plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

43 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:
Alkohol in Kosmetikrezepten 03.04.2003 (20:03 Uhr) Sonja
Re: Alkohol in Kosmetikrezepten 03.04.2003 (23:20 Uhr) Hubert
Re: Alkohol in Kosmetikrezepten 04.04.2003 (11:27 Uhr) Sonja
Re: Alkohol in Kosmetikrezepten 04.04.2003 (11:55 Uhr) Gitta
Re: Alkohol in Kosmetikrezepten 04.04.2003 (12:27 Uhr) Sonja
Re: Alkohol in Kosmetikrezepten 04.04.2003 (12:47 Uhr) Gitta
Re: Alkohol in Kosmetikrezepten 04.04.2003 (12:58 Uhr) Sonja
Re: Alkohol in Kosmetikrezepten 04.04.2003 (14:18 Uhr) Ann
Hallo Sonja!

> Ich seh halt schon immer zu, daß ich
> auch bei selbstgemachten Kosmetika die günstigsten Alternativen
> finde, und Apotheken versuche ich halt wenn's geht beim Einkaufen zu
> meiden, weil die nicht gerade dafür bekannt sind preiswert zu sein.
> Das mit den HT-Produkten ist ein guter Tip - was genau ist denn drin
> im Basiswasser und im Haarwasser? Ich vermute mal, das mit dem 50%
> haben sollte.

In dem Basiswasser und im Haarwasser der HT sind noch D-Panthenol (immer gut *g*) und etwas Parfumstoffe drin. Die riechen aber ganz gut.

Ich nehme das jetzt immer für meine Tinkturen. Auch zum Reinigen der Tiegel, da ich eine sehr günstige Quelle gefunden habe: http://www.ml-natur.de/. Da kannst Du ja mal schauen, ein Preisvergleich lohnt sich :-)

Gerade Franzbrandwein ist nicht zu empfehlen, weil da recht viel Kampfer und auch oft Fichtennadelöl drin ist. Er riecht ziemlich stark und ist auch gar nicht so billig.

Liebe Grüße
Ann
Re: Alkohol in Kosmetikrezepten 04.04.2003 (14:52 Uhr) Sonja
Re: Alkohol in Kosmetikrezepten 04.04.2003 (14:53 Uhr) Sonja
Re: Alkohol in Kosmetikrezepten 05.04.2003 (16:08 Uhr) toni
Re: Alkohol in Kosmetikrezepten 07.04.2003 (22:10 Uhr) LaLuna
1 User im Forum. Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.