plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

86 User im System
Rekord: 319
(05.06.2019, 00:22 Uhr)

 
 
 Neues Forum
  Suche:
...genau das dachte ich mir, als ich heute mir die in meiner Abwesenheit verfassten Beiträge ansah.

Ich fange jetzt damit an, jeden einzeln zu "behandeln", damit ich meinem Ärger ausreichend Luft machen kann.

1. Lieber Unbekannt: Egal, ob du dich nun als Alina, Julia oder Denise sowie Beate ausgibst: Deine Andeutung mit dem "Reh-Auge" hat mir einmal mehr gezeigt, dass man vom Kontakt zu dir besser die Finger lässt.
Die Annahme von anderen Identitäten bei Foren, in denen man nicht als registrierter Nutzer beitragen muss, passt perfekt in dein Verhaltensmuster und ist mir hinreichend bekannt.
Ich weiß nicht, ob ich dir in meinem naiven Vertrauen, an das Gute im Menschen zu glauben, nicht bereits zu viel Zeit mit dem Schreiben von E-Mails mit dir verbracht habe - aber ich finde es schade, anderen eine falsche Identität vorzutäuschen und mein Niveau folglich auf ein meiner Würde nicht entsprechendes herabzusenken.

Daher werde ich weiterhin vorerst nur flüchtig Bekannten Glauben schenken - es sei denn, es gibt Anzeichen für einen Betrug an mir, so wie gestern - dann lasse ich davon nämlich die Finger.

Als "Reh-Auge" Fotos aus dem Internet zu ziehen und diese zur eigenen Identität werden zu lassen, das lässt tief blicken.
Dies kann ich glücklicherweise anhand zahlreicher E-Mails, in denen du mit verschiedenen Identitäten schreibst, beweisen.

Auf den Kopf gefallen, bin ich nämlich nicht.

Wer davon spricht, es gäbe hier keine Hass-Kommentare, der irrt.
Wer davon spricht, es gäbe hier selten keine Hass-Kommentare, der irrt.

Tatsache ist: Es gibt sie, die als Hass-Kommentare empfundenen Kommentare, unabhängig davon, ob wir uns nun hier auf www.plaudern.de oder im Video-Portal "YouTube" befinden..

Meist von Leuten wie dir - aus welchen Gründen auch immer du sie als nötig erachtest:

Veröffentlicht ohne fundierte Basis, d.h. weder mit nachvollziehbarer Identität aus Angst vor Konsequenzen - noch mit ausreichender Begründung.
Es handelt sich hierbei um lediglich emotional geprägte Kommentare, ohne anständige Basis zur Diskussion - abgesehen davon ist das ein Forum für die Fans des "Staub"-Saugens, Hater sind hier eher weniger willkommen, wenn du verstehst, was ich meine.

2. Lieber Unbekannt: Es ist für mich unbedeutend, was Leute von mir denken, welche ein derartig niedriges Niveau stets erneut an den Tag legen. Du darfst dich gerne weiterhin mit solchen Kommentaren selbst erniedrigen, du darfst dich gerne selbst weiterhin öffentlich bloßstellen.

Eine ehrlich gemeinte Empfehlung von mir: Such dir ein Hobby!

Mache Fahrrad-Touren, gehe schwimmen oder engagiere dich im Tierschutz.
Vielleicht lernst du dadurch, über wirklich wichtige Dinge des Lebens nachzudenken.

3. Ich habe eindeutig wichtigeres zu tun, als trotz meines Jobs von 41,5 Std. in der Woche mich mit derartigen Leuten, wie die Fake-Beate es sind, abzugeben.
Warum ich diesen Beitrag schreibe hat den Hintergrund, als dass ich zumindest vermute, dass die "Echte Beate" auch wirklich echt sein könnte, einiges spricht dafür.
Von meinem Freund "Saugdrache" weiß ich über seine Seriosität, wir kommunizieren nicht nur auf einem Weg miteinander, d.h. nicht nur im Forum, sondern auch per WhatsApp.

Wir stimmen zwar nicht vollständig überein mit dem, was uns am Staubsaugen gefällt, aber wir verstehen uns gut.
Und ich bin froh, in ihm einen Tüftler gefunden zu haben, der ein fundiertes Wissen zum Bau von Staubsaugern aufweisen kann, für mein Interesse des Wegsaugens von Objekten reicht nämlich ein deutscher Industriestaubsauger nicht oder nur bedingt aus, und er baut mir meinen gewünschten Industriestaubsauger.

Ich erachte Respekt vor seiner Leistung als eine Selbstverständlichkeit.

Ich habe den Eindruck, dass ich es diesen Personen schuldig bin, ihnen zumindest zu antworten und meine Höflichkeit und Erziehung hierbei nicht außer Acht zu lassen, welche dies mir empfiehlt.

4. Wenn weiterhin solche Störenfriede im Forum ihr Unwesen treiben, "geht mein Niveau früher oder später meine Motivation suchen", d.h. ich werde zu diesem Forum nicht länger beitragen.
Mein Alltag ist stressig genug, ich arbeite von meiner Tätigkeit her mit Menschen zusammen und damit meine ich nicht nur meine Kollegen. Daher möchte ich mich in meinem Feierabend definitiv nicht ärgern lassen und ärgern, aber wer möchte das schon?

Ich wünsche noch einen angenehmen Abend und verbleibe mit ungehaltenen Grüßen,

Simon_2160



 Re: Das Niveau geht gerade die Motivation suchen - Mist, nun 28.06.2019 (07:39 Uhr) Karl-Heinz Heddergott
 Re: Das Niveau geht gerade die Motivation suchen - Mist, nun 28.06.2019 (22:02 Uhr) Karl Heinz Heddergott
1 User im Forum. Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.