plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

11 User im System
Rekord: 113
(21.03.2020, 17:21 Uhr)

 
 
 Forum für sexuelle Liebhaber von Reitstiefel-Fetisch und Sex in Reitklamotten
  Suche:
 Reitstiefel 15.10.2019 (08:20 Uhr) stiefelfreund001
Hi hallo,
Erst mal schön das es dieses Forum hier gibt! Würde mich sehr freuen mal mit der ein oder anderen Person über meine Vorlieben zu quatschen. Ich liebe Reiteroutfit's, die superengen Reithosen am besten noch die Reithosen aus Kunstleder und natürlich die Stiefel...... Super lecker!
Ich mag die outfit's an mir und an anderen, Männern und Frauen.
Ich habe auch Sex darin, meine Frau is da sehr offen dafür.... 😁
Sie selbst trägt overknee stiefel, auf die ich auch total abfahre.
Gibt ja anscheinend doch einige die meine Vorlieben teilen.

Lg.....
 Re: Reitstiefel 22.10.2019 (18:43 Uhr) Reiter34
Hallo Reitstiefel,

ich selber übe das Reiten als Hobby aus, und finde Frauen in Reithosen und Reitstiefel sehr sexy.
Auch ich trage beides sehr gerne (macht auch Sinn bei diesem Hobby), und finde mich darin
sehr ansehnlich ;)

Schöne Grüße
Reiter34
 Re: Reitstiefel 23.10.2019 (21:43 Uhr) Reiter34
Hallo Stiefelfreund 001,

kannst dich gerne bei mir mal melden, würde mich sehr freuen :)
Vielleicht können wir auch mal Bilder austauschen;)

Schöne Grüße
Reiter34
 Re: Reitstiefel 27.10.2019 (19:07 Uhr) chris82
Hallo Reiter34 und Stiefelfreund 001,

finde Reitstiefel und enge Reithosen ebenfalls an Frauen und Männern sehr erotisch und anziehend. Ich
trage diese selber sehr gerne und mir gefällt auch besonders die Turnierkleidung mit Handschuhen und enger Reitjacke, Reithelme sind ebenfalls gerne gesehen. ;)
Habe auch Fotos von mir darin und könnte mir vorstellen, diese zu tauschen oder zusammen welche
zu machen.

Also gerne mal melden, würde mich freuen... :)

Gruß Chris
 Re: Reitstiefel 27.10.2019 (19:27 Uhr) Reiter34
Hallo Chris82,

gerne würde ich mich mit dir darüber austauschen.

Würde mich freuen
 Re: Reitstiefel 14.12.2019 (09:40 Uhr) chris82
Hallo Reiter34,

kannst Dich ansonsten auch gerne per email bei mir melden. ;) Was Du so an Reitsachen hast und wie Du
die trägst, ich mag sehr gerne Turnierkleidung und ein komplettes Reitoutfit mit allem, was sonst noch außer Reitstiefeln und Reithose dazugehört, Turnierjacke, Gerte, Handschuhe, Reithelm.... Fasziniert es Dich an Männern und Frauen?

LG Chris
 Re: Reitstiefel 05.12.2019 (18:07 Uhr) Eberhacht
Hallo erstmal,

Dein Beitrag ist zwar schon ein paar Wochen alt, trotzdem bin ich eben erst darauf gestossen. Von Zeit zu Zeit schauen ich mal in dieses Forum, ob es nicht doch jemanden mit der
gleichen Neigung für Reitstiefel und Reitkleidung gibt. Daher versuche ich nochmal mein Glück und würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen.
Beste Grüße Eberhacht
 Re: Reitstiefel 14.12.2019 (09:46 Uhr) chris82
Hallo Eberhacht,

freue mich über die Rückmeldung, können uns gerne mal über unsere Neigungen für Reitstiefel und Reitkleidung austauschen. Kannst Du es denn mit Deiner Freundin inzwischen ausleben? ;)

LG Chris
 Re: Reitstiefel 14.12.2019 (23:11 Uhr) Eberhacht
Hallo Chris,
schön wieder von Dir zu hören:) Ich hoffe es geht Dir soweit gut. Ausleben bisher noch nicht, aber ich habe vor 3 Monaten endlich den Mut gefunden und mit ihr über
meine Leidenschaft (Gummi-) Reitstiefel und Reitbekleidung zu sprechen. Naja zugegeben, es hat mich unglaubliche Überwindung gekostet. Entgegen meiner Befüchtung, dass
sie meine Leidenschaft ablehnen könnte, ist sie durchaus interessiert und bereit das auch auszuleben. Sie kann sich zwar nicht vorstellen, dass ihr das etwas geben könnte, aber
sie hat auch keine Probleme damit, diese Leidenschaft als einen Teil in unser Liebesleben einzubauen. Und damit kann ich auch sehr gut leben.Dieses Gespräch mit ihr hat zumindest
sehr viel Druck von mir genommen und so wie es aussieht, habe ich mich in meiner Freundin nicht getäuscht :)

LG Eberhacht
 Re: Reitstiefel 16.12.2019 (21:43 Uhr) aigleman
Hallo Eberhacht,
bin soeben auf deinen Beitrag gestoßen.
Ist super interessant für mich.
lebe genau diesen Stil.
Trägst du die Reitstiefel nur zu Hause, oder auch outdoor?
Freue mich über eine Rückmeldung.
aigleman
 Re: Reitstiefel 18.12.2019 (21:10 Uhr) Eberhacht
Hallo Aigleman,
vielen Dank für Deinen Beitrag.Freue mich über Dein Interesse und antworte gern darauf.Wie ich bereits geschrieben habe,
habe ich erst vor einigen Monaten meiner Freundin dieser Leidenschaft für Reitstiefel, Gummistiefel und Reitbekleidung
(besonders Reithosen mit Vollbesatz) "gestanden". Ich selber besitze ein paar Aigle Rboots, also reine Gummistiefel, die aber
(meiner Meinung nach) jeden anderen Gummistiefel in den Schatten stellen. Alleine schon das Material und das Gefühl beim
Tragen - einfach klasse! Diese Stiefel trage ich ausschliesslich indoor. Stiefel ausser Haus zu tragen war mir bisher nicht so wichtig.
Entscheidender war und ist es, Reitstiefel/ Reitbekleidung im Zusammensein mit meiner Feundin öfters zu tragen.
Allerdings sind wir beide keine Fans von BDSM. Bitte nicht falsch verstehen! Ich habe weder etwas gegen diese sexuelle Spielart noch gegen
Menschen, die das ausleben. Es ist einfach nur nicht meins/ unsers.

Wie lebst Du diesen Fetisch aus? Trägst Du auch Reitstiefel ausser Haus? Die nächste Anschaffung werden ein paar (Gummi-) Reitstiefel für uns beide sein.
Kannst Du vielleicht Modelle empfehlen? Bin schon auf Deine Antwort gespannt.

Beste Grüße
Eberhacht
 Re: Reitstiefel 24.12.2019 (12:16 Uhr) aigleman
Hallo Eberhacht,
freue mich über deine Antwort.
Das ist ja super dass du eine Freundin hast die deine Liebe zu Gummi- und Gummireitstiefel teilt.
Ist schon viel wert.
Gummistiefel fand ich schon immer anziehend weil sie soviel aushalten, egal ob Schlamm, Wasser, Hitze oder Kälte.
Das ist schon seit meiner Jugend so.
Später erkannte ich für mich den sexuellen Reiz von gut sitzenden Gummistiefel, also keine Billigware für 15.90

Als meine Frau einmal das Reiten(natürlich auf dem Pferd) versucht hatte, habe ich ihr die Aigle Start gekauft, und dabei kam in mir der sexuelle Reiz zu Bewusstsein.
Ich finde wenn eine Frau, (oder evt ein Mann) derartige Reitstiefel trägt ist schon super geil.
Lederreitstiefel sind nicht so mein Ding, da sie erstes sehr viel teuer sind, und das Material nicht so anschmiegsam und weich ist. Ich muss allerdings betonen, dass ich ein gro0er Fan von Frauen bin die Stiefel tragen.

Ich persönlich habe keine Gummireitstiefel, dafür aber sehr teure Aigle Gummis`. Meine Frau trägt die Gummireitstiefel nur zu Hause für sehr persönliche ,,Anlässe"
 Re: Reitstiefel 24.12.2019 (15:36 Uhr) Eberhacht
Hallo Aigleman,

hab mich auch sehr über Deine Zeilen gefreut :) Hätte nicht gedacht, dass es Menschen gibt, die fast genauso "ticken" wie ich.
Ja, die Akzeptanz der Partnerin für diese Leidenschaft ist schon sehr wichtig dabei. Wie gesagt, es ist nur ein Teil unseres Liebeslebens, aber für
mich ein wichtiger. Wahrscheinlich ist es deswegen noch immer etwas Besonderes, wenn wir (Gummi-)Reitstiefel zu Hause in die sehr persönlichen
Momente einbauen ;) Gummistiefel und Gummireitstiefel in Kombination mit Regenbekleidung haben mich auch seit meiner Jugend faszniert. Als Kind und
Jugendlicher war ich verrückt nach Pferde. Hab einige Ferien auf Reiterhöfen verbracht als einzige Junge unter gleichaltrigen Mädchen. Das hat mich
wahrscheinlich geprägt. Dazu kam dann noch der sexuelle Reiz beim Anblick einer Frau in Reitstiefeln und Vollbesatzhosen dazu.

Ich weiß, was Du meinst mit gut sitzenden Gummireitstiefeln. Diese Erfahrung habe ich mit den Aigle Rboots gemacht. Total weiches Material und sitzen super.
Die sind kein Vergleich mit billigen Baumarkt-Gummistiefeln. Die habe ich bisher auch nur zu Hause getragen. Sind mir für draussen viel zu schade.
Lederreitstiefeln kann ich persönlich auch nichts abgewinnen. Wie Du schon sagst: zu teuer und oft zu unbequem.Auch ich finde Frauen in Gummi- wie Lederreitstiefel
unwahrscheinlich faszinierend.
Meine Freundin trägt für den "Hausgebrauch" schwarze glänzende Langschaftgummistiefel von Tom Joules. Die sehen richtig klasse aus.
Neben den Aigle Rboots besitze ich noch ein Paar schwarze glänzende Gummistiefel Model Spirale Anton. Da diese Gummistiefel kein Innenfutter besitzen, war das
Tragen ohne Strümpfe eine neue Erfahrung. Die Aigle Start wären für nächstes Jahr auch eine Investion wert. Ich bin nur etwas skeptisch, ob Gummireitstiefel genau so
weich sind, wie Gummistiefel. Aber die Form von Gummireitstiefel an (m)einer finde ich auch sehr erregend.

Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein schönes Weihnachtsfest.
Beste Grüße Eberhacht
 Re: Reitstiefel 25.12.2019 (19:05 Uhr) aigleman
Hallo Eberhacht,
danke zunächst für die Weihnachtsgrüße.

Dass es eine Übereinstimmung bei uns gibt liegt einfach daran, dass wir etwas lieben, was uns vermutlich schon in der Kindheit in die Wiege gelegt wurde.
Für mich ich war das Tragen der Gummistiefel immer schon irgendwie erregend. Wahrscheinlich weil man Kinder der Bequemlichkeit gerne in Gummistiefel steckt.

Wie ich schon schrieb, hat meine Frau einmal einen Kurs auf einem Pferd gemacht, und das Sehen meiner Frau (lange Beine) in den neuen Gummireitstiefeln hat mich so scharf gemacht, dass wir dieses Hobby nun pflegen.
Der Reitsport wurde nur Info allerdings nicht weiter verfolgt.

Meine Frau trägt liebend gerne bei entsprechendem Wetter Gummistiefel der Marken: Le Chameau und Superga.
Diese Marken gehören in die Oberklasse von Gummistiefeln.
Teuer, aber dafür verwöhnt Sie mich auch damit.

Die Gummireitstiefel von Aigle finden Verwendung wie bei Dir im ,,Hausgebrauch" was echt ne geile Sache ist, wenn man etwas Fantasie hat.
Wenn Du willst kannst ich dich gerne auch per Mail anschreiben.

Liebe Grüße
aigleman
 Re: Reitstiefel 26.12.2019 (20:59 Uhr) Eberhacht
Hallo Aigleman,
ja, da gebe ich Dir 100% Recht. Der Grund für die Faszination die wir lieben, ist mit Sicherheit in der Kindheit zu suchen. Es gibt z.B. ein paar
Kinderfotos, auf denen ich Gummistiefel und Regenjacke in der Wohnung trage. Und genau wie bei Dir, ist mir das Tragen von Gummistiefel als ein
sehr schönes Gefühl in Erinnerung geblieben, dass mit Beginn der Pubertät und als Jugendlicher noch einen besonderen sexuellen Reiz bekommen hat.

Über die Feiertage habe ich mal nach den Aigle Start im Netz geschaut. Leider konzentriert sich Aigle nur noch auf die Produktion von Gummistiefel, so dass nur noch
Restmodelle erhältlich sind und die gängigsten Größen schon alle ausverkauft sind :(
Daher habe ich für meine Freundin ein paar Gummireitstiefel bei Krämer bestellt und bin schon sehr gespannt, was das für Teile sind. Ob ich mir auch noch ein Paar
bestelle, weiß ich noch nicht. Der Anblick (m)einer Frau in Reitstiefel gibt mir einen weitaus größeren Kick. Aber mal schauen, wie es so weiter geht.
Sie ist jedenfalls schon sehr gespannt und freut sich, dass sie mir damit einen großen Gefallen tut und quasi einen langersehnten Traum endlich wahr werden lässt :)

Es wäre schön sich mit Dir weiter per Email über unsere gemeinsame Leidenschaft auszutauschen. Kannst mir gern schreiben. Es sieht leider so aus, dass sich weiter
kein Gleichgesinnter hier an der Diskussion beteiligt.

Liebe Grüße Eberhacht
 Re: Reitstiefel 27.12.2019 (10:40 Uhr) aigleman
Hallo Eberhacht,
danke für deine Mail.

Sehr gerne melde ich mich bei dir per E-Mail, dazu brauche ich aber die Entsprechende.
Aus den Angaben hier kann ich sie nicht entnehmen. Oder übersehe ich da etwas?

Zum Thema Aigle Start bin ich überrascht, dass es sie nicht mehr geben soll.
Ich habe überhaupt keine Probleme sie zu ordern, allerdings zu einem Preis von ca 80-90 €

Mir geht es genau so, ich trage gerne Gummistiefel der gehobenen Klasse auch Outdoor, allerdings für die Reitstiefel finde ich es für mich Outdoor unpassend, außer ich würde sie in einen entsprechenden Club anziehen.

Hoffentlich bekommst Du die bestellten Stiefel bald. Welche Größe hast Du bestellt?

Wenn sich zu dem Thema im Forum keine Mitglieder beteiligen, heißt das noch lange nicht, dass es keine interessiert. Es gibt so viele Mitglieder die sich zu persönlichen Zwecken einfach dranhängen, aber keine Beiträge liefern.
Das ist in vielen Foren so.

Kein Problem also damit.

Gruß aigleman
 Re: Reitstiefel 27.12.2019 (20:22 Uhr) Eberhacht
Hallo Aigleman,
oh sorry, ich hatte vergessen den Haken bei "email als Link anzeigen" zu setzen. Jetzt sollte es gehen ;)
Was die Aigle Start betrifft, hast Du mit der Preisspanne recht. Aber wie gesagt, bei vielen Anbietern sind sie oftmals ausverkauft.
Unabhängig davon haben wir gestern bei uns mal Wadenumfang und -höhe gemessen. Meine Freundin bräuchte eine 37M oder 38M
und diese Größe für Aigle Start ist fast nirgends zu bekommen. Wenn Du einen Online-Anbieter kennst, der diese Größen noch vorrätig
hat, schick mir doch bitte einen Link dazu.

Die bestellten Gummireitstiefel der Marke Steeds von Krämer sollten voraussichtlich morgen ankommen :)
Bin gespannt, wie die größenmäßig ausfallen und ob man sie gegen eine Nummer größer tauschen muss.Ich selber liebäugele mit einem
Paar Gummireitstiefel ebenfalls von Krämer was laut Größentabelle auch für meinen kräftigeren Waden passt, aber einen Reißverschluss besitzt.

Obwohl wir auf dem Land wohnen, hab ich es noch nicht "gewagt" Gummistiefel ausserhalb des Gartens zu tragen und die Aigle RBoots
möchte ich wenigstens einmal für den "Hausgebrauch" tragen, bevor ich damit über die Felder laufe ;)
Ja, ich bin mir durchaus bewußt, dass es hier viele gibt, die einfach nur mitlesen. Das ist für mich auch vollkommen okay. Hab ich ja jahrelang selber so gemacht ;)
Du hast geschrieben, dass Du Deine Stiefel auch im "Club" trägst. Ich vermute, dass es eine entsprechende Szene bzw. Clubs gibt?
(Entschuldige bitte, wenn ich so dumm frage)
 Re: Reitstiefel 27.12.2019 (20:26 Uhr) Eberhacht
Aigleman, die Adress lautet eberhacht@web.de
 Re: Reitstiefel 27.12.2019 (16:44 Uhr) chris82
Hallo Eberhacht,

ja danke, soweit ist alles okay bei mir. Das ist ja schonmal ein wichtiger Schritt und Du kannst
dann hoffen, dass Du demnächst auch mal mit ihr Reitstiefel und Reithosen trägst... Vielleicht kommt sie ja auch auf den Geschmack, die Sachen selber zu tragen. Interessant finde ich, dass Du in erster Linie Gummireitstiefel magst. Ich finde die auch schön, aber für mich geht doch nichts über echte glänzende und hohe Lederreitstiefel... ;) Und besonders in Zusammenhang mit Turnierkleidung...

LG Chris
 Re: Reitstiefel 27.12.2019 (19:01 Uhr) Eberhacht
Hallo Chris,

schön von Dir zu hören :) Das finde ich auch. Wie gesagt, das hat ziemlich viel Mut gekostet, zu diesem Fetisch zu stehen.
In den letzten Tagen habe ich mich intensiv mit Aigleman ausgetauscht. Der ganz ähnliche Vorlieben hat wie ich selber.
Wie ich im dem Thread mit Aigleman geschrieben habe, ist der Reiz für Gummireitstiefel, Gummistiefel und Regenbekleidung in der Kindheit zu suchen.
Als Pubertierender hat mich der Anblick von Mädchen und Frauen in glänzenden Stiefeln (egal ob Gummi oder Leder) in Kombination mit Vollbesatzreithosen
total angemacht.
Warum das so war, konnte ich mir in dieser Zeit selber nie erklären. Gleichzeitig war ich als Junge auch genauso verrückt nach Pferde wie gleichaltrige Mädchen und
verbrachte einige Ferien auf Reiterhöfen. Meist als einziger Junge unter Mädchen. Ich habe schnell gemerkt, dass das meine Begeisterung für Pferde sehr ungewöhnlich
war, weil Jungs ja (angeblich) lieber Fußball spielen, was immer ich gehasst habe.
Ich selber reite heute nicht mehr, aber meine Begeisterung für Pferde ist geblieben. Und natürlich die Leidenschaft für (Gummi-)Reitstiefel und Reitbekleidung ;)
0 User im Forum. Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.