plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

59 User im System
Rekord: 181
(21.10.2018, 03:28 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:
Milchkefir mit "Frischmilch" 01.12.2000 (18:39 Uhr) Andi
Doch schon! 02.12.2000 (10:49 Uhr) Andi
Das war ein Satz mit 04.12.2000 (17:19 Uhr) Andi
Re: Das war ein Satz mit 04.12.2000 (20:23 Uhr) Ingrid
Re: Frag mal Christoph 05.12.2000 (10:43 Uhr) Horst
Re: Das war ein Satz mit 05.12.2000 (16:16 Uhr) Hexe
Also liebe Andi,

meine Familie kommt zwar nicht aus dem Kaukasus aber aus dem Mutterland des Joghurts, aus der Türkei.
Und bei meiner Schwiegermutter und meinen Schwägerinnen gärt immer ein ordentlicher topf Joghurt vor sich hin, im übrigen auch ohne Maschine. In der Türkei wird Joghurt getrunken, verkocht und als Beilage zu fast jeder Speise gereicht.
Im Übrigen gibt es auch reichlich Bauern im Land und Dank der kleinteiligen Landwirtscahft auch noch richtig gesunde Rohmilch. Die nehmen wir selbstverständlich auch für die Joghurtbereitung, kochen sie aber vorher einmal gründlich ab und wenn die Milch auf etwa 35 Grad (also Fingerwarm) abgekühlt ist, dann rühren wir den Ansatz hinein.

Ich kann mir also gar nicht vorstellen, warum es mit normaler frischer Vollmilch nicht klappen sollte mit dem Kefir!
Übrigens die frische Vollmilch von meinem mini-Lebensmittelhändler ist nur pasteurisiert und nicht homogenisiert, insofern gibt es sogar bei Frischmilch Unterschiede.

Viel Spaß noch.

Hexe
Aldi!!!! 05.12.2000 (18:38 Uhr) Andi
Re: Milchkefir mit "Frischmilch" 26.06.2018 (11:40 Uhr) rene
8 User im Forum. Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.