plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

68 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Schuhklau
  Suche:
 In der Vorlesung 14.02.2020 (19:57 Uhr) Corvus
 Re: In der Vorlesung 15.02.2020 (11:12 Uhr) Kai
 Re: In der Vorlesung 15.02.2020 (14:06 Uhr) Corvus
 Re: In der Vorlesung 17.02.2020 (11:08 Uhr) Mike
 Re: In der Vorlesung 17.02.2020 (17:06 Uhr) Christian
 Re: In der Vorlesung 18.02.2020 (16:58 Uhr) Corvus
 Re: In der Vorlesung 18.02.2020 (22:11 Uhr) Unbekannt
 Re: In der Vorlesung 19.02.2020 (15:29 Uhr) Toby
 Re: In der Vorlesung 19.02.2020 (15:27 Uhr) Toby
 Re: In der Vorlesung 18.02.2020 (16:57 Uhr) Corvus
 Re: In der Vorlesung 23.02.2020 (10:12 Uhr) Dennis
Na hoffentlich hattest du frische Socken. 😁
Aber im Ernst schöne Geschichte.

> Hallo zusammen,
> ich weiß nicht ob hier irgendwer mitliest den es wirklich
> interessiert. Die letzten Kommentare sind ja eher geht
> so.
>
>
> Ich möchte dennoch einmal mein Erlebnis von heute hier
> teilen. Es ist mein erstes dieser art und hat mich auch
> zu diesem Forum geführt, weil ich das Thema schuhe
> wegnehmen gegoogelt habe. Daraufhin habe ich hier ein
> bisschen die Beiträge angesehen und hoffe vielleicht
> sowas wie gleichgesinnte zu treffen oder sich einfach
> auszutauschen oder so.
>
> Da mein Nick es nicht klar macht: ich bin männlich.
> Heute in der Uni habe ich in der einen Vorlesung das
> Mädchen in der Reihe vor mir genervt, indem ich meine
> füße unter den noch freien sitz neben ihr gesteckt habe
> und immer mit den füßen die Sitzfläche hin und her
> geklappt habe. Das sind so sitze die hochklappen wenn man
> aufsteht. Ich habe als quasi immer am unteren ende der
> Sitzfläche nach hinten, also zur mir hin mit den zehen
> gezogen, sodass die runterklappte. Dann habe ich locker
> gelassen, dass sie hochklappt. Erst habe ich das nur so
> gemacht ohne drüber nachzudenken. Als sie das aber störte
> und sie sich ein bisschen aufgeregt hat fand ich das
> niedlich und habe weiter gemacht. Das steigerte sich dann
> immer weiter.
>
> Auf einmal fasst sie mir an meinen rechten schuh und
> zieht ihn mir einfach vom fuß. Den hat sie dann auf die
> schreibablage neben sich gestellt. Da kam ich also nicht
> so leicht ran. Ich war ganz erschrocken und habe
> ruckartig meine füße zurückgezogen. Dabei bin ich dann
> mit meinem anderen an der kante von der stufe nach unten
> hängen geblieben. Dadurch bin ich hinten etwas
> rausgeschlüpft konnte aber noch verhindern dass er fällt.
> Sie hat ihn sich dann aber auch geschnappt und zu dem
> anderen gestellt.
> Mir war das total peinlich. Ich hab sie mehrmals gebeten
> mir die wieder rüber zu geben aber sie meinte nur das hab
> ich nun davon und wenn ich artig bin kriege ich die nach
> der vorlesung wieder und solche sachen.
>
> Ich hab mich da irgendwie so wehrlos gefühlt aber
> irgendwie war das auch sehr aufregend für mich. Im
> nachhinein hab ich mir gedacht ich hätte mich ja auch
> einfach weit vorbeugen können und sie mir nehmen. Aber
> wer weiß, vielleicht wäre sie schneller gewesen und hätte
> sie schnell genommen und mir gar nicht mehr gegeben? Und
> auffällig wäre es auch gewesen. In dem Moment habe ich es
> mich jedenfalls nicht getraut.
>
> Nach der Vorlesung hat sie die einfach da stehen gelassen
> und ist gegangen. Da hab ich sie mir dann geholt.
>
> Und irgendwie habe ich den rest des Tages darüber
> nachgedacht und fand das total spannend und habe halt
> gegoogelt. Könnt ihr das nachvollziehen?
 Re: In der Vorlesung 07.10.2020 (17:18 Uhr) Alexander
1 User im Forum. Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.