plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

59 User im System
Rekord: 181
(21.10.2018, 03:28 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:
Ergänzung 31.12.2001 (13:33 Uhr) Daniela
Dumme Frage 31.12.2001 (18:16 Uhr) Steffi D.
...gibt keine dummen Fragen ;-) 01.01.2002 (12:46 Uhr) Daniela
Das Aromabuch von der Stadelmann 01.01.2002 (20:18 Uhr) Andi
Antwort der Apotheke zu Rezepten 02.01.2002 (13:44 Uhr) Daniela
Mir kommt da ne gute Idee...... 02.01.2002 (19:09 Uhr) Andi
Deine E-Mail-Addi Andi? 02.01.2002 (19:46 Uhr) Daniela
Jaaaaahre später!!! 07.01.2002 (20:22 Uhr) Steffi D.
Re: Jaaaaahre später!!! 08.01.2002 (12:08 Uhr) Andi
Re: Jaaaaahre später!!! 16.01.2002 (19:41 Uhr) Steffi D.
Rezepte... 17.01.2002 (11:23 Uhr) Andi
Re: Rezepte... 17.01.2002 (21:31 Uhr) Steffi D.
Hallo Daniela,

einige wenige Rezepturen hat Frau Stadelmann in den Forum-Heften vom Forum Essenzia veröffentlicht, aber auch mehr nur beschrieben. Es gehört halt zu ihren Verdienstquellen, die die Bahnhofs-Apotheke mischt und man weiß ja auch nicht, wie ihr Vertrag mit der Bahnhofsapotheke aussieht. Vielleicht musste sie sich ja damals verpflichten, ihre Rezepturen eben nicht zu veröffentlichen. Wer weiß das schon.

Mit ein wenig Hinweisen kann man aber so ziemlich jede ätherische Ölrezeptur nachbauen. Diese unterscheidet sich meist nur durch eine Abweichung von wenigen Tropfen des betreffenden ätherischen Öles. Wichtig ist halt  die Qualität, gerade wenn es um Schwangere und Kleinkinder geht und die Öl-Auswahl. Ich helfe Dir gerne bei einem Rezepturnachbau, mail mir doch einfach mal, wie sie den Thymian-Myrte-Balsam beschreibt und für was er taugt.

Gerade beim Thymianöl für Kleinkinder verwendet man meist den Thymian Linalool. Dieser Chemotyp unterscheidet sich ganz gravierend vom Thymian thymol (der meist als Thymianöl im Handel ist). Thymian thymol wird auch roter Thymian genannt. Er ist ein sehr starkes und hautreizendes Öl, bedingt durch seine Inhaltsstoffe, er ist für Kleinkinder nicht geeignet, wird immer gering (mit nur 1 Tropfen) dosiert (die Menge reicht vollkommen aus) und immer nur zeitlich begrenzt gegeben. Thymian Linalool gleicht in seinem chemischen Aufbau dem Rosenholzöl und ist ein sehr sanftes und gut verträgliches ätherisches Öl. Aber Thymian Linalool ist nicht minder wirkungsvoll.

Ich wünsche Dir noch ein gutes neues Jahr!

Viele Grüße

Gabriela
Thymian-Myrte-Balsam und mehr 03.01.2002 (12:51 Uhr) Daniela
8 User im Forum. Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.