plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

58 User im System
Rekord: 181
(21.10.2018, 03:28 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:
Ergänzung 31.12.2001 (13:33 Uhr) Daniela
Dumme Frage 31.12.2001 (18:16 Uhr) Steffi D.
...gibt keine dummen Fragen ;-) 01.01.2002 (12:46 Uhr) Daniela
Das Aromabuch von der Stadelmann 01.01.2002 (20:18 Uhr) Andi
Antwort der Apotheke zu Rezepten 02.01.2002 (13:44 Uhr) Daniela
Mir kommt da ne gute Idee...... 02.01.2002 (19:09 Uhr) Andi
Deine E-Mail-Addi Andi? 02.01.2002 (19:46 Uhr) Daniela
Jaaaaahre später!!! 07.01.2002 (20:22 Uhr) Steffi D.
Re: Jaaaaahre später!!! 08.01.2002 (12:08 Uhr) Andi
Hallo Steffi,

auch ich mag das Öl sehr gerne und habe nun extra schnell noch eine Probe zwischen meinen Fingern und auf meiner Haut verteilt, um zu spüren, was wie drin ist.

Ich vermute mal halb Jojoba, halb Mandelöl und auf 100 ml Gesamtmenge 10 ml Nachtkerze dazu.
Also 45 Jojoba, 45 Mandelöl und 10 Nachtkerze. Oder auch nur die Hälfte.

Doch da Rosenöl sehr teuer und sehr intensiv ist, würde ich insofern erstmal 100ml machen, denn ich vermute dass ein Tropfen Rosenöl schon reicht. Machst Du nur 50 ml, könnte das zuviel sein. Wenn es nicht reicht, kann man immer noch einen Tropfen zugeben. Aber nicht mehr als 2 auf 100 ml.

Übrigens ist es sehr wichtig auf die Qualität des Rosenöls zu achten.
Vielleicht ist Dein Rosenöl nur ein natürliches Duftöl (also auch synthetisch?). Habe da eins von Spinnrad, und war ziemlich enttäuscht vom Duft.
Echtes Rosenöl kostet mind. um die 30 Mark pro Milliliter!

Die Stadelmann verwendet (habe ich irgendwo bei ihr gelesen) das türkische Rosenöl in ihren Mischungen. Steht glaube ich im Aromabuch.
Kann Dir dahingehend das türkische Rosenöl, 10% von Primavera empfehlen. Durch die Verdünnung ist die Dosierung etwas angenehmer und das Fläschchen mit 5 ml kostet so um die 20 Mark.
Allerdings musst Du dann ein paar Tropfen mehr (probiers mal mit 4-5) mitreingeben. Ich verwende es auch gerne für meine Babyöltücher, obwohl es purer Luxus ist.

Wenn Du nun sehr hochwertige (Primavera o.ä.) Zutaten verwendest, kannst Du Dir preislich gesehen auch das fertige Öl kaufen. Ich habe nur das Problem, dass man es sich schicken lassen muss und acht Mark Porto sind nicht ohne.
Und nun brauche ich dringend ein Zahnöl und muss es extra in der Hebammenpraxis besorgen (also mit zwei Kindern aus dem Haus, wg. des Fläschchens....) da wäre selbermischen wirklich einfacher!

Viele Grüße
Andi
Re: Jaaaaahre später!!! 16.01.2002 (19:41 Uhr) Steffi D.
Rezepte... 17.01.2002 (11:23 Uhr) Andi
Re: Rezepte... 17.01.2002 (21:31 Uhr) Steffi D.
Thymian-Myrte-Balsam und mehr 03.01.2002 (12:51 Uhr) Daniela
7 User im Forum. Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.