heute garnicht mehr mitgenommen ich glaub die
> zieh ich auch nicht mehr an. Eigentlich könnt ich sie
> auch wegschmeissen.

Und, hast Du sie weggeschmissen?

> Ja wurd nix geklaut. Aber meine Tops haben jetzt noch
> mehr Löcher und die die da waren sind größer geworden ich
> glaub da haben sich manchmal viele kleine zu einem großen
> zusammengetan.

Wie groß sind denn jetzt die Löcher? Trägst Du noch alle Deine Tops oder sind einige schon untragbar geworden?

> > Wie hat Deine Jeans das Waschen überstanden? ;-)
>
> Naja das rechte Hosenbein hängt noch dran also kann ich
> sie noch anziehen. *g*

Oder Du machst Shorts draus ... ;-)

> Hab erstmal für so 5 Euro Hygieneprodukte *ähem* gekauft
> mir waren da ein paar Sachen ausgegangen. Wofür ich den
> Rest ausgebe weiss ich noch nich muss ich morgen mal
> sehen. Vielleicht nen paar neue Slips oder so.

Ach, Slips werden überbewertet!
 Re: svenja 26.03.2012 (19:32 Uhr) svenja
> > Jetzt rutscht sie zwar noch immer beim gehen aber das ist
> > mir inzwischen egal Hauptsache ich muss sie nicht die
> > ganze Zeit festhalten.
>
> Wie weit läßt Du sie denn rutschen?

Kommt drauf an ob der Slip mit runterrutscht oder nicht. Ich achte jedenfalls schon drauf dass man nicht zuviel sieht vor allem vorne. ;-)

> > An den Knien hat sie große Löcher ansonsten nur hier und
> > da kleine Risse oder so. Man kann schon sehen welche
> > Farbe mein Slip hat und so aber ist nicht so extrem wie
> > bei der Esprit.
>
> Was nicht ist, kann ja noch werden ... ;-)

Lange wirds wohl nicht mehr dauern. *g*

> > Hab sie heute garnicht mehr mitgenommen ich glaub die
> > zieh ich auch nicht mehr an. Eigentlich könnt ich sie
> > auch wegschmeissen.
>
> Und, hast Du sie weggeschmissen?

Ja hab ich am Sonntag gemacht zusammen mit zwei Tops und fünf Slips die ich echt nicht mehr anziehen konnte.

> > Ja wurd nix geklaut. Aber meine Tops haben jetzt noch
> > mehr Löcher und die die da waren sind größer geworden ich
> > glaub da haben sich manchmal viele kleine zu einem großen
> > zusammengetan.
>
> Wie groß sind denn jetzt die Löcher?

Ist unterschiedlich durch manche kann ich schon zwei Finger stecken.

> Trägst Du noch alle
> Deine Tops oder sind einige schon untragbar geworden?

Zwei Tops hab ich weggeschmissen weil die an den Nähten aufgegangen waren und doch zu große Löcher hatten und so. Hab jetzt noch ein kurzärmliges Top und drei Trägertops und die hätt ich vor nen paar Wochen auch schon für untragbar gehalten aber ich hab ja nix anderes. *g*

Muß nächste Woche echt mal nen paar Tops kaufen auch wenns nur für ganz billige reicht. Denn zur Uni will ich eigentlich nich mit denen die ich noch hab.

> > > Wie hat Deine Jeans das Waschen überstanden? ;-)
> >
> > Naja das rechte Hosenbein hängt noch dran also kann ich
> > sie noch anziehen. *g*
>
> Oder Du machst Shorts draus ... ;-)

Ne das wär dann doch zu short. ;-)

> > Hab erstmal für so 5 Euro Hygieneprodukte *ähem* gekauft
> > mir waren da ein paar Sachen ausgegangen. Wofür ich den
> > Rest ausgebe weiss ich noch nich muss ich morgen mal
> > sehen. Vielleicht nen paar neue Slips oder so.
>
> Ach, Slips werden überbewertet!

Ne ohne will ich schon aus hygienischen Gründen nicht gehen außer die Jeans ist frisch gewaschen oder so dann trag ich die auch mal ohne aber oft mach ich das nich.

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 22.03.2012 (20:36 Uhr) Unbekannt
eigentlich bräuchtest du bei dem Wetter bald mal ne
kurze Hose... passt doch viel besser zu deinem Top
und den nackten Füssen ;-)
stehst du das Wochenende barfuss durch?
 Re: svenja 23.03.2012 (11:22 Uhr) svenja
> eigentlich bräuchtest du bei dem Wetter bald mal ne
> kurze Hose... passt doch viel besser zu deinem Top
> und den nackten Füssen ;-)

Ja ne kurze Hose wär echt geil bei dem Wetter momentan aber leider hab ich keine. :-(

Ich könnt zwar meine Esprit-Jeans abschneiden rechts bräucht ich ja nur die Außennaht zerschneiden *g* aber dann wär die Hose doch nen bisschen zu kurz oder?

Außerdem will ich die nicht zerschneiden keine Ahnung wie lange meine Miss-Sixty noch hält die geht jetzt auch immer mehr kaputt und im nächsten Monat werd ich keine Hose kaufen können. Wenn ich  übernächste Woche wieder etwas Geld hab werd ich mir erstmal nen paar Oberteile kaufen müssen das wird echt immer dringender.

> stehst du das Wochenende barfuss durch?

Naja wenn das Wetter so bleibt dann ganz bestimmt. ;-)

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 23.03.2012 (17:31 Uhr) Sven86
Erzähl doch mal, was du am WE alles barfuß erlebt hast. ;)

LG Sven
 Re: svenja 26.03.2012 (19:15 Uhr) svenja
> Erzähl doch mal, was du am WE alles barfuß erlebt hast.

Erst sahs echt so aus als würde ich kaum was erleben weil irgendwie keine Party war oder sowas in der Art. Ein paar Mitbewohner aus dem Wohnheim wollten in ne Disco aber das ist mir echt zu teuer. Bin dann Samstagabend nur nen bisschen in der Stadt rumgelaufen hab mal in nen paar Billigläden geschaut und so aber nix gekauft.

Dann hab ich doch noch nen paar Leute getroffen die ich kenne die wollten zum Rhein dort am Ufer nen bisschen feiern mit Bier und Musik aus ner kleinen Anlage die sie mithatten. Bin dann da mit und hab mir auf dem Weg von meinem letzten Geld noch nen Sixpack Kölsch gekauft. *g*

War dann super am Rhein unten wir hatten coole Musik und einer hatte so Jonglierzeugs mit also Keulen und Stäbe und sowas. Nach ner halben Stunde konnt ich dann auch mit zwei Keulen jonglieren bin echt stolz auf mich. ;-)

Als es dann doch recht kühl wurde nach zwei Stunden oder so machten die anderen sich noch auf in ne Kneipe wollte mich da schon verabschieden weil ich kein Geld mehr hatte. Aber netterweise haben sie mich eingeladen und da bin ich dann noch mit.

In der Kneipe wars allerdings nicht so toll war total voll und der Boden klebte von verschüttetem Bier und so. Ganz übel wars aufm Klo da hätt ich mir echt gewünscht ich hätt wenigstens nen paar Flipflops an den Füßen oder so weils da so versifft war.

Hab mich dann nach zwei Bier auch recht schnell aufn Weg nach Hause gemacht. Mußte da auch echt aufpassen dass ich nicht in Scherben trete und so irgendwie schaffens die Leute irgendwann nich mehr zu trinken ohne ihre Flaschen zu zerdeppern. :-(

Jedenfalls hatte ich wohl noch nie so dreckige Füße mußte ne halbe Stunde schrubben um die wieder sauberzukriegen. Ich glaub wenn ich das nächste Mal abends ausgeh und das keine Privatparty is dann nehm ich meine Ballerinas wenigstens mit.

Viele Grüße
Svenja


 Re: svenja 27.03.2012 (18:01 Uhr) Sven86
Hey Svenja...

Danke für deine kleine Geschichte. Finde es gut, dass du trotz deiner Barfüßigkeit mit in die Kneipe bist.
Das der Boden dort natürlich echt süffig sein würde, wäre fast zu erwarten gewesen. Aber da fällt mir ein, dass ich letztes Jahr auf dem Oktoberfest ein Mädel gesehen habe, die nur auf ihren Nylons durch das Festzelt gelaufen ist. Und auf dem Boden ordentliche viel Maß Bier verschüttet. Sah bestimmt lustig aus, also sie mit ihren nassen Füßchen nach draußen auf den trockenen Asphlat getreten ist. Diesen Fußabdruck auf dem Boden hätte ich gern mal gesehen.
Haben denn die Gäste in der Kneipe deine nackten Füße bemerkt? Und wasa haben eigentlich deine Freunde gesagt, dass du den ganzen Tag barfuß unterwegs warst. Warst du die einzige?
Das mit den Scherben kenn ich. Das allerdings soviele Scherben umher liegen, merkt man erst, wenn man barfuß unterwegs ist. Denn man achtet wesentlich mehr auf den Boden und daruaf wohin oder worein man tritt.
Das deine Sohlen an dem Abend richtig schön dreckig waren, finde ich toll. Genau deswegen läuft man doch barfuß ;)

LG Sven
 Re: svenja 28.03.2012 (09:15 Uhr) svenja
> Haben denn die Gäste in der Kneipe deine nackten Füße
> bemerkt?

Die meisten werdens wohl nicht bemerkt haben weils so voll war und recht dunkel und meine Jeans so lang sind.

Aufm Klo habens einige gesehen und eine riet mir dringend meine Schuhe wieder anzuziehen weil besonders auf der kleinen Tanzfläche im Nebenraum oft Glasscherben liegen. Als ich ihr dann sagte dass ich garkeine Schuhe mithatte meinte sie nur "oh". *g*

Aber tanzen wollte ich sowieso nicht mehr an dem Abend.

> Und wasa haben eigentlich deine Freunde gesagt,
> dass du den ganzen Tag barfuß unterwegs warst.

Die fandens cool die waren auch total locker drauf und so.

> Warst du
> die einzige?

Für ne kurze Zeit haben einige auch ihre Schuhe ausgezogen einer hatte auch nur Flipflops an. Aber komplett barfuss war nur ich. *g*

> Das mit den Scherben kenn ich. Das allerdings soviele
> Scherben umher liegen, merkt man erst, wenn man barfuß
> unterwegs ist.

Oder mit kaputten Ballerinas. Da muss ich auch aufpassen wo ich hintrete die haben ja schon recht große Löcher in der Sohle. Also in der Kneipe hätten die mir auch nicht besonders geholfen.

> Denn man achtet wesentlich mehr auf den
> Boden und daruaf wohin oder worein man tritt.

Ja stimmt schon.

> Das deine Sohlen an dem Abend richtig schön dreckig
> waren, finde ich toll. Genau deswegen läuft man doch
> barfuß ;)

Naja ich lauf nicht barfuss um dreckige Sohlen zu bekommen aber das lässt sich halt nicht vermeiden und es stört mich auch nicht und so aber barfuss in nem versifften Klo war schon ziemlich unangenehm.

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 28.03.2012 (10:51 Uhr) Unbekannt
Hi Svenja!

Wie geht's Deinen Jeans nach dem letzten Wochenende? Sind sie noch weiter kaputtgegangen? Willst Du Dir nächste Woche auch neue Jeans kaufen für die Uni? Ich meine, lange wird ja auch Deine Miss-Sixty nicht mehr halten, oder? ;-) Würdest Du die Esprit-Jeans auch anziehen, wenn Du zur Uni gehst?
 Re: svenja 28.03.2012 (18:06 Uhr) svenja
> Wie geht's Deinen Jeans nach dem letzten Wochenende? Sind
> sie noch weiter kaputtgegangen?

Ja bei der Miss-Sixty ist das rechte Hosenbein unten ziemlich weit eigerissen hinten weil ich beim Jonglieren am Samstag irgendwie mit dem linken Fuß auf dem rechten Hosenbein stand und dann nen Schritt seitwärts gemacht hab oder eher machen wollte bin dabei fast hingeflogen. Und am Hintern sind einige Risse etwas größer geworden.

> Willst Du Dir nächste
> Woche auch neue Jeans kaufen für die Uni?

Ne Jeans werd ich mir nächsten Monat nicht leisten können. Muss jetzt erstmal nen paar Oberteile kaufen und Unterwäsche und eigentlich auch nen billigen Rucksack oder so sonst muss ich meine Uni-Sachen in ner Plastiktüte rumtragen. :-(

Eigentlich kann ich mir selbst das momentan nicht leisten werd also höchstens so 20 Euro ausgeben können und das würde ja selbst ne billigste Jeans fast alleine kosten.

> Ich meine,
> lange wird ja auch Deine Miss-Sixty nicht mehr halten,
> oder? ;-)

Ne lange bestimmt nicht aber ich hoff dass ich sie noch bis Anfang Mai oder so tragen kann dann hab ich vielleicht Geld für ne neue Hose.

> Würdest Du die Esprit-Jeans auch anziehen, wenn
> Du zur Uni gehst?

Zur Uni eigentlich nicht mehr so kaputt wie die inzwischen ist nur wenns garnicht anders geht also wenn die Miss-Sixty noch zerrissener wäre oder so.

Im Notfall würd ich mir vielleicht ne Leggins holen die sind ja billig und die könnt ich dann unter der Jeans tragen oder auch mal so wenn ich nen etwas längeres Top hätte.

Aber erstmal hoff ich dass die Miss-Sixty nicht so schnell ganz auseinanderfällt. *g*

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 27.03.2012 (20:54 Uhr) Kurt
Hi Svenja,

und wie war dein Sonntag? Wie lange läufst Du denn jetzt schon am Stück
barfuss? Das gibt doch bestimmt ein neuer deutscher März-Rekord ;-)
bist Du auch morgens früh und abends ohne Jacke unterwegs?

LG Kurt
 Re: svenja 28.03.2012 (09:32 Uhr) svenja
> und wie war dein Sonntag?

Da war ich nur zu Hause. Hab meine Sachen gewaschen und zwei Tops nen paar Slips und auch meine Jeansjacke aussortiert und weggeschmissen. Die waren echt nicht mehr tragbar die Jeansjacke hätte ich noch mit Sicherheitsnadeln zusammenflicken können aber das war mir dann echt zu doof.

Am Montag werd ich jedenfalls erstmal nen paar billige Tops oder T-Shirts kaufen müssen wenn Geld da ist und wenigstens zwei oder drei neue Slips. Ich glaub mit den Tops die ich noch hab trau ich mich nicht an die Uni *g*

> Wie lange läufst Du denn jetzt
> schon am Stück barfuss?

Hab so seit ner Woche keine Schuhe mehr angehabt. *g*

> Das gibt doch bestimmt ein neuer deutscher
> März-Rekord ;-)

Für mich ists auf jeden Fall ein Rekord im Sommer war ich zwar früher auch oft barfuss aber meist nicht den ganzen Tag und hatte auch meist Schuhe dabei. Mehrere Tage hintereinander komplett barfuss war ich erst jetzt.

Aber das Wetter ist ja auch echt warm momentan und da kann ich ja meine Ballerinas echt nen bisschen schonen. *g*

> bist Du auch morgens früh und abends ohne Jacke
> unterwegs?

Naja da ich keine Jacke mehr hab bleibt mir ja nix anderes übrig. Am Samstag war ich aber auch schon ohne Jacke unterwegs war schon recht kalt am abend war aber auszuhalten.

Ich hoffe nur dass das Wetter so schön bleibt in nächster Zeit.

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 31.03.2012 (15:07 Uhr) Unbekannt
> Ich glaub mit den
> Tops die ich noch hab trau ich mich nicht an die Uni *g*

Warum eigentlich nicht?

Ich meine, wenn Du in Deinen löchrigen Tops in der Stadt rumläufst und auf Parties gehst, dann kannst Du doch so auch zur Uni. ;-)

Macht Dir doch auch irgendwie Spaß, oder? Jetzt kannst Du noch so rumlaufen, wie Du willst und mußt Dich nicht anpassen, weil Du z.B. arbeiten gehen mußt oder ähnliches.

Und was die anderen so denken ist Dir ja, wie Du geschrieben hast, ziemlich egal. Und ich denke auch, daß nicht wenige Deine Klamotten total cool finden. ;-)
 Re: svenja 31.03.2012 (18:46 Uhr) svenja
> > Ich glaub mit den
> > Tops die ich noch hab trau ich mich nicht an die Uni *g*
>
> Warum eigentlich nicht?

Naja weil die halt alle inzwischen extrem abgetragen aussehen und die Trägertops sind total ausgeleiert und so bei einem muss ich schon sehr aufpassen weil ich ja keinen BH drunter trag.

> Ich meine, wenn Du in Deinen löchrigen Tops in der Stadt
> rumläufst und auf Parties gehst, dann kannst Du doch so
> auch zur Uni. ;-)

Is aber schon nen Unterschied ob ich in der Stadt unterwegs bin und vielleicht mal Bekannte da treffe oder ob ich jeden Tag mit den kaputten Teilen in der Uni bin. Hab mich letztens auch schonmal in nen Laden geflüchtet als ich in der Fußgängerzone einen meiner Profs sah. Dem wollt ich so nicht über den Weg laufen. ;-)

> Macht Dir doch auch irgendwie Spaß, oder?

Ja macht mir schon Spaß und ist irgendwie auch ein geiles Gefühl nur diese kaputten Sachen zu haben.

Hab heut morgen gewaschen und während die Maschine lief wollt ich noch was erledigen bin dann einfach im Trägertop und mit den Esprit-Jeans und ohne Schuhe raus. War zwar total kalt und ich hab ziemlich gefroren aber war auch irgendwie toll auch die Blicke der Leute und so. *g*

Aber an der Uni war ich so noch nie.

> Jetzt kannst Du
> noch so rumlaufen, wie Du willst und mußt Dich nicht
> anpassen, weil Du z.B. arbeiten gehen mußt oder
> ähnliches.

Ja das stimmt schon. Bin ich auch sehr froh dass das so ist. *g*

> Und was die anderen so denken ist Dir ja, wie Du
> geschrieben hast, ziemlich egal.

Ja eigentlich ists mir egal. Aber in den kaputten Klamotten zum Prof oder so das wär mir schon total peinlich.

> Und ich denke auch, daß
> nicht wenige Deine Klamotten total cool finden. ;-)

:-)

Aber ich glaub schon dass ich mir nächste Woche ein oder zwei Tops kaufe aber nicht am Montag muss erstmal sehen was ich vielleicht sonst noch so brauche nächsten Monat.

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 30.03.2012 (18:45 Uhr) Unbekannt
Tja leider ist es kühler geworden? Hältst Du noch barfuss durch?
Jacke haste ja keine mehr. Ist das noch ok im Top?
 Re: svenja 31.03.2012 (18:22 Uhr) svenja
> Tja leider ist es kühler geworden?

Ja leider. :-(

> Hältst Du noch barfuss
> durch?

Ja bin immernoch barfuß unterwegs ist mir zwar eigentlich zu kalt aber barfuß kann ich halt auch mal schneller laufen als in den Ballerinas in denen ich kaum noch gehen kann und andauernd verlier und so.

> Jacke haste ja keine mehr.

War wohl ne blöde Idee die wegzuschmeissen heute hätt ich sie jedenfalls angezogen.

> Ist das noch ok im Top?

Heut morgen war ich mal kurz draussen nur mit nem Trägertop und den Esprit-Jeans hab da schon ziemlich gefroren.

Bin heute abend auf ner Party von einer die ich letzte Woche beim Jonglieren kennengerlernt hab. Wenns ne andere Party wär würd ich vielleicht zu Hause bleiben bei dem Wetter aber da will ich unbedingt hin.
Hab heute morgen nochmal meine Sachen gewaschen und werd meine drei frischen Tops übereinander anziehen und die Miss-Sixty und hoffen dass es nicht zu kalt wird nachts.

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 01.04.2012 (08:21 Uhr) Unbekannt
Hi Svenja,

na wie kalt war es denn heute nacht? Hattest du die Ballerinas dabei?
Es wird leider nicht wirklich viel wärmer in nächster Zeit. Was hast
du denn vor dir zum anziehen zu kaufen? Schönen Sonntag!
 Re: svenja 02.04.2012 (09:42 Uhr) svenja
> na wie kalt war es denn heute nacht?

War extrem kalt in der Nacht. Bin aber trotzdem froh dass ich auf die Party bin die war total geil auch wenn mal wieder meine Klamotten gelitten haben vor allem die Jeans *g* Hab auch ein paar echt coole Leute kennengelernt hat sich also echt gelohnt. ;-)

> Hattest du die Ballerinas dabei?

Ne hatte ich zu Hause gelassen. Das hab ich aber dann echt bereut denn als wir so gegen zwei Uhr zur Haltestelle sind war der Boden eiskalt. Ohne Jacke mußte ich da aber erstmal nicht laufen wir waren zu fünft auf dem Weg und einer hat mir seine Jacke geliehen. Fand ich supernett und ich weiß auch nich wie ich das ohne durchgehalten hätte war nämlich recht weit.

In der Bahn hab ich ihm dann die Jacke zurückgegeben aber von meiner Haltestelle ists nicht so weit nach Hause. Hab aber trotzdem ziemlich gezittert als ich zu Hause ankam bin dann erstmal unter die Dusche ...

> Es wird leider nicht wirklich viel wärmer in nächster
> Zeit.

Ich hoffe dass es schnell wieder wärmer wird.

> Was hast
> du denn vor dir zum anziehen zu kaufen?

Muss heute erstmal sehen wieviel ich überhaupt ausgeben kann. Momentan am liebsten ne Jacke aber das wird wohl nicht drin sein.

> Schönen Sonntag!

Hatte ich danke. Hab erstmal bei meiner Nachbarin was Nähzeug geliehen und versucht meine Esprit-Jeans wenigstens etwas zu reparieren. Hat auch funktioniert mehr oder weniger jedenfalls ist sie jetzt nicht mehr so extrem ...

Den Rest des Tags hab ich vorm Fernseher verbracht und war faul *g*

Gleich muss ich weg bin heut den ganzen Tag unterwegs hoffentlich wirds wenigstens etwas wärmer, Jedenfalls werd ich heute mal nicht barfuss gehen.

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 02.04.2012 (18:29 Uhr) Max
Hi Svenja!

> War extrem kalt in der Nacht. Bin aber trotzdem froh dass
> ich auf die Party bin die war total geil auch wenn mal
> wieder meine Klamotten gelitten haben vor allem die Jeans
> *g*

Inwiefern haben Deine Klamotten denn gelitten? ;-)

> Hab auch ein paar echt coole Leute kennengelernt hat
> sich also echt gelohnt. ;-)

Was haben die denn zu Deinem Outfit gesagt? Und dazu, daß Du barfuß warst?

> > Hattest du die Ballerinas dabei?
>
> Ne hatte ich zu Hause gelassen. Das hab ich aber dann
> echt bereut denn als wir so gegen zwei Uhr zur
> Haltestelle sind war der Boden eiskalt.

Ja, nachts wird's ganz schön frostig, ich hab' auch gefroren in der Nacht zu Sonntag, allerdings hatte ich ein T-Shirt, ein Sweatshirt und eine Jacke drüber an. Und Schuhe natürlich. ;-)

> Ohne Jacke mußte
> ich da aber erstmal nicht laufen wir waren zu fünft auf
> dem Weg und einer hat mir seine Jacke geliehen. Fand ich
> supernett und ich weiß auch nich wie ich das ohne
> durchgehalten hätte war nämlich recht weit.

Ein Kavalier der alten Schule ... ;-)

> In der Bahn hab ich ihm dann die Jacke zurückgegeben aber
> von meiner Haltestelle ists nicht so weit nach Hause. Hab
> aber trotzdem ziemlich gezittert als ich zu Hause ankam
> bin dann erstmal unter die Dusche ...

Kann ich mir vorstellen.

> > Es wird leider nicht wirklich viel wärmer in nächster
> > Zeit.
>
> Ich hoffe dass es schnell wieder wärmer wird.
> > Was hast
> > du denn vor dir zum anziehen zu kaufen?
>
> Muss heute erstmal sehen wieviel ich überhaupt ausgeben
> kann. Momentan am liebsten ne Jacke aber das wird wohl
> nicht drin sein.

Kannst Du Dir nicht irgendwo eine leihen für ein paar Tage?

> > Schönen Sonntag!
>
> Hatte ich danke. Hab erstmal bei meiner Nachbarin was
> Nähzeug geliehen und versucht meine Esprit-Jeans
> wenigstens etwas zu reparieren. Hat auch funktioniert
> mehr oder weniger

Was meinst Du denn mit "mehr oder weniger"?

> jedenfalls ist sie jetzt nicht mehr so
> extrem ...

Ach, das wird wieder ... :-)

> Den Rest des Tags hab ich vorm Fernseher verbracht und
> war faul *g*
>
> Gleich muss ich weg bin heut den ganzen Tag unterwegs
> hoffentlich wirds wenigstens etwas wärmer, Jedenfalls
> werd ich heute mal nicht barfuss gehen.

Was hast Du denn heute so angehabt?

VG,
Max
 Re: svenja 02.04.2012 (19:54 Uhr) svenja
> Inwiefern haben Deine Klamotten denn gelitten? ;-)

Naja bei meiner Miss-Sixty ist das rechte Hosenbein hinten jetzt bis zur Kniekehle aufgerissen und links auch recht weit und mein improvisierter Gürtel ist gerissen. Und eins meiner Tops hat jetzt nen grossen Riss an der Seite.

> > Hab auch ein paar echt coole Leute kennengelernt hat
> > sich also echt gelohnt. ;-)
>
> Was haben die denn zu Deinem Outfit gesagt? Und dazu, daß
> Du barfuß warst?

Einige von denen kannten das ja schon von letzter Woche aber ich wurd schon gefragt ob ich nicht friere und so.

> > > Hattest du die Ballerinas dabei?
> >
> > Ne hatte ich zu Hause gelassen. Das hab ich aber dann
> > echt bereut denn als wir so gegen zwei Uhr zur
> > Haltestelle sind war der Boden eiskalt.
>
> Ja, nachts wird's ganz schön frostig, ich hab' auch
> gefroren in der Nacht zu Sonntag, allerdings hatte ich
> ein T-Shirt, ein Sweatshirt und eine Jacke drüber an. Und
> Schuhe natürlich. ;-)
>
> > Ohne Jacke mußte
> > ich da aber erstmal nicht laufen wir waren zu fünft auf
> > dem Weg und einer hat mir seine Jacke geliehen. Fand ich
> > supernett und ich weiß auch nich wie ich das ohne
> > durchgehalten hätte war nämlich recht weit.
>
> Ein Kavalier der alten Schule ... ;-)

Ja fand ich total nett. :-)

> > In der Bahn hab ich ihm dann die Jacke zurückgegeben aber
> > von meiner Haltestelle ists nicht so weit nach Hause. Hab
> > aber trotzdem ziemlich gezittert als ich zu Hause ankam
> > bin dann erstmal unter die Dusche ...
>
> Kann ich mir vorstellen.
>
> > > Es wird leider nicht wirklich viel wärmer in nächster
> > > Zeit.
> >
> > Ich hoffe dass es schnell wieder wärmer wird.
> > > Was hast
> > > du denn vor dir zum anziehen zu kaufen?
> >
> > Muss heute erstmal sehen wieviel ich überhaupt ausgeben
> > kann. Momentan am liebsten ne Jacke aber das wird wohl
> > nicht drin sein.
>
> Kannst Du Dir nicht irgendwo eine leihen für ein paar
> Tage?
>
> > > Schönen Sonntag!
> >
> > Hatte ich danke. Hab erstmal bei meiner Nachbarin was
> > Nähzeug geliehen und versucht meine Esprit-Jeans
> > wenigstens etwas zu reparieren. Hat auch funktioniert
> > mehr oder weniger
>
> Was meinst Du denn mit "mehr oder weniger"?

Naja an einigen Stellen hätte ich Stoff einnähen müssen aber hab ich nicht gemacht. Hätte auch garnix gehabt dafür und wär mir zu aufwendig hab nur ganz grob die größten Risse genäht.

> > jedenfalls ist sie jetzt nicht mehr so
> > extrem ...
>
> Ach, das wird wieder ... :-)

Ja ist schon wieder etwas aufgerissen was ich genäht hab.

> > Den Rest des Tags hab ich vorm Fernseher verbracht und
> > war faul *g*
> >
> > Gleich muss ich weg bin heut den ganzen Tag unterwegs
> > hoffentlich wirds wenigstens etwas wärmer, Jedenfalls
> > werd ich heute mal nicht barfuss gehen.
>
> Was hast Du denn heute so angehabt?

Die Esprit-Jeans nen graues Trägertop und die Ballerinas.

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 05.04.2012 (09:20 Uhr) Max
Hi Svenja

> Naja bei meiner Miss-Sixty ist das rechte Hosenbein
> hinten jetzt bis zur Kniekehle aufgerissen und links auch
> recht weit

Das sah bestimmt cool aus!

> und mein improvisierter Gürtel ist gerissen.

Wie ist das denn passiert? Mußtest Du die Hose dann wieder festhalten beim gehen?

> Und eins meiner Tops hat jetzt nen grossen Riss an der
> Seite.

Wieviele Oberteile hast Du eigentlich noch?

Hast Du Dir inzwischen neue gekauft oder eine Jacke?

> > > Hab auch ein paar echt coole Leute kennengelernt hat
> > > sich also echt gelohnt. ;-)
> >
> > Was haben die denn zu Deinem Outfit gesagt? Und dazu, daß
> > Du barfuß warst?
>
> Einige von denen kannten das ja schon von letzter Woche
> aber ich wurd schon gefragt ob ich nicht friere und so.

Und was hast Du dann geantwortet? ;-)

> Naja an einigen Stellen hätte ich Stoff einnähen müssen
> aber hab ich nicht gemacht. Hätte auch garnix gehabt
> dafür und wär mir zu aufwendig hab nur ganz grob die
> größten Risse genäht.

Ist ja schon ganz schön gewagt, wie Du so rumläufst in der zerrissenen Jeans und mit den abgetragenen Oberteilen ohne was drunter. Nicht falsch verstehen, ich find's cool. Aber wie sind denn die Reaktionen an der Uni so?

> > > jedenfalls ist sie jetzt nicht mehr so
> > > extrem ...
> >
> > Ach, das wird wieder ... :-)
>
> Ja ist schon wieder etwas aufgerissen was ich genäht hab.

Reparierst Du das dann wieder?

> > > Den Rest des Tags hab ich vorm Fernseher verbracht und
> > > war faul *g*
> > >
> > > Gleich muss ich weg bin heut den ganzen Tag unterwegs
> > > hoffentlich wirds wenigstens etwas wärmer, Jedenfalls
> > > werd ich heute mal nicht barfuss gehen.
> >
> > Was hast Du denn heute so angehabt?
>
> Die Esprit-Jeans nen graues Trägertop und die Ballerinas.

Warst Du eigentlich die letzten Tage mal wieder barfuß draussen oder hast Du immer Deine Ballerinas angehabt?

VG,
Max
 Re: svenja 05.04.2012 (18:43 Uhr) svenja
> > Naja bei meiner Miss-Sixty ist das rechte Hosenbein
> > hinten jetzt bis zur Kniekehle aufgerissen und links auch
> > recht weit
>
> Das sah bestimmt cool aus!

War auf jeden Fall ziemlich luftig und kalt an den Beinen *g*

Müßte die jetzt erstmal nähen bevor ich die wieder tragen kann und mir nen neuen Gürtel machen und so. Bin ich aber momentan zu faul. ;-)

> > und mein improvisierter Gürtel ist gerissen.
>
> Wie ist das denn passiert?

Ich wollt den enger machen damit ich die Hose nicht so oft hochziehen muss und hab den Knoten aufgemacht und als ich den wieder etwas enger zusammenknoten wollte ist der Stoff gerissen. Und um an der Stelle noch einen Knoten reinzumachen war er nicht lang genug.

> Mußtest Du die Hose dann
> wieder festhalten beim gehen?

Ja auf dem Weg nach Hause hatte ich eine Hand in der Hosentasche damit sie nicht runterrutschen konnte mußte aber trotzdem recht oft hinten hochziehen damit nicht mein halber Hintern im freien hing und so. *g*

> > Und eins meiner Tops hat jetzt nen grossen Riss an der
> > Seite.
>
> Wieviele Oberteile hast Du eigentlich noch?

Hab noch zwei Trägertops und ein kurzärmliges die ich draussen anziehen kann und dann noch zwei Tops die ich nur noch zum Schlafen anziehe.

> Hast Du Dir inzwischen neue gekauft oder eine Jacke?

Ne hab ich noch nicht gemacht wurde ja auch nicht so kalt wie ich befürchtet hatte hier in Köln. Morgens frier ich zwar schon aber ab Mittag gehts eigentlich.

Hab mich also doch mit meinen alten Tops an die Uni getraut. *g* Wollte zwar eigentlich neue kaufen am Montag aber ich hab halt nur sehr wenig Geld und will jetzt doch erstmal bis Mitte des Monats warten und sehen wieviel ich dann noch hab und ob ich da was abzweigen kann für neue Sachen.

> > > > Hab auch ein paar echt coole Leute kennengelernt hat
> > > > sich also echt gelohnt. ;-)
> > >
> > > Was haben die denn zu Deinem Outfit gesagt? Und dazu, daß
> > > Du barfuß warst?
> >
> > Einige von denen kannten das ja schon von letzter Woche
> > aber ich wurd schon gefragt ob ich nicht friere und so.
>
> Und was hast Du dann geantwortet? ;-)

Naja hab halt gesagt dass ich nicht soo leicht friere und dass ich meine Jacke zu Hause gelassen hätte weils ja Mittags noch nicht so kalt war. Hab nicht gesagt dass ich keine Jacke mehr hab ...

> > Naja an einigen Stellen hätte ich Stoff einnähen müssen
> > aber hab ich nicht gemacht. Hätte auch garnix gehabt
> > dafür und wär mir zu aufwendig hab nur ganz grob die
> > größten Risse genäht.
>
> Ist ja schon ganz schön gewagt, wie Du so rumläufst in
> der zerrissenen Jeans und mit den abgetragenen Oberteilen
> ohne was drunter. Nicht falsch verstehen, ich find's
> cool. Aber wie sind denn die Reaktionen an der Uni so?

Ja vor ein paar Wochen wär ich mich mit den Sachen wohl nichtmal auf den Flur gegangen. Aber irgendwie find ichs ja halt auch geil so rumzulaufen und da ich nix anderes hab ... *g*

Reaktionen sind total unterschiedlich. Leute die ich kenne haben mich meistens nur gefragt ob mir nicht kalt wär oder so. Einer meinte ich hätt ne total geile Jeans an. *g*

Nur eine Freundin die ich jetzt das erste Mal seit letztem Semester gesehen hab hat mich als wir alleine am Tisch sassen direkt auf meine Klamotten angesprochen.
Was eigentlich mit mir los sei so rumzulaufen ohne BH unter solchen Tops und mit der Jeans die so zerrissen ist am Hintern und im Schritt. Sie meinte das ginge garnicht da könne ich ja gleich ohne Hose rumlaufen und sie fänds auch schon total peinlich mit mir durch die Uni zu gehen und so.

Naja das Gespräch war nicht so schön und ich fühlte mich danach auch nicht so toll. Aber glücklicherweise war das bisher die einzige wirklich negative Reaktion bei Bekannten oder Freunden.

Ansonsten merk ich schon wie einige die ich nicht kenne mich mustern so von oben bis unten und dann tuscheln vor allem so aufgestylte Leute. Aber da muss ich eben durch ... *g*

> > > > jedenfalls ist sie jetzt nicht mehr so
> > > > extrem ...
> > >
> > > Ach, das wird wieder ... :-)
> >
> > Ja ist schon wieder etwas aufgerissen was ich genäht hab.
>
> Reparierst Du das dann wieder?

Ne bringt ja nix. Der Stoff ist an den Stellen einfach zu dünn das würd wieder aufreissen und so.

> > > > Den Rest des Tags hab ich vorm Fernseher verbracht und
> > > > war faul *g*
> > > >
> > > > Gleich muss ich weg bin heut den ganzen Tag unterwegs
> > > > hoffentlich wirds wenigstens etwas wärmer, Jedenfalls
> > > > werd ich heute mal nicht barfuss gehen.
> > >
> > > Was hast Du denn heute so angehabt?
> >
> > Die Esprit-Jeans nen graues Trägertop und die Ballerinas.
>
> Warst Du eigentlich die letzten Tage mal wieder barfuß
> draussen oder hast Du immer Deine Ballerinas angehabt?

Die Ballerinas hab ich diese Woche immer mitgehabt aber wenns wärmer war am Nachmittag oder so war ich auch mal barfuss unterwegs. Ist inzwischen auch recht mühselig in den Ballerinas zu gehen. ;-)

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 09.04.2012 (16:47 Uhr) Unbekannt
hi Svenja,

na was hast Du über Ostern so erlebt? Warst Du überhaupt draußen bei der Kälte?
 Re: svenja 07.05.2012 (11:04 Uhr) svenja
> hi Svenja,
>
> na was hast Du über Ostern so erlebt? Warst Du überhaupt
> draußen bei der Kälte?

Sorry dass ich solange nicht geschrieben hab aber mein Computer war kaputt der startete einfach nicht mehr. Ein Nachbar hat dann mal geschaut und meinte es wär die Festplatte aber ich hatte kein Geld mir ne neue zu kaufen oder so. Als ich jetzt vor ein paar Tagen wieder etwas Geld hatte hab ich mir eine gekauft und gestern meinen Nachbarn nochmal genervt damit er mir die einbaut. *g*

Daher konnt ich in den letzten Wochen nicht ins Internet war auch die letzte Zeit nicht an der Uni. Ich glaub dieses Semester wird eh nix mehr und momentan will ich nicht dahin ist mir dann doch zu peinlich irgendwie ...

Bis vor ein paar Tagen hab ich meistens die Miss-Sixty angehabt aber irgendwann ist das rechte Hosenbein bis zum Hintern aufgerissen da hab ich die vor ein paar Tagen in den Müll geworfen.

Hab jetzt nur noch ein einziges Top und die Esprit Jeans und nur noch einen Slip der aber wohl auch nicht mehr lange hält.

Momentan hab ich jedenfalls nur noch die Sachen die ich grad anhab und hoff dass die nicht noch mehr auseinanderfallen denn nachdem ich mir jetzt die Festplatte geholt hab hab ich diesen Monat wohl kaum Geld mir was neues zu kaufen.

Und da ja jemand meinte, ich sein ein Fake ...

Nein bin ich nicht. Aber ich kanns schon verstehen wenn manche das glauben. Vor ein paar Monaten hätt ich mir auch nicht vorstellen können wie ich jetzt so rumlaufe. Aber hier dieses Forum zu finden und zu schreiben hat mir echt geholfen das mal so auszuleben. *g*

Ich mein ich hab jetzt nur noch eine total zerrissenes Jeans und ein ausgeleiertes und zerlöchertes dünnes Top und wieder mal kein Geld mir irgendwas neu zu kaufen diesen Monat. Und ich finds total geil!!! Ist das normal? Nein sicher nicht!! Aber was solls ist ja mein Leben das ich lebe oder?

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 13.04.2012 (23:37 Uhr) benny
ich hab´s gewußt svenja ist nur ein fake und jetzt hat er keine lust mehr!
 Re: svenja 15.04.2012 (08:52 Uhr) Unbekannt
war doch klar, so ne frau gibt´s nicht...
 Re: svenja 08.05.2012 (20:47 Uhr) Unbekannt
Hi Svenja,

schön, dass Du wieder da bist. Und was machen die Ballerinas? Kannst Du die noch anziehen oder
läufst Du nur noch barfuss? Gehst Du auch teilweise ohne slip raus? Den einen mußt Du ja bestimmt
auch mal waschen ;-)

LG Kurt
 Re: svenja 09.05.2012 (11:06 Uhr) svenja
> schön, dass Du wieder da bist. Und was machen die
> Ballerinas? Kannst Du die noch anziehen oder
> läufst Du nur noch barfuss?

Die Ballerinas hab ich vor zwei Wochen weggeschmissen wurde immer schwieriger in denen zu gehen der linke Schuh war inzwischen aussen so weit aufgerissen dass ich mit dem Fuss immer wieder seitlich so halb rausgeruscht bin. Hatte auch kein Klebeband mehr oder so und dann ging rechts die Sohle immer mehr ab irgendwann hing die noch so halb an der Seite dran und dann ist der rechte Schuh komplett auseinandergefallen. Da blieb mir nix anderes übrig als die in die nächste Mülltonne zu werfen da war nix mehr zu reparieren.

Nächsten Monat werd ich mal schauen ob ich mir ein paar neue Ballerinas hole oder vielleicht auch gebrauchte auf dem Flohmark oder so. Momentan ists ja kein Problem barfuss zu gehen bin da ja inzwischen auch dran gewöhnt. Aber wenn im Sommer die Strassen richtig heiss werden dann will ich schon nen paar Schuhe oder wenigstens Flip-Flops oder so haben das find ich unangehmer als kalten Boden.

> Gehst Du auch teilweise ohne
> slip raus? Den einen mußt Du ja bestimmt
> auch mal waschen ;-)

Ne ohne Slip war ich mit der Esprit Jeans bisher noch nicht draussen dazu ist die zu zerrissen da wo ich die notdürftig genäht hatte ist sie fast überall wieder kaputt gegangen. Kann die aber momentan auch nicht wieder nähen hab heute morgen meine Nähnadel gesucht weil rechts die Naht an meinen Top ein Stück aufgegangen und der Knopf an der Jeans ziemlich locker ist und ich das noch reparieren wollte bevor ich gleich raus geh aber ich kann sie nicht finden. Muss also hoffen dass der Slip noch ne Weile hält irgendwie.

Ich wasch den jeden Abend im Waschbecken und häng den dann zum trocknen über Nacht auf die Heizung. Auch wenn die nicht heizt reichts dann doch dass der am Morgen trocken ist. Mit dem Top mach ichs genauso wenns nötig ist. Nur die Jeans musste ich morgens mal trockenföhnen aber die wasch ich auch nur noch selten muss da echt aufpassen beim Auswringen dass ich die nicht noch mehr zerreisse ...

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 13.05.2012 (16:50 Uhr) Sven86
Hey Svenja,

schön, dass du dich wieder gemeldet hast.

Werden denn deine Füße überhaupt noch richtig sauber? Also wenn du nun jeden Tag und das schon seit 2 Wochen, barfuß läufst, hast du doch bestimmt richtig schwarze Sohlen!?

LG Sven
 Re: svenja 14.05.2012 (19:11 Uhr) svenja
> schön, dass du dich wieder gemeldet hast.

:-)

> Werden denn deine Füße überhaupt noch richtig sauber?
> Also wenn du nun jeden Tag und das schon seit 2 Wochen,
> barfuß läufst, hast du doch bestimmt richtig schwarze
> Sohlen!?

Naja ich dusch schon jeden Tag vor dem Schlafengehen und da mach ich auch meine Füsse sauber. Dauert zwar manchmal etwas aber da bin ich schon gründlich. Allerdings hab ich auch schon eine ziemlich Hornhaut bekommen bin ja schon längere Zeit als nur zwei Wochen meistens barfuss unterwegs.

Letztes Wochenende hätt ich aber schon gerne Schuhe gehabt. War am Samstag noch abends unterwegs mit Freunden und bin irgendwann gegen Mitternacht nach Hause. Ich glaub da war Bodenfrost jedenfalls hat sichs so angefühlt war eiskalt und windig und ich war ja sagen wir mal *ähem* sehr luftig angezogen. War jedenfalls echt froh als ich endlich zu Hause war und heiß duschen konnte.

Manchmal ists halt dann doch doof so rumzulaufen aber generell machts mir noch Spaß. Lange wirds mit den Sachen aber wohl nicht mehr gehen.

Am Freitag ist der Knopf von meiner Jeans abgegangen die rutscht jetzt ziemlich und mein Slip wird an der Seite von ner Sicherheitsnadel zusammengehalten. Und bei meinem Top muss ich jetzt echt aufpassen dass ich nicht mehr zeige als ich eigentlich will *g*

Wenn das so weitergeht dann muss ich mir echt in ein paar Tagen von irgendwem was zum anziehen leihen.

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 28.05.2012 (20:51 Uhr) Unbekannt
Hi Svenja,

was gibt´s neues. Hast du dir neue Kleidung gekauft.
Zur Zeit brauchste ja eigentlich fast gar nichts... ;-)
 Re: svenja 29.05.2012 (09:54 Uhr) svenja
> was gibt´s neues. Hast du dir neue Kleidung gekauft.

Ne hab ich nicht hab seit einer Woche oder so überhaupt kein Geld mehr. Bin heute morgen ganz früh schon unterwegs gewesen Pfandflaschen sammeln die ich gleich gegen ein paar Euro einlösen werde muss noch was zu essen kaufen für die nächsten Tage.

> Zur Zeit brauchste ja eigentlich fast gar nichts... ;-)

Hab auch nur noch fast gar nichts *g* Letzte Woche ist mein Slip total zerrissen konnte den auch nicht mehr reparieren. Hab aber meine Nähnadel wiedergefunden da konnte ich wenigstens mein Top an der Seite nähen und den halb abgerissenen Träger wieder richtig dranmachen. Die Jeans hab ich vorne noch ein paarmal genäht damit man nicht zu viel sieht jetzt ohne was drunter hinten hab ichs aufgegeben da kann man nix mehr nähen weil an manchen Stellen kaum noch Stoff da ist.

Hat erstmal echt Überwindung gekostet so raus zu gehen aber inzwischen sind die Jeans so locker ohne Knopf und rutschen andauernd da ists eigentlich egal ob man meinen halben Hintern oder auch mal was mehr durch die Löcher sieht oder weil die Hose vom Hintern rutscht oder so *g*

Letzte Woche hab ich mir echt überlegt mir von einer meiner Nachbarinnen was zum anziehen zu leihen aber dann wars mir doch zu peinlich nach Klamotten zu betteln. Aber wenn am Freitag Geld da ist werd ich auf jeden Fall ein paar Slips kaufen und ne neue Jeans und wenigstens ein oder zwei neue Tops. Muss leider sein.

Schuhe hab ich übrigens wieder und das sogar kostenlos :-) Als ich Samstagabend auf dem Weg nach Hause war kam ich an einer überfüllten Mülltonne vorbei und da schauten ein paar weisse Pumps raus. Ohne viel zu überlegen hab ich die einfach genommen und bin weitergegangen. Die Pumps haben einen kleinen Absatz so zwei Zentimeter oder so und sind eigentlich total hinüber die Sohlen sind durchgelaufen oder das Leder ist an den Außenseiten eingerissen. Hab sie dann nachdem ich um die nächste Ecke gebogen war mal anprobiert. Sie sind mir etwas zu gross und schlappen beim gehen aber genau so mag ichs ja *g*

Bis jetzt hab ich sie zwar noch nicht längere Zeit getragen muss noch etwas üben mit den Absätzen und so. Die sind zwar nicht sehr hoch aber bis jetzt hab ich eigentlich nur flache Schuhe getragen ausser mal zu ner Feier oder so. Aber jetzt hab ich wenigstens Schuhe wenns richtig heiss wird da will ich nicht barfuss laufen und auch wenn die schon sehr kaputt sind werden die wohl nicht so schnell komplett auseinanderfallen sehen jedenfalls wesentlich stabiler aus als meine Ballerinas damals *g* vielleicht komm ich mit denen sogar durch den nächsten Winter ...

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 19.07.2012 (06:51 Uhr) Unbekannt
Hi Svenja,

was gibt es neues? Wie läufst Du derzeit so rum?
Bist Du schon für den Herbst gerüstet? ;-)
 Re: svenja 16.10.2012 (18:38 Uhr) svenja
Hab gerade gesehen, dass doch noch jemand mal geantwortet hat. Das Forum ist aber auch ziemlich unübersichtlich ...

> Bist Du schon für den Herbst gerüstet? ;-)

Nein, überhaupt nicht. *g* Aber momentan ist es ja noch ziemlich warm.

Aber bevor ich hier viel schreibe wollt ich erstmal fragen ob überhaupt noch jemand hier liest?

Viele Grüße,
Svenja
 Re: svenja 11.11.2012 (08:57 Uhr) Kurt
Hi Svenja,

ich lese noch und würde gerne ein paar neue Geschichten von Dir hören.

LG Kurt
 Re: svenja 21.11.2012 (19:36 Uhr) svenja
> Hi Svenja,
>
> ich lese noch und würde gerne ein paar neue Geschichten
> von Dir hören.

Schön dass noch jemand hier liest. War schon ziemlich extrem wie ich im Sommer rumgelaufen bin mit der kaputten Jeans ohne was drunter und so. *g* Aber das hab ich auch nur ein paar Tage gemacht dann gings einfach nicht mehr weil die Jeans mir fast unterwegs auseinandergefallen wär. *g* Ich hab mir dann als Notlösung so ein billiges Kleid für 3,50 gekauft das hat dann erstmal die Jeans und das kaputte Top ersetzt.

Das war echt ein weiteres Extrem denn ich hatte da für ein paar Tage nur ein einziges Kleidungsstück *g*. Die weissen Schuhe hatte ich vorher schon gemeinsam mit den Jeans und dem Top weggeschmissen. Wurde einfach zu unbequem mit denen zu gehen. Kurze Zeit später hab ich mir dann aber doch noch 2 Slips gekauft vor allem für die "besonderen" Tage im Monat.

Ein paar Wochen später war dann bei uns Flohmarkt und ich bin da hin. Wollte mir eigentlich eine Jeans kaufen und T-Shirts, denn das billige Kleid war da schon ziemlich zerschlissen und definitiv nicht mehr unitauglich. Aber ich bin dann bei einem roten Sommerkleid hängengeblieben das für 5 Euro angeboten wurde. Ich habs auf 4 Euro runtergehandelt und dann noch an anderen Ständen ne schwarze Sweatjacke und schwarze Lederballerinas gekauft. Die Jacke war zwar an den Bündchen schon ein bisschen kaputt und an den Ellbogen recht dünn und der Reissverschluss war sehr hakelig, aber für 2 Euro doch ein Schnäppchen. Für die Schuhe hab ich 4 Euro bezahlt. Also insgesamt 10 Euro.

Das Kleid geht so eine Handbreit übers Knie und ist schon hochwertiger als der Fetzen aus dem Billigladen und so aber inzwischen ist es auch schon an ein paar Stellen fadenscheinig und die Nähte an der Seite gehen an ein paar Stellen auf. Und die Ballerinas schlappen etwas (aber das mag ich ja *g*) und inzwischen ist das Leder an den Aussenseiten schon durchgescheuert aber die Sohlen sind noch intakt. Insgesamt also alles noch einigermassen okay für die Uni. *g*

Fällt schon auf dass ich jeden Tag die selben Sachen anhab und so aber was die anderen davon halten interessiert mich eigentlich nicht und ich finds geil. Vor allem dass ich auch nichts anderes hab auch wenns in nächster Zeit kälter wird.

Ich pass nur schon drauf auf dass alles sauber ist und wasch das Kleid alle zwei oder drei Tage. Von den Temperaturen her gehts auch noch. Morgens ist es zwar schon kühl aber noch auszuhalten. Ich hab auch schon mal Nylons ausprobiert aber ich mag das Tragegefühl gar nicht und nach ein paar Tagen waren die total kaputt also hab ich mir keine mehr geholt.

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 06.12.2012 (16:48 Uhr) Pascal
Was gefällt Dir denn an den Nylons nicht? Schlappen die Ballerinas dann unkontrolliert? Denn die meisten meiner Freundinnen tragen nur Nylons und Ballerinas und haben die (vielleicht deswegen) auch eher an den Zehen baumeln, oder ganz aus, als an.
 Re: svenja 09.12.2012 (11:50 Uhr) svenja
> Was gefällt Dir denn an den Nylons nicht? Schlappen die
> Ballerinas dann unkontrolliert?

Das würd mir ja noch gefallen ich mags ja wenn die Ballerinas schlappen. *g* Aber ich mag das Gefühl an den Beinen nicht da geh ich lieber ohne. Jedenfalls solange ich es aushalten kann wenns noch kälter wird werde ich mir vielleicht eine Baumwollstrumpfhose oder sowas holen. Oder vielleicht sogar mal wieder ne Jeans wenn ich Geld dafür hab. Aber Nylons sind nicht so mein Ding.

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 18.12.2012 (00:06 Uhr) Unbekannt
> Schön dass noch jemand hier liest. War schon ziemlich
> extrem wie ich im Sommer rumgelaufen bin mit der kaputten
> Jeans ohne was drunter und so. *g*

ja, aber du hast es auch genossen, oder? jedenfalls lese ich das auch deinen zeilen ...

> Aber das hab ich auch
> nur ein paar Tage gemacht dann gings einfach nicht mehr
> weil die Jeans mir fast unterwegs auseinandergefallen
> wär. *g*

hätte ich gern gesehen ... :-)

> Ich hab mir dann als Notlösung so ein billiges
> Kleid für 3,50 gekauft das hat dann erstmal die Jeans und
> das kaputte Top ersetzt.
>
> Das war echt ein weiteres Extrem denn ich hatte da für
> ein paar Tage nur ein einziges Kleidungsstück *g*.

:-)

> Ein paar Wochen später war dann bei uns Flohmarkt und ich
> bin da hin. Wollte mir eigentlich eine Jeans kaufen und
> T-Shirts, denn das billige Kleid war da schon ziemlich
> zerschlissen und definitiv nicht mehr unitauglich. Aber
> ich bin dann bei einem roten Sommerkleid hängengeblieben
> das für 5 Euro angeboten wurde. Ich habs auf 4 Euro
> runtergehandelt und dann noch an anderen Ständen ne
> schwarze Sweatjacke und schwarze Lederballerinas gekauft.

mehr brauchst du ... und willst du ... ja auch eigentlich nicht, oder?

> Die Jacke war zwar an den Bündchen schon ein bisschen
> kaputt und an den Ellbogen recht dünn und der
> Reissverschluss war sehr hakelig, aber für 2 Euro doch
> ein Schnäppchen. Für die Schuhe hab ich 4 Euro bezahlt.
> Also insgesamt 10 Euro.

ist doch okay ...

> Das Kleid geht so eine Handbreit übers Knie und ist schon
> hochwertiger als der Fetzen aus dem Billigladen und so
> aber inzwischen ist es auch schon an ein paar Stellen
> fadenscheinig und die Nähte an der Seite gehen an ein
> paar Stellen auf.

und, tust du was dagegen? also nähen oder so? oder lässt du das einfach so wie es ist?

> Und die Ballerinas schlappen etwas
> (aber das mag ich ja *g*) und inzwischen ist das Leder an
> den Aussenseiten schon durchgescheuert aber die Sohlen
> sind noch intakt. Insgesamt also alles noch einigermassen
> okay für die Uni. *g*

für deine verhältnisse ...

> Fällt schon auf dass ich jeden Tag die selben Sachen
> anhab und so aber was die anderen davon halten
> interessiert mich eigentlich nicht

find ich gut!

> und ich finds geil.
> Vor allem dass ich auch nichts anderes hab auch wenns in
> nächster Zeit kälter wird.

jetzt ists ja wieder etwas wärmer. aber wird nicht ewig so bleiben.

> Ich pass nur schon drauf auf dass alles sauber ist und
> wasch das Kleid alle zwei oder drei Tage. Von den
> Temperaturen her gehts auch noch. Morgens ist es zwar
> schon kühl aber noch auszuhalten. Ich hab auch schon mal
> Nylons ausprobiert aber ich mag das Tragegefühl gar nicht
> und nach ein paar Tagen waren die total kaputt also hab
> ich mir keine mehr geholt.

ohne ist ja auch viel cooler. und auch kühler ... ;-)

schreib doch mal wieder ...
 Re: svenja 23.11.2012 (22:23 Uhr) Unbekannt
Und wie bist du jetzt unterwegs? Also nur mit Kleid, Ballerinas und Jacke?? Oder hast du doch noch was anderes? Hälst du es ja länger draußen aus? Find ich ja genial :)
 Re: svenja 24.11.2012 (10:29 Uhr) svenja
> Und wie bist du jetzt unterwegs? Also nur mit Kleid,
> Ballerinas und Jacke??

Ja, hab ja nix anderes. Und das wird sich in nächster Zeit wohl auch nicht ändern. *g*

> Hälst du es ja länger draußen aus?

Kommt drauf an. Vor ein paar Tagen wars sehr kühl und vorallem sehr windig und so. Da bin ich nur solange draussen gewesen wie ich musste. Aber an so Tagen wie heute find ichs eigentlich angenehm.

> Find ich ja genial :)

:-)

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 02.12.2012 (20:42 Uhr) Kurt
Hi Svenja,

jetzt ist der Winter da. Wie hältst du das aus? Hast du dir noch was zum anziehen gekauft?

LG Kurt
 Re: svenja 09.12.2012 (11:42 Uhr) svenja
> jetzt ist der Winter da.

Ja auch hier in der Stadt am Freitag hatten wir das erste Mal Schnee. War mal wieder ein ziemliches Chaos auf den Strassen die Leute sinds einfach nicht gewöhnt. *g*

> Wie hältst du das aus?

In den letzten Tagen wars schon sehr kalt. Ich war wirklich nur draussen wenns nicht anders ging. Also kurz vor Abfahrt zum Bus dann schnell vom Bus in die Uni. Drinnen ist ja gut geheizt da hab ich keine Probleme. Und von der Uni dann schnell wieder zum Bus und da hoffentlich nicht zu lange warten. Am Freitag musste ich aber so 20 Minuten auf den Bus warten weil das totale Chaos in der Stadt war und Stau und so. Da hab ich schon ziemlich gezittert. Aber als ich dann im Bus war gings wieder.

> Hast du
> dir noch was zum anziehen gekauft?

Nein bin mal wieder wie üblich ziemlich knapp bei Kasse und will auch noch ein paar Sachen für Weihnachten kaufen.

Viele Grüße
Svenja
 Re: svenja 26.11.2017 (14:20 Uhr) Svenja
> > jetzt ist der Winter da.
>
> Ja auch hier in der Stadt am Freitag hatten wir das erste
> Mal Schnee. War mal wieder ein ziemliches Chaos auf den
> Strassen die Leute sinds einfach nicht gewöhnt. *g*
>
> > Wie hältst du das aus?
>
> In den letzten Tagen wars schon sehr kalt. Ich war
> wirklich nur draussen wenns nicht anders ging. Also kurz
> vor Abfahrt zum Bus dann schnell vom Bus in die Uni.
> Drinnen ist ja gut geheizt da hab ich keine Probleme. Und
> von der Uni dann schnell wieder zum Bus und da
> hoffentlich nicht zu lange warten. Am Freitag musste ich
> aber so 20 Minuten auf den Bus warten weil das totale
> Chaos in der Stadt war und Stau und so. Da hab ich schon
> ziemlich gezittert. Aber als ich dann im Bus war gings
> wieder.
>
> > Hast du
> > dir noch was zum anziehen gekauft?
>
> Nein bin mal wieder wie üblich ziemlich knapp bei Kasse
> und will auch noch ein paar Sachen für Weihnachten
> kaufen.
>
> Viele Grüße
> Svenja


War eine traurige Zeit so rückwirkend betrachtet, auch wenn vielen von euch das gefallen hat. Manche Sachen hab ich natürlich bewußt übertrieben hier,
aber viel Geld und Klamotten hatte ich wirklich nicht. Heute gehts mir besser, lediglich das häufige Barfuß laufen hab ich mir nicht abgewöhnt.
Viele Grüße und allen eine schöne Weihnachtszeit
Svenja
 Re: svenja 09.12.2012 (20:21 Uhr) Unbekannt
und wie bist du draußen genau unterwegs? beschreib doch bitte mal!
 Re: svenja 09.12.2012 (20:21 Uhr) Unbekannt
und wie bist du draußen genau unterwegs? beschreib doch bitte mal!
 Re: svenja 26.12.2012 (11:26 Uhr) Frank
> huhu svenja..deine stories sind toll=)könnten wir mal
> mailen??=)würd mich echt freuen,hehe
>
> lg

Es darf doch nicht wahr sein, dass dich erwachsene (?) Menschen hier ein ganzes Jahr mit diesem Typen unterhalten.  
 Sneaker 15.02.2012 (21:56 Uhr) SuperstarSkater
Bei mir sind es ehr die Sneakers und Skaterschuhe die ich so locker trage, daß ich sie fast verliere :-)
 Re: Sneaker 16.02.2012 (17:26 Uhr) Fabian
:-) Ja das ist bei mir auch so...., also schnell laufen kann ich damit nicht ;-).


> Bei mir sind es ehr die Sneakers und Skaterschuhe die ich
> so locker trage, daß ich sie fast verliere :-)
 Re: Sneaker 18.02.2012 (02:15 Uhr) Thomas
> Bei mir sind es ehr die Sneakers und Skaterschuhe die ich
> so locker trage, daß ich sie fast verliere :-)
Das finde ich auch voll cool, ich trage auch fast immer tolle Schlapperschuhe die vom Fuß fallen, ich liebe voll auch das shoeplay in jeder Art und die tollen Blicke !!!
 Re: Sneaker 18.02.2012 (10:00 Uhr) Unbekannt
> > Bei mir sind es ehr die Sneakers und Skaterschuhe die ich
> > so locker trage, daß ich sie fast verliere :-)
> Das finde ich auch voll cool, ich trage auch fast immer
> tolle Schlapperschuhe die vom Fuß fallen, ich liebe voll
> auch das shoeplay in jeder Art und die tollen Blicke !!!

Was trägst Du denn für Schuhe?

 Re: Sneaker 21.02.2012 (15:10 Uhr) SuperstarSkater
> > > Bei mir sind es ehr die Sneakers und Skaterschuhe die ich
> > > so locker trage, daß ich sie fast verliere :-)
> > Das finde ich auch voll cool, ich trage auch fast immer
> > tolle Schlapperschuhe die vom Fuß fallen, ich liebe voll
> > auch das shoeplay in jeder Art und die tollen Blicke !!!
>
> Was trägst Du denn für Schuhe?

Ich trage Buffalo Skater, Adidas Superstars, Nike Air Force, K-Swiss, Ethnies, Nike TN....
 Re: Sneaker 30.05.2014 (10:40 Uhr) King
> > > > Bei mir sind es ehr die Sneakers und Skaterschuhe die ich
> > > > so locker trage, daß ich sie fast verliere :-)
> > > Das finde ich auch voll cool, ich trage auch fast immer
> > > tolle Schlapperschuhe die vom Fuß fallen, ich liebe voll
> > > auch das shoeplay in jeder Art und die tollen Blicke !!!
> >
> > Was trägst Du denn für Schuhe?
>
> Ich trage Buffalo Skater, Adidas Superstars, Nike Air
> Force, K-Swiss, Ethnies, Nike TN....
Hast du noch deine Superstars? Die můssten doch jetzt richtig geil fertig sein. Auf YouTube gibt's nen richtig schönes Shoeplay in adidas Superstars im Zug von einem Girl. So wie die aussehen liebe ich die Sneaks  müsst mal reinschauen..
 Re: Sneaker 14.08.2016 (11:39 Uhr) Bachiflachi
> Bei mir sind es ehr die Sneakers und Skaterschuhe die ich
> so locker trage, daß ich sie fast verliere :


Wie geil, ich will mal Eure Schuhe anprobieren !!!!
 Ballerina verloren 26.01.2012 (17:25 Uhr) sabrina
Samstag abend und Party bei Freunden war angesagt. Meine Freundin holte mich ab und hatte Ballerinas an. Ich freute mich innerlich, wunderbar, dann ziehe ich auch endlich wieder meine Lieblings-Schläppchen vom letzten Sommer an.
Die fertigen Dinger liebe ich, weil sie so bequem sind und kaum noch am Fuss bleiben.
Ich finde es manchmal sehr aufregend dieses Gefühl, man könnte unerwartet den Schuh verlieren.
Zudem trug ich hauchdünne Nylons, somit begann ich schon nach wenigen Metern hinten rauszuschlappen.
Bis zur S-Bahn schaffte ich es gerade noch, danach aber verlor ich schon ein paar Mal den Schuh beim Gehen. Herrlich, wir waren schon zu viert mittlerweile, meine Freundinen lachten einfach nur...
Auf der Party wars leider sehr langweilig, dann entschlossen wir uns, in den Club gegenüber zu gehen. Hammerstimmung, mega viele Leute und super lustig mittlerweile.
Anfangs saßen wir an der Bar und ich fands total aufregend meine Ballerinas einfach in der Luft baumeln zu lassen.
Dann fiel mir auf, dass meine Freundin Anett nur noch einen Schuh anhatte, der Gedanke erregte mich.
In Dämmerlicht konnte ich ihren schwarzen Schuh ziemlich nah an der Bar liegend erkennen.
Sie war total entspannt und ich beobachte regelmäßig den Standpunkt ihres Schuh. Er veränderte sich nur wenig. Es war so prickelnd, das Gefühl, der Schuh könnte verschwinden.
Die Zeit verging und ich wurde immer mutiger. Mittlerweile ließ ich in regelmässigen Abständen einen Schuh fallen.
Wir quatschten und tranken nebenbei einen Cocktail nach dem anderen. Meine Ballerinas lagen jetzt direkt unter meinem Hocker.
Als Anett plötzlich beim Tanzen war, fiel mir auf dass Ihre Ballerinas unter der Theke lagen.
Sie war tatsächlich ohne Schuhe unterwegs, wie geil.
Meine Feundinnen tanzten mittlerweise alle ausgelassen an der Bar, ich natürlich auch.
Als die ersten nach Hause wollten, merkte ich dass meine Ballerinas weg waren.
Ein Hammergefühl zu wissen, meine Schuhe sind einfach weg. Jeder konnte sie, gewollt oder nicht, einfach beim Vorbeigehen wegschiessen oder mitnehmen.
Anett hatte Ihre wieder an und lachte sich halb kaputt als sie sah was passiert war.
Sie half mir die Gegend abzusuchen und hatte tatsächlich bald einen in der Hand.
Der Zweite war weg, ich konnte es nicht glauben, es war tatsächlich soweit.
Der Nachhauseweg mit nur einem Ballerina war zwar eiskalt, aber echt hammer.



  
 Re: Ballerina verloren 28.01.2012 (13:31 Uhr) schnüffler
Hallo Du=)

Deine Storie klingt echt gut..Würd mich freuen wenne auf meine E-Mailadresse schreibst wollt Dich was fragen=)
 Re: Ballerina verloren 31.01.2012 (07:05 Uhr) Lea
Hi Sabrina,

ich bin Lea und wollte dir sagen, dass ich deine Geschichte super toll finde.
Ich empfinde ganz ähnlich wie du. Ich trage zwar selten Ballerinas, aber mit heels passiert es mir auch bisweilen, dass ich einen Schuh im Gedränge verliere. Anfangs war mir das super peinlich, doch im Laufe der zeit habe ich es zunehmend genossen, wenn ein Schuh verloren war und die Umstehenden auf meinen schuhlosen, nylonbestrumpften Fuß starren.Allein schon das Gefühl, dass man den Schuh nicht mehr zurückbekommen könnte finde ich total aufregend.
Hast du noch weitere Geschichten mit verlorenen Schuhen erlebt?

Chiao
Lea
 Re: Ballerina verloren 11.02.2012 (23:13 Uhr) svenja
> Die fertigen Dinger liebe ich, weil sie so bequem sind
> und kaum noch am Fuss bleiben.

Meine Ballerinas sind inzwischen auch total ausgeleiert und zerlatscht. Und ich liebe es auch in denen rumzulaufen. Oder eher rumzuschlurfen *g*

Ist bei mir aber etwas extremer als bei dir weil ich momentan keine anderen Schuhe hab.

Viele Grüße
Svenja



 Re: Ballerina verloren 12.02.2012 (20:15 Uhr) kurt
ziehst du die jetzt bei dem wetter auch an? trägst du sie barfuss?
 Re: Ballerina verloren 13.02.2012 (02:10 Uhr) svenja
> ziehst du die jetzt bei dem wetter auch an?

Ja, sind ja meine einzigen Schuhe.

In der letzten Zeit bin ich aber nicht viel draussen gewesen. Bin froh, dass es bald wenigsten etwas wärmer werden soll.

> trägst du sie barfuss?

Bei der Kälte jetzt nicht. Wenns wärmer ist trage ich sie oft barfuss.

Viele Grüße,
Svenja
 Re: Ballerina verloren 13.02.2012 (17:36 Uhr) Max
> > Die fertigen Dinger liebe ich, weil sie so bequem sind
> > und kaum noch am Fuss bleiben.
>
> Meine Ballerinas sind inzwischen auch total ausgeleiert
> und zerlatscht. Und ich liebe es auch in denen
> rumzulaufen. Oder eher rumzuschlurfen *g*
>
> Ist bei mir aber etwas extremer als bei dir weil ich
> momentan keine anderen Schuhe hab.

Wie zerlatscht sind Deine Ballerinas denn? Verlierst Du sie manchmal beim gehen? Also unabsichtlich, meine ich .

Was trägst Du für Socken dazu, dicke Wintersocken oder eher dünne? Oder Nylons?

VG
Max
 Re: Ballerina verloren 13.02.2012 (20:17 Uhr) svenja
> Wie zerlatscht sind Deine Ballerinas denn?

Die sind schon ziemlich hinüber. Die Sohle ist durchgelaufen und außen und hinten an der Ferse ist das Leder an einigen Stellen durch. Die Nähte hinten an der Ferse machens wohl auch nicht mehr lange. Und letzte Woche hat sich am rechten Schuh vorne die Sohle abgelöst. Konnt ich aber wieder ankleben.

> Verlierst Du sie manchmal beim gehen? Also unabsichtlich, meine ich .

Ja, vor allem auf Treppen oder im Gedränge an der Uni. Aber auch so, ganz normal, wenn ichs mal eiliger hab oder so.

Irgendwie liebe ich das Gefühl, so lockere Schuhe zu tragen die ich jederzeit verlieren könnte. Könnt mir nicht vorstellen Stiefel zu tragen oder so.

> Was trägst Du für Socken dazu, dicke Wintersocken oder eher dünne? Oder Nylons?

Nylons gehen garnicht, da würd ich immer rausrutschen. Ich zieh jetzt im Winter meist ganz normale Socken an. Spezielle Wintersocken hab ich garnicht. Ich hab ka woher noch ein paar Skisocken, die hab ich mal probiert als es jetzt so kalt war. Aber damit waren mir die Schuhe schon wieder zu eng und ich hatte Angst, daß ich die dann ganz kaputt mache. Also hab ichs gelasssen.

Viele Grüße,
Svenja
 Re: Ballerina verloren 13.02.2012 (21:56 Uhr) Unbekannt
Hey svenja, wie machst das als wenn du deine schuhe verlierst in der uni? ziehst die gleich wieder an oder läufst in socken weiter? was für socken hast da an? sieht man den an am abend, daß du die schuhe als verloren hast? lg
 Re: Ballerina verloren 13.02.2012 (23:58 Uhr) svenja
> Hey svenja, wie machst das als wenn du deine schuhe
> verlierst in der uni? ziehst die gleich wieder an oder
> läufst in socken weiter?

Meist schlüpf ich wieder in Schuh, den ich verloren habe. Nur wenns sehr voll ist oder ich schnell irgendwo hin muss dann nehm ich die Schuhe manchmal auch in die Hand und geh auf Socken.

> was für socken hast da an?

Ganz normale, meist aus nem 1-Euro-Laden oder so.

> sieht man den an am abend, daß du die schuhe als verloren hast?

Naja, kommt drauf an. Wenns trocken war und die Socken schwarz oder blau dann eher nicht.

Aber die morgens noch hellgrauen Socken, die ich heute anhatte, hab ich heut abend direkt in den Müll geworfen. Die waren eher schwarz als alles andere, wegen dem ganzen Schneematsch in der Stadt.

Viele Grüße,
Svenja
 Re: Ballerina verloren 15.02.2012 (16:53 Uhr) Unbekannt
heute habe ich schon die erste Frau gesehen, die barfuss in
ihren Ballerinas untwegs war; vielleicht solltest Du das auch
so machen, dann ruinierst Du wenigstens nicht Deine Socken ;-)
 Re: Ballerina verloren 15.02.2012 (21:26 Uhr) svenja
> heute habe ich schon die erste Frau gesehen, die barfuss
> in
> ihren Ballerinas untwegs war; vielleicht solltest Du das
> auch
> so machen, dann ruinierst Du wenigstens nicht Deine
> Socken ;-)

Versuch ich morgen mal. Wenns so richtig kalt aber trocken ist wie noch vor ein paar Tagen dann ists mit Socken besser als ohne. Aber bei dem Schneeregen vorgestern und Regen heute wars echt unangenehm mit den nassen Socken. Und morgen bin ich den ganzen Tag unterwegs, das ists ohne vielleicht echt besser.

Viele Grüße,
Svenja

 Re: Ballerina verloren 15.02.2012 (18:51 Uhr) Max
Hi!

Und das sind wirklich Deine einzigen Schuhe? Warum? Ich meine, würdest Du nicht manchmal doch lieber wärmere oder wenigsten wasserdichte Schuhe anziehen? Und sind Dir Deine Schuhe nicht manchmal peinlich?

VG Max
 Re: Ballerina verloren 15.02.2012 (21:54 Uhr) svenja
> Hi!
>
> Und das sind wirklich Deine einzigen Schuhe?

Ja. Ich hab schon seit ein paar Jahren immer nur ein paar Schuhe die ich halt trage bis sie kaputt sind. Ich bin da wohl echt ne Ausnahme weil ich nen Schuhladen nur betrete wenns unbedingt sein muss. ;-)

> Warum? Ich meine, würdest Du nicht manchmal doch lieber wärmere oder
> wenigsten wasserdichte Schuhe anziehen?

Klar manchmal schon. Als es jetzt so kalt war hätte ich sicher wärmere Schuhe angezogen wenn ich welche gehabt hätte. Aber irgendwie ist das auch ein aufregendes Gefühl nicht auf andere Schuhe ausweichen zu können wenn das Wetter schlecht ist.

Aber auch wenn ich wollte könnt ich mir jetzt sowieso keine neuen Schuhe leisten. Ich bin froh wenn ich mit meinem Geld irgendwie über den Monat komme und nicht die letzten Tage von Tütensuppe leben muss, weils für die Mensa nicht mehr reicht.

Und wenn ich was übrig hätte, würde ich mir eher ne neue Jeans kaufen oder nen neuen Rucksack. ;-)

> Und sind Dir
> Deine Schuhe nicht manchmal peinlich?

Klar gibts manchmal Kommentare zu meinen Schuhen und ich hab auch schon Fremde drüber tuscheln hören. Aber was andere so über mich denken ist mir da eigentlich egal.

Nur einmal wärs mir zu peinlich gewesen. Als meine Mutter ihren 50. Geburtstag hatte und ich natürlich dafür nach Hause gefahren bin. Da hab ich mir ein paar schicke Schuhe und ein Kleid von einer Freundin geliehen.

Viele Grüße,
Svenja
 Re: Ballerina verloren 17.02.2012 (22:32 Uhr) Unbekannt
> > Hi!
> >
> > Und das sind wirklich Deine einzigen Schuhe?
>
> Ja. Ich hab schon seit ein paar Jahren immer nur ein paar
> Schuhe die ich halt trage bis sie kaputt sind. Ich bin da
> wohl echt ne Ausnahme weil ich nen Schuhladen nur betrete
> wenns unbedingt sein muss. ;-)
>
> > Warum? Ich meine, würdest Du nicht manchmal doch lieber wärmere oder
> > wenigsten wasserdichte Schuhe anziehen?
>
> Klar manchmal schon. Als es jetzt so kalt war hätte ich
> sicher wärmere Schuhe angezogen wenn ich welche gehabt
> hätte. Aber irgendwie ist das auch ein aufregendes Gefühl
> nicht auf andere Schuhe ausweichen zu können wenn das
> Wetter schlecht ist.
>
> Aber auch wenn ich wollte könnt ich mir jetzt sowieso
> keine neuen Schuhe leisten. Ich bin froh wenn ich mit
> meinem Geld irgendwie über den Monat komme und nicht die
> letzten Tage von Tütensuppe leben muss, weils für die
> Mensa nicht mehr reicht.
>
> Und wenn ich was übrig hätte, würde ich mir eher ne neue
> Jeans kaufen oder nen neuen Rucksack. ;-)
>
> > Und sind Dir
> > Deine Schuhe nicht manchmal peinlich?
>
> Klar gibts manchmal Kommentare zu meinen Schuhen und ich
> hab auch schon Fremde drüber tuscheln hören. Aber was
> andere so über mich denken ist mir da eigentlich egal.
>
> Nur einmal wärs mir zu peinlich gewesen. Als meine Mutter
> ihren 50. Geburtstag hatte und ich natürlich dafür nach
> Hause gefahren bin. Da hab ich mir ein paar schicke
> Schuhe und ein Kleid von einer Freundin geliehen.
>
> Viele Grüße,
> Svenja

Sind Dein Jeans etwa im selben Zustand wie Deine Schuhe? Weil Du ja meintest, Du würdest Dir eher neue Jeans kaufen wollen, wenn Du das Geld dafür hättest, als neue Schuhe ...
 Re: Ballerina verloren 18.02.2012 (10:27 Uhr) svenja
> Sind Dein Jeans etwa im selben Zustand wie Deine Schuhe?

Ne so extrem ists nicht. Aber ich hab mir seit ich studiere keine Klamotten mehr gekauft. Hab momentan drei Jeans von denen zwei ziemlich zerschlissen sind und auch bei der anderen wird der Stoff langsam dünn an einigen Stellen.

Aber noch dringender brauch ich eigentlich einen neuen Rucksack weil der Löcher hat die ich notdürftig mit Klebeband repariert habe und ein Reissverschluss kaputt ist.

Viele Grüße
Svenja
 Re: Ballerina verloren 15.02.2012 (22:53 Uhr) Unbekannt
sind die sohlen von deinen schuhen komplett durchgelaufen? läufst du da quasi auf socken? wie sehen deine socken dann aus?

und versuch doch mal nylons ... wäre interessant zu lesen wie es so war ...
 Re: Ballerina verloren 15.02.2012 (23:27 Uhr) svenja
> sind die sohlen von deinen schuhen komplett
> durchgelaufen? läufst du da quasi auf socken?

Nein, da ist ja noch die Innensohle. Die hat zwar schon ein paar Löcher aber ich lauf noch nicht auf meinen Socken. Auch nicht quasi ;-)

> und versuch doch mal nylons ... wäre interessant zu lesen
> wie es so war ...

Da müsste ich mir erstmal Nylons holen. Aber vielleicht wärs wirklich interessant. Mal sehen.

Viele Grüße
Svenja
 Re: Ballerina verloren 16.02.2012 (16:32 Uhr) Unbekannt
Hey svenja,

läufst du im sommer auch barfuss? ich meine ganz ohne schuhe? ich finde das cool mache das sehr gerne. Wo studierst du?
 Re: Ballerina verloren 16.02.2012 (20:16 Uhr) Kurt
Hi,

na hast Du es heute mal barfuss gewagt?
War ja fast schon Frühling ;-)

P.S. Ich lade Dich auch gerne mal zum Essen
ein... Ende des Monats ;-)

LG Kurt
 Re: Ballerina verloren 16.02.2012 (20:53 Uhr) svenja
> na hast Du es heute mal barfuss gewagt?

Ja, hab ich gemacht. Hab mich heut morgen erstmal mit ein paar Freundinnen in der Stadt getroffen um
wenigsten ein bisschen Weiberfastnacht mitzumachen und bin dann nachmittags noch zu meiner Lerngruppe.

Wie kann man im Rheinland bitte um Karnerval herum Klausuren schreiben?

Naja egal. Hat den ganzen Vormittag über geregnet da wars eigentlich ganz gut dass ich keine Socken anhatte. Bin aber gerade anfangs oft aus den Ballerinas rausgerutscht weil sie innen recht rutschig wurden.

Heute war ich aber echt mal nicht die Ausnahme in Ballerinas. ;-)

Auf dem Rückweg durch die Stadt musste ich ziemlich aufpassen wegen der ganzen Scherben auf der Strasse. Habs aber gut nach Hause geschafft.

Viele Grüße
Svenja
 Re: Ballerina verloren 16.02.2012 (21:05 Uhr) turnschuhfan
Etwas weit weg für mich, sonst würde ich Dir sicher ein paar noch ganze Schuhe zum tragen geben.



> > na hast Du es heute mal barfuss gewagt?
>
> Ja, hab ich gemacht. Hab mich heut morgen erstmal mit ein
> paar Freundinnen in der Stadt getroffen um
> wenigsten ein bisschen Weiberfastnacht mitzumachen und
> bin dann nachmittags noch zu meiner Lerngruppe.
>
> Wie kann man im Rheinland bitte um Karnerval herum
> Klausuren schreiben?
>
> Naja egal. Hat den ganzen Vormittag über geregnet da wars
> eigentlich ganz gut dass ich keine Socken anhatte. Bin
> aber gerade anfangs oft aus den Ballerinas rausgerutscht
> weil sie innen recht rutschig wurden.
>
> Heute war ich aber echt mal nicht die Ausnahme in
> Ballerinas. ;-)
>
> Auf dem Rückweg durch die Stadt musste ich ziemlich
> aufpassen wegen der ganzen Scherben auf der Strasse. Habs
> aber gut nach Hause geschafft.
>
> Viele Grüße
> Svenja
 Re: Ballerina verloren 16.02.2012 (22:42 Uhr) svenja
> Etwas weit weg für mich, sonst würde ich Dir sicher ein
> paar noch ganze Schuhe zum tragen geben.

Das ist lieb von dir :-)

Viele Grüße
Svenja
 Re: Ballerina verloren 16.02.2012 (20:32 Uhr) svenja
> läufst du im sommer auch barfuss? ich meine ganz ohne
> schuhe?

Ja mach ich oft. Aber nur wenns nicht zu heiss ist.

> ich finde das cool mache das sehr gerne. Wo
> studierst du?

In Köln.

Viele Grüße
Svenja
 Re: Ballerina verloren 17.02.2012 (12:17 Uhr) Unbekannt
Hey svenja,

gehst du dann auch barfuss zur uni, in die stadt etc?

Ab wieviel grad läufst du barfuss? ich finds echt cool daß du das machst. Was studierst du?
 Re: Ballerina verloren 18.02.2012 (10:20 Uhr) svenja
> Hey svenja,
>
> gehst du dann auch barfuss zur uni, in die stadt etc?

Ja.

> Ab wieviel grad läufst du barfuss?

Hab ich noch nie so drauf geachtet. Wenns mir nicht mehr zu kalt ist. ;-)

Aber zu Hause lass ich meine Schuhe eigentlich eher selten die passen ja gut in den Rucksack oder ne Tasche.
Manchmal bin ich zwar auch ohne unterwegs aber das dann wirklich nur im Sommer und wenns nicht zu
heiss ist.

Viele Grüße,
Svenja
 Re: Ballerina verloren 17.02.2012 (22:40 Uhr) Unbekannt
> > Wie zerlatscht sind Deine Ballerinas denn?
>
> Die sind schon ziemlich hinüber. Die Sohle ist
> durchgelaufen und außen und hinten an der Ferse ist das
> Leder an einigen Stellen durch. Die Nähte hinten an der
> Ferse machens wohl auch nicht mehr lange. Und letzte
> Woche hat sich am rechten Schuh vorne die Sohle abgelöst.
> Konnt ich aber wieder ankleben.
>
> > Verlierst Du sie manchmal beim gehen? Also unabsichtlich, meine ich .
>
> Ja, vor allem auf Treppen oder im Gedränge an der Uni.
> Aber auch so, ganz normal, wenn ichs mal eiliger hab oder
> so.
>
> Irgendwie liebe ich das Gefühl, so lockere Schuhe zu
> tragen die ich jederzeit verlieren könnte. Könnt mir
> nicht vorstellen Stiefel zu tragen oder so.
>
> > Was trägst Du für Socken dazu, dicke Wintersocken oder eher dünne? Oder Nylons?
>
> Nylons gehen garnicht, da würd ich immer rausrutschen.
> Ich zieh jetzt im Winter meist ganz normale Socken an.
> Spezielle Wintersocken hab ich garnicht. Ich hab ka woher
> noch ein paar Skisocken, die hab ich mal probiert als es
> jetzt so kalt war. Aber damit waren mir die Schuhe schon
> wieder zu eng und ich hatte Angst, daß ich die dann ganz
> kaputt mache. Also hab ichs gelasssen.
>
> Viele Grüße,
> Svenja

Hast Du nicht Angst, daß Dir Deine Ballerinas bald auseinanderfallen? Was würdest Du dann machen? Du schriebst ja, daß Du Dir keine neuen Schuhe kaufen kannst, weil Dir das Geld dafür fehlt. Würdest Du dann barfuss oder auf Socken laufen, auch wenn's jetzt noch Winter ist?
 Re: Ballerina verloren 18.02.2012 (10:14 Uhr) svenja
> Hast Du nicht Angst, daß Dir Deine Ballerinas bald
> auseinanderfallen?

Naja die Sohle am rechten Schuh musste ich heute nochmal festkleben aber das ist nicht
so das Problem. Ich hab eher Sorge dass das Leder noch weiter aufreißt an den Seiten.

Hoffe aber dass sie noch ne Weile halten.

> Was würdest Du dann machen? Du
> schriebst ja, daß Du Dir keine neuen Schuhe kaufen
> kannst, weil Dir das Geld dafür fehlt. Würdest Du dann
> barfuss oder auf Socken laufen, auch wenn's jetzt noch
> Winter ist?

Nein, da würde ich mir wenigstens Flipflops holen oder so.

Viele Grüße,
Svenja
 Re: Ballerina verloren 03.03.2012 (23:44 Uhr) Alex31
> > Hast Du nicht Angst, daß Dir Deine Ballerinas bald
> > auseinanderfallen?
>
> Naja die Sohle am rechten Schuh musste ich heute nochmal
> festkleben aber das ist nicht
> so das Problem. Ich hab eher Sorge dass das Leder noch
> weiter aufreißt an den Seiten.
>
> Hoffe aber dass sie noch ne Weile halten.
>> > Was würdest Du dann machen? Du
> > schriebst ja, daß Du Dir keine neuen Schuhe kaufen
> > kannst, weil Dir das Geld dafür fehlt. Würdest Du dann
> > barfuss oder auf Socken laufen, auch wenn's jetzt noch
> > Winter ist?
>
> Nein, da würde ich mir wenigstens Flipflops holen oder
> so.
>
> Viele Grüße,
> Svenja
Hi Svenja!
Wie gehts deinen ballerinas? Schauen bei den Rissen seitlich deine Füßee raus? Hat sich die sohle hinten noch weiter gelöst? Ich bin auch Student und ich finds auch aufregend nur ein paar löchrige Schuhe zu haben, die ich immer tragen muss, bei mir sinds allerdings zerfetzte Chucks :) Gruß Alex
 Re: Ballerina verloren 06.03.2012 (09:18 Uhr) svenja
> Wie gehts deinen ballerinas?

Naja geht so *g*

Die Nähte an der Ferse sind noch weiter aufgeplatzt bis fast an die Sohle und das Leder ist jetzt auch vorne oben etwas eingerissen an beiden Schuhen. Muss mal schauen ob ich die heute irgendwie wenigstens nen bisschen repariere kann praktisch nur noch schlurfen in den Dingern. *g*

> Schauen bei den Rissen
> seitlich deine Füßee raus?

Ja das Leder ist halt am Rand der Sohle durchgescheuert und aufgerissen. Aber noch rutsch ich da nicht aus den Schuhen raus oder so. Ich hoffe nur dass die die Löcher da nicht noch grösser werden.

> Hat sich die sohle hinten noch
> weiter gelöst?

Ne die Sohle hab ich wieder angeklebt. War auch wirklich nötig denn wenn die komplett abgegangen wär dann wär der Schuh wohl auseinandergefallen.

> Ich bin auch Student und ich finds auch
> aufregend nur ein paar löchrige Schuhe zu haben, die ich
> immer tragen muss, bei mir sinds allerdings zerfetzte
> Chucks :)

Wie kaputt sind Deine Chucks denn?

Viele Grüße,
Svenja
 Re: Ballerina verloren 07.03.2012 (01:15 Uhr) Alex31
>
> Wie kaputt sind Deine Chucks denn?
>
meine chucks hab ich seit 2 Jahren, was man ihnen auch ansieht... Seitlich sind sie total aufgerissen, von vorne bis zu den fersen, sodass die sohle nur noch an wenigen fasern hängt. den rechten schuh musste ich sogar schonmal zussammenflicken, weil sonst die sohle abgefallen wäre. Die sohlen selbst haben ziemlich große löcher, die mittlerweile leider auch durch die innensohlen gehen. deshalb hab ich gerade selbst gebastelte sohlen aus karton reingelegt... klappt gut, bis zum nächsten regen... Damit die sohlen nicht hinterherschlappen, muss ich die schnürsenkel um die schuhe binden .dadurch sitzen die schon ziemlich locker an den füßen, die gefahr des verlierens besteht aber nicht, weil es hitops sind. Jedoch rutschen beim schnellen rennen manchmal die füße seitlich raus...
 Re: Ballerina verloren 08.03.2012 (10:34 Uhr) svenja
> meine chucks hab ich seit 2 Jahren, was man ihnen auch
> ansieht... Seitlich sind sie total aufgerissen, von vorne
> bis zu den fersen, sodass die sohle nur noch an wenigen
> fasern hängt. den rechten schuh musste ich sogar schonmal
> zussammenflicken, weil sonst die sohle abgefallen wäre.

Cool!

> Die sohlen selbst haben ziemlich große löcher, die
> mittlerweile leider auch durch die innensohlen gehen.
> deshalb hab ich gerade selbst gebastelte sohlen aus
> karton reingelegt... klappt gut, bis zum nächsten
> regen...

Ich hatte mal überlegt mir für meine Ballerinas so Einlegesohlen zu holen aber ich hab nur welche mit so Kunstfell gefunden im Billigshop. Die konnte ich nicht gebrauchen und an Pappe hatte ich noch garnicht gedacht. Vielleicht mach ich das auch mal muss sowieso heute mal schauen dass ich meine Schuhe wenigstens etwas repariere. *g*

> Damit die sohlen nicht hinterherschlappen, muss
> ich die schnürsenkel um die schuhe binden .dadurch sitzen
> die schon ziemlich locker an den füßen, die gefahr des
> verlierens besteht aber nicht, weil es hitops sind.

Das mit den Schnürsenkeln hab ich vor ein paar Jahren auch mal gemacht. Aber nicht mit Chucks sondern mit so billigen Stoffschuhen von h&m. Da war der linke Schuh auch total aufgerissen und ich hab den Schnürsenkel drumgebunden aber der war so kurz dass ich nur einmal um den Schuh kam. Nach ein paar Tagen war der natürlich durchgescheuert und gerissen. Hab dann den Schnürsenkel vom anderen Schuh genommen aber der war dann auch bald durch. Bin dann noch ein paar Tage mit schlappender Sohle gegangen musste dann aber neue kaufen auch weil ich damals natürlich noch bei meinen Eltern wohnte und meine Mom total Streß gemacht hat.

Wie lange meinst Du halten Deine Schnürsenkel das aus?

Hättest Du eigentlich Geld für neue Schuhe wenn Deine Chucks irgendwann komplett auseinanderfallen? Was würdest Du dann machen?

> Jedoch rutschen beim schnellen rennen manchmal die füße
> seitlich raus...

Naja schnell gehen kann ich garnicht in meinen Ballerinas momentan is echt nur schlurfen möglich sonst verlier ich sie. Aber wenigstens rutschen meine Füße noch nicht seitlich raus. *g*

Viele Grüße,
Svenja
 Re: Ballerina verloren 08.03.2012 (11:40 Uhr) Manu1
> > meine chucks hab ich seit 2 Jahren, was man ihnen auch
> > ansieht... Seitlich sind sie total aufgerissen, von vorne
> > bis zu den fersen, sodass die sohle nur noch an wenigen
> > fasern hängt. den rechten schuh musste ich sogar schonmal
> > zussammenflicken, weil sonst die sohle abgefallen wäre.
>
> Cool!
>
> > Die sohlen selbst haben ziemlich große löcher, die
> > mittlerweile leider auch durch die innensohlen gehen.
> > deshalb hab ich gerade selbst gebastelte sohlen aus
> > karton reingelegt... klappt gut, bis zum nächsten
> > regen...
>
> Ich hatte mal überlegt mir für meine Ballerinas so
> Einlegesohlen zu holen aber ich hab nur welche mit so
> Kunstfell gefunden im Billigshop. Die konnte ich nicht
> gebrauchen und an Pappe hatte ich noch garnicht gedacht.
> Vielleicht mach ich das auch mal muss sowieso heute mal
> schauen dass ich meine Schuhe wenigstens etwas repariere.
> *g*
>
> > Damit die sohlen nicht hinterherschlappen, muss
> > ich die schnürsenkel um die schuhe binden .dadurch sitzen
> > die schon ziemlich locker an den füßen, die gefahr des
> > verlierens besteht aber nicht, weil es hitops sind.
>
> Das mit den Schnürsenkeln hab ich vor ein paar Jahren
> auch mal gemacht. Aber nicht mit Chucks sondern mit so
> billigen Stoffschuhen von h&m. Da war der linke Schuh
> auch total aufgerissen und ich hab den Schnürsenkel
> drumgebunden aber der war so kurz dass ich nur einmal um
> den Schuh kam. Nach ein paar Tagen war der natürlich
> durchgescheuert und gerissen. Hab dann den Schnürsenkel
> vom anderen Schuh genommen aber der war dann auch bald
> durch. Bin dann noch ein paar Tage mit schlappender Sohle
> gegangen musste dann aber neue kaufen auch weil ich
> damals natürlich noch bei meinen Eltern wohnte und meine
> Mom total Streß gemacht hat.
>
> Wie lange meinst Du halten Deine Schnürsenkel das aus?
>
> Hättest Du eigentlich Geld für neue Schuhe wenn Deine
> Chucks irgendwann komplett auseinanderfallen? Was würdest
> Du dann machen?
>
> > Jedoch rutschen beim schnellen rennen manchmal die füße
> > seitlich raus...
>
> Naja schnell gehen kann ich garnicht in meinen Ballerinas
> momentan is echt nur schlurfen möglich sonst verlier ich
> sie. Aber wenigstens rutschen meine Füße noch nicht
> seitlich raus. *g*
>
> Viele Grüße,
> Svenja

Hallo Svenja.

Jetzt kommt doch die wärmere Jahreszeit. Um deine Schuhe
noch etwas zu schonen, würde ich, wenn es wärmer wird, die
Schuhe zu Hause lassen und auf Strümpfen laufen.

Gruß
Manu
 Re: Ballerina verloren 08.03.2012 (17:42 Uhr) svenja
> Hallo Svenja.
> Jetzt kommt doch die wärmere Jahreszeit.

Ich hoffe! Heute wars jedenfalls recht kühl hier in Köln und hat geregnet.

> Um deine Schuhe
> noch etwas zu schonen, würde ich, wenn es wärmer wird,
> die
> Schuhe zu Hause lassen und auf Strümpfen laufen.

Naja ich bin schon froh wenn meine Ballerinas noch irgendwie durchhalten bis es deutlich wärmer wird. *g*

Hab sie jedenfalls heute erstmal mit Klebeband repariert damit ich sie nicht zu schnell kaputtschlurfe.

Auf Socken war ich übrigens noch nicht längere Zeit unterwegs ohne Schuhe dabeizuhaben. Könnt ich ja mal ausprobieren wenn ich mal wieder Socken hab. *g*

Bist Du öfter nur auf Socken unterwegs? Auch jetzt bei dem Wetter?

Viele Grüße
Svenja
 Re: Ballerina verloren 09.03.2012 (13:10 Uhr) Manu1
> > Hallo Svenja.
>
> > Jetzt kommt doch die wärmere Jahreszeit.
>
> Ich hoffe! Heute wars jedenfalls recht kühl hier in Köln
> und hat geregnet.
>
> > Um deine Schuhe
> > noch etwas zu schonen, würde ich, wenn es wärmer wird,
> > die
> > Schuhe zu Hause lassen und auf Strümpfen laufen.
>
> Naja ich bin schon froh wenn meine Ballerinas noch
> irgendwie durchhalten bis es deutlich wärmer wird. *g*
>
> Hab sie jedenfalls heute erstmal mit Klebeband repariert
> damit ich sie nicht zu schnell kaputtschlurfe.
>
> Auf Socken war ich übrigens noch nicht längere Zeit
> unterwegs ohne Schuhe dabeizuhaben. Könnt ich ja mal
> ausprobieren wenn ich mal wieder Socken hab. *g*
>
> Bist Du öfter nur auf Socken unterwegs? Auch jetzt bei
> dem Wetter?
>
> Viele Grüße
> Svenja

Wenn es noch etwas kühler ist, habe ich Socken an, wenn
ich draußen ohne Schuhe laufe. Ansonsten trage ich Nylons.
Bei kühleren Temperaturen musst du nur in Bewegung bleiben,
dann bekommt man auch keine kalte Füße
Gruß
Manu
 Re: Ballerina verloren 09.03.2012 (16:34 Uhr) svenja
> Wenn es noch etwas kühler ist, habe ich Socken an, wenn
> ich draußen ohne Schuhe laufe. Ansonsten trage ich
> Nylons.

Gehn die dann nicht total schnell kaputt?

Was sagen denn deine Freunde dazu? Hast Du irgendeine Ausrede wieso du oft ohne Schuhe gehst? Ich mein ich brauch ja keine Ausrede dafür bei meinen Schuhen *g*

> Bei kühleren Temperaturen musst du nur in Bewegung
> bleiben,
> dann bekommt man auch keine kalte Füße

Ja hab ich auch gemerkt. Aber wenn ich irgendwo rumstehe um auf die Bahn zu warten oder so dann wirds schnell ziemlich kalt. Auch in meinen Ballerinas die machen da kaum nen Unterschied.

Viele Grüße
Svenja
 Re: Ballerina verloren 10.03.2012 (10:03 Uhr) Manu1
> > Wenn es noch etwas kühler ist, habe ich Socken an, wenn
> > ich draußen ohne Schuhe laufe. Ansonsten trage ich
> > Nylons.
>
> Gehn die dann nicht total schnell kaputt?
>
> Was sagen denn deine Freunde dazu? Hast Du irgendeine
> Ausrede wieso du oft ohne Schuhe gehst? Ich mein ich
> brauch ja keine Ausrede dafür bei meinen Schuhen *g*
>
> > Bei kühleren Temperaturen musst du nur in Bewegung
> > bleiben,
> > dann bekommt man auch keine kalte Füße
>
> Ja hab ich auch gemerkt. Aber wenn ich irgendwo rumstehe
> um auf die Bahn zu warten oder so dann wirds schnell
> ziemlich kalt. Auch in meinen Ballerinas die machen da
> kaum nen Unterschied.
>
> Viele Grüße
> Svenja

Wenn du aufpasst, halten Nylons mehr aus als man denkt.

Meine Freunde sind das schon gewöhnt, das ich schnell
meine Schuhe aus habe und dann strümpfig laufe. Die
eine oder andere meiner Freundinnen macht auch öfters
mit.

Gruß
Manu
 Re: Ballerina verloren 10.03.2012 (18:02 Uhr) svenja
> Wenn du aufpasst, halten Nylons mehr aus als man denkt.

Werd ich mal ausprobieren wenn ich mal Nylons hab. Aber dafür bräucht ich erstmal andere Klamotten.

> Meine Freunde sind das schon gewöhnt, das ich schnell
> meine Schuhe aus habe und dann strümpfig laufe. Die
> eine oder andere meiner Freundinnen macht auch öfters
> mit.

Cool!

Machen Deine Freundinnen auch mit wenns mal was kälter ist wie jetzt oder nur im Sommer oder so?

Viele Grüße
Svenja
 Re: Ballerina verloren 10.03.2012 (19:57 Uhr) Manu1
> > Wenn du aufpasst, halten Nylons mehr aus als man denkt.
>
> Werd ich mal ausprobieren wenn ich mal Nylons hab. Aber
> dafür bräucht ich erstmal andere Klamotten.
>
> > Meine Freunde sind das schon gewöhnt, das ich schnell
> > meine Schuhe aus habe und dann strümpfig laufe. Die
> > eine oder andere meiner Freundinnen macht auch öfters
> > mit.
>
> Cool!
>
> Machen Deine Freundinnen auch mit wenns mal was kälter
> ist wie jetzt oder nur im Sommer oder so?
>
> Viele Grüße
> Svenja

Wenn ich schon aus den Schuhen schlüpfe, scheuen die anderen
schon noch den kühlen Boden.
 Re: Ballerina verloren 13.03.2012 (10:07 Uhr) svenja
> Wenn ich schon aus den Schuhen schlüpfe, scheuen die
> anderen
> schon noch den kühlen Boden.

Bist du manchmal auch komplett ohne Schuhe unterwegs?

Ich war gestern ne Kommilitonin besuchen und hab meine Ballerinas zu Hause gelassen. Sowas hab ich zwar schonmal gemacht aber nur sehr selten und dann im Sommer wo es nich so ungewöhnlich is barfuss zu laufen.

Jedenfalls hat meine Kommilitonin ziemlich gestaunt als ich da barfuss ankam und nen paar Leute haben schon komisch geschaut auf der Straße obwohl man meine Füße kaum sehen konnte weil meine Jeans viel zu lang ist.

War jedenfalls schon irgendwie cool aber auch ziemlich kühl teilweise. *g* Aber wenns ein bissel wärmer wird werd ich das glaub ich öfter machen.

Viele Grüße
Svenja
 Re: Ballerina verloren 13.03.2012 (18:42 Uhr) Sven86
Hey Svenja,

also das du komplett barfuß zu deiner Kommilitonin gelaufen bist, finde ich echt toll.
Zumal die Temps es eigentlich noch nicht so zulassen. Ich würde auch gern schon die ein oder andere Runde Barfuß laufen, aber wie du schon selber feststellen musstest, schauen die Leute dann doch echt komisch.
Wie sahen eigentlich deine Fußsohlen aus, also du bei deiner Kommilitonin angekommen bist?
Also ich mag es ja, wenn man sieht, dass man barfuß unterwegs war ;)

LG Sven
 Re: Ballerina verloren 13.03.2012 (19:34 Uhr) svenja
> also das du komplett barfuß zu deiner Kommilitonin
> gelaufen bist, finde ich echt toll.

Ich fands auch ziemlich cool. *g*

> Zumal die Temps es eigentlich noch nicht so zulassen.

Ja kalt wars schon. Heute war ich auch nicht barfuss unterwegs warte lieber bis es noch ein bissl wärmer wird. ;-)

> Ich
> würde auch gern schon die ein oder andere Runde Barfuß
> laufen, aber wie du schon selber feststellen musstest,
> schauen die Leute dann doch echt komisch.

Nicht nur dass es ja eigentlich noch zu kalt ist und so ist natürlich noch nicht offiziell Sommer. Da geht das ja garnicht. ;-)

> Wie sahen eigentlich deine Fußsohlen aus, also du bei
> deiner Kommilitonin angekommen bist?

Naja ziemlich schwarz halt. *g* War nen bisschen blöd dass sie sehr hellen Teppich in der Wohnung hat deswegen hatte sie mich auch gebeten die Schuhe auszuziehen. Aber das hatt ich ja schon zu Hause gemacht. *g*

> Also ich mag es ja, wenn man sieht, dass man barfuß
> unterwegs war ;)

Ich finds jedenfalls nicht schlimm es gibt ja Duschen ...

Viele Grüße
Svenja
 Re: Ballerina verloren 14.03.2012 (16:12 Uhr) Sven86
Hey Svenja,

also Donnerstag und Freitag und das ganze WE kannst ja eigentlich barfuß laufen. Bei den Temp. die kommen sollen.
Ich finde es echt toll, dass du dir nichts daraus machst, mal barfuß durch die Welt zu laufen. Ich glaube, ich mache mir dazu immer viel zu viel Gedanken - einfach mal machen.

Was die Passanten denken, sollte uns doch eigentlich egal sein, oder? Vllt sind die auch alle nur neidisch :)

Werden deine Fußsohlen schnell schwarz? Also bei mir dauert das immer ewig :(
Und wie deine Kommilitonin sagte du sollst die Schuhe ausziehen? Ich denk sie hatte gesehen, dass du barfuß unterwegs warst?
Das sie hellen Teppisch hat ist dann natürlich echt doof, aber was sollst machen, außer mal fix unter dir Dusche springen und Füße waschen :)
Ist allerdings immer nervig, denn man schrubbt echt lang bis man sie wieder einigermaßen sauber bekommt. Deshalb zieh es eigentlich vor auf Socken draußen zu laufen, die kann man einfach in die Waschmaschine schmeißen und die macht dann die ganze Arbeit :)

LG Sven

Ach und ich seh es sogar gern, wenn die Sohlen der Mädelz schwarz vom Barfußlaufen sind ;)
 Re: Ballerina verloren 14.03.2012 (18:50 Uhr) svenja
> also Donnerstag und Freitag und das ganze WE kannst ja
> eigentlich barfuß laufen. Bei den Temp. die kommen
> sollen.

An meinem rechten Schuh hat sich heute als ich unterwegs war die Sohle wieder mal vorne noch mehr gelöst hängt jetzt nur noch hinten halb dran. Jedenfalls konnt ich nicht mehr drin gehen und bin dann den Rest des Tages barfuss gewesen. Muss jetzt erstmal wieder Kleber kaufen um die Sohle wieder anzukleben werd also die nächsten Tage barfuss gehen müssen. Aber wird ja echt warm da ists ja ganz okay. *g*

> Ich finde es echt toll, dass du dir nichts daraus machst,
> mal barfuß durch die Welt zu laufen.

Hab ich eigentlich immer schon ganz gern gemacht aber eben erst im Sommer. Jetzt im März barfuß zu laufen und garkeine Schuhe mitzuhaben oder nicht anziehen zu können weil sie kaputt sind ist schon neu für mich. Aber auch irgendwie cool. *g*

> Ich glaube, ich
> mache mir dazu immer viel zu viel Gedanken - einfach mal
> machen.

Ja genau. ;-)

> Was die Passanten denken, sollte uns doch eigentlich egal
> sein, oder? Vllt sind die auch alle nur neidisch :)

Bei manchen kann ich mir das sogar gut vorstellen. Nicht unbedingt neidisch darauf barfuß zu gehen aber vielleicht neidisch darauf nicht der Norm entsprechen zu müssen?

> Werden deine Fußsohlen schnell schwarz? Also bei mir
> dauert das immer ewig :(

Kommt drauf an wo man herläuft. ;-) Aber da wo ich so hergehe gehts schon recht schnell.

> Und wie deine Kommilitonin sagte du sollst die Schuhe
> ausziehen? Ich denk sie hatte gesehen, dass du barfuß
> unterwegs warst?

Ja sie hatte es gesehen aber erst nachdem bzw. während sie mich bat die Schuhe auszuziehen. Sie war dann doch etwas schockiert. *g*

> Das sie hellen Teppisch hat ist dann natürlich echt doof,
> aber was sollst machen, außer mal fix unter dir Dusche
> springen und Füße waschen :)

Hab ich aber nicht gemacht. ;-)

> Ist allerdings immer nervig, denn man schrubbt echt lang
> bis man sie wieder einigermaßen sauber bekommt.

Ich hab da so ne Bürste damit gehts eigentlich recht schnell.

Viele Grüße
Svenja
 Re: Ballerina verloren 14.03.2012 (22:04 Uhr) Sven86
Hey Svenja...

ich hab da mal ne Frage. Also soviel Geld wie du für Klebezeugs ausgibt, kannst dir doch wirklich mal ein neues Paar Ballerina's kaufen. Klar sind die dann neu, aber du kannst um deine kleine Macke auszuleben die alten noch behalten.

Und wenn du jetzt die Tage barfuß unterwegs bist, erzähl uns doch mal, was du so erlebt hast?! Ich finde es immer total interessant die unterschiedlichen Untergründe zu spüren.

Ich laufe auch immer ziemlich gern barfuß, nur habe ich keinen der diese Leidenschaft mit mir teilt. Leider.

DU watst dann also mit deinen schwarzen Sohlen auf ihrem hellen Teppisch?! Hauptsache es hat nicht abgefärbt ;)

LG Sven
 Re: Ballerina verloren 15.03.2012 (19:02 Uhr) svenja
> ich hab da mal ne Frage. Also soviel Geld wie du für
> Klebezeugs ausgibt,

Soviel hab ich da garnicht ausgegeben hab mir nur zwei kleine Tuben Sekundenkleber gekauft in letzter Zeit für zusammen 3 Euro oder so. Das Klebeband hatte ich mir im letzten Jahr besorgt um meinen Rucksack zu flicken dafür hab ich jetzt nix ausgegeben.

> kannst dir doch wirklich mal ein
> neues Paar Ballerina's kaufen.

Ne hab momentan kein Geld dafür und ich will auch gar keine neuen. ;-)

> Klar sind die dann neu,
> aber du kannst um deine kleine Macke auszuleben die alten
> noch behalten.

Mit der kleinen Macke hast Du wohl schon recht *g* Aber wenn ich neue Schuhe hätt dann wär ich wohl auch so "vernünftig" die dann auch zu tragen und ich würd nicht in den alten rumschlurfen oder gar barfuss laufen wenns eigentlich noch zu kalt ist dafür.

> Und wenn du jetzt die Tage barfuß unterwegs bist, erzähl
> uns doch mal, was du so erlebt hast?!

Heute eigenlich nicht so viel. War in der Stadt und da es so schön warm war ists wohl auch nicht so aufgefallen dass ich barfuss war. Hab auch drei andere gesehen die barfuss liefen und viele in Sandalen und Flipflops und so.

> Ich finde es immer
> total interessant die unterschiedlichen Untergründe zu
> spüren.

Also ich mag glatte Oberflächen am liebsten. Draussen also die Steinplatten aufm Gehweg oder in der Fußgängerzone. Straßenbelag geht auch obwohl der oft rauher ist.

Was ich garnicht mag ist so Kopfsteinplaster das ist oft total uneben und die Steine haben unangenehme Ecken und so und oft sind auch kleine Glasscherben oder sowas zwischen den Steinen.

Auf Rasen also da wo man im Sommer die meisten Leute barfuss sieht im Park oder so bin ich total vorsichtig. Da seh ich ja nicht unbedingt ob da wo ich herlaufe irgendwas liegt wo ich sicher nicht reintreten will. Da bin ich lieber in der Stadt barfuss da werden zwar die Sohlen schnell schwarz aber wenigstens seh ich wo ich herlauf.

> Ich laufe auch immer ziemlich gern barfuß, nur habe ich
> keinen der diese Leidenschaft mit mir teilt. Leider.

Naja kann ja auch alleine Spaß machen. ;-)

> DU watst dann also mit deinen schwarzen Sohlen auf ihrem
> hellen Teppisch?! Hauptsache es hat nicht abgefärbt ;)

Nur ein kleines bisschen. *g*

Viele Grüße
Svenja
 Re: Ballerina verloren 09.03.2012 (21:01 Uhr) Sven86
Hey Manu,
also das finde ich richtig gut Erzähl doch mal mehr davon, wenn du auf Socken draußen unterwegs bist. Was trägst du für Socken? Und wo warst du schon überall auf Socken?

LG Sven
 Re: Ballerina verloren 10.03.2012 (10:09 Uhr) Manu1
> Hey Manu,
> also das finde ich richtig gut Erzähl doch mal mehr
> davon, wenn du auf Socken draußen unterwegs bist. Was
> trägst du für Socken? Und wo warst du schon überall auf
> Socken?
>
> LG Sven

Hallo Sven

Ich habe immer helle Socken an, gefällt auch den Männern
am besten. Bei dunklen Socken schauen sie mir nicht so
hinterher.
 Re: Ballerina verloren 10.03.2012 (10:30 Uhr) Sven86
Hey Manu,

na das klingt doch richtig gut. Mach ich auch immer so. Nur schauen mich die Leute immer nur doof an und nicht wirklich hinterher.
Finde ich echt gut, dass du so locker damit umgehst. Hast du denn da noch saubere Socken? Denn ich kenn es von mir, dass gerade die hellen Socken an den Sohlen nie wieder richtig sauber werden, zumindest nicht nach einem längeren Spaziergang.

LG Sven
 Re: Ballerina verloren 10.03.2012 (20:08 Uhr) Manu1
> Hey Manu,
>
> na das klingt doch richtig gut. Mach ich auch immer so.
> Nur schauen mich die Leute immer nur doof an und nicht
> wirklich hinterher.
> Finde ich echt gut, dass du so locker damit umgehst. Hast
> du denn da noch saubere Socken? Denn ich kenn es von mir,
> dass gerade die hellen Socken an den Sohlen nie wieder
> richtig sauber werden, zumindest nicht nach einem
> längeren Spaziergang.
>
> LG Sven

Bei mir denken die anderen, das mir die Füße weh tun, da
ich ja meine High Heels in meinen Händen halte. Die denken
bestimmt auch, selber Schuld das sie strümpfig laufen muss
bei den Schuhen.
Mit Vorwäsche und extra Spülen werden auch die hellen Socken
wieder so einigermaßen sauber. So teure Socken oder Nylons
kaufe ich mir nicht. Wenn sie kaputt sind, fliegen sie in
die Mülltonne.
Gruß
Manu
 Re: Ballerina verloren 11.03.2012 (10:24 Uhr) Sven86
Hey Manu,
stimmt...bei Euch Mädelz ist es wirklich einfach sockig zu laufen. Ihr habt immer das Alibi der drückenden Schuhe.
Allerdings trägt man doch keine Socken in High Heels ;)
Eben...die Socken werden nur einigermaßen Sauber. Die Zehen, den Ballen und die Ferse erkennt man immer noch ;)
Ich meine, mir gefällt das, aber so kann man ja nicht mehr zu Freunden in die Wohnung und die Füße hochlegen.
Ich nehm auch immer nur günstige Socken, meistens zumindest ;)

LG Sven
 Re: Ballerina verloren 11.03.2012 (20:23 Uhr) Manu1
> Hey Manu,
> stimmt...bei Euch Mädelz ist es wirklich einfach sockig
> zu laufen. Ihr habt immer das Alibi der drückenden
> Schuhe.
> Allerdings trägt man doch keine Socken in High Heels ;)
> Eben...die Socken werden nur einigermaßen Sauber. Die
> Zehen, den Ballen und die Ferse erkennt man immer noch ;)
> Ich meine, mir gefällt das, aber so kann man ja nicht
> mehr zu Freunden in die Wohnung und die Füße hochlegen.
> Ich nehm auch immer nur günstige Socken, meistens
> zumindest ;)
>
> LG Sven


Heutzutage kann man eigentlich alles anziehen, auch Socken
in High Heels. Normalerweise trage ich auch Nylons in High Heels.
Füße hoch legen tue ich in meiner Wohnung aber nicht bei
Freunden. Deshalb ist es nicht so schlimm wenn die Socken
an den Sohlen nicht so hell sind wie der Rest der Socke

Gruß
Manu
 Re: Ballerina verloren 14.03.2012 (16:14 Uhr) Sven86
Hey Manu,

okay, also heutzutage wird wirklich fast alles miteinander kombiniert, aber eine Frau mit Socken in High Heels kamm mir noch nicht zugesicht. Sockig in Balerinas habe ich dagegen auch schon oft gesehen.

Schreibst du eigentlich noch im "schuhlos" Forum ein paar Beiträge zu deinen Erlebnissen?! Würde mich freuen von dir mal neues zu lesen ;)

LG Sven
 Re: Ballerina verloren 14.03.2012 (20:45 Uhr) Manu1
> Hey Manu,
>
> okay, also heutzutage wird wirklich fast alles
> miteinander kombiniert, aber eine Frau mit Socken in High
> Heels kamm mir noch nicht zugesicht. Sockig in Balerinas
> habe ich dagegen auch schon oft gesehen.
>
Hallo Sven
mit den richtigen Socken kann man sie auch zu High Heels
anziehen. Natürlich passen sie besser zu Ballerinas.

> Schreibst du eigentlich noch im "schuhlos" Forum ein paar
> Beiträge zu deinen Erlebnissen?! Würde mich freuen von
> dir mal neues zu lesen ;)
>
> LG Sven

Wenn ich genügend Zeit habe, werde ich auch dort wieder
etwas schreiben.

Gruß
Manu
 Re: Ballerina verloren 08.03.2012 (14:38 Uhr) Alex31
>
> Ich hatte mal überlegt mir für meine Ballerinas so
> Einlegesohlen zu holen aber ich hab nur welche mit so
> Kunstfell gefunden im Billigshop. Die konnte ich nicht
> gebrauchen und an Pappe hatte ich noch garnicht gedacht.
> Vielleicht mach ich das auch mal muss sowieso heute mal
> schauen dass ich meine Schuhe wenigstens etwas repariere.
> *g*
Ich hab einfach die cornflakes-schachtel genommen und grob meine fußumrisse ausgeschnitten :) hält bis jetzt ziemlich gut.. du kannst aber auch mehrere lagen zeitung nehmen, hält auch...

>
> Das mit den Schnürsenkeln hab ich vor ein paar Jahren
> auch mal gemacht. Aber nicht mit Chucks sondern mit so
> billigen Stoffschuhen von h&m. Da war der linke Schuh
> auch total aufgerissen und ich hab den Schnürsenkel
> drumgebunden aber der war so kurz dass ich nur einmal um
> den Schuh kam. Nach ein paar Tagen war der natürlich
> durchgescheuert und gerissen. Hab dann den Schnürsenkel
> vom anderen Schuh genommen aber der war dann auch bald
> durch. Bin dann noch ein paar Tage mit schlappender Sohle
> gegangen musste dann aber neue kaufen auch weil ich
> damals natürlich noch bei meinen Eltern wohnte und meine
> Mom total Streß gemacht hat.
>
> Wie lange meinst Du halten Deine Schnürsenkel das aus?
meine sind auch schon mehrmals gerissen, aber weils hitops sind, sind die ziemlich lang, weshalb i ch viel reserve habe :) langsam wirds aber knapp, bald muss ich wohl mit schlappenden sohlen rumlaufen...

> Hättest Du eigentlich Geld für neue Schuhe wenn Deine
> Chucks irgendwann komplett auseinanderfallen? Was würdest
> Du dann machen?
gerade hab ich kein geld für neue schuhe oder kleidung, ich würde wohl barfuß gehen müssen, oder kumpels um alte schuhe bitten... so hab ich auch meine chucks bekommen, nachdem meine damaligen fake chucks solche riesigen löcher in der sohle hatten, dass ich wirklich nur noch auf socken gegangen bin :)


>
> Naja schnell gehen kann ich garnicht in meinen Ballerinas
> momentan is echt nur schlurfen möglich sonst verlier ich
> sie. Aber wenigstens rutschen meine Füße noch nicht
> seitlich raus. *g*
ja ist manchmal etwas nervig wenn man auf den zug rennen muss und dannn steigt man ein mit schuhen, wo die sohlen nur noch seitlich runterhängen :)
>
was studierst du eigentlich? ich studiere pädagogik in berlin
 Re: Ballerina verloren 08.03.2012 (17:42 Uhr) svenja
> > Wie lange meinst Du halten Deine Schnürsenkel das aus?
> meine sind auch schon mehrmals gerissen, aber weils
> hitops sind, sind die ziemlich lang, weshalb i ch viel
> reserve habe :) langsam wirds aber knapp, bald muss ich
> wohl mit schlappenden sohlen rumlaufen...

Solange die Sohle noch vorne dranhängt gehts ja. Bei meinen Ballerinas geht links die Sohle auch wieder ab, die ich mit Sekundenkleber angeklebt hatte. Aber wenn sie hinten abgeht ists nicht so schlimm. Am rechten Schuh hab ich wieder nachkleben müssen da die Sohle da vorne abgeht und da bleib ich immer irgendwo hängen vor allem wenn ich nur so schlurfe.

> > Hättest Du eigentlich Geld für neue Schuhe wenn Deine
> > Chucks irgendwann komplett auseinanderfallen? Was würdest
> > Du dann machen?
> gerade hab ich kein geld für neue schuhe oder kleidung,
> ich würde wohl barfuß gehen müssen, oder kumpels um alte
> schuhe bitten... so hab ich auch meine chucks bekommen,
> nachdem meine damaligen fake chucks solche riesigen
> löcher in der sohle hatten, dass ich wirklich nur noch
> auf socken gegangen bin :)

Da hattest Du bestimmt einen hohen Sockenverbrauch oder? War bei mir jedenfalls so.

Meine beste Freundin hat mir mal angeboten dass sie mir ein paar ihrer älteren Schuhe geben könnte als es vor ein paar Wochen so superkalt war. Aber leider oder glücklicherweise wie mans nimmt *g* waren mir ihre Schuhe viel zu klein.

Ne andere sehr gute Freundin hat selbst nur ein paar Schuhe. Und andere Leute würd ich wohl nicht fragen da würd ich eher barfuss laufen. *g*

Hast Du eigentlich schonmal versucht Deine Schuhe mit Klebeband zu reparieren?

Ich habs heute mal versucht und ist eigentlich ganz gut gelungen. Hab erstmal hinten an der Ferse wo die Nähte gerissen waren an beiden Schuhen innen einen Streifen reingeklebt und dann quer nochmal von aussen bis runter zur Sohle.

Die Löcher seitlich hab ich auch von innen und aussen zugeklebt und auch die Sohle etwas repariert vorne. Hab da erstmal von aussen Klebeband auf die Löcher geklebt und dann kleine Pappstückchen von sonem Schreibblock die ich zurechtgeschnitten hatte von innen aufs Klebeband. Dann hab ich innen jeweils noch einen Streifen drübergeklebt.

Danke für die Idee mit der Pappe!

Muss gleich einkaufen gehen mal sehn obs auch im Regen hält. Sollte aber ist so schwarzes Powertape das ich im Sommer schon benutzt hatte um meinen Rucksack zu flicken. Und das hält auch noch einigermassen.

Viele Grüße
Svenja
 Re: Ballerina verloren 08.03.2012 (18:40 Uhr) Alex31
> Ne andere sehr gute Freundin hat selbst nur ein paar
> Schuhe. Und andere Leute würd ich wohl nicht fragen da
> würd ich eher barfuss laufen. *g*
>
Naja das waren damals so richtige billig-chucks aus dem 1 euro laden, die sohlen waren quasi weg, ich konnte nichtmal mehr innensohlen einlegen und es hat angefangen zu schneien... da hab ich bei meinem kumpel halt im Müll seine alten chucks gesehn und mitgenommen... wenns nicht geschneit hätte wäre ich auch barfuß gelaufen :)
> Hast Du eigentlich schonmal versucht Deine Schuhe mit
> Klebeband zu reparieren?
bis jetzt nicht, aber gute Idee

>
> Danke für die Idee mit der Pappe!
>
> Muss gleich einkaufen gehen mal sehn obs auch im Regen
> hält. Sollte aber ist so schwarzes Powertape das ich im
> Sommer schon benutzt hatte um meinen Rucksack zu flicken.
> Und das hält auch noch einigermassen.

Viel Glück! Hofentlich halten deine hosen noch ne Weile ;)
 Re: Ballerina verloren 08.03.2012 (19:42 Uhr) svenja
> Naja das waren damals so richtige billig-chucks aus dem 1
> euro laden, die sohlen waren quasi weg, ich konnte
> nichtmal mehr innensohlen einlegen und es hat angefangen
> zu schneien...

Das ist natürlich doof wenn man dann noch längere Zeit unterwegs ist. Musste dieses Jahr nun nen paarmal durch Schneematsch mit meinen Ballerinas das hat mich jedesmal ein paar Socken gekostet denn die waren danach total hin. Glaube nicht dass die nochmal sauber geworden wären.

> da hab ich bei meinem kumpel halt im Müll
> seine alten chucks gesehn und mitgenommen... wenns nicht
> geschneit hätte wäre ich auch barfuß gelaufen :)

Achso Du hattest garnicht nach Schuhen gefragt. Ja würde ich auch nicht machen. Mir hats meine Freundin halt angeboten weils so kalt war. War aber dann doch irgendwie froh dass die nicht gepasst haben.

> > Hast Du eigentlich schonmal versucht Deine Schuhe mit
> > Klebeband zu reparieren?
> bis jetzt nicht, aber gute Idee

Nimm aber auf jeden Fall so Powertape nicht Tesafilm oder sowas das hält nicht.

> > Danke für die Idee mit der Pappe!
> >
> > Muss gleich einkaufen gehen mal sehn obs auch im Regen
> > hält. Sollte aber ist so schwarzes Powertape das ich im
> > Sommer schon benutzt hatte um meinen Rucksack zu flicken.
> > Und das hält auch noch einigermassen.
>
> Viel Glück! Hofentlich halten deine hosen noch ne Weile
> ;)

Ja das hoffe ich auch. *g*

War ja gerade in meinen Miss-Sixty einkaufen und das war ne ziemliche Katastrophe. Auf dem Hinweg gings noch einigermaßen obwohl sich die am Boden schleifende Jeans natürlich direkt mit Wasser vollgesaugt hatte und ich andauernd irgendeinen Fetzen vom Saum in den Schuhen hatte. Aber da hatte ich die Hände in den Taschen und so ist sie wenigstens nicht so gerutscht.

Hab dann nen ziemlichen Großeinkauf gemacht meine Lebensmittelvorräte sollten jetzt locker bis zum nächsten ersten reichen. Heißt aber auch daß ich jetzt pleite bin hab noch 48 Cent. :-(

Naja auf dem Rückweg hats dann noch stärker geregnet und mit je einer vollen Einkauftüte in jeder Hand konnt ich die Jeans natürlich nicht dauernd hochziehen. Hab versucht beide Tüten mit einer Hand zu tragen um eine frei zu haben aber das wurde mir zu schwer.

Mußte ein paar Mal die Tüten abstellen und die Hosen hochziehen sonst wärn mir die echt vom Hintern gerutscht.

Morgen werd ich jedenfalls wieder die Esprit-Jeans anziehen auch wenn die durch die Wäsche heute noch mehr zerfasert ist da wo sie zerrissen ist.

Die Reperatur der Ballerinas mit Klebeband hat übrigens auch nicht so gut funktioniert. Hat zwar erstmal gehalten aber nach ein paar Schritten durch den Regen ist das Klebeband innen nass geworden und wurde dann extrem rutschig. So konnte ich garnicht gehen. Hab dann das Klebeband weggemacht auf der Innensohle und auch meine tolle Pappkonstruktion.

Das Klebeband an den Seiten ist später auch abgegangen aber da hab ich wohl einfach zu wenig genommen.

Nur hinten an der Ferse hats gut gehalten.

Viele Grüße
Svenja
 Re: Ballerina verloren 08.03.2012 (21:50 Uhr) Alex31
> Heißt aber auch daß ich jetzt pleite bin
> hab noch 48 Cent. :-(
geht mir auch immer so, bin auch gerade völlig pleite...

>
> Mußte ein paar Mal die Tüten abstellen und die Hosen
> hochziehen sonst wärn mir die echt vom Hintern gerutscht.
vielleicht kannst du die hose unten etwas kürzen, bzw die fetzen abreissen?
hast bei billigläden schon nach einem gürtel gesucht? ich seh da immer nur herrengürtel...

>
> Morgen werd ich jedenfalls wieder die Esprit-Jeans
> anziehen auch wenn die durch die Wäsche heute noch mehr
> zerfasert ist da wo sie zerrissen ist.
Ich nähe die schlimmsten Risse in meinen hosen immer notdürftig, geht eigentlich ziemloich gut.
>
> Die Reperatur der Ballerinas mit Klebeband hat übrigens
> auch nicht so gut funktioniert. Hat zwar erstmal gehalten
> aber nach ein paar Schritten durch den Regen ist das
> Klebeband innen nass geworden und wurde dann extrem
> rutschig. So konnte ich garnicht gehen. Hab dann das
> Klebeband weggemacht auf der Innensohle und auch meine
> tolle Pappkonstruktion.
Schade, dass es nicht gehalten hat. kannst ja mal probieren das so zu machen, dass deine fürße nicht mit dem klebeband in berührung kommen, sondern nur mit der papps, also die pappsohle drüberlegen, oder so
>
>
> Nur hinten an der Ferse hats gut gehalten.
wenigstens da, da ist es ja auch eigentlich wichtiger als an den seiten...
>
Heute ist im bus beim aussteigen einer hinten auf meine sohle getreten, die dann ganz abgerissen ist und im bus liegen blieb, während ich schon ausgestiegen bin. gerade als ich sie holen wollte haben die türen geschlossen... jetzt hab ich rechts nur noch einen stofffetzen am fuß und links ist der schnürsenkel gerissen, sodass ich jetzt bei jedem schritt fast rausrutsche und die innensohle ist auch rausgefallen :( Ich glaub da hilft kein klebeband mehr, ich kanns mir gerade sowieso nicht kaufen... da bleibt nichts anderes übrig als barfuß rumzulaufen. ist schon ein komisches gefühl keine schuhe zu haben...
 Re: Ballerina verloren 09.03.2012 (16:34 Uhr) svenja
> > Heißt aber auch daß ich jetzt pleite bin
> > hab noch 48 Cent. :-(
> geht mir auch immer so, bin auch gerade völlig pleite...

Und der Monat ist noch so lang :-(

Hab heute morgen noch alle meine leeren Flaschen wegen dem Pfand zusammengesucht und zum Rewe gebracht. Zwei leere Bierdosen hab ich noch auf dem Weg gefunden.

Hat gereicht für ne billige Flasche Wein. Will heut abend auf ne Party aber da soll sich jeder selbst zu trinken mitbringen. Wollte da nicht mit ner Flasche Leitungswasser auftauchen *g*

> > Mußte ein paar Mal die Tüten abstellen und die Hosen
> > hochziehen sonst wärn mir die echt vom Hintern gerutscht.
> vielleicht kannst du die hose unten etwas kürzen, bzw die
> fetzen abreissen?

Ja werd ich mal ausprobieren gute Idee.

> hast bei billigläden schon nach einem gürtel gesucht? ich
> seh da immer nur herrengürtel...

Ne hab ich noch nicht gemacht. Früher als ich die Miss-Sixty öfters getragen hab hatte ich noch nen Gürtel und für die anderen brauchte ich keinen.

> > Morgen werd ich jedenfalls wieder die Esprit-Jeans
> > anziehen auch wenn die durch die Wäsche heute noch mehr
> > zerfasert ist da wo sie zerrissen ist.
> Ich nähe die schlimmsten Risse in meinen hosen immer
> notdürftig, geht eigentlich ziemloich gut.

Ich glaub nich das das bei meiner Jeans noch was bringt. Da sind ja nicht nur zwei drei Risse drin die könnt sogar ich noch irgendwie zusammennähen. Aber der Stoff ist halt überall total dünn und abgewetzt. Wenn ich da nähen würde würds wohl direkt wieder aufreissen. Und an den Stellen wos am notwendigsten wäre müsste ich sowieso nen Stück Stoff reinnähen oder so und sowas kann ich garnicht. Hab auch kein Nähzeug hier nur ein paar Sicherheitsnadeln.

Wieviele Hosen hast Du eigentlich. Was trägst Du sonst so?

> > Die Reperatur der Ballerinas mit Klebeband hat übrigens
> > auch nicht so gut funktioniert. Hat zwar erstmal gehalten
> > aber nach ein paar Schritten durch den Regen ist das
> > Klebeband innen nass geworden und wurde dann extrem
> > rutschig. So konnte ich garnicht gehen. Hab dann das
> > Klebeband weggemacht auf der Innensohle und auch meine
> > tolle Pappkonstruktion.
> Schade, dass es nicht gehalten hat. kannst ja mal
> probieren das so zu machen, dass deine fürße nicht mit
> dem klebeband in berührung kommen, sondern nur mit der
> papps, also die pappsohle drüberlegen, oder so

Hab ich heute gemacht! Hab den Umriss eines Schuhs auf die Pappe von nem Schreibblock übertragen und dann etwas kleiner zurechtgeschnitten und das zweimal. Passt super!

> > Nur hinten an der Ferse hats gut gehalten.
> wenigstens da, da ist es ja auch eigentlich wichtiger als
> an den seiten...

Ja denn sonst kann ich echt nur schlurfen weil die Ballerinas ja dann quasi nur noch so total ausgeleierte Schlappen sind.

> Heute ist im bus beim aussteigen einer hinten auf meine
> sohle getreten, die dann ganz abgerissen ist und im bus
> liegen blieb, während ich schon ausgestiegen bin. gerade
> als ich sie holen wollte haben die türen geschlossen...

Das ist ja total doof. Hat der der dir auf die Sohle getreten ist das bemerkt?

Tut mir jedenfalls Leid daß du die Sohle verloren hast. Vieles kann man ja irgendwie reparieren aber ohne Sohle ists schlecht ...

> jetzt hab ich rechts nur noch einen stofffetzen am fuß
> und links ist der schnürsenkel gerissen, sodass ich jetzt
> bei jedem schritt fast rausrutsche und die innensohle ist
> auch rausgefallen :(

Das ging echt schneller als ich dachte daß deine Schuhe auseinanderfallen. Aber jetzt ists wenigstens schon wieder wärmer. Stell dir vor das wär vor einem Monat passiert ...

> Ich glaub da hilft kein klebeband
> mehr, ich kanns mir gerade sowieso nicht kaufen...

Könnt ich auch nicht das Zeug ist schon ziemlich teuer wenns gut halten soll. Aber ich hatte ja noch nen Rest da.

> da bleibt nichts anderes übrig als barfuß rumzulaufen. ist
> schon ein komisches gefühl keine schuhe zu haben...

Ja das glaub ich. Hast du die Reste deiner Chucks noch oder hast du die weggeschmissen?

Viele Grüße
Svenja
 Re: Ballerina verloren 10.03.2012 (16:21 Uhr) Alex31
>
> Hat gereicht für ne billige Flasche Wein. Will heut abend
> auf ne Party aber da soll sich jeder selbst zu trinken
> mitbringen. Wollte da nicht mit ner Flasche
> Leitungswasser auftauchen *g*
gut, dass du noch pfandfachen hattest, ich hab keine mehr :( Wie kam deine esprit hose und deine ballerinas an?
>
> Wieviele Hosen hast Du eigentlich. Was trägst Du sonst
> so?
Ich hab im Moment drei Jeans, alle sind bei den Knien löchrig und unten ziemlich zerrissen, bei meiner jack&jones hose haben sich auch schon kleine löcher bei den oberschenkeln gebildet und am Po ist die naht etwas gerissen, jedoch hat das meine freundliche nachbarin im wohnheim genäht:) bis jetzt hälts gut...ansonsten habe ich noch ein paar t-shirts, sweatshirts und pullover, außerdem eine dünne jacke von h&m.
>
>
> Das ist ja total doof. Hat der der dir auf die Sohle
> getreten ist das bemerkt?
ja glaub schon, hat aber nur dumm gelacht...
>
>
> Das ging echt schneller als ich dachte daß deine Schuhe
> auseinanderfallen. Aber jetzt ists wenigstens schon
> wieder wärmer. Stell dir vor das wär vor einem Monat
> passiert ...
ja stimmt schon, bei dem wetter machts sogar spaß barfuß rumzulaufen und es fällt nicht so auf :)
>
> Ja das glaub ich. Hast du die Reste deiner Chucks noch
> oder hast du die weggeschmissen?
ich hab noch probiert einfach eine pappsohle mit dem schnürsenkel an den fuß zu binden, hat aber nicht gut funktioniert, außerdem sah es etwas komisch aus da hab ich die reste weggeschmissen...
>
bald fängt die uni ja wieder an, da wärs mir aber echt etwas peinlich immer barfuß hinzugehen... ein mitbewohner hat mir schon seine alten schuhe angeboten, als er mich barfuß sah, aber irgendwie will ich das nicht annehmen...
 Re: Ballerina verloren 10.03.2012 (17:49 Uhr) svenja
> > Hat gereicht für ne billige Flasche Wein. Will heut abend
> > auf ne Party aber da soll sich jeder selbst zu trinken
> > mitbringen. Wollte da nicht mit ner Flasche
> > Leitungswasser auftauchen *g*
> gut, dass du noch pfandfachen hattest, ich hab keine mehr

Such doch mal in deiner Umgebung. Bin heut extra mal raus um Dosen und Pfandflaschen zu suchen hab auch fünf Stück gefunden also über nen Euro. Und dabei war ich garnicht so lang unterwegs und hab natürlich auch nicht in Mülleimern rumgekramt oder so. ;-)

Aber manchmal liegen die einfach so auf der Straße oder im Gebüsch und bei dem hohen Pfand lohnts sich da schon die mitzunehmen.

> :( Wie kam deine esprit hose und deine ballerinas an?

Nich so gut erstmal. Nen paar Kommentare waren ganz nett aber die meisten nicht so. Die Schwester einer Freundin meite "ich würd' mich ja nicht trauen sooo aus dem Haus zu gehen." schaute so von oben herab auf meine Jeans und drehte sich weg. Ich glaub da bin ich schon was rot geworden.

Im Vorbeigehen hörte ich manchmal auch so Geflüster wie "schau mal" und "unmöglich" und so.

Aber die Leute auf der Party gefielen mir sowieso nicht so gut und nach ein paar Gläsern Wein wars mir auch echt egal.

Bin dann nachher noch mit ein paar netteren Leuten auf ne andere Party da wars echt entspannter.

Nur saßen wir da so auf dem Boden rum und meine Jeans ist dabei noch mehr kaputt gegangen. Fehlt jetzt echt nicht mehr viel und das rechte Hosenbein hängt nur noch an der Außennaht ...

Das mit den Pappsohlen in den Ballerinas hat auch nicht so gut geklappt auf die Dauer denn die sind nach einiger Zeit durch die Risse im Leder hinten rausgerutscht. Hab versucht sie irgendwie so reinzulegen daß sie nicht rausrutschen aber das klappte nicht. Hab sie dann einfach liegen lassen.

Das Klebeband hinten an der Ferse beginnt sich auch zu lösen seit ich vorhin durch den Regen bin.

Ich glaub bald lauf ich auch barfuss ... ;-)

> > Wieviele Hosen hast Du eigentlich. Was trägst Du sonst
> > so?
> Ich hab im Moment drei Jeans, alle sind bei den Knien
> löchrig und unten ziemlich zerrissen, bei meiner
> jack&jones hose haben sich auch schon kleine löcher bei
> den oberschenkeln gebildet und am Po ist die naht etwas
> gerissen, jedoch hat das meine freundliche nachbarin im
> wohnheim genäht:) bis jetzt hälts gut..

Naja die Löcher an den Knien und zerfetzte Säume sind ja nun wirklich nicht so schlimm. Und vor allem hast Du noch drei Hosen. Ich hab' bald wohl nur noch eine weiss garnicht wie ich das mit dem Waschen machen soll. Muss dann wohl die Jeans im Waschbecken waschen oder so.

> ansonsten habe
> ich noch ein paar t-shirts, sweatshirts und pullover,
> außerdem eine dünne jacke von h&m.

Sweatshirts oder Pullover hätt ich mir echt gewünscht als es vor Wochen so kalt war. Einmal hab ich alle meine Tops übereinandergezogen und trotzdem super gefroren in der dünnen Jacke. War aber auch so zehn Grad unter Null.

> >
> > Das ist ja total doof. Hat der der dir auf die Sohle
> > getreten ist das bemerkt?
> ja glaub schon, hat aber nur dumm gelacht...

So ein Idiot. Ich hasse solche Leute. :-(

> > Das ging echt schneller als ich dachte daß deine Schuhe
> > auseinanderfallen. Aber jetzt ists wenigstens schon
> > wieder wärmer. Stell dir vor das wär vor einem Monat
> > passiert ...
> ja stimmt schon, bei dem wetter machts sogar spaß barfuß
> rumzulaufen und es fällt nicht so auf :)

Gestern hab ich schon jemanden barfuß laufen sehen und heute zwei Leute mit Flipflops. Obwohls geregnet hat. :-)

> > Ja das glaub ich. Hast du die Reste deiner Chucks noch
> > oder hast du die weggeschmissen?
> ich hab noch probiert einfach eine pappsohle mit dem
> schnürsenkel an den fuß zu binden, hat aber nicht gut
> funktioniert, außerdem sah es etwas komisch aus da hab
> ich die reste weggeschmissen...

Naja ohne Sohle bringts ja auch nichts. Mit Klebeband hättst du vielleicht noch was tun können also erstmal Pappsohle ankleben und dann mit Klebeband mehrmals umwickeln oder so.

> bald fängt die uni ja wieder an, da wärs mir aber echt
> etwas peinlich immer barfuß hinzugehen...

Im Sommer laufen bei uns recht viele Leute barfuß rum aber jetzt ists vielleicht noch etwas früh da hast du
Recht. Wenn du mal wieder ein wenig Geld hast kannst du dir vielleicht Flipflops kaufen die kosten ja nun nen Euro oder so dann bist du wenigstens nicht ganz barfuss. ;-)

> ein mitbewohner
> hat mir schon seine alten schuhe angeboten, als er mich
> barfuß sah, aber irgendwie will ich das nicht annehmen...

Kommt ja auch immer drauf an wers so ist. Von meiner besten Freundin hätte ich schon nen paar Schuhe angenommen aber die passten mir ja nicht. Aber irgendwen nach alten Schuhen fragen würd ich wohl nicht.

Viele Grüße
Svenja
 Re: Ballerina verloren 11.03.2012 (16:16 Uhr) Alex31
>
> Such doch mal in deiner Umgebung. Bin heut extra mal raus
> um Dosen und Pfandflaschen zu suchen hab auch fünf Stück
> gefunden also über nen Euro. Und dabei war ich garnicht
> so lang unterwegs und hab natürlich auch nicht in
> Mülleimern rumgekramt oder so. ;-)
Habe ich heute auch mal probiert und sogar drei in der näheren Umgebung gefunden, Danke für den Tipp!
Und an das Barfuß rumlaufen hab ich mich auch schon gewöhnt, fällt gar nicht so auf :)

> Nich so gut erstmal. Nen paar Kommentare waren ganz nett
> aber die meisten nicht so. Die Schwester einer Freundin
> meite "ich würd' mich ja nicht trauen sooo aus dem Haus
> zu gehen." schaute so von oben herab auf meine Jeans und
> drehte sich weg. Ich glaub da bin ich schon was rot
> geworden.
> Im Vorbeigehen hörte ich manchmal auch so Geflüster wie
> "schau mal" und "unmöglich" und so.
Sowas ist manchmal schon nervig, aber so merkt man auch wen man mag und wen nicht.
>
> Nur saßen wir da so auf dem Boden rum und meine Jeans ist
> dabei noch mehr kaputt gegangen. Fehlt jetzt echt nicht
> mehr viel und das rechte Hosenbein hängt nur noch an der
> Außennaht ...
Wow das ist schon ziemlich heftig :) Ich kann mir aber irgendwie nicht vorstellen, wie die Risse verlaufen... Ist dann der ganze Schritt aufgerissen?
>
> Das mit den Pappsohlen in den Ballerinas hat auch nicht
> so gut geklappt auf die Dauer denn die sind nach einiger
> Zeit durch die Risse im Leder hinten rausgerutscht. Hab
> versucht sie irgendwie so reinzulegen daß sie nicht
> rausrutschen aber das klappte nicht. Hab sie dann einfach
> liegen lassen.
Dann sind die Risse hinten ja schon ziemlich groß... hat sich sonst was bei den Ballerinas getan? Sind die seitlichen Risse größer geworden? Würde mich ja echt interessieren, wie die aussehen...
>
> Das Klebeband hinten an der Ferse beginnt sich auch zu
> lösen seit ich vorhin durch den Regen bin.
Scheint ja nicht gut auszusehen, wie groß sind denn die löcher in der sohle?
>
> Ich glaub bald lauf ich auch barfuss ... ;-)
solange du die sohle ankleben kannst, ist alles ok :)
>
>
> Naja die Löcher an den Knien und zerfetzte Säume sind ja
> nun wirklich nicht so schlimm. Und vor allem hast Du noch
> drei Hosen.
ich glaub die weiter geschnittenen Männerhosen sind im Schritt nicht so empfindlich, mir itst recht... Ich studiere noch nicht so lange, irgendwann werd ich auch nur noch eine Hose haben :)
> Ich hab' bald wohl nur noch eine weiss
> garnicht wie ich das mit dem Waschen machen soll. Muss
> dann wohl die Jeans im Waschbecken waschen oder so.
Vielleicht findest du irgendwo noch eine billige Jeans im second hand shop oder bei ebay...
>
> > ansonsten habe
> > ich noch ein paar t-shirts, sweatshirts und pullover,
> > außerdem eine dünne jacke von h&m.
>
> Sweatshirts oder Pullover hätt ich mir echt gewünscht als
> es vor Wochen so kalt war. Einmal hab ich alle meine Tops
> übereinandergezogen und trotzdem super gefroren in der
> dünnen Jacke. War aber auch so zehn Grad unter Null.
Der Pullover ist fast nicht mehr tragbar, viele Nähte gehen auf, der linke Ärmel löst sich schon etwas... Noch ein paar Semester und ich firere auch so wie du :)
>
> > >
> > > Das ist ja total doof. Hat der der dir auf die Sohle
> > > getreten ist das bemerkt?
> > ja glaub schon, hat aber nur dumm gelacht...
>
> So ein Idiot. Ich hasse solche Leute. :-(
>
> > > Das ging echt schneller als ich dachte daß deine Schuhe
> > > auseinanderfallen. Aber jetzt ists wenigstens schon
> > > wieder wärmer. Stell dir vor das wär vor einem Monat
> > > passiert ...
> > ja stimmt schon, bei dem wetter machts sogar spaß barfuß
> > rumzulaufen und es fällt nicht so auf :)
>
> Gestern hab ich schon jemanden barfuß laufen sehen und
> heute zwei Leute mit Flipflops. Obwohls geregnet hat. :-)
Cool! dann bin ich ja nicht der einzige
>
> Im Sommer laufen bei uns recht viele Leute barfuß rum
> aber jetzt ists vielleicht noch etwas früh da hast du
> Recht. Wenn du mal wieder ein wenig Geld hast kannst du
> dir vielleicht Flipflops kaufen die kosten ja nun nen
> Euro oder so dann bist du wenigstens nicht ganz barfuss.
> ;-)
Stimmt, obwohl ich mich jetzt eigentlich daran gewöhnt hab barfuß rumzulaufen und soo wie du das schreibst, ist es auch nicht ungewöhnlich :)
>
>
> Kommt ja auch immer drauf an wers so ist. Von meiner
> besten Freundin hätte ich schon nen paar Schuhe
> angenommen aber die passten mir ja nicht. Aber irgendwen
> nach alten Schuhen fragen würd ich wohl nicht.
Ist mein Zimmernachbar, den ich ziemlich gut kenne und er hat sie mir angeboten, ich musste also nicht fragen... Aber seine alten Schuhe sind so puma sneakers, speedcat glaub ich, die schon ziemlich kaputt sind... Vorne schauen halt alle zehen raus :) da lauf ich lieber barfuß

 Re: Ballerina verloren 12.03.2012 (09:35 Uhr) svenja
> Habe ich heute auch mal probiert und sogar drei in der
> näheren Umgebung gefunden, Danke für den Tipp!
> Und an das Barfuß rumlaufen hab ich mich auch schon
> gewöhnt, fällt gar nicht so auf :)

Heute werd ichs auch mal barfuss probieren ist ja schon recht warm jedenfalls mittags und nachmittags. Hab heut die Miss-Sixty an da ists vielleicht ganz gut daß die zu lang ist dann fällts nicht so auf daß ich barfuß bin. *g*

> > Nich so gut erstmal. Nen paar Kommentare waren ganz nett
> > aber die meisten nicht so. Die Schwester einer Freundin
> > meite "ich würd' mich ja nicht trauen sooo aus dem Haus
> > zu gehen." schaute so von oben herab auf meine Jeans und
> > drehte sich weg. Ich glaub da bin ich schon was rot
> > geworden.
> > Im Vorbeigehen hörte ich manchmal auch so Geflüster wie
> > "schau mal" und "unmöglich" und so.
> Sowas ist manchmal schon nervig, aber so merkt man auch
> wen man mag und wen nicht.

Ja sehe ich auch so. Arroganz und so kann ich garnicht haben. Ich mein muß ja nicht jeden gefallen wie ich so rumlaufe und mir is auch schon klar daß viele sich so ihre Gedanken machen aber das is ja okay. Nur so von oben herab jemanden zu behandeln find ich scheiße.

> >
> > Nur saßen wir da so auf dem Boden rum und meine Jeans ist
> > dabei noch mehr kaputt gegangen. Fehlt jetzt echt nicht
> > mehr viel und das rechte Hosenbein hängt nur noch an der
> > Außennaht ...
> Wow das ist schon ziemlich heftig :)

Ja is schon ziemlich heftig das hast du Recht *g* Vor nen paar Monaten hätt ich mir auch nicht träumen lassen daß ich in der Jeans nochmal draußen rumlauf oder gar auf Partys gehe und so. Aber jetzt hab ich ja kaum ne Wahl. *g* Hat aber glaub ich auch mein Selbstbewußtsein nen bissl gestärkt.

> Ich kann mir aber
> irgendwie nicht vorstellen, wie die Risse verlaufen...
> Ist dann der ganze Schritt aufgerissen?

Naja rechts ist sie halt unter der Gesäßtasche vom Schritt bis zur Außennaht gerissen. Und vorne ist sie rechts und links da gerissen und löchrig wo die Taschen sind die kommen da schon immer raus. Sind also nur so paar Zentimeter die noch mehr oder weniger intakt sind auf der rechten Seite. Wenn der Stoff da auch noch reißt dann hängt das Hosenbein nur noch an der Außennaht.

Links ist sie vom Schritt bis so zur Hälfte der Gesäßtasche gerissen also nicht so weit. Dafür ist der Stoff zwischen Mittelnaht und Gesäßtasche praktisch nicht mehr da sind nur noch so nen paar Fäden. Und direkt unter dem Hosenbund ist sie auch an mehreren Stellen löchrig und zerrissen. An den Knien sowieso da gehen Hosen bei mir immer als erstes kaputt. Und die Außennaht ist oben aufgeplatzt aber die hab ich mit ner Sicherheitsnadel zusammengeheftet damit sie nicht noch mehr aufgeht.

> > Das mit den Pappsohlen in den Ballerinas hat auch nicht
> > so gut geklappt auf die Dauer denn die sind nach einiger
> > Zeit durch die Risse im Leder hinten rausgerutscht. Hab
> > versucht sie irgendwie so reinzulegen daß sie nicht
> > rausrutschen aber das klappte nicht. Hab sie dann einfach
> > liegen lassen.
> Dann sind die Risse hinten ja schon ziemlich groß...

Hinten sind die Sohlen und Innensohlen komplett durch kommt wohl vom schlurfen. *g* Hab die Pappsohlen dann hinten etwas hochgebogen weil ich dachte dann rutschen sie nicht mehr hinten raus hat aber nur so paar Schritte funktioniert dann sind sie wieder rausgerutscht. Aber war nen Versuch wert. ;-)

> hat sich sonst was bei den Ballerinas getan? Sind die
> seitlichen Risse größer geworden?

Ja sind etwas größer geworden. Muss nochmal versuchen die mit etwas mehr Klebeband zuzumachen vor allem von innen damit die nicht noch mehr aufreissen.

> Würde mich ja echt
> interessieren, wie die aussehen...
> >
> > Das Klebeband hinten an der Ferse beginnt sich auch zu
> > lösen seit ich vorhin durch den Regen bin.
> Scheint ja nicht gut auszusehen, wie groß sind denn die
> löcher in der sohle?

Hab die jetzt erstmal unter die Heizung gestellt damit sie richtig trocknen vielleicht hält das Klebeband dann wieder besser. Ist ja nun mal Power Tape also sollte es auch nen bisschen Power haben. ;-)

Die Löcher in der Sohle sind in der Mitte also am Fußballen schon recht groß. Die in der Innensohle ungefähr so groß wie ne 20-Cent-Münze hab mal gerade gemessen. *g* Hinten sind die Löcher so nen halben Zentimeter breit.

> >
> > Ich glaub bald lauf ich auch barfuss ... ;-)
> solange du die sohle ankleben kannst, ist alles ok :)

Ja schon hab aber keinen Sekundenkleber mehr der ist alle. Aber Klebeband hab ich noch werd da mal schauen was ich da machen kann.

> >
> > Naja die Löcher an den Knien und zerfetzte Säume sind ja
> > nun wirklich nicht so schlimm. Und vor allem hast Du noch
> > drei Hosen.
> ich glaub die weiter geschnittenen Männerhosen sind im
> Schritt nicht so empfindlich, mir itst recht... Ich
> studiere noch nicht so lange, irgendwann werd ich auch
> nur noch eine Hose haben :)
> > Ich hab' bald wohl nur noch eine weiss
> > garnicht wie ich das mit dem Waschen machen soll. Muss
> > dann wohl die Jeans im Waschbecken waschen oder so.
> Vielleicht findest du irgendwo noch eine billige Jeans im
> second hand shop oder bei ebay...

Vielleich schau ich auch mal auf nem Flohmarkt wenn mal wieder einer ist und ich nen bisschen Geld hab. Bräucht aber auch soviel andere Sachen meine Tops werden auch nicht mehr sehr lang halten die meisten sind ja schon son bisschen löchrig und fangen langsam an kaputt zu gehen an den Nähten und so.

> > > ansonsten habe
> > > ich noch ein paar t-shirts, sweatshirts und pullover,
> > > außerdem eine dünne jacke von h&m.
> >
> > Sweatshirts oder Pullover hätt ich mir echt gewünscht als
> > es vor Wochen so kalt war. Einmal hab ich alle meine Tops
> > übereinandergezogen und trotzdem super gefroren in der
> > dünnen Jacke. War aber auch so zehn Grad unter Null.
> Der Pullover ist fast nicht mehr tragbar, viele Nähte
> gehen auf, der linke Ärmel löst sich schon etwas...

Geht meiner Jacke ähnlich aber noch gehts so ...

> Noch
> ein paar Semester und ich firere auch so wie du :)

Ja als ich anfing zu studieren und das ist ja noch nicht so lange her da hatte ich zwar auch nicht viel anzuziehen aber doch wesentlich mehr als jetzt. Aber wenn man sich praktisch garnix kaufen kann ...

> > > >
> > > > Das ist ja total doof. Hat der der dir auf die Sohle
> > > > getreten ist das bemerkt?
> > > ja glaub schon, hat aber nur dumm gelacht...
> >
> > So ein Idiot. Ich hasse solche Leute. :-(
> >
> > > > Das ging echt schneller als ich dachte daß deine Schuhe
> > > > auseinanderfallen. Aber jetzt ists wenigstens schon
> > > > wieder wärmer. Stell dir vor das wär vor einem Monat
> > > > passiert ...
> > > ja stimmt schon, bei dem wetter machts sogar spaß barfuß
> > > rumzulaufen und es fällt nicht so auf :)
> >
> > Gestern hab ich schon jemanden barfuß laufen sehen und
> > heute zwei Leute mit Flipflops. Obwohls geregnet hat. :-)
> Cool! dann bin ich ja nicht der einzige
> >
> > Im Sommer laufen bei uns recht viele Leute barfuß rum
> > aber jetzt ists vielleicht noch etwas früh da hast du
> > Recht. Wenn du mal wieder ein wenig Geld hast kannst du
> > dir vielleicht Flipflops kaufen die kosten ja nun nen
> > Euro oder so dann bist du wenigstens nicht ganz barfuss.
> > ;-)
> Stimmt, obwohl ich mich jetzt eigentlich daran gewöhnt
> hab barfuß rumzulaufen und soo wie du das schreibst, ist
> es auch nicht ungewöhnlich :)

Ne so ungewöhnlich ist das jedenfalls hier nich. Und ich denke in Berlin ist das nicht anders oder?

> >
> >
> > Kommt ja auch immer drauf an wers so ist. Von meiner
> > besten Freundin hätte ich schon nen paar Schuhe
> > angenommen aber die passten mir ja nicht. Aber irgendwen
> > nach alten Schuhen fragen würd ich wohl nicht.
> Ist mein Zimmernachbar, den ich ziemlich gut kenne und er
> hat sie mir angeboten, ich musste also nicht fragen...
> Aber seine alten Schuhe sind so puma sneakers, speedcat
> glaub ich, die schon ziemlich kaputt sind... Vorne
> schauen halt alle zehen raus :) da lauf ich lieber barfuß

Warum nimmst du sie nicht einfach wenn er sie dir angeboten hat und sie dir passen? Ich mein du musst sie ja nicht immer tragen aber vielleicht ists doch besser wenn du mal nachts unterwegs bist oder so da kanns ja doch noch recht kalt werden. Ich mein wenn meine Ballerinas mal komplett auseinanderfallen werd ich mir doch egal wo noch nen paar Schuhe holen auch wenns nur Flipflops sind.

Mußtest du eigentlich letzten Monat viel durch den Schnee laufen mit deinen zerfetzten Chucks? Ich hat ja Glück mußt nur nen paarmal durch Schneematsch aber auch das war schon total kalt in den löchrigen Schuhen.

Viele Grüße
Svenja
 Re: Ballerina verloren 12.03.2012 (14:14 Uhr) Alex31
>
> Heute werd ichs auch mal barfuss probieren ist ja schon
> recht warm jedenfalls mittags und nachmittags. Hab heut
> die Miss-Sixty an da ists vielleicht ganz gut daß die zu
> lang ist dann fällts nicht so auf daß ich barfuß bin. *g*
solange du noch eine hand frei hast zum hochziehen gehts ja mit der :)
>
> Ja sehe ich auch so. Arroganz und so kann ich garnicht
> haben. Ich mein muß ja nicht jeden gefallen wie ich so
> rumlaufe und mir is auch schon klar daß viele sich so
> ihre Gedanken machen aber das is ja okay. Nur so von oben
> herab jemanden zu behandeln find ich scheiße.
ja stimmt, vor allem ist deine hose doch viel cooler als diese mainstream-hosen die auf "used" gemacht sind
>
>
> Ja is schon ziemlich heftig das hast du Recht *g* Vor nen
> paar Monaten hätt ich mir auch nicht träumen lassen daß
> ich in der Jeans nochmal draußen rumlauf oder gar auf
> Partys gehe und so. Aber jetzt hab ich ja kaum ne Wahl.
> *g* Hat aber glaub ich auch mein Selbstbewußtsein nen
> bissl gestärkt.
ich finds total cool, dass du die noch anziehst und das selbstbewusstsein hast, die auf parties anzuziehen. Schade, dass ich in Berlin bin :)
>
>
> Naja rechts ist sie halt unter der Gesäßtasche vom
> Schritt bis zur Außennaht gerissen. Und vorne ist sie
> rechts und links da gerissen und löchrig wo die Taschen
> sind die kommen da schon immer raus. Sind also nur so
> paar Zentimeter die noch mehr oder weniger intakt sind
> auf der rechten Seite. Wenn der Stoff da auch noch reißt
> dann hängt das Hosenbein nur noch an der Außennaht.
>
> Links ist sie vom Schritt bis so zur Hälfte der
> Gesäßtasche gerissen also nicht so weit. Dafür ist der
> Stoff zwischen Mittelnaht und Gesäßtasche praktisch nicht
> mehr da sind nur noch so nen paar Fäden. Und direkt unter
> dem Hosenbund ist sie auch an mehreren Stellen löchrig
> und zerrissen. An den Knien sowieso da gehen Hosen bei
> mir immer als erstes kaputt. Und die Außennaht ist oben
> aufgeplatzt aber die hab ich mit ner Sicherheitsnadel
> zusammengeheftet damit sie nicht noch mehr aufgeht.
Danke für die Beschreibung! Die ist ja echt schon kurz vorm auseinanderfallen, muss ja ein cooles Gefühl sein, die zu tragen... Hoffentlich hält das hosenbein noch ne Weile, oder du könntest eine sehr kurze hose draus machen :)
>
> Hinten sind die Sohlen und Innensohlen komplett durch
> kommt wohl vom schlurfen. *g* Hab die Pappsohlen dann
> hinten etwas hochgebogen weil ich dachte dann rutschen
> sie nicht mehr hinten raus hat aber nur so paar Schritte
> funktioniert dann sind sie wieder rausgerutscht. Aber war
> nen Versuch wert. ;-)
Ok, aber bei dem schönen wetter gerade brauchst du sowieso keine pappsohle. irgendwie cool dass das Schlurfen solche löcher macht :)
>
> > hat sich sonst was bei den Ballerinas getan? Sind die
> > seitlichen Risse größer geworden?
>
> Ja sind etwas größer geworden. Muss nochmal versuchen die
> mit etwas mehr Klebeband zuzumachen vor allem von innen
> damit die nicht noch mehr aufreissen.
Du hast echt die coolsten Ballerinas, die man sich vorstellen kann... hoffentlich kannst du die noch lange tragen
>
> Hab die jetzt erstmal unter die Heizung gestellt damit
> sie richtig trocknen vielleicht hält das Klebeband dann
> wieder besser. Ist ja nun mal Power Tape also sollte es
> auch nen bisschen Power haben. ;-)
ja stimmt eigentlich ;) sind deine ballerinas eigentlich schwarz? dann würde das klebeband außen nicht auffallen
>
> Die Löcher in der Sohle sind in der Mitte also am
> Fußballen schon recht groß. Die in der Innensohle
> ungefähr so groß wie ne 20-Cent-Münze hab mal gerade
> gemessen. *g* Hinten sind die Löcher so nen halben
> Zentimeter breit
vielleicht kannst du die löcher am fußballen mit klebeband von außen flicken? es würde anfangs viellecht etwas am fuß kleben aber das müsste schnell nachlassen :)
>
>
> Ja schon hab aber keinen Sekundenkleber mehr der ist
> alle. Aber Klebeband hab ich noch werd da mal schauen was
> ich da machen kann.
hält die sohle vorne noch gut?
>
>
> Vielleich schau ich auch mal auf nem Flohmarkt wenn mal
> wieder einer ist und ich nen bisschen Geld hab. Bräucht
> aber auch soviel andere Sachen meine Tops werden auch
> nicht mehr sehr lang halten die meisten sind ja schon son
> bisschen löchrig und fangen langsam an kaputt zu gehen an
> den Nähten und so.
ok, dann wären neue oberteile erst mal wichtiger, obwohl ich leicht kaputte tops nicht sclimm finde
>
>
> > Noch
> > ein paar Semester und ich firere auch so wie du :)
>
> Ja als ich anfing zu studieren und das ist ja noch nicht
> so lange her da hatte ich zwar auch nicht viel anzuziehen
> aber doch wesentlich mehr als jetzt. Aber wenn man sich
> praktisch garnix kaufen kann ...
so langsam gehen die sachen halt kaputt, besonders die billigen pullis von h&m...
>
>
> Ne so ungewöhnlich ist das jedenfalls hier nich. Und ich
> denke in Berlin ist das nicht anders oder?
es geht... in meiner Gegend sieht man vereinzelt welche die barfuß rumlaufen, flip-flops sind häufiger
>
>
> Warum nimmst du sie nicht einfach wenn er sie dir
> angeboten hat und sie dir passen? Ich mein du musst sie
> ja nicht immer tragen aber vielleicht ists doch besser
> wenn du mal nachts unterwegs bist oder so da kanns ja
> doch noch recht kalt werden. Ich mein wenn meine
> Ballerinas mal komplett auseinanderfallen werd ich mir
> doch egal wo noch nen paar Schuhe holen auch wenns nur
> Flipflops sind.
Ich hab sie mittlerweile angenommen, aber die sind schon so kaputt, dass sie kaum noch tragbar sind... Die Sohlen lösen sich vorne und hinten, die Zehen schauen vorne raus, weil das Oberleder total löchrig ist und die rechte sohle macht bei jedem schritt ein geräusch, weil sie vorne schon so weit abgelöst ist... Seitlich außen sind auch rieseige Löcher wo die füße rausschauen... Im Momant laufe ich leiber barfuß als die anzuziehen :)

>
> Mußtest du eigentlich letzten Monat viel durch den Schnee
> laufen mit deinen zerfetzten Chucks? Ich hat ja Glück
> mußt nur nen paarmal durch Schneematsch aber auch das war
> schon total kalt in den löchrigen Schuhen.
Ja, weil ich etwas weg von der uni wohne musste ich schon ziemlichviel durch schneematsch laufen... ich hab immer versucht so zu gehen, dass wenig nässe durch die Risse und löcher kommt, hat aber nicht so gut geklappt :) aber da ich fast keine löcher in der Sohle hatte ging es eigentlich... Das Unangenehme war auch dass die leute immer doof geschaut haben, als ich in völlig zerrissenen chucks im schneematsch unterwegs war, aber ich hab mich daran gewöhnt... Und meine alle meine warmen Socken sind draufgegangen, weil die einfach nicht mehr sauber wurden :)
>
 Re: Ballerina verloren 12.03.2012 (18:38 Uhr) svenja
> > Heute werd ichs auch mal barfuss probieren ist ja schon
> > recht warm jedenfalls mittags und nachmittags. Hab heut
> > die Miss-Sixty an da ists vielleicht ganz gut daß die zu
> > lang ist dann fällts nicht so auf daß ich barfuß bin. *g*
> solange du noch eine hand frei hast zum hochziehen gehts
> ja mit der :)

Naja mehr oder weniger. Ich hatte die jetzt auch am Wochenende zu Hause an um die Esprit-Jeans etwas zu schonen und dadurch ist sie wohl noch mehr ausgeleiert. Direkt nach dem Waschen gehts ja noch einigermaßen aber jetzt war sie so weit daß ich sie praktisch ständig festhalten mußte beim gehen. Hatte eine Hand in der Hosentasche und hab sie damit gehalten mußte aber dennoch ab und zu mit der anderen hinten hochziehen weils schon wieder etwas luftig wurde am Hintern.

Hab jedenfalls heute einer Kommilitonin nen paar Mitschriften vorbeigebracht die ich mir ausgeliehen hatte. An der Tür bat sie mich erstmal die Schuhe auszuziehen und ihr sind dann fast die Augen aus dem Kopf gefallen als sie sah daß ich barfuss gekommen war.

Ich mein sie ist total nett und so aber ich glaub die würde erst dann Sandalen oder sowas tragen wenn offiziell in der Zeitung steht daß Sommer ist. *g*

Wir haben dann noch was geredet und auch noch zusammen Mittagessen gekocht.

Sie hat da echt Glück mit ihrer Wohnung die Küche ist fast so groß wie mein ganzes Zimmer wird alles von ihren Eltern bezahlt.

Jedenfalls ist ihr wohl schon aufgefallen daß ich andauernd meine Hose hochziehen musste und als mir beim Tragen meines Tellers ins Wohnzimmer die Jeans fast komplett runtergerutscht wär fragte sie mich ob ich vielleicht einen Gürtel von ihr haben wolle.

Hab aber abgelehnt denn den hätt ich sowieso wieder zurückgeben müssen. Werd eher mal versuchen meinen alten Gürtel zu reparieren. Ohne Gürtel werd ich die Miss-Sixty jedenfalls nicht mehr anziehen.

War mein erster Tag komplett barfuß heute war schon ganz okay jedenfalls kam ich schneller voran als mit meinen Ballerinas. Aber war doch noch kälter als ich dachte ich glaub morgen zieh ich doch wieder meine Schuhe an.

> > Ja sehe ich auch so. Arroganz und so kann ich garnicht
> > haben. Ich mein muß ja nicht jeden gefallen wie ich so
> > rumlaufe und mir is auch schon klar daß viele sich so
> > ihre Gedanken machen aber das is ja okay. Nur so von oben
> > herab jemanden zu behandeln find ich scheiße.
> ja stimmt, vor allem ist deine hose doch viel cooler als
> diese mainstream-hosen die auf "used" gemacht sind

Ja ist wenigstens alles echt abgetragen. *g*

> > Ja is schon ziemlich heftig das hast du Recht *g* Vor nen
> > paar Monaten hätt ich mir auch nicht träumen lassen daß
> > ich in der Jeans nochmal draußen rumlauf oder gar auf
> > Partys gehe und so. Aber jetzt hab ich ja kaum ne Wahl.
> > *g* Hat aber glaub ich auch mein Selbstbewußtsein nen
> > bissl gestärkt.
> ich finds total cool, dass du die noch anziehst und das
> selbstbewusstsein hast, die auf parties anzuziehen.

:-)

> Schade, dass ich in Berlin bin :)
> >
> >
> > Naja rechts ist sie halt unter der Gesäßtasche vom
> > Schritt bis zur Außennaht gerissen. Und vorne ist sie
> > rechts und links da gerissen und löchrig wo die Taschen
> > sind die kommen da schon immer raus. Sind also nur so
> > paar Zentimeter die noch mehr oder weniger intakt sind
> > auf der rechten Seite. Wenn der Stoff da auch noch reißt
> > dann hängt das Hosenbein nur noch an der Außennaht.
> >
> > Links ist sie vom Schritt bis so zur Hälfte der
> > Gesäßtasche gerissen also nicht so weit. Dafür ist der
> > Stoff zwischen Mittelnaht und Gesäßtasche praktisch nicht
> > mehr da sind nur noch so nen paar Fäden. Und direkt unter
> > dem Hosenbund ist sie auch an mehreren Stellen löchrig
> > und zerrissen. An den Knien sowieso da gehen Hosen bei
> > mir immer als erstes kaputt. Und die Außennaht ist oben
> > aufgeplatzt aber die hab ich mit ner Sicherheitsnadel
> > zusammengeheftet damit sie nicht noch mehr aufgeht.
> Danke für die Beschreibung! Die ist ja echt schon kurz
> vorm auseinanderfallen, muss ja ein cooles Gefühl sein,
> die zu tragen...

Ja ist schon ein aufregendes Gefühl irgendwie vor allem weil sie ja jeden Moment irgendwo noch weiter kaputt gehen kann. *g*

> Hoffentlich hält das hosenbein noch ne
> Weile, oder du könntest eine sehr kurze hose draus machen
> :)

Die wär dann aber sehr kurz ne so würd ich echt nicht rumlaufen.

> >
> > Hinten sind die Sohlen und Innensohlen komplett durch
> > kommt wohl vom schlurfen. *g* Hab die Pappsohlen dann
> > hinten etwas hochgebogen weil ich dachte dann rutschen
> > sie nicht mehr hinten raus hat aber nur so paar Schritte
> > funktioniert dann sind sie wieder rausgerutscht. Aber war
> > nen Versuch wert. ;-)
> Ok, aber bei dem schönen wetter gerade brauchst du
> sowieso keine pappsohle.

Ne und kälter wirds jetzt hoffentlich nicht mehr.

> irgendwie cool dass das
> Schlurfen solche löcher macht :)

Die Sohlen von Ballerinas sind nun auch nen bisschen empfindlicher als die von Chucks. ;-)

> > > hat sich sonst was bei den Ballerinas getan? Sind die
> > > seitlichen Risse größer geworden?
> >
> > Ja sind etwas größer geworden. Muss nochmal versuchen die
> > mit etwas mehr Klebeband zuzumachen vor allem von innen
> > damit die nicht noch mehr aufreissen.
> Du hast echt die coolsten Ballerinas, die man sich
> vorstellen kann... hoffentlich kannst du die noch lange
> tragen

Hoff ich auch aber ich glaub lange machen dies nicht mehr. Aber ich werd sie auf jeden Fall solange tragen wie es irgendwie geht. *g*

> >
> > Hab die jetzt erstmal unter die Heizung gestellt damit
> > sie richtig trocknen vielleicht hält das Klebeband dann
> > wieder besser. Ist ja nun mal Power Tape also sollte es
> > auch nen bisschen Power haben. ;-)
> ja stimmt eigentlich ;) sind deine ballerinas eigentlich
> schwarz? dann würde das klebeband außen nicht auffallen

Ja fällt eigentlich nicht so sehr auf. Bin jedenfalls froh daß ich damals nicht das hellgraue Klebeband genommen hab das würd mehr auffallen.

> > Die Löcher in der Sohle sind in der Mitte also am
> > Fußballen schon recht groß. Die in der Innensohle
> > ungefähr so groß wie ne 20-Cent-Münze hab mal gerade
> > gemessen. *g* Hinten sind die Löcher so nen halben
> > Zentimeter breit
> vielleicht kannst du die löcher am fußballen mit
> klebeband von außen flicken? es würde anfangs viellecht
> etwas am fuß kleben aber das müsste schnell nachlassen :)

Ne das klebt zu stark und Klebeband von innen drüberkleben wird zu rutschig. Aber ich könnt mal schauen ob ich für innen irgendwo Klebeband finde das nicht so glatt ist.

> > Ja schon hab aber keinen Sekundenkleber mehr der ist
> > alle. Aber Klebeband hab ich noch werd da mal schauen was
> > ich da machen kann.
> hält die sohle vorne noch gut?

Die ist vorne wieder ein kleines Stück abgegangen. War auch ein Grund dafür daß ich heute mal barfuss unterwegs war.

> > Vielleich schau ich auch mal auf nem Flohmarkt wenn mal
> > wieder einer ist und ich nen bisschen Geld hab. Bräucht
> > aber auch soviel andere Sachen meine Tops werden auch
> > nicht mehr sehr lang halten die meisten sind ja schon son
> > bisschen löchrig und fangen langsam an kaputt zu gehen an
> > den Nähten und so.
> ok, dann wären neue oberteile erst mal wichtiger, obwohl
> ich leicht kaputte tops nicht sclimm finde

Find ich ja auch nicht so schlimm. Die Löcher sind ja momentan auch noch klein also ein oder zwei Milimeter oder so. Und wenn mal ne Naht irgendwo aufgeht dann ist das auch nur nen Finger breit. Aber wird halt immer mehr im Top das ich heute anhatte sind bestimmt so zwanzig kleine Löcher vor zwei Wochen waren da vielleicht fünf ganz winzige. Ich glaub das liegt irgendwie am Waschen oder Trocknen und eben auch daran daß die Sachen schon so alt sind. Aber da ich sowenig Zeug hab muss ich die Sachen eben oft tragen und dann eben auch oft waschen.

> > > Noch
> > > ein paar Semester und ich firere auch so wie du :)
> >
> > Ja als ich anfing zu studieren und das ist ja noch nicht
> > so lange her da hatte ich zwar auch nicht viel anzuziehen
> > aber doch wesentlich mehr als jetzt. Aber wenn man sich
> > praktisch garnix kaufen kann ...
> so langsam gehen die sachen halt kaputt, besonders die
> billigen pullis von h&m...

Ja die billigen Sachen gehen echt schneller kaputt da hast du Recht. Allerdings ist h&m für mich schon zu teuer eigentlich. *g*


> > Ne so ungewöhnlich ist das jedenfalls hier nich. Und ich
> > denke in Berlin ist das nicht anders oder?
> es geht... in meiner Gegend sieht man vereinzelt welche
> die barfuß rumlaufen, flip-flops sind häufiger

Barfuss laufen ist für die meisten Leute dann wohl doch zu extrem. Aber ich bin auch schon früher im Sommer öfter barfuß unterwegs gewesen jetzt eben ein bisschen früher. *g*

> > Warum nimmst du sie nicht einfach wenn er sie dir
> > angeboten hat und sie dir passen? Ich mein du musst sie
> > ja nicht immer tragen aber vielleicht ists doch besser
> > wenn du mal nachts unterwegs bist oder so da kanns ja
> > doch noch recht kalt werden. Ich mein wenn meine
> > Ballerinas mal komplett auseinanderfallen werd ich mir
> > doch egal wo noch nen paar Schuhe holen auch wenns nur
> > Flipflops sind.
> Ich hab sie mittlerweile angenommen, aber die sind schon
> so kaputt, dass sie kaum noch tragbar sind... Die Sohlen
> lösen sich vorne und hinten, die Zehen schauen vorne
> raus, weil das Oberleder total löchrig ist und die rechte
> sohle macht bei jedem schritt ein geräusch, weil sie
> vorne schon so weit abgelöst ist... Seitlich außen sind
> auch rieseige Löcher wo die füße rausschauen...

Na da hatt dein Kumpel sich aber auch Zeit gelassen mit neuen Schuhen oder? ;-)

> Im Momant
> laufe ich leiber barfuß als die anzuziehen :)

Aber wenigstens hast du nen paar Schuhe wenns mal nötig ist.

> > Mußtest du eigentlich letzten Monat viel durch den Schnee
> > laufen mit deinen zerfetzten Chucks? Ich hat ja Glück
> > mußt nur nen paarmal durch Schneematsch aber auch das war
> > schon total kalt in den löchrigen Schuhen.
> Ja, weil ich etwas weg von der uni wohne musste ich schon
> ziemlichviel durch schneematsch laufen...

Da hab ichs besser die Haltestelle ist nicht weit weg zur Uni muß ich also nicht lange laufen.

> ich hab immer
> versucht so zu gehen, dass wenig nässe durch die Risse
> und löcher kommt, hat aber nicht so gut geklappt :)

Kenn ich. ;-)

> aber
> da ich fast keine löcher in der Sohle hatte ging es
> eigentlich...

Bei mir waren zwar die Sohlen schon durch aber die Innensohlen hatten nur ganz kleine Risse. Aber dicht waren sie natürlich nicht mehr und durch die Risse an der Seite kam auch der Schneematch rein.
Unangenehm waren halt die kalten nassen Socken egal ob duch Schneematsch oder Regen ...

> Das Unangenehme war auch dass die leute
> immer doof geschaut haben, als ich in völlig zerrissenen
> chucks im schneematsch unterwegs war, aber ich hab mich
> daran gewöhnt...

Ja an blöde Blicke hab ich mich inzwischen auch gewöhnen müssen. *g*

> Und meine alle meine warmen Socken sind
> draufgegangen, weil die einfach nicht mehr sauber wurden
> :)

Kenn ich auch. *g*

Viele Grüße
Svenja
 Re: Ballerina verloren 13.03.2012 (17:53 Uhr) Verena85
Hallo Svenja!

> Aber wird halt immer mehr im Top das ich heute anhatte sind bestimmt so zwanzig
> kleine Löcher vor zwei Wochen waren da vielleicht fünf ganz winzige.

Oje, wenn soviele kleine Löcher in Deinen Oberteilen sind, dann würde ich Dir dringenst empfehlen die Sachen nicht zu heiß zu waschen und vor allem möglichst auf den Trockner zu verzichten. Und darauf zu achten, daß Du keine Sachen mitwäschst, die einen Reißverschluß haben oder Metallknöpfe, Nieten oder ähnliches. Sonst kannst Du Deine Oberteile bald nur noch als Putzlappen verwenden, glaub' mir, ich spreche da aus Erfahrung!

Sind denn wirklich alle Deine Oberteile schon so stark zerlöchert?

Können Dir Deine Freundinnen nicht mit ein oder zwei T-Shirts, Sweatshirts oder ähnlichem und einer intakten Hose aushelfen?

Ich weiß, ist bestimmt nicht einfach, danach zu fragen. Aber es ist ja auch keine Schande, wenn man finanzielle Probleme hat - gerade wenn man noch studiert. Und einige Leute, die Du so kennst, scheinen ja nicht gerade arm zu sein.

Ich war selbst mal in der Lage, daß ich eine Freundin um ein paar Sachen bitten mußte, daher kenne ich das Problem und ich hab' auch sehr, sehr lange gezögert zu fragen. Aber ich war auf Jobsuche und mit den Sachen, die ich damals hatte, hätte ich unmöglich zu einem Vorstellungsgespräch erscheinen können.


Liebe Grüße, Verena
 Re: Ballerina verloren 13.03.2012 (19:28 Uhr) svenja
> Oje, wenn soviele kleine Löcher in Deinen Oberteilen
> sind, dann würde ich Dir dringenst empfehlen die Sachen
> nicht zu heiß zu waschen und vor allem möglichst auf den
> Trockner zu verzichten.

Zu heiß wasch ich eigentlich nicht also immer mit 60 Grad. Wie der Trockner eingestellt ist weiß ich garnicht ich schmeiß die Sachen halt rein und die kommen trocken wieder raus ... ;-)

Aber Trockner muß schon sein ich hab bei mir im Zimmer keine Gelegenheit Wäsche aufzuhängen oder so bis auf die Heizung.

> Und darauf zu achten, daß Du
> keine Sachen mitwäschst, die einen Reißverschluß haben
> oder Metallknöpfe, Nieten oder ähnliches.

Naja meine Jeans pack ich halt zu den anderen Sachen dazu macht ja keinen Sinn die extra zu waschen und dafür nochmal paar Euro zu zahlen.

> Sonst kannst Du
> Deine Oberteile bald nur noch als Putzlappen verwenden,
> glaub' mir, ich spreche da aus Erfahrung!

Hoffentlich übertreibst du da nen bisschen also in den nächsten Wochen kann ich mir sicher keine neuen Sachen leisten.

> Sind denn wirklich alle Deine Oberteile schon so stark
> zerlöchert?

Mehr oder weniger. Aber wie gesagt die Löcher sind noch nicht so groß dass sie direkt auffallen oder so.

> Können Dir Deine Freundinnen nicht mit ein oder zwei
> T-Shirts, Sweatshirts oder ähnlichem und einer intakten
> Hose aushelfen?
>
> Ich weiß, ist bestimmt nicht einfach, danach zu fragen.

Ne das würd ich nicht machen wär mir zu unangenehm. Hab mir schonmal was schickes ausgeliehen für ne besondere Gelegenheit aber ich würd nie meine Freundinnen fragen ob sie mir Klamotten schenken.

> Aber es ist ja auch keine Schande, wenn man finanzielle
> Probleme hat - gerade wenn man noch studiert. Und einige
> Leute, die Du so kennst, scheinen ja nicht gerade arm zu
> sein.

Ja ist schon richtig aber momentan komm ich ja noch zurecht. Finde meine beiden Jeans auch ziemlich cool und so.

> Ich war selbst mal in der Lage, daß ich eine Freundin um
> ein paar Sachen bitten mußte, daher kenne ich das Problem
> und ich hab' auch sehr, sehr lange gezögert zu fragen.
> Aber ich war auf Jobsuche und mit den Sachen, die ich
> damals hatte, hätte ich unmöglich zu einem
> Vorstellungsgespräch erscheinen können.

Was hattest Du denn damals für Klamotten?

Viele Grüße
Svenja
 Re: Ballerina verloren 28.03.2012 (19:59 Uhr) svenja
.> Ich hab sie mittlerweile angenommen, aber die sind schon
> so kaputt, dass sie kaum noch tragbar sind... Die Sohlen
> lösen sich vorne und hinten, die Zehen schauen vorne
> raus, weil das Oberleder total löchrig ist und die rechte
> sohle macht bei jedem schritt ein geräusch, weil sie
> vorne schon so weit abgelöst ist... Seitlich außen sind
> auch rieseige Löcher wo die füße rausschauen... Im Momant
> laufe ich leiber barfuß als die anzuziehen :)

Hast Du inzwischen mal die kaputten Schuhe getragen oder warst du die ganze Zeit barfuss unterwegs?

Ich bin jetzt seit ner Woche komplett barfuss gegangen ist ja auch superwarm momentan wir haben hier immer noch 15 Grad. :-)

Aber eigentlich fand ichs fast cooler mit meinen zerlatschten Ballerinas durch den Schneematsch zu schlurfen als jetzt barfuss zu gehen. Hab schon soviele Leute barfuss in der Stadt gesehen ist ja fast schon normal ;-)

Viele Grüße
Svenja
 Coole Schuhe locker 18.02.2012 (02:08 Uhr) Bachiflachi
> Samstag abend und Party bei Freunden war angesagt. Meine
> Freundin holte mich ab und hatte Ballerinas an. Ich
> freute mich innerlich, wunderbar, dann ziehe ich auch
> endlich wieder meine Lieblings-Schläppchen vom letzten
> Sommer an.
> Die fertigen Dinger liebe ich, weil sie so bequem sind
> und kaum noch am Fuss bleiben.
> Ich finde es manchmal sehr aufregend dieses Gefühl, man
> könnte unerwartet den Schuh verlieren.
> Zudem trug ich hauchdünne Nylons, somit begann ich schon
> nach wenigen Metern hinten rauszuschlappen.
> Bis zur S-Bahn schaffte ich es gerade noch, danach aber
> verlor ich schon ein paar Mal den Schuh beim Gehen.
> Herrlich, wir waren schon zu viert mittlerweile, meine
> Freundinen lachten einfach nur...
> Auf der Party wars leider sehr langweilig, dann
> entschlossen wir uns, in den Club gegenüber zu gehen.
> Hammerstimmung, mega viele Leute und super lustig
> mittlerweile.
> Anfangs saßen wir an der Bar und ich fands total
> aufregend meine Ballerinas einfach in der Luft baumeln zu
> lassen.
> Dann fiel mir auf, dass meine Freundin Anett nur noch
> einen Schuh anhatte, der Gedanke erregte mich.
> In Dämmerlicht konnte ich ihren schwarzen Schuh ziemlich
> nah an der Bar liegend erkennen.
> Sie war total entspannt und ich beobachte regelmäßig den
> Standpunkt ihres Schuh. Er veränderte sich nur wenig. Es
> war so prickelnd, das Gefühl, der Schuh könnte
> verschwinden.
> Die Zeit verging und ich wurde immer mutiger.
> Mittlerweile ließ ich in regelmässigen Abständen einen
> Schuh fallen.
> Wir quatschten und tranken nebenbei einen Cocktail nach
> dem anderen. Meine Ballerinas lagen jetzt direkt unter
> meinem Hocker.
> Als Anett plötzlich beim Tanzen war, fiel mir auf dass
> Ihre Ballerinas unter der Theke lagen.
> Sie war tatsächlich ohne Schuhe unterwegs, wie geil.
> Meine Feundinnen tanzten mittlerweise alle ausgelassen an
> der Bar, ich natürlich auch.
> Als die ersten nach Hause wollten, merkte ich dass meine
> Ballerinas weg waren.
> Ein Hammergefühl zu wissen, meine Schuhe sind einfach
> weg. Jeder konnte sie, gewollt oder nicht, einfach beim
> Vorbeigehen wegschiessen oder mitnehmen.
> Anett hatte Ihre wieder an und lachte sich halb kaputt
> als sie sah was passiert war.
> Sie half mir die Gegend abzusuchen und hatte tatsächlich
> bald einen in der Hand.
> Der Zweite war weg, ich konnte es nicht glauben, es war
> tatsächlich soweit.
> Der Nachhauseweg mit nur einem Ballerina war zwar
> eiskalt, aber echt hammer.

Wunderschöner Beitrag, ich liebe auch richtig loose Schuhe für immer, da steh ich auch voll drauf, über schlappende Schuhe die nicht mehr an Füßen bleiben möchten, ich kann bei sowas auch gar nicht mehr weggucken voller Erregung !!!

>
>
>
>  
 Svenja & Ihre Ballis=) 07.03.2012 (07:24 Uhr) Paulchen
schade aber genau deswegen hätt ich mal für dich nachgeschaut nach welchen dann hätten wir die ballis getauscht;)
du hättest nen neues gebrauchtes paar zum kaputt tragen gehabt und ich ein neues,ehrenwürdige ballis für meine sammlung weil solche wie du se hast findet man leider zu selten :'(
 Ballerinas 23.02.2012 (22:52 Uhr) Moritz
Hallo Svenja,

darf ich fragen wie die Ballerinas duften?Nach so langen tragen und kurz vorm zerfall müssten se doch so von innen in mitleidenschaft gezogen worden sein;)
freu mich auf deine antwort=)
 Re: Ballerinas 24.02.2012 (15:59 Uhr) svenja
> Hallo Svenja,
>
> darf ich fragen wie die Ballerinas duften?Nach so langen
> tragen und kurz vorm zerfall müssten se doch so von innen
> in mitleidenschaft gezogen worden sein;)

Kurz vorm Zerfall ist schon ganz richtig *g*

Aber sie riechen nicht stark hab sie ja auch gerade erst vor ein paar Tagen von innen sauber gemacht nachdem mir da Rosenmontag verschüttetes Bier reingelaufen war und innen alles klebrig war.

Viele Grüße
Svenja


 Re: Ballerinas 24.02.2012 (17:15 Uhr) Max
> > Hallo Svenja,
> >
> > darf ich fragen wie die Ballerinas duften?Nach so langen
> > tragen und kurz vorm zerfall müssten se doch so von innen
> > in mitleidenschaft gezogen worden sein;)
>
> Kurz vorm Zerfall ist schon ganz richtig *g*

Hallo Svenja!

Warst Du in den letzten Tagen viel unterwegs in Deinen kaputten Ballerinas? Sind sie noch mehr kaputt gegangen? Wie lange, meinst Du, kannst Du sie noch tragen?

VG,
Max
 Re: Ballerinas 24.02.2012 (18:00 Uhr) svenja
> Warst Du in den letzten Tagen viel unterwegs in Deinen
> kaputten Ballerinas?

Ja war schon recht viel unterwegs. War ja auch schön warm. *g*

> Sind sie noch mehr kaputt gegangen?

Ja, beim linken Schuh löst sich jetzt hinten die Sohle. Hab aber keinen Kleber mehr da lass ichs einfach so. Stört auch kaum beim gehen. Naja und die Risse an der Seite sind etwas größer geworden.

> Wie lange, meinst Du, kannst Du sie noch tragen?

Hab echt keine Ahnung. Lass mich da überraschen *g*

Viele Grüße
Svenja
 Re: Ballerinas 26.02.2012 (21:59 Uhr) Moritz
Hallo liebe Svenja,

ohje okay dann is das klar das Du die sauber gemacht hast..Hmm welche größe hast Du denn?=)
Weil Du sagtest ja Du willst keine neuen nech;)


LG Moritz

 Svenja und Ihre Ballerinas 18.02.2012 (09:59 Uhr) Patrick
Huhu Svenja,

ich hab da eine Idee..Wie schauts aus wenn ich Dir neue Kaufe und Du mir deine alten zuschickst sobald Du neue hast??Wäre das ein Deal?;)

VlG
 Re: Svenja und Ihre Ballerinas 18.02.2012 (10:05 Uhr) svenja
> Huhu Svenja,
>
> ich hab da eine Idee..Wie schauts aus wenn ich Dir neue
> Kaufe und Du mir deine alten zuschickst sobald Du neue
> hast??Wäre das ein Deal?;)

Naja, ich lauf ja gerne in meinen Ballerinas und werd sie tragen bis es echt nicht mehr geht.

Neue Schuhe will ich ja garnicht die wären nicht so schön locker. Ich hoffe nur dass meine noch
ein Weilchen halten.

Viele Grüße,
Svenja
 Re: Svenja und Ihre Ballerinas 18.02.2012 (23:22 Uhr) Unbekannt
Schau Dich doch mal in einem Second-Hand-Shop um oder vielleicht auch auf einem Flohmarkt.

Vielleicht findest Du da im Falle eines Falles Schuhe, die Dir gefallen und die - da ja schon getragen und vielleicht auch etwas zu gross - auch locker sind, falls Deine Ballerinas auseinanderfallen sollten ...
 Svenja und Ihre Ballerinas 18.02.2012 (23:41 Uhr) Thomas
> Schau Dich doch mal in einem Second-Hand-Shop um oder
> vielleicht auch auf einem Flohmarkt.
>
> Vielleicht findest Du da im Falle eines Falles Schuhe,
> die Dir gefallen und die - da ja schon getragen und
> vielleicht auch etwas zu gross - auch locker sind, falls
> Deine Ballerinas auseinanderfallen sollten ...

Svenja wir sollten am Besten alle zusammen halten und Dir neue Balerinas kaufen, falls sie restlos kaputt gehen sollten.
Welche Schuhgröße hast Du denn Svenja eigentlich?
 Re: Svenja und Ihre Ballerinas 20.02.2012 (11:54 Uhr) svenja
> Svenja wir sollten am Besten alle zusammen halten und Dir
> neue Balerinas kaufen, falls sie restlos kaputt gehen
> sollten.

Das ist lieb. :-)

Aber eigentlich ist das mit dem Secondhandshop ne gute Idee. Denn neue Schuhe will ich garnicht da bekomm ich nur Blasen und so bis die eingelaufen sind. Gebrauchte Schuhe wären da echt besser. Werd mich mal hier in der Stadt umsehen da gibts ja einige Secondhandshops.

Viele Grüße
Svenja
 Re: Svenja und Ihre Ballerinas 20.02.2012 (19:08 Uhr) Sven86
Hey Svenja
und wie verlief dein heutiger Tag?
Lese sehr gern deine Beiträge und wurde gern mehr von deinen Erlebnissen lesen.

LG Sven
 Re: Svenja und Ihre Ballerinas 21.02.2012 (10:21 Uhr) svenja
> Hey Svenja
> und wie verlief dein heutiger Tag?

Naja war erst mit nen paar Freunden aufm Zoch. Ich hatte mir ja zwei paar Socken übereinander angezogen damit die Ballerinas nicht so locker sind wenn wir uns durch die Menschenmengen quetschen. Hat auch soweit funktioniert aber nach drei Stunden unterwegs fingen sie dann doch an etwas zu schlappen. Mit den zwei Sportsocken hab ich die wohl noch mehr ausgeleiert. *g*

Anschliessend bin ich dann erstmal nach Hause musste mich umziehen. Denn irgendsoein besoffener Typ ist gestolpert und hat ein Tablett mit ner Handvoll Bierbechern auf den Boden fallen lassen. Ich hab natürlich das meiste abbekommen. Jeans war total nass und ich stand in einer riesigen Bierpfütze. Die Suppe ist natürlich auch direkt in meine Schuhe reingelaufen. War ziemlich unangenehm.

Zu Hause hab ich mich dann erstmal umgezogen. Hatte nur noch meine älteste Jeans da die ich eigentlich nicht mehr draussen anziehe aber ist ja Karneval *g*

Hab ne halbe Stunde gebraucht um meine Schuhe einigermassen zu säubern vor allem innen weil die total klebten durch das ganze Bier.

Hab dann die einzigen sauberen Socken angezogen die ich noch hatte und bin wieder los. Die Schuhe waren jetzt wieder total locker und schnell gehen war unmöglich *g*. Bin dann noch auf zwei private Partys von Freunden und hatte jede Menge Spass. ;-)

Auf dem Weg nach Hause gestern nacht hab ich dann auch sehr oft meine Ballerinas verloren war ja auch nicht mehr so ganz nüchtern *hüstel*. Meine Freundinnen mit denen ich unterwegs war haben ziemlich gemeckert weil sie dauernd auf mich warten mussten.

Meine Schuhe haben gestern jedenfalls ziemlich gelitten. Sind jetzt noch ausgeleierter als bisher und da wo die Sohlen durch sind hat nun auch die Innensohle Löcher. Kann jetzt an einigen Stellen durch meine Ballerinas durchschauen *g*

Viele Grüße
Svenja

 Re: Svenja und Ihre Ballerinas 21.02.2012 (14:47 Uhr) Sven
Hey Svenja,

na dann hattest du doch wieder mal richtig Spaß.

Was hattest du denn für Spprtsocken an? Also welche Farbe?
Und wenn deien Sohlen jetzt Löcher haben, ist es doch auch egal, ob die Socken noch sauber sind, denn dreckig werden sie ja nun von ganz allein ;)

LG Sven
 Re: Svenja und Ihre Ballerinas 21.02.2012 (17:12 Uhr) svenja
> Hey Svenja,
>
> na dann hattest du doch wieder mal richtig Spaß.

:-)

> Was hattest du denn für Spprtsocken an? Also welche
> Farbe?

Weiße Socken mit so blauen Streifen oben.

> Und wenn deien Sohlen jetzt Löcher haben, ist es doch
> auch egal, ob die Socken noch sauber sind, denn dreckig
> werden sie ja nun von ganz allein ;)

Ja das stimmt wohl.

Viele Grüße
Svenja
 Re: Svenja und Ihre Ballerinas 21.02.2012 (21:11 Uhr) Sven
Hey Svenja,
finde ich toll, dass du auch weiße Socken trägst. Die werden dann, je öfter du deine Schuhe verlierst ordentlich schmutzig;-). Finde ich bei Mädelz richtig toll, wenn die Sohlen schwarz sind. Nur Stinkifüße mag ich gar nicht. Vllt kannst ja mal Paar Bilder machen. Wurde sicher nicht nur mir gefallen ;-)

LG SVEN
 Re: Svenja und Ihre Ballerinas 21.02.2012 (22:18 Uhr) Unbekannt
> Naja war erst mit nen paar Freunden aufm Zoch. Ich hatte
> mir ja zwei paar Socken übereinander angezogen damit die
> Ballerinas nicht so locker sind wenn wir uns durch die
> Menschenmengen quetschen. Hat auch soweit funktioniert
> aber nach drei Stunden unterwegs fingen sie dann doch an
> etwas zu schlappen. Mit den zwei Sportsocken hab ich die
> wohl noch mehr ausgeleiert. *g*

Finde ich toll!

> Anschliessend bin ich dann erstmal nach Hause musste mich
> umziehen. Denn irgendsoein besoffener Typ ist gestolpert
> und hat ein Tablett mit ner Handvoll Bierbechern auf den
> Boden fallen lassen. Ich hab natürlich das meiste
> abbekommen.

Ja, sowas kommt wohl vor an Karneval ... ;-)

> Jeans war total nass und ich stand in einer
> riesigen Bierpfütze. Die Suppe ist natürlich auch direkt
> in meine Schuhe reingelaufen. War ziemlich unangenehm.

Kann ich nachvollziehen.

> Zu Hause hab ich mich dann erstmal umgezogen. Hatte nur
> noch meine älteste Jeans da die ich eigentlich nicht mehr
> draussen anziehe aber ist ja Karneval *g*

Warum ziehst Du die normalerweise draußen nicht mehr an?

Was hattest Du eigentlich sonst so an? *neugierigbin*

> Hab ne halbe Stunde gebraucht um meine Schuhe
> einigermassen zu säubern vor allem innen weil die total
> klebten durch das ganze Bier.

Hehe, ja das kenne ich ... Hatte auch mal so ein Erlebnis.

> Hab dann die einzigen sauberen Socken angezogen die ich
> noch hatte und bin wieder los. Die Schuhe waren jetzt
> wieder total locker und schnell gehen war unmöglich *g*.

:-)

> Bin dann noch auf zwei private Partys von Freunden und
> hatte jede Menge Spass. ;-)

Das glaub' ich Dir ...

> Auf dem Weg nach Hause gestern nacht hab ich dann auch
> sehr oft meine Ballerinas verloren war ja auch nicht mehr
> so ganz nüchtern *hüstel*.

Washasugesagt? Jajaschonklar. Wasis? ;-)

> Meine Freundinnen mit denen
> ich unterwegs war haben ziemlich gemeckert weil sie
> dauernd auf mich warten mussten.

Ach, einfach ignorieren!

> Meine Schuhe haben gestern jedenfalls ziemlich gelitten.
> Sind jetzt noch ausgeleierter als bisher und da wo die
> Sohlen durch sind hat nun auch die Innensohle Löcher.
> Kann jetzt an einigen Stellen durch meine Ballerinas
> durchschauen *g*

Freu' mich schon drauf' wie's weitergeht mit Deinen Schuhen ...
 Re: Svenja und Ihre Ballerinas 22.02.2012 (10:16 Uhr) svenja
> > Zu Hause hab ich mich dann erstmal umgezogen. Hatte nur
> > noch meine älteste Jeans da die ich eigentlich nicht mehr
> > draussen anziehe aber ist ja Karneval *g*
>
> Warum ziehst Du die normalerweise draußen nicht mehr an?

Naja sind halt nen paar Jahre alt und schon sehr zerschlissen und löchrig. An allen möglichen Stellen. ;-)

> Was hattest Du eigentlich sonst so an? *neugierigbin*

Ein weisses Top darüber ein rotgeringeltes T-Shirt und ne schwarze Jeansjacke.

> > Hab ne halbe Stunde gebraucht um meine Schuhe
> > einigermassen zu säubern vor allem innen weil die total
> > klebten durch das ganze Bier.
>
> Hehe, ja das kenne ich ... Hatte auch mal so ein
> Erlebnis.

Erzähl doch mal!

Viele Grüße
Svenja
 Re: Svenja und Ihre Ballerinas 23.02.2012 (19:01 Uhr) Unbekannt
> Naja sind halt nen paar Jahre alt und schon sehr
> zerschlissen und löchrig. An allen möglichen Stellen. ;-)

Ah, okay. Beschreib' doch mal genauer ... :-)

Hast Du diese löchrige Jeans jetzt nur Rosenmontag angehabt? Oder hast Du sie noch länger getragen?

Ich meine, sie passen ja wahrscheinlich toll zu Deinen Schuhen ...
 Re: Svenja und Ihre Ballerinas 24.02.2012 (16:15 Uhr) svenja
> > Naja sind halt nen paar Jahre alt und schon sehr
> > zerschlissen und löchrig. An allen möglichen Stellen. ;-)
>
> Ah, okay. Beschreib' doch mal genauer ... :-)

Naja ist halt so ne Hüftjeans von Esprit war ziemlich teuer damals. Deshalb hab ich sie auch sehr oft getragen war echt meine Lieblingsjeans bis sie halt zu zerschlissen für den Alltag wurde besonders am Hintern.

> Hast Du diese löchrige Jeans jetzt nur Rosenmontag
> angehabt? Oder hast Du sie noch länger getragen?

Trag sie immernoch. Mir ist das Waschen momentan zu teuer und meine beiden anderen Jeans sind total verdreckt.

> Ich meine, sie passen ja wahrscheinlich toll zu Deinen
> Schuhen ...

Hehe, stimmt *g*

Viele Grüße
Svenja
 Re: Svenja und Ihre Ballerinas 24.02.2012 (17:16 Uhr) Max
> Trag sie immernoch. Mir ist das Waschen momentan zu teuer
> und meine beiden anderen Jeans sind total verdreckt.

Hallo Svenja!

Kannst Du nicht kostenlos bei Dir im Wohnheim waschen? Wir hatten damals im Wohnheim im Keller eine Waschmaschine, die frei benutzt werden konnte. Nur Waschmittel musste man selbst mitbringen.

VG,
Max
 Re: Svenja und Ihre Ballerinas 24.02.2012 (17:53 Uhr) svenja
> Kannst Du nicht kostenlos bei Dir im Wohnheim waschen?
> Wir hatten damals im Wohnheim im Keller eine
> Waschmaschine, die frei benutzt werden konnte. Nur
> Waschmittel musste man selbst mitbringen.

Ja könnte ich schon. Aber meiner Zimmernachbarin ist mal eine komplette Maschinenladung geklaut worden. Ich denke nicht dass das jemand war der hier wohnt sondern eher jemand von ausserhalb. Der Keller ist leider nicht abgeschlossen.

Jedenfalls will ich da nicht meine Sachen waschen denn eine Maschinenladung ist fast alles was ich so hab. Wäre doof wenn die Sachen wegkommen würden. Da zahl ich lieber 4 Euro für den Waschsalon wo ich dabei bleiben kann. 2 Stunden will ich nicht in unserem Keller sitzen und meine Klamotten bewachen. ;-)

Viele Grüße
Svenja
> Hallo Svenja,

so süße Schuhe, und leider gehen Sie immer mehr kaputt, wie schade, machst Du eigentlich mal Fotos vielleicht und schickst Sie mir per E- Mail zu ?
Meine E- Mailadresse:  tbfp@gmx.de

Vielen Dank !

Thomas

>
>
>
>
 Kein Betreff 19.02.2012 (17:01 Uhr) Unbekannt
Hi,

ich hatte gestern abend ein schönes erlebnis mit fremden schuhen. war auf der geburtstagsparty bei meiner besten freundin und da waren viele gäste. ich war natürlich wie auch andere mit stiefel dort. in der wohnung wurden wir von dem geburtstagskind aufgefordet die schuhe aus zu ziehen um das parket zu schonen. vom wohnzimmer aus habe ich beobachten können wie die anderen ab und zu zum rauchen vor das haus gegangen sind. habe gesehen wie die stiefelträgerinnen die ballerinas meiner freundin zum rauchen angezogen haben.als sie wieder rein kamen habe ich natürlich gleich auch mal die ballerinas angezogen und bin zur tür gegangen, ich rauche nicht, aber mit der zeit an dem abend haben sich dann immer mehr leute draußen versammelt. habe dann eine weile in den ballerinas draußen verbracht. war ziehmlich geil die schuhe der freundin zu tragen. haben noch nie schuhe getauscht oder so.war wieder rein in dei wohnung gekommen und habe die schuhe wieder aus gezogen, da schlüpfte gleich die kollegin meiner freundin wieder rein. habe das noch den ganzen abend beobachtet und die schuhe waren fast die ganze zeit immmer unterwegs.
0 User im Forum. Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.