plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

57 User im System
Rekord: 464
(08.04.2021, 06:23 Uhr)

 
 
 Schuhklau
  Suche:
 Dünenspaziergang Teil 1 09.04.2021 (10:45 Uhr) Josh
 Re: Dünenspaziergang Teil 1 10.04.2021 (08:37 Uhr) Unbekannt
 Re: Dünenspaziergang Teil 1 10.04.2021 (08:38 Uhr) Marc
 Dünenspaziergang Teil 2 10.04.2021 (13:41 Uhr) Josh
 Re: Dünenspaziergang Teil 2 10.04.2021 (14:00 Uhr) Kai
 Re: Dünenspaziergang Teil 2 10.04.2021 (20:42 Uhr) Josh
 Re: Dünenspaziergang Teil 2 12.04.2021 (14:23 Uhr) Kai
 Re: Dünenspaziergang Teil 2 12.04.2021 (20:43 Uhr) Josh
 Re: Dünenspaziergang Teil 2 10.04.2021 (17:05 Uhr) Tom
 Re: Dünenspaziergang Teil 2 10.04.2021 (20:29 Uhr) Josh
 Re: Dünenspaziergang Teil 2 10.04.2021 (23:05 Uhr) Unbekannt
> Hallo Saskia, Marc und Kai,
>
> @Marc Ja, das stimmt, sie hatte mal ne ganze Serie von
> Söckchen mit Sternchen gekauft, die sind alle super! Wie
> schon geschrieben, war es leider damals zu dunkel für
> Fotos, aber damit du eine Vorstellung hast, ich hab mal
> bei anderer Gelegenheit einen Schnappschuss von meiner
> Freundin in diesen Socken geschossen:
>
>
> https://www.bilder-upload.eu/bild-cdbdcd-1617910762.jpg.h
> tml
> https://www.bilder-upload.eu/bild-90341f-1617910917.jpg.h
> tml
> https://www.bilder-upload.eu/bild-18a0a5-1617911040.png.h
> tml
>
>
> So und jetzt Teil 2, viel Spaß (hoffentlich):
>
>
> Irgendwann wurde uns kühl und wir beschlossen, zu gehen.
> Alexandra zog ihre Jacke an, stand in Socken auf und
> sagte, dass ich jetzt noch ihre Schuhe suchen muss. Ich
> entgegnete, dass der eine wahrscheinlich direkt hinter
> dem Strandkorb liegt. So war es auch, wir gingen beide um
> den Strandkorb rum und da lag ihr linker Schuh, den ich
> aufhob und ihr gab. Meine Freundin zog ihn an.
>
> Ich sagte: "Mit dem anderen Schuh könnte schwierig
> werden, der ist in den Dünen gelandet." Ich machte dann
> von selbst an meinem Handy die Taschenlampe an und
> leuchtete den möglichen "Zielbereich" ab, zunächst ohne
> Erfolg.
>
> "So weit hast du meinen Schuh geworfen???" "Ja, ich glaub
> schon, tut mir leid, ich war etwas übermütig."
>
> Es wäre ein leichtes gewesen, ihren rechten Schuh für
> immer in den Dünen zu begraben. aber ich war in dem
> Moment zu sehr Gentleman. Auf einmal sah ich ihren Schuh
> im Schein der Taschenlampe liegen und war auch so fair
> und rief: "Ich hab ihn gefunden!".
>
> Ich hob den Schuh auf, Alexandra kam mir entgegen und ich
> war kurz davor, ihr den Schuh zu geben, als ich es mir
> doch noch mal anders überlegte. "Ich geb dir den Schuh
> wieder, wenn wir zu Hause sind" und gleichzeitig zog ich
> meine Hand mit ihrem Schuh weg.
>
> "Das ist jetzt nicht dein Ernst?!?"
>
> "Doch! Los, komm schon!". Ich ergriff ihre Hand und zog
> sie mit. "Nein komm, ich werd mich erkälten!". "Ach was,
> ist doch trocken!"
>
> Sie versuchte ihren Schuh zurückzubekommen aber ich
> packte ihren Schuh unter meine Jacke und wollte den
> Reisverschluss zumachen. Meine Freundin gab noch nicht
> auf und griff in meine Jacke um ihren Schuh
> zurückzuerobern. Wir rangelten aus Spaß, sie war kurz
> davor, ihren Schuh zurück zu ergattern, da beugte ich
> mich nach unten und versuchte nun, ihren anderen Schuh zu
> ergreifen. Sie quiekte und lachte "Nein!!!" und genau in
> dem Moment, kam ein anderes Paar auf dem Weg entgegen.
> Wir hatten sie beide vorher nicht wahrgenommen und nun
> waren sie nur wenige Meter von uns entfernt, als wir
> gerade so richtig rumalberten.. Alexandra und ich haben
> die beiden wahrscheinlich ziemlich im gleichen Moment
> wahrgenommen, denn wir hörten beide sofort auf und gingen
> so als wäre nichts gewesen weiter, ich mit ihrem Schuh in
> der Jacke, sie tapfer mit einem Schuh und auf einer süßen
> grau-blauen-Sternchensocke, die in der Dunkelheit sehr
> schön auffiel!!! Das Paar grüßte, wir grüßten,
> anschließend flüsterte sie: "Oh Gott, wie peinlich!!! Die
> denken bestimmt, die Arme, die hat nur einen Schuh an."
> "Wieso, die kennen dich doch gar nicht!" "Stimmt, aber
> findest du es nicht peinlich?" "Nö, DU hast doch nur
> einen Schuh an, haha."
>
> Meine Freundin war erstmal etwas perplex und ging mit mir
> einige Zeit weiter nur mit einem Schuh. Es war toll.
> Leider fragte sie dann "Kann ich jetzt bitte meinen Schuh
> wiederhaben?" "Hmm, also, an der nächsten Kreuzung" "Komm
> bitte, gib mir den Schuh wieder." Ich war dann gnädig,
> gab ihr den Schuh, sie bedankte sich und zog ihn wieder
> an. Wir gingen wieder nach Hause, aber sie kam noch
> insgesamt 3x von sich aus auf die ganze Sache zu
> sprechen. "Da hast du mir einfach die Schuhe ausgezogen"
> (Schmunzeln von ihr), "Dann hast du einfach meine Schuhe
> weggeworfen!! Bist du wohl übermütig geworden?" "Ja, sag
> mal, was hättest du gemacht, wenn wir deinen Schuh nicht
> mehr gefunden hätten?" "Dann wäre das eine lange Nacht im
> Strandkorb geworden!" "Also als du mir den Schuh nicht
> wiedergeben wolltest und gesagt hast, den krieg ich erst
> zu Hause hab ich gedacht, nee, das ist jetzt nicht sein
> Ernst, schon wieder!" "Weißt du Alexandra, ich fand das
> sehr lustig.. Durfte ich doch, oder?" "Hmm Naja, also
> eigentlich nicht." "Weißt du, das hat so viel Spaß
> gemacht, ich glaub, das mach ich demnächst nochmal.. Darf
> ich das????" "Ja...ok"
>
> Tja, für mich ein Klasse-Erlebnis, natürlich denke ich
> manchmal, wär auch cool gewesen ihren Schuh einfach nicht
> wiederzufinden.... aber ich kann ja auch nicht immer
> einen kompletten Schuhverlust herbeiführen, es reizt mich
> aber schon wieder, sowas zu machen.
>
> Viele Grüße Josh
>
Wahnsinn und danke!!! Schade, du warst diesmal zu nett, hätte es noch geiler gefunden, wenn ihr Schuh wieder weg gewesen wäre. Ich find alle Geschichten top, am besten find ich die Moritzburg, vor allem wegen der Bilder, hab das erste vom Rückweg mal verkleinert, ist total geil, deine Freundin ohne Schuh mit süßer Socke!
 Re: Dünenspaziergang Teil 1 10.04.2021 (11:33 Uhr) Kai
4 User im Forum. Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.