<script async src="https://pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js?client=ca-pub-1245772392699385" crossorigin="anonymous">
plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

98 User im System
Rekord: 483
(01.04.2024, 01:34 Uhr)

 
BlutdruckDaten
Die bewährte Blutdruck-App
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:
Duschgel = Shampoo nach M. Neuhold... SUPER! 10.06.2004 (17:12 Uhr) Daniela Faberfan
Hallo ihr Lieben,

ich wollte meinem Mann ein Duschgel rühren und habe folgendes Rezept genommen, das mal LaLuna gepostet hat:

Wässriges Duschbad:
100 g Silberseife
10 g Bienenhonig
250 ml Kräuterabsud (habe dest. Wasser genommen)
10 ml Obstessig

Da mein Mann auch damit Haare waschen möchte, habe ichs nach dem Rühren gleich ausprobiert und mir damit Haare gewaschen. Es fühlt sich "weicher" an als das Faber-Shampoo und läßt sich sehr gut im Haar verteilen. Klar muß man hinterher ne Essig-Spülung machen, aber die Konsistenz des Shampoos ist voll gut. Jetzt sind die Haare wunderbar weich und füllig und mein Problem, nie Pottasche im Haus zu haben ist gelöst. und "wertvolle" Tinkturen habe ich auch so ungern im Faber-Shampoo verbraten ;-), daher war mir das sehr sympathisch

Probiert´s mal aus :-).

Noch was zur Zubereitung:

Das Wasser kochen und die Seife drin auflösen, dann Honig und Essig rein. Mir wars dann noch etwas zu dick von der Konsistenz (da ist wohl etwas viel verdampft), daher habe ich noch etwas Wasser zugegeben.

Liebe Grüße

Daniela
7 User im Forum. Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.