plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

33 User im System
Rekord: 325
(26.09.2021, 04:09 Uhr)

 
 
 Schuhklau
  Suche:
 Erstes Mal 27.11.2021 (10:58 Uhr) Alex
 Re: Erstes Mal 27.11.2021 (13:34 Uhr) Kai
 Re: Erstes Mal 27.11.2021 (14:30 Uhr) Alex
 Re: Erstes Mal 30.11.2021 (13:26 Uhr) Kai
 Re: Erstes Mal 28.11.2021 (12:18 Uhr) Genießer
 Re: Erstes Mal 28.11.2021 (12:18 Uhr) Genießer
 Re: Erstes Mal 29.11.2021 (02:31 Uhr) Unbekannt
 Zweites Mal 12.12.2021 (11:09 Uhr) Unbekannt
 Re: Zweites Mal 12.12.2021 (11:34 Uhr) Alex
 Re: Zweites Mal 13.12.2021 (11:09 Uhr) Kai
 Re: Zweites Mal 13.12.2021 (17:30 Uhr) Unbekannt
 Re: Zweites Mal 14.12.2021 (11:40 Uhr) Kai
 Re: Zweites Mal 13.12.2021 (19:49 Uhr) Genießer
 Re: Zweites Mal 13.12.2021 (23:26 Uhr) Alex
 Re: Zweites Mal 27.12.2021 (19:24 Uhr) babsili
 Re: Zweites Mal 27.12.2021 (21:12 Uhr) Unbekannt
 Re: Zweites Mal 29.12.2021 (13:55 Uhr) Alex
 Re Uggs 29.12.2021 (22:54 Uhr) babsili
 Re: Re Uggs 31.12.2021 (16:20 Uhr) Rens1234
 Re: Re Uggs 02.01.2022 (12:30 Uhr) Alex
 Re: Re Uggs 02.01.2022 (18:33 Uhr) Rens1234
 Re: Erstes Mal 31.03.2022 (22:47 Uhr) AlexFan
 Re: Erstes Mal 01.04.2022 (17:15 Uhr) Alex
 Re: Erstes Mal 02.04.2022 (12:28 Uhr) Unbekannt
 Re: Erstes Mal 02.04.2022 (12:34 Uhr) Alice Schneider
 Letztes Wochenende 02.04.2022 (13:42 Uhr) Alex
 Re: Letztes Wochenende 02.04.2022 (14:24 Uhr) Unbekannt
 Re: Letztes Wochenende 06.04.2022 (19:27 Uhr) Alice Schneider
 Re: Erstes Mal 02.04.2022 (14:45 Uhr) Unbekannt
 Re: Erstes Mal 06.04.2022 (18:34 Uhr) Alice Schneider
 Re: Erstes Mal 06.04.2022 (19:12 Uhr) Sophie
 Re: Erstes Mal 04.04.2022 (11:43 Uhr) Sophie
 Re: Erstes Mal 04.04.2022 (20:08 Uhr) Rens1234
 Re: Erstes Mal 05.04.2022 (06:29 Uhr) kin865
 Re: Erstes Mal 05.04.2022 (12:08 Uhr) Sophie
 Re: Erstes Mal 06.04.2022 (03:41 Uhr) kin865
 Re: Erstes Mal 06.04.2022 (18:50 Uhr) Alice Schneider
 Re: Erstes Mal 06.04.2022 (19:20 Uhr) Sophie
 Re: Erstes Mal 07.04.2022 (17:31 Uhr) Alice Schneider
 Re: Erstes Mal 08.04.2022 (14:51 Uhr) Yvonne
 Re: Erstes Mal 08.04.2022 (17:25 Uhr) Alice Schneider
 Re: Erstes Mal 09.04.2022 (00:09 Uhr) Sophie
 Re: Erstes Mal 09.04.2022 (05:36 Uhr) kin865 (Kinja)
 Re: Erstes Mal 09.04.2022 (18:35 Uhr) Alice Schneider
 Re: Erstes Mal 12.04.2022 (18:31 Uhr) Alice Schneider
 Re: Erstes Mal 12.04.2022 (19:32 Uhr) Pascale
 Re: Erstes Mal 13.04.2022 (01:13 Uhr) kin865 (Kinja)
 Re: Erstes Mal 13.04.2022 (08:18 Uhr) Katharina
 Re: Erstes Mal 16.04.2022 (12:20 Uhr) Alice Schneider
 Re: Erstes Mal 16.04.2022 (20:38 Uhr) Pascale
 Re: Erstes Mal 16.04.2022 (20:51 Uhr) Pascale
 Re: Erstes Mal 18.04.2022 (14:02 Uhr) Alice Schneider
 Re: Erstes Mal 18.04.2022 (17:17 Uhr) Alice Schneider
Hallo Pascale,
vielen Dank für deine ausführlichen Schilderungen.
Du kommst also aus CCAA (ich denke du wirst die Abkürzung kennen)?
Wie war es beim Osterbrunch? Alle Schuhe behalten?

Als ich dass von deinen Nichten gelesen habe, ist mir folgende Begebenheit eingefallen:

Ich war auf einer Familienfeier (der Geburtstag eines älteren Familienmitgliedes) eingeladen. Das ganze ist schon viele Jahre her. War jedenfalls deutlich vor Corona.
Wir saßen alle um U-förmig aufgestellte Tische. Ich saß mit dem Rücken zum Fenster, mir gegenüber saß einer meiner Vettern, mit dem ich mich unterhielt.
Irgendwann kamen wir uns mit den Füßen in die Quere. Ich hatte meine ausgestreckt und er stieß mit seinen dagegen. Zunächst passierte nichts, wir lächelten uns an. Nach einiger Zeit kamen wir uns unter dem Tisch erneut (unfreiwillig) in die Quere. Nun umklammerte er aber mein rechtes Bein mit seinen beiden Beinen. Jetzt steckte ich fest.
Mein Vetter zog mein Bein in seine Richtung. Ich versuchte, mich aus seiner Umklammerung zu befreien.
Der Tisch hatte unten in der Mitte eine flache Holzstrebe, vermutlich um den Tisch zu stabilisieren. Als ich mein Bein dann aus der Umklammerung befreien konnte, zog ich es ruckartig zurück. Dabei blieb ich mit meinem rechten Fuß an dem hölzernen Brett unter dem Tisch hängen. Sofort glitt ich mit meinem Fuß aus dem Schuh, ich trug damals schwarze Ballerinas, und hatte nur noch meine obligatorische Strumpfhose an.
Nachdem ich mich von meinem Schreck erholte hatte, begann ich meinen rechten Ballerina unter dem Tisch zu suchen. Leider war die Tischdecke sehr groß und schwer, so dass ich nicht so einfach unter den Tisch schauen konnte. Ich begann den Boden langsam zu scannen. Mit dem schuhlosen Fuß tastete ich mich also vorsichtig unter dem Tisch voran. Kein Erfolg. Der Schuh musste wohl weiter nach vorne gefallen sein. Ich taste mich über die Holzlatte, die meinen Schuhverlust verursacht hatte, weiter voran. Imner noch erfolglos. Ich suchte weiter.
Mein Ballerina schien doch weiter weggerutscht zu sein als ich dachte. Ich suchte weiter. Wieder erfolglos. Ich begann nun langsam auf meinem Stuhl nach vorne zu gleiten, um die Seite jenseits der Holzlatte genauer untersuchen zu können.
Unauffällig rutschte ich also auf meinem Stuhl nach vorne. Meine Unterhaltung mit dem Vetter auf der anderen Seite des Tisches setzte ich fort. Er schien nicht bemerkt zu haben, dass ich unter dem Tisch einen Schuh verloren hatte. Und das sollte auch so bleiben!
Ich suchte also vorsichtig vor mir und auch auf den Seiten links und rechts von mir. Aus Versehen stieß ich gegen einen fremden Schuh. Schnell zog ich meinen Fuß zurück. War es der meines Vetters gewesen? Er erzählte mir weiter einen Schwank aus seinem Leben. Also hatte er bis jetzt nichts vom Schuhverlust seiner Kusine gemerkt zu haben.
Dann lehnte ich mich auf meinem Stuhl zurück. Langsam schob ich diesen nun nach hinten, um doch unter den Tisch schauen zu können.
Plötzlich stellte eine links von mir sitzende Tante eine Frage. Nun musste ich mich mit ihr unterhalten und konnte nicht weiter nach meinem Schuh suchen. Ich überschlug meine Beine, so dass mein schuhloser Fuß in der Luft hing. So machte ich unbemerkt small talk in Strumpfhose.
Bevor ich mich wieder meinem unter dem Tisch verschollenen Schuh widmen konnte, wurde das Mittagessen serviert. Zuerst kam eine Suppe. In gewisser Hinsicht musste ich jetzt zwei Suppen auslöffeln: Die Spargelcremesuppe vor mir auf dem Tisch und die Abwesenheit meines Schuhs unter dem Tisch.
Bevor ich anschließend wieder nach meinem Schuh suchen konnte, kam die Hauptspeise. Ich glaube, es gab Hirschbraten mit Kartoffelklößen und Rotkraut. Das Essen war jedenfalls richtig gut. Ich versuchte es zu genießen, musste aber stets an meinen fehlenden Schuh denken. Nach dem Hauptgang kam die Nachspeise: Schokopudding.
Während des gesamten Essens saß ich ohne Schuh da! Zum Glück konnte das aufgrund der Tischdecke niemand sehen.
Während ich noch meinen Pudding auflöffelte, stand mein Vetter auf und ging, vermutlich auf die Toilette.
Das war meine Chance, ich schaute unauffällig unter den Tisch, meine Tante saß immer noch neben mir.
Ich konnte meinen zweiten Ballerina aber nicht entdecken. Jetzt griff ich zu einem Trick. Ich ließ meinen Löffel unter den Tisch fallen. Nun hatte ich einen Grund, mich unter den Tisch zu bücken. Ich beugte mich runter, hob den Löffel auf, und wunderte mich: Ich konnte den Schuh immer noch nicht entdecken.
Zunächst aber ging die Feier weiter. Das Essen war vorbei und wir konnten uns unterhalten. Mir blieb nichts anderes übrig, als mich mit meiner Tante zu unterhalten. Sie ist sehr gesprächig. Also durfte sie nichts von meinem fehlenden Schuh mitkriegen. Ansonsten wäre mein Schuh auf den Familienfeiern der nächsten Jahrzehnte zum Gespräch geworden. "Wisst ihr noch damals, als die Alice den Schuh verloren hat? Vielleicht sollte das junge Ding nicht mit Ballerinas rumlaufen ..."
Mein Vetter war inzwischen aufgestanden und zu einigen anderen gegangen. Ein Zeit lang saß ich nun ohne Schuh da und unterhielt mich.
Dann nutzte ich eine kurze Pause, um unter den Tisch zu schauen. Wieder war weit und breit kein Ballerina zusehen! Er war zwar schwarz, aber trotzdem war er eindeutig nicht zu sehen, also auch nicht mehr da.
Allmählich dämmerte mir, dass mein Vetter den Schuh irgendwie/ -wo /-wann versteckt hatte.
Ich setzte mich wieder richtig hin, immer noch ohne rechten Schuh. Hilfe: Was war mit meinem Schuh geschehen?
Schließlich kam mein Vetter zurück. Ich versuchte aus seinem Gesicht zu lesen, ob und was er mit meinem Schuh gemacht hatte. Solange meine neugierige Tante neben mir saß, wollte ich meinen Vetter nicht fragen.
Also saß ich am Festbankett und redete mit meinem Vetter und meiner Tante. Und unter dem Tisch vermisste ein schwarz bestrumpfter Fuß verzweifelt seinen Schuh!

Soviel für heute, Leute!
Alice
 Re: Erstes Mal 19.04.2022 (05:29 Uhr) kin865 (Kinja)
 Re: Erstes Mal 19.04.2022 (05:29 Uhr) kin865 (Kinja)
 Re: Erstes Mal 19.04.2022 (20:15 Uhr) Pascale
 Re: Erstes Mal 19.04.2022 (21:18 Uhr) kin865 (Kinja)
 Re: Erstes Mal 22.04.2022 (17:13 Uhr) Alice Schneider
 Re: Erstes Mal 27.04.2022 (19:27 Uhr) Alice Schneider
 Re: Erstes Mal 29.04.2022 (19:08 Uhr) Alice Schneider
 Re: Erstes Mal 02.05.2022 (05:17 Uhr) kin865 (Kinja)
 Re: Erstes Mal 19.04.2022 (05:25 Uhr) kin865 (Kinja)
3 User im Forum. Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.