plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

130 User im System
Rekord: 181
(15.10.2018, 19:32 Uhr)

 
 
 Alles rund ums Staubsaugen
  Suche:
 Eisbrecher 07.06.2018 (20:49 Uhr) Sim_on
 Re: Eisbrecher 11.06.2018 (10:55 Uhr) the vacuummaster
 Re: Eisbrecher 12.06.2018 (17:02 Uhr) jr25
 Re: Eisbrecher 12.06.2018 (18:52 Uhr) Sim_on
 Re: Eisbrecher 12.06.2018 (20:52 Uhr) jr25
 Re: Eisbrecher 12.06.2018 (20:58 Uhr) jr25
 Re: Eisbrecher 12.06.2018 (21:12 Uhr) Sim_on
 Re: Eisbrecher 12.06.2018 (21:21 Uhr) jr25
 Re: Eisbrecher 12.06.2018 (22:46 Uhr) Sim_on
 Re: Eisbrecher 17.06.2018 (07:34 Uhr) the vacuummaster
 Re: Eisbrecher 17.08.2018 (13:13 Uhr) jr25
Hi,

ich habe mal wieder zwei Storys für euch.

Letzte Woche: Ich war bei einem Freund daheim, wir wollten alles für einen Brettspieleabend vorbereiten.
Der sollte im Wohnzimmer stattfinden und er ist nochmal weggefahren, ich habe also bei ihm gewartet. Seine
große Schwester war auch da, und hat nur ins Wohnzimmer geschaut und gesagt "hier muss aber nochmal gesaugt
werden." Ich hab dazu nichts gesagt, sondern mich auf die Treppe gesetzt, von wo ich das Wohnzimmer sehen
konnte. Sie holte also den Staubsauger, so ein Vorwerk-Monster, und begann zu saugen. Barfuß, enge Jeans, Top
und hochgebundene Haare, es war klasse. Es war ein paar Tage vorher auch Besuch dort gewesen, mit einem kleinen
Jungen, von dessen Spielsachen ein paar Kleinteile im Teppich hingen. Hat sie gar nicht gekümmert, eins nach
dem anderen ist durchs Saugrohr geklackert. Am besten war, dass das Wohnzimmer zur Terrasse mit Garten geht...
es war also viel Viehzeug im Wohnzimmer. Sie machte irgendwann die Bodendüse ab und wandte sich zum Bücherregal,
und zwei Weberknechte waren weg. Sie saugte alles ein was sie fand, egal wie winzig es war. Am besten waren die
beiden richtig großen Spinnen in den Ecken. Dass die riesig waren, kümmerte sie nicht, die hat nur gegrinst als
beide mit richtigem "Flupp" weggesaugt wurden.

Heute: Im Keller stehen bei uns Getränke und andere Sachen, die besser kühl stehen sollten. Da die Waschküchentür
manchmal offen ist, wohnt auch entsprechend viel Viehzeug da. Heute hat es mir dann gereicht. Als keiner im Haus
war unseren 1600W-Miele geholt und losgesaugt. Der erste Weberknecht wollte weglaufen, nicht vor mir, zack weg
war er. Dann mal ins Regal geschaut uns mit dem Saugrohr an der Wand entlang. Alle paar Sekunden "Flupp". Ich hab
nur gesehen wie schon verfilzte Spinnweben eingesaugt wurden, mitsamt allen Bewohnern. In der Ecke unter der
Treppe dann noch eine große gesehen, die auch mit einem "klack" ins Rohr gesaugt wurde. Die restlichen Spinnweben
und die Kabelreste in der Werkstatt habe ich dann auch noch mit aufgesaugt. Richtig gutes Gefühl!

--bis dann
 Re: Eisbrecher 18.08.2018 (20:42 Uhr) Sim_on
 Re: Eisbrecher 26.08.2018 (21:31 Uhr) vaclove
0 User im Forum. Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.