plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

43 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:
grundbestückung 09.10.2003 (08:22 Uhr) Osito
Re: grundbestückung 09.10.2003 (09:55 Uhr) Andi
> hallo zusammen,
> ich bin noch nicht so bewandert im selber mischen, habe
> mir im laufe der zeit einige bücher zugelegt. nur sei es
> faber oder steiner, 5 g davon 4 g davon und so weiter,
> hat mir jemand einen tip wieviel zum sheabutter man im
> haus haben sollte? oder welche zutaten sind sinnvoll zur
> erstbestückung? ät. öle und basisöle habe ich einige. und
> was haltet ihr von cremba?
> allen noch einen schönen tag.
> osito

Hallo Osito,

kommt drauf an, was du machen willst.
Für die meisten Faberrezepturen reicht Öl, Bienenwachs, Kakaobutter (alternativ Shea, wobei die Konsistenz bei Kakaobutter sehr schön wird), Lanolin und evt. ein Hydrolat (geht auch Leitungswasser).

Kleinere Mengen von Bienenwachs, Lanolin und evt. auch Sheabutter/Kakaobutter dürfte es auch in der Apotheke geben (das Lanolin von dort stinkt etwas mehr). Z.B. je 10 gr.
Bei den Anbietern gehts meist mit 50 gr. los, was man aber auch gut wegbekommt.
Man kann ja auch Balsam, Salbe, Zäpfchen o.ä. mit diesen genannten Grundsubstanzen (mehr braucht man eigentlich nicht) herstellen und beduften.

Von Cremaba halte ich persönlich nicht so viel, aber ich kaufe prinzipiell nichts vorgefertigtes mehr, weil man da immer so abhängig von der Industrie ist. (beim selbermachen bring ich zur not auch eine Emulsion mit Bienenwachs. Öl und Wasser hin - das hat man zu Hause....).
Auch habe ich noch nie ein fertiges Produkt gefunden, was auch nur annähernd von der Wirkung an die Faber-Cremes kommt. So tuffige Texturen die auch haben mögen alle, aber das Hautgefühl nach ein paar Stunden entscheidet.
Ist aber sicher Geschmackssache. Cremaba scheint ja das Innovative Produkt der Hobbythek (lt. damaliger Spinnrad-Hotline) zu sein.
Bei den Hobbythek-Cremezutaten hat man das Problem, dass man sehr viele Zutaten braucht, mit denen man nicht ganz so flexibel ist, wie mit den o.g.
Man ist sehr an die Rezeptur gebunden und endeckt beim Studium der Rezepturen, lauter Spezialzutaten, die man dann unbedingt haben muss (und dananch nie mehr braucht....).

Hoffe Dir ein paar Anregungen geliefert zu haben.

Viele Grüße
Andi
Steiner??? 09.10.2003 (09:57 Uhr) Andi
Re: Steiner??? 16.10.2003 (20:13 Uhr) Osito
Re: grundbestückung 09.10.2003 (16:46 Uhr) Osito
Re: grundbestückung 09.10.2003 (10:25 Uhr) Gitta
Re: grundbestückung 09.10.2003 (16:54 Uhr) Osito
Re: grundbestückung 09.10.2003 (17:41 Uhr) Gitta
Re: grundbestückung 10.10.2003 (22:20 Uhr) Osito
Re: grundbestückung 11.10.2003 (08:23 Uhr) Gitta
2 User im Forum. Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.