plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

13 User im System
Rekord: 325
(26.09.2021, 04:09 Uhr)

 
 
 Schuhklau
  Suche:
 Neues Erlebnis für Alex, Lotte, Belle usw 04.08.2022 (10:56 Uhr) Kai
 Re: Neues Erlebnis für Alex, Lotte, Belle usw 04.08.2022 (12:39 Uhr) Sophie
 Re: Neues Erlebnis für Alex, Lotte, Belle usw 04.08.2022 (17:20 Uhr) Unbekannt
 Re: Neues Erlebnis für Alex, Lotte, Belle usw 05.08.2022 (15:32 Uhr) Lotte
 Re: Neues Erlebnis für Alex, Lotte, Belle usw 06.08.2022 (00:44 Uhr) Sophie
 Re: Neues Erlebnis für Alex, Lotte, Belle usw 05.08.2022 (23:02 Uhr) Pascale
Hallo Kai,

ich sehe es so: ich habe auch nichts dagegen, wenn wir Mädels uns wie Mädels und nicht wie Jungs kleiden. Säh ja auch doof aus, wenn Jungs Rock, Nylons und Ballerinas/Pumps tragen. Zumindest bei 99% der Gesellschaft.

Vielleicht bin ich da mit meiner Meinung, abgesehen von vielleicht Lizzy (Alice), auch etwas altbacken, auch wenn ich erst Mitte 30 bin. Meine Meinung ist: den ersten Eindruck kann man halt nur ein Mal hinterlassen, daher sollte er möglichst positiv ausfallen.

Das kann ich, meiner Meinung nach, nicht durch Pulli, Jeans, Sneakersocken und Turnschuhe/Sneaker erreichen. Das ist alles unisex Einheitslook.

Selbst meine Nichten würden in der Schule lieber weiblicher gekleidet rumlaufen, wenn das nicht als overdressed auffallen würde. Jeder deutsche Schüler hasst die Schuluniform, wie sie in den angelsächsischen Ländern üblich ist. Laufen aber alle gleich gekleidet mit Jeans/Sneakern rum!?! No comprende!

In den angelsächsischen Ländern tragen die Mädels meist auch Kleider/Röcke und Strumpfhosen mit Ballerinas, zumindest in London wo ich echt lange gelebt habe. Und auch deutsche Schüler, die da für ein halbes oder ganzes Jahr zur Schule gehen, finden das nach einer ganz kurzen Zeit ganz toll und finden es schade, dass es in Deutschland so verpönt ist. Weil Röcke sind luftiger/bequemer.

Hoffe daher nach wie vor, dass diese Sneaker und vor allem Sneakersocken, die so unnötig kurz sind, damit man sie nicht sehen soll, aber dann doch aus den Schuhen raus gucken und v. a. im Winter, wenn viele maximal dick gekleidet sind, dann aber doch das Eisbein unter der Hose/Jeans gezeigt wird, eine Mode-Erscheinung sind, die hoffentlich bald wieder verschwindet. Lustig ist ja, dass viele, wenn sie sich dann ihre Schuhe ausziehen, die Socken dann auch meist mit bis mindestens zu den Ballen runter ziehen und dann wieder anziehen müssen. Meine Nichten tragen die nicht, weil sie das gleiche Problem auch in Stiefeln haben, dass die Socken dann um die Ballen gepresst sind, was, verständlicher Weise, unangenehm ist. Daher tragen die mittlerweile wieder normale Socken oder halt Nylons in ihren Schuhen, also egal ob jetzt Strumpfhose oder Kniestrümpfe. Sieht halt eleganter aus.

Auch wenn ich bei Kleid und Nylons nie auf die Idee käme, darauf diese groben Sneaker zu tragen, ist für mich ein Stilbruch. Ballerinas sind da wesentlich eleganter und weiblicher. Und da ja viele, die hier schreiben, das Erlebnis so toll finde, wenn sie nur noch halb in ihren Schuhen stecken, oder sie ihnen ganz ausgezogen werden: mit Ballerinas hat man das problemlos täglich, ohne dass da einer dran ziehen muss. Entweder wenn man die Zehen etwas nach oben anwinkelt und dadurch mit der Ferse aus den Schuhen gleitet oder wenn die Schuhe ein paar Monate getragen werden, sind die eh schon gefühlt eine Nummer größer, daher rutschen die dann schon ohne zutun, fast unbemerkt, von der Ferse. Und mir ist es dann zu lästig, die immer wieder anzuziehen, wenn ich weiß, dass das nicht lange so bleib, sodass meine Schuhe eigentlich immer an den Zehen des einen oder anderen Fußes runter baumeln. Wobei das aufgrund der Nylons auch keine Kunst ist, da die die Sache ja noch rutschiger machen.

Also, ich mag weibliche Kleidung. Und viele Mädels, die ich kenne, laufen auch so rum. Daher bin ich mit meiner Meinung vielleicht doch noch kein Dinosaurier.

Ich lese mir das jetzt nicht nochmal durch und bitte eventuelle Rechtschreibfehler zu entschuldigen.

So long! Pascale
 Re: Neues Erlebnis für Alex, Lotte, Belle usw 06.08.2022 (00:39 Uhr) Sophie
1 User im Forum. Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.