plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

87 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 BARFUSS
  Suche:

 Regenwetter 31.03.2015 (20:32 Uhr) Mark
Heute früh hatten war bei uns die Temperatur schon bei 10 Grad. Das hab ich ausgenutzt und bin barfuss zur Arbeit. Von zu Hause zur Haltestelle, 7 Stationen Straßenbahn, von da noch ca 500m bis zur Arbeitsstelle. Dort musste ich leider die Schuhe wieder anziehen. Aber nach der Arbeit gleich wieder barfuss den ganzen Weg zurück. Es hat zwar geregnet, aber das macht barfuss noch mehr Spass, und die Füsse werden nicht schmutzig. Ich habs einfach nur genossen, und die befremdeten Blicke der Leute haben mich belustigt.
 Re: Regenwetter 02.04.2015 (14:33 Uhr) Nadine
> Heute früh hatten war bei uns die Temperatur schon bei 10
> Grad. Das hab ich ausgenutzt und bin barfuss zur Arbeit.
> Von zu Hause zur Haltestelle, 7 Stationen Straßenbahn,
> von da noch ca 500m bis zur Arbeitsstelle. Dort musste
> ich leider die Schuhe wieder anziehen. Aber nach der
> Arbeit gleich wieder barfuss den ganzen Weg zurück. Es
> hat zwar geregnet, aber das macht barfuss noch mehr
> Spass, und die Füsse werden nicht schmutzig. Ich habs
> einfach nur genossen, und die befremdeten Blicke der
> Leute haben mich belustigt.

Hallo Mark,

soweit bin ich bei dem Wetter noch nicht. Respekt. Beim Barfußsein beschränkt sich noch auf unser Haus, Garten etc. Da aber konsequent ganzjährig.
Schmutzige Füsse finde ich überhaupt nicht problematisch, sie gehören ja eigentlich dazu. Es vergeht eigentlich kein Tag an dem ich abends nicht
zumindest leicht dreckige Füße habe. Nicht das unser Haus dreckig wäre, aber im Keller ist es nun halt mal nicht immer ganz sauber.

Gruß, Nadine
 Re: Regenwetter 11.04.2015 (10:29 Uhr) Nadine
> > Heute früh hatten war bei uns die Temperatur schon bei 10
> > Grad. Das hab ich ausgenutzt und bin barfuss zur Arbeit.
> > Von zu Hause zur Haltestelle, 7 Stationen Straßenbahn,
> > von da noch ca 500m bis zur Arbeitsstelle. Dort musste
> > ich leider die Schuhe wieder anziehen. Aber nach der
> > Arbeit gleich wieder barfuss den ganzen Weg zurück. Es
> > hat zwar geregnet, aber das macht barfuss noch mehr
> > Spass, und die Füsse werden nicht schmutzig. Ich habs
> > einfach nur genossen, und die befremdeten Blicke der
> > Leute haben mich belustigt.
>
> Hallo Mark,
>
> soweit bin ich bei dem Wetter noch nicht. Respekt. Beim
> Barfußsein beschränkt sich noch auf unser Haus, Garten
> etc. Da aber konsequent ganzjährig.
> Schmutzige Füsse finde ich überhaupt nicht problematisch,
> sie gehören ja eigentlich dazu. Es vergeht eigentlich
> kein Tag an dem ich abends nicht
> zumindest leicht dreckige Füße habe. Nicht das unser Haus
> dreckig wäre, aber im Keller ist es nun halt mal nicht
> immer ganz sauber.
>
> Gruß, Nadine


Und gestern die Außensaison eröffnet. Im Garten angegrillt und den ganzen Abend ohne Schuhe barfuß verbracht. Endlich :-)
 Re: Regenwetter 15.08.2018 (08:57 Uhr) Leon
> Gestern die Außensaison eröffnet. Im Garten den ganzen Abend ohne Schuhe barfuß
> verbracht. Endlich :-)



Nach 2 Monaten Sommer und Sonne jetzt Frühherbst und Regen :-( Ob da noch mal barfußtaugliche Temperaturen kommen...?
 Re: Regenwetter 20.08.2018 (03:27 Uhr) Jakob
> Nach 2 Monaten Sommer und Sonne jetzt Frühherbst und
> Regen :-( Ob da noch mal barfußtaugliche Temperaturen
> kommen...?



Wohl eher nicht. Alles grau in grau :-(
 Re: Regenwetter 20.08.2018 (14:33 Uhr) Max
>
> > Nach 2 Monaten Sommer und Sonne jetzt Frühherbst und
> > Regen :-( Ob da noch mal barfußtaugliche Temperaturen
> > kommen...?
>
>
>
> Wohl eher nicht. Alles grau in grau :-(




Ich hoffe das es noch ein paar Tage warm bleibt um weiter schön viel barfuß laufen zu können :) bin neulich im Regen barfuß auf der Straße gelaufen. War voll cool und schön ^^
 Nackte Füße im August 24.08.2018 (16:04 Uhr) Jakob
Kein Wetter mehr für Flip-Flops, aber für barfuß in Leinenschuhen reicht's noch ;-) Also genießen wir's! Was kann geiler sein als nackte Füße zu haben?
 Re: Nackte Füße im August 24.08.2018 (16:54 Uhr) Johannes
> Kein Wetter mehr für Flip-Flops, aber für barfuß in
> Leinenschuhen reicht's noch ;-) Also genießen wir's! Was
> kann geiler sein als nackte Füße zu haben?

Hi,
Ich zieh heute Abend noch Sandalen an ^^ ist schön luftig an den Füssen :) barfuß sein und nackte Füße haben ist das beste
 Re: Nackte Füße im August 25.08.2018 (10:11 Uhr) Jakob
> Hi,
> Ich zieh heute Abend noch Sandalen an ^^ ist schön luftig
> an den Füßen :) barfuß sein und nackte Füße haben ist
> das beste


Jo, barfuß in Sandalen ist voll geil. Schön mit nackten Füßen da rein und immer wieder die nackten Zehen bewegen, voll prickelnd. Sieht bei Mädels natürlich noch besser aus. Von dem Anblick kann ich gar nicht genug kriegen.
 Re: Nackte Füße im August 25.08.2018 (14:40 Uhr) Johannes
>
> > Hi,
> > Ich zieh heute Abend noch Sandalen an ^^ ist schön luftig
> > an den Füßen :) barfuß sein und nackte Füße haben ist
> > das beste
>
>
> Jo, barfuß in Sandalen ist voll geil. Schön mit nackten
> Füßen da rein und immer wieder die nackten Zehen bewegen,
> voll prickelnd. Sieht bei Mädels natürlich noch besser
> aus. Von dem Anblick kann ich gar nicht genug kriegen.


Hi,
Ja genau so ist es. Mädels in Sandalen zu sehen ist natürlich der Hammer und immer wieder schön. ^^ klar sehen Sandalen bei Mädels schöner aus, aber ich find auch Jungs können bedenkenlos Sandalen tragen. ^^
Auch wenn einige wie z.B. meine Freundin meint das Sandalen nur was für Mädels wären und Jungs keine Sandalen tragen sollten, ziehe ich sehr gerne Sandalen an und liebe es einfach barfuß zu sein ^^ bei den hochsommerlichen ziehe ich doch nicht freiwillig Strümpfe oder Socken und geschlossene Schuhe an, auch Turnschuhe und Sneaker ziehe ich bei der Hitze doch nicht freiwillig an. Viel zu warm. Die Zeiten sind vorbei wo im Sommer noch freiwillig Sportsocken und Turnschuhe angezogen hab.
Barfuß ist das beste überhaupt

 Re: Nackte Füße im August 25.08.2018 (15:00 Uhr) Jakob
> >
> > > Hi,
> > > Ich zieh heute Abend noch Sandalen an ^^ ist schön luftig
> > > an den Füßen :) barfuß sein und nackte Füße haben ist
> > > das beste
> >
> >
> > Jo, barfuß in Sandalen ist voll geil. Schön mit nackten
> > Füßen da rein und immer wieder die nackten Zehen bewegen,
> > voll prickelnd. Sieht bei Mädels natürlich noch besser
> > aus. Von dem Anblick kann ich gar nicht genug kriegen.
>
>
> Hi,
> Ja genau so ist es. Mädels in Sandalen zu sehen ist
> natürlich der Hammer und immer wieder schön. ^^ klar
> sehen Sandalen bei Mädels schöner aus, aber ich find auch
> Jungs können bedenkenlos Sandalen tragen. ^^
> Auch wenn einige wie z.B. meine Freundin meint das
> Sandalen nur was für Mädels wären und Jungs keine
> Sandalen tragen sollten, ziehe ich sehr gerne Sandalen an
> und liebe es einfach barfuß zu sein ^^ bei den
> hochsommerlichen ziehe ich doch nicht freiwillig Strümpfe
> oder Socken und geschlossene Schuhe an, auch Turnschuhe
> und Sneaker ziehe ich bei der Hitze doch nicht freiwillig
> an. Viel zu warm. Die Zeiten sind vorbei wo im Sommer
> noch freiwillig Sportsocken und Turnschuhe angezogen hab.
> Barfuß ist das beste überhaupt


Wieso sind Sandalen den Mädels vorbehalten? Das Barfußlaufen am Ende dann auch noch? Ich fand schon immer, dass Jungs das ebenso gut machen können. Wenn ich bei manchen weiblichen Wesen hässliche krumme schiefe Zehen oder sogar einen ausgeprägten Hallux Valgus sehe, denk ich, dass die auch besser auf Sandalen verzichten sollten. Da sieht es bei manchem "Dreibein" besser aus!
Deine Freundin kommt aber hoffentlich damit klar, dass dich nackte Füße anmachen. Manche haben ja auch damit Probleme :-/
 Re: Nackte Füße im August 25.08.2018 (18:03 Uhr) Max
> >
> > Hi,
> > Ja genau so ist es. Mädels in Sandalen zu sehen ist
> > natürlich der Hammer und immer wieder schön. ^^ klar
> > sehen Sandalen bei Mädels schöner aus, aber ich find auch
> > Jungs können bedenkenlos Sandalen tragen. ^^
> > Auch wenn einige wie z.B. meine Freundin meint das
> > Sandalen nur was für Mädels wären und Jungs keine
> > Sandalen tragen sollten, ziehe ich sehr gerne Sandalen an
> > und liebe es einfach barfuß zu sein ^^ bei den
> > hochsommerlichen ziehe ich doch nicht freiwillig Strümpfe
> > oder Socken und geschlossene Schuhe an, auch Turnschuhe
> > und Sneaker ziehe ich bei der Hitze doch nicht freiwillig
> > an. Viel zu warm. Die Zeiten sind vorbei wo im Sommer
> > noch freiwillig Sportsocken und Turnschuhe angezogen hab.
> > Barfuß ist das beste überhaupt
>
>
> Wieso sind Sandalen den Mädels vorbehalten? Das
> Barfußlaufen am Ende dann auch noch? Ich fand schon
> immer, dass Jungs das ebenso gut machen können. Wenn ich
> bei manchen weiblichen Wesen hässliche krumme schiefe
> Zehen oder sogar einen ausgeprägten Hallux Valgus sehe,
> denk ich, dass die auch besser auf Sandalen verzichten
> sollten. Da sieht es bei manchem "Dreibein" besser aus!
> Deine Freundin kommt aber hoffentlich damit klar, dass
> dich nackte Füße anmachen. Manche haben ja auch damit
> Probleme :-/

Hi,
genau so ist es!! Barfuss sein und barfuß laufen ist das gesündeste was überhaupt mur gibt. Die ganzen Fußerkrankungen und schiefe Zehen kommt alles nur von engen und geschlossene Schuhen. Lieber mehr barfuß laufen und mehr Sandalen tragen, damit tut man seinen Füßen einen größeren Gefallen als sie in enge Schuhe einzusperren. Ich war schon immer sehr gerne barfuß und hab schon immer gerne Sandalen getragen, klar ab und zu auch mal Sneaker (wenn s zu kühl wird) aber seit in der Ausbildung bin und unter der woche täglich lange Strümpfe und geschlossene Lederschuhe tragen muss, versuche ich so viel barfuss wie möglich zu sein, möchte so gut es geht verhindern das sich meine Füße und Zehen irgendwie verformen wegen den engen Anzugschuhen. Hab keine Lust mir die Füße zu ruinieren. Barfus ist eh das beste . Ich kauf gerne barfuß egal was andere sagen und denken. Schöne barfußzeit  
 Re: Nackte Füße im August 26.08.2018 (10:15 Uhr) Jakob
>
> Hi,
> genau so ist es!! Barfuss sein und barfuß laufen ist das
> gesündeste was überhaupt mur gibt. Die ganzen
> Fußerkrankungen und schiefe Zehen kommt alles nur von
> engen und geschlossene Schuhen. Lieber mehr barfuß laufen
> und mehr Sandalen tragen, damit tut man seinen Füßen
> einen größeren Gefallen als sie in enge Schuhe
> einzusperren. Ich war schon immer sehr gerne barfuß und
> hab schon immer gerne Sandalen getragen, klar ab und zu
> auch mal Sneaker (wenn es zu kühl wird) aber seit in der
> Ausbildung bin und unter der woche täglich lange Strümpfe
> und geschlossene Lederschuhe tragen muss, versuche ich so
> viel barfuss wie möglich zu sein, möchte so gut es geht
> verhindern das sich meine Füße und Zehen irgendwie
> verformen wegen den engen Anzugschuhen. Hab keine Lust
> mir die Füße zu ruinieren. Barfuß ist eh das beste. Ich
> kauf gerne barfuß egal was andere sagen und denken.
> Schöne barfußzeit



Top! Ich hätt's kaum besser sagen können!
 Re: Nackte Füße im August 26.08.2018 (11:13 Uhr) Max
>
> >
> > Hi,
> > genau so ist es!! Barfuss sein und barfuß laufen ist das
> > gesündeste was überhaupt mur gibt. Die ganzen
> > Fußerkrankungen und schiefe Zehen kommt alles nur von
> > engen und geschlossene Schuhen. Lieber mehr barfuß laufen
> > und mehr Sandalen tragen, damit tut man seinen Füßen
> > einen größeren Gefallen als sie in enge Schuhe
> > einzusperren. Ich war schon immer sehr gerne barfuß und
> > hab schon immer gerne Sandalen getragen, klar ab und zu
> > auch mal Sneaker (wenn es zu kühl wird) aber seit in der
> > Ausbildung bin und unter der woche täglich lange Strümpfe
> > und geschlossene Lederschuhe tragen muss, versuche ich so
> > viel barfuss wie möglich zu sein, möchte so gut es geht
> > verhindern das sich meine Füße und Zehen irgendwie
> > verformen wegen den engen Anzugschuhen. Hab keine Lust
> > mir die Füße zu ruinieren. Barfuß ist eh das beste. Ich
> > kauf gerne barfuß egal was andere sagen und denken.
> > Schöne barfußzeit
>
>
>
> Top! Ich hätt's kaum besser sagen können!

Vielen Dank ;)
 Re: Nackte Füße im August 26.08.2018 (11:32 Uhr) Max
>
> >
> > Hi,
> > genau so ist es!! Barfuss sein und barfuß laufen ist das
> > gesündeste was überhaupt mur gibt. Die ganzen
> > Fußerkrankungen und schiefe Zehen kommt alles nur von
> > engen und geschlossene Schuhen. Lieber mehr barfuß laufen
> > und mehr Sandalen tragen, damit tut man seinen Füßen
> > einen größeren Gefallen als sie in enge Schuhe
> > einzusperren. Ich war schon immer sehr gerne barfuß und
> > hab schon immer gerne Sandalen getragen, klar ab und zu
> > auch mal Sneaker (wenn es zu kühl wird) aber seit in der
> > Ausbildung bin und unter der woche täglich lange Strümpfe
> > und geschlossene Lederschuhe tragen muss, versuche ich so
> > viel barfuss wie möglich zu sein, möchte so gut es geht
> > verhindern das sich meine Füße und Zehen irgendwie
> > verformen wegen den engen Anzugschuhen. Hab keine Lust
> > mir die Füße zu ruinieren. Barfuß ist eh das beste. Ich
> > kauf gerne barfuß egal was andere sagen und denken.
> > Schöne barfußzeit
>
>
>
> Top! Ich hätt's kaum besser sagen können!

Hi :) :)
vielen Dank ;)
Aber ist doch so, Schuhe machen die Füße nur kaputt. Verkrümmte Zehen und Blasen an den Füßen, Zehen und Fersen kommen doch nur davon, das man viel zu lange in engen geschlossenen Schuhen rumläuft. Auch Strümpfe sind total ungesund, die schneiden ein und engen die Beine, Fußknöchel und die Füße selbst viel zu stark ein. Deshalb barfuß sein und nackte Füße haben so viel es nur geht sag ich mir. Das ist das gesündeste überhaupt. Die Füße nackt, Sandalen oder Flip Flops und fertig, das ist optimal. ^^
Auf der Arbeit ziehe ich Moment, so lange der chef noch krank ist und es noch geht, die engen Anzugschuhe aus und gehe den ganzen Tag nur auf Strümpfen. Das ist besser und gesünder als den ganzen Tag in engen geschlossenen Lederschuhen rumzulaufen :) bin noch jung, will mir die Füße nicht kaputt machen und will nicht verformt Zegen bekommen. Deshalb ziehe ich die engen Schuhe immer aus sobald es nur irgendwie geht, die engen Strümpfe auch wenn möglich ^^ in der Freizeit gibt's eh nur noch barfuß und nackte Füße ^^ :) einfach zu schön ^^
Hatte im Mai und Juni einen Block Berufsschule, hab in den acht Wochen nicht einmal Strümpfe und geschlossene Schuhe angezogen, auch keine Sneakersocke oder Turnschuhe, war acht Wochen nur barfuß und hab nur Sandalen oder Flip Flops in der Berufsschule getragen. War echt super ^^
 Re: Nackte Füße im August 26.08.2018 (13:42 Uhr) Jakob
... in der Freizeit gibt's eh nur noch barfuß
> und nackte Füße ^^ :) einfach zu schön ^^
> Hatte im Mai und Juni einen Block Berufsschule, hab in
> den acht Wochen nicht einmal Strümpfe und geschlossenen
> Schuhe angezogen, auch keine Sneakersocken oder
> Turnschuhe, war acht Wochen nur barfuß und hab nur
> Sandalen oder FlipFlops in der Berufsschule getragen.
> War echt super ^^


Wow das klingt voll geil. 8 Wochen täglich barfuß in Flip-Flops - irre! Im Unterricht sicher ganz barfuß, oder? Andere auch?
 Re: Nackte Füße im August 27.08.2018 (19:06 Uhr) Max
> ... in der Freizeit gibt's eh nur noch barfuß
> > und nackte Füße ^^ :) einfach zu schön ^^
> > Hatte im Mai und Juni einen Block Berufsschule, hab in
> > den acht Wochen nicht einmal Strümpfe und geschlossenen
> > Schuhe angezogen, auch keine Sneakersocken oder
> > Turnschuhe, war acht Wochen nur barfuß und hab nur
> > Sandalen oder FlipFlops in der Berufsschule getragen.
> > War echt super ^^
>
>
> Wow das klingt voll geil. 8 Wochen täglich barfuß in
> Flip-Flops - irre! Im Unterricht sicher ganz barfuß,
> oder? Andere auch?

Hey :)
Ja ich war acht Wochen nur barfuß und hab nur Sandalen oder Flip Flops in verschiedenen Varianten getragen ^^ war voll schön und sehr entspannt und im Mai und Juni war es auch warm genug um barfuß sein zu können. Hatte einfach kein Bock mehr auf Strümpfe, Socken, geschlossene Schuhe oder Turnschuhe..hab es sehr genossen täglich barfuss zu sein. Hab auch Sandalen, Flip Flops oder Adiletten zu langen Jeans angezogen, hat auch gut gepasst ^^ war echt voll geil. ^^ besser so als die Füße stundenlang in Schuhe zu zwängen. Hab in den zwölf Wochen davor ( April, März und Februar) in der Azubi-Bank täglich lange Strümpfe und geschlossene Lederschuhe getragen. War in verschiedenen Abteilungen, konnte die engen Anzugschuhe nie zwischendurch mal ausziehen, nach Feierabend barfuß laufen ging draußen auch nicht earvnoch zu kalt (nur im April ab und zu), barfuß ging nur daheim. Dann den ganzen Tag enge Anzugschuhe und Strümpfe haben erst mal gereicht, hab regelmäßig dicke Füße und Blasen davon bekommen (zum Glück haben sich meine Füße und Zehen nicht verformt), das hat mir erstmal gereicht ^^ deshalb erst mal 8 Wochen barfuß Zeit gehabt ^^ :) war voll geil ^^
 Re: Nackte Füße im August 27.08.2018 (20:50 Uhr) Jakob
> > ... in der Freizeit gibt's eh nur noch barfuß
> > > und nackte Füße ^^ :) einfach zu schön ^^
> > > Hatte im Mai und Juni einen Block Berufsschule, hab in
> > > den acht Wochen nicht einmal Strümpfe und geschlossenen
> > > Schuhe angezogen, auch keine Sneakersocken oder
> > > Turnschuhe, war acht Wochen nur barfuß und hab nur
> > > Sandalen oder FlipFlops in der Berufsschule getragen.
> > > War echt super ^^
> >
> >
> > Wow das klingt voll geil. 8 Wochen täglich barfuß in
> > Flip-Flops - irre! Im Unterricht sicher ganz barfuß,
> > oder? Andere auch?
>
> Hey :)
> Ja ich war acht Wochen nur barfuß und hab nur Sandalen
> oder Flip Flops in verschiedenen Varianten getragen ^^
> war voll schön und sehr entspannt und im Mai und Juni war
> es auch warm genug um barfuß sein zu können. Hatte
> einfach kein Bock mehr auf Strümpfe, Socken, geschlossene
> Schuhe oder Turnschuhe..hab es sehr genossen täglich
> barfuss zu sein. Hab auch Sandalen, Flip Flops oder
> Adiletten zu langen Jeans angezogen, hat auch gut gepasst
> war echt voll geil. ^^ besser so als die Füße stundenlang
> in Schuhe zu zwängen. Hab in den zwölf Wochen davor (
> April, März und Februar) in der Azubi-Bank täglich lange
> Strümpfe und geschlossene Lederschuhe getragen. War in
> verschiedenen Abteilungen, konnte die engen Anzugschuhe
> nie zwischendurch mal ausziehen, nach Feierabend barfuß
> laufen ging draußen auch nicht earvnoch zu kalt (nur im
> April ab und zu), barfuß ging nur daheim. Dann den ganzen
> Tag enge Anzugschuhe und Strümpfe haben erst mal
> gereicht, hab regelmäßig dicke Füße und Blasen davon
> bekommen (zum Glück haben sich meine Füße und Zehen nicht
> verformt), das hat mir erstmal gereicht ^^ deshalb erst
> mal 8 Wochen barfuß Zeit gehabt ^^ :) war voll geil ^^



Im Unterricht ganz barfuß?
Was war mit den Mitschüler/innen? Gut was zu sehen bekommen?
 Re: Nackte Füße im August 29.08.2018 (17:25 Uhr) Max
> > > ... in der Freizeit gibt's eh nur noch barfuß
> > > > und nackte Füße ^^ :) einfach zu schön ^^
> > > > Hatte im Mai und Juni einen Block Berufsschule, hab in
> > > > den acht Wochen nicht einmal Strümpfe und geschlossenen
> > > > Schuhe angezogen, auch keine Sneakersocken oder
> > > > Turnschuhe, war acht Wochen nur barfuß und hab nur
> > > > Sandalen oder FlipFlops in der Berufsschule getragen.
> > > > War echt super ^^
> > >
> > >
> > > Wow das klingt voll geil. 8 Wochen täglich barfuß in
> > > Flip-Flops - irre! Im Unterricht sicher ganz barfuß,
> > > oder? Andere auch?
> >
> > Hey :)
> > Ja ich war acht Wochen nur barfuß und hab nur Sandalen
> > oder Flip Flops in verschiedenen Varianten getragen ^^
> > war voll schön und sehr entspannt und im Mai und Juni war
> > es auch warm genug um barfuß sein zu können. Hatte
> > einfach kein Bock mehr auf Strümpfe, Socken, geschlossene
> > Schuhe oder Turnschuhe..hab es sehr genossen täglich
> > barfuss zu sein. Hab auch Sandalen, Flip Flops oder
> > Adiletten zu langen Jeans angezogen, hat auch gut gepasst
> > war echt voll geil. ^^ besser so als die Füße stundenlang
> > in Schuhe zu zwängen. Hab in den zwölf Wochen davor (
> > April, März und Februar) in der Azubi-Bank täglich lange
> > Strümpfe und geschlossene Lederschuhe getragen. War in
> > verschiedenen Abteilungen, konnte die engen Anzugschuhe
> > nie zwischendurch mal ausziehen, nach Feierabend barfuß
> > laufen ging draußen auch nicht earvnoch zu kalt (nur im
> > April ab und zu), barfuß ging nur daheim. Dann den ganzen
> > Tag enge Anzugschuhe und Strümpfe haben erst mal
> > gereicht, hab regelmäßig dicke Füße und Blasen davon
> > bekommen (zum Glück haben sich meine Füße und Zehen nicht
> > verformt), das hat mir erstmal gereicht ^^ deshalb erst
> > mal 8 Wochen barfuß Zeit gehabt ^^ :) war voll geil ^^
>
>
>
> Im Unterricht ganz barfuß?
> Was war mit den Mitschüler/innen? Gut was zu sehen
> bekommen?

Hi :)
Ja im Unterricht war ich öfter auch mal ganz barfuß ^^ war echt voll geil und schön ^^ hab es sehr genossen täglich barfuß zu sein ^^ bin der Pause an und zu auch ganz barfuß mit auf den Schulhof der Berufsschule, war voll cool ganz barfuß rumzulaufen :) einige haben zwar etwas komisch auf meine nackten Füsse   geschaut, aber war mir egal, Handtasche barfuß ^^ bin echt froh das ich da mal acht Wochen barfuß sein konnte ^^
Bei meinen Mitazubis und Mitschülern in de Berufsschulklasse war es gemischt, einige Jungs haben konsequent immer Socken und Turnschuhe angezogen (einige Jungs kamen sogar ab und zu in ihren Anzuhschuhen in den Unterricht, total übertrieben) aber auch mehrer Jungs kamen ab und zu in Flip Flops. Besonders schön war, das die Mädels sehr oft in Sandalen oder Flip Flops kamen ^^ war zu schön die barfuß zu sehen ^^ die sahen echt süß aus ^^
 Re: Nackte Füße im August 29.08.2018 (17:25 Uhr) Max
> > > ... in der Freizeit gibt's eh nur noch barfuß
> > > > und nackte Füße ^^ :) einfach zu schön ^^
> > > > Hatte im Mai und Juni einen Block Berufsschule, hab in
> > > > den acht Wochen nicht einmal Strümpfe und geschlossenen
> > > > Schuhe angezogen, auch keine Sneakersocken oder
> > > > Turnschuhe, war acht Wochen nur barfuß und hab nur
> > > > Sandalen oder FlipFlops in der Berufsschule getragen.
> > > > War echt super ^^
> > >
> > >
> > > Wow das klingt voll geil. 8 Wochen täglich barfuß in
> > > Flip-Flops - irre! Im Unterricht sicher ganz barfuß,
> > > oder? Andere auch?
> >
> > Hey :)
> > Ja ich war acht Wochen nur barfuß und hab nur Sandalen
> > oder Flip Flops in verschiedenen Varianten getragen ^^
> > war voll schön und sehr entspannt und im Mai und Juni war
> > es auch warm genug um barfuß sein zu können. Hatte
> > einfach kein Bock mehr auf Strümpfe, Socken, geschlossene
> > Schuhe oder Turnschuhe..hab es sehr genossen täglich
> > barfuss zu sein. Hab auch Sandalen, Flip Flops oder
> > Adiletten zu langen Jeans angezogen, hat auch gut gepasst
> > war echt voll geil. ^^ besser so als die Füße stundenlang
> > in Schuhe zu zwängen. Hab in den zwölf Wochen davor (
> > April, März und Februar) in der Azubi-Bank täglich lange
> > Strümpfe und geschlossene Lederschuhe getragen. War in
> > verschiedenen Abteilungen, konnte die engen Anzugschuhe
> > nie zwischendurch mal ausziehen, nach Feierabend barfuß
> > laufen ging draußen auch nicht earvnoch zu kalt (nur im
> > April ab und zu), barfuß ging nur daheim. Dann den ganzen
> > Tag enge Anzugschuhe und Strümpfe haben erst mal
> > gereicht, hab regelmäßig dicke Füße und Blasen davon
> > bekommen (zum Glück haben sich meine Füße und Zehen nicht
> > verformt), das hat mir erstmal gereicht ^^ deshalb erst
> > mal 8 Wochen barfuß Zeit gehabt ^^ :) war voll geil ^^
>
>
>
> Im Unterricht ganz barfuß?
> Was war mit den Mitschüler/innen? Gut was zu sehen
> bekommen?

Hi :)
Ja im Unterricht war ich öfter auch mal ganz barfuß ^^ war echt voll geil und schön ^^ hab es sehr genossen täglich barfuß zu sein ^^ bin der Pause an und zu auch ganz barfuß mit auf den Schulhof der Berufsschule, war voll cool ganz barfuß rumzulaufen :) einige haben zwar etwas komisch auf meine nackten Füsse   geschaut, aber war mir egal, Handtasche barfuß ^^ bin echt froh das ich da mal acht Wochen barfuß sein konnte ^^
Bei meinen Mitazubis und Mitschülern in de Berufsschulklasse war es gemischt, einige Jungs haben konsequent immer Socken und Turnschuhe angezogen (einige Jungs kamen sogar ab und zu in ihren Anzuhschuhen in den Unterricht, total übertrieben) aber auch mehrer Jungs kamen ab und zu in Flip Flops. Besonders schön war, das die Mädels sehr oft in Sandalen oder Flip Flops kamen ^^ war zu schön die barfuß zu sehen ^^ die sahen echt süß aus ^^
 Re: Nackte Füße im August 30.08.2018 (06:15 Uhr) Jakob
> > Im Unterricht ganz barfuß?
> > Was war mit den Mitschüler/innen? Gut was zu sehen
> > bekommen?
>
> Hi :)
> Ja im Unterricht war ich öfter auch mal ganz barfuß ^^
> war echt voll geil und schön ^^ hab es sehr genossen
> täglich barfuß zu sein ^^ bin der Pause an und zu auch
> ganz barfuß mit auf den Schulhof der Berufsschule, war
> voll cool ganz barfuß rumzulaufen :) einige haben zwar
> etwas komisch auf meine nackten Füsse   geschaut, aber
> war mir egal, Handtasche barfuß ^^ bin echt froh das ich
> da mal acht Wochen barfuß sein konnte ^^
> Bei meinen Mitazubis und Mitschülern in de
> Berufsschulklasse war es gemischt, einige Jungs haben
> konsequent immer Socken und Turnschuhe angezogen (einige
> Jungs kamen sogar ab und zu in ihren Anzugschuhen in den
> Unterricht, total übertrieben) aber auch mehrer Jungs
> kamen ab und zu in Flip Flops. Besonders schön war, das
> die Mädels sehr oft in Sandalen oder Flip Flops kamen ^^
> war zu schön die barfuß zu sehen ^^ die sahen echt süß
> aus ^^



Hey!

Lange Jeans und nackte Füße ist auch echt eine megageile Kombi, stimmt genau. Dazu noch Flip Flops, dann wird's noch geiler. Beim Laufen das "Klatsch Klatsch" hören, beim Sitzen rausschlüpfen und schön mit den nackten Zehen spielen - kann mich echt geil machen (dich wohl auch ;-))
Mädels barfuß sehen fast immer süß aus. Hatten die auch Flip-Flops an und saßen barfuß im Unterricht?
 Re: Nackte Füße im August 30.08.2018 (07:05 Uhr) T.
>
> > > Im Unterricht ganz barfuß?
> > > Was war mit den Mitschüler/innen? Gut was zu sehen
> > > bekommen?
> >
> > Hi :)
> > Ja im Unterricht war ich öfter auch mal ganz barfuß ^^
> > war echt voll geil und schön ^^ hab es sehr genossen
> > täglich barfuß zu sein ^^ bin der Pause an und zu auch
> > ganz barfuß mit auf den Schulhof der Berufsschule, war
> > voll cool ganz barfuß rumzulaufen :) einige haben zwar
> > etwas komisch auf meine nackten Füsse   geschaut, aber
> > war mir egal, Handtasche barfuß ^^ bin echt froh das ich
> > da mal acht Wochen barfuß sein konnte ^^
> > Bei meinen Mitazubis und Mitschülern in de
> > Berufsschulklasse war es gemischt, einige Jungs haben
> > konsequent immer Socken und Turnschuhe angezogen (einige
> > Jungs kamen sogar ab und zu in ihren Anzugschuhen in den
> > Unterricht, total übertrieben) aber auch mehrer Jungs
> > kamen ab und zu in Flip Flops. Besonders schön war, das
> > die Mädels sehr oft in Sandalen oder Flip Flops kamen ^^
> > war zu schön die barfuß zu sehen ^^ die sahen echt süß
> > aus ^^
>
>
>
> Hey!
>
> Lange Jeans und nackte Füße ist auch echt eine megageile
> Kombi, stimmt genau. Dazu noch Flip Flops, dann wird's
> noch geiler. Beim Laufen das "Klatsch Klatsch" hören,
> beim Sitzen rausschlüpfen und schön mit den nackten Zehen
> spielen - kann mich echt geil machen (dich wohl auch ;-))
> Mädels barfuß sehen fast immer süß aus. Hatten die auch
> Flip-Flops an und saßen barfuß im Unterricht?

Hallo Zusammen,

die Frage ging zwar nicht direkt an mich, aber den Elfmeter muss ich aufnehmen. Gehe in die 11. Klasse und bei mir ist ein Mädel, das -zumnindest vor den Ferien -aber auch wieder gestern am ersten Tag, jeden Tag Flip-Flops trägt. Machen zwar viele immer mal wieder, sie aber echt immer. Am geilsten ist für mich aber dann im Unterricht. Sie zieht immer einen aus und legt ihren Fuß dann auf den Oberschenkel und knetet dann die ganze Zeit an ihm rum. Das sieht so geil aus, kann nicht wegschauen :-)) Darf gar nicht an den Winter denken....
 Re: Nackte Füße im August 30.08.2018 (15:52 Uhr) Max
> >
> > > > Im Unterricht ganz barfuß?
> > > > Was war mit den Mitschüler/innen? Gut was zu sehen
> > > > bekommen?
> > >
> > > Hi :)
> > > Ja im Unterricht war ich öfter auch mal ganz barfuß ^^
> > > war echt voll geil und schön ^^ hab es sehr genossen
> > > täglich barfuß zu sein ^^ bin der Pause an und zu auch
> > > ganz barfuß mit auf den Schulhof der Berufsschule, war
> > > voll cool ganz barfuß rumzulaufen :) einige haben zwar
> > > etwas komisch auf meine nackten Füsse   geschaut, aber
> > > war mir egal, Handtasche barfuß ^^ bin echt froh das ich
> > > da mal acht Wochen barfuß sein konnte ^^
> > > Bei meinen Mitazubis und Mitschülern in de
> > > Berufsschulklasse war es gemischt, einige Jungs haben
> > > konsequent immer Socken und Turnschuhe angezogen (einige
> > > Jungs kamen sogar ab und zu in ihren Anzugschuhen in den
> > > Unterricht, total übertrieben) aber auch mehrer Jungs
> > > kamen ab und zu in Flip Flops. Besonders schön war, das
> > > die Mädels sehr oft in Sandalen oder Flip Flops kamen ^^
> > > war zu schön die barfuß zu sehen ^^ die sahen echt süß
> > > aus ^^
> >
> >
> >
> > Hey!
> >
> > Lange Jeans und nackte Füße ist auch echt eine megageile
> > Kombi, stimmt genau. Dazu noch Flip Flops, dann wird's
> > noch geiler. Beim Laufen das "Klatsch Klatsch" hören,
> > beim Sitzen rausschlüpfen und schön mit den nackten Zehen
> > spielen - kann mich echt geil machen (dich wohl auch ;-))
> > Mädels barfuß sehen fast immer süß aus. Hatten die auch
> > Flip-Flops an und saßen barfuß im Unterricht?
>
> Hallo Zusammen,
>
> die Frage ging zwar nicht direkt an mich, aber den
> Elfmeter muss ich aufnehmen. Gehe in die 11. Klasse und
> bei mir ist ein Mädel, das -zumnindest vor den Ferien
> -aber auch wieder gestern am ersten Tag, jeden Tag
> Flip-Flops trägt. Machen zwar viele immer mal wieder, sie
> aber echt immer. Am geilsten ist für mich aber dann im
> Unterricht. Sie zieht immer einen aus und legt ihren Fuß
> dann auf den Oberschenkel und knetet dann die ganze Zeit
> an ihm rum. Das sieht so geil aus, kann nicht wegschauen
> :-)) Darf gar nicht an den Winter denken....

Hi,
wow  das hört sich ja mega geil an ;) ^^
Super ! Genieß den Anblick ;)
Trägst Du selbst auch Flip Flops oder Sandalen in der Schule ?
 Re: Nackte Füße im August 31.08.2018 (06:35 Uhr) Jakob
> > Hallo Zusammen,
> >
> > die Frage ging zwar nicht direkt an mich, aber den
> > Elfmeter muss ich aufnehmen. Gehe in die 11. Klasse und
> > bei mir ist ein Mädel, das -zumnindest vor den Ferien
> > -aber auch wieder gestern am ersten Tag, jeden Tag
> > Flip-Flops trägt. Machen zwar viele immer mal wieder, sie
> > aber echt immer. Am geilsten ist für mich aber dann im
> > Unterricht. Sie zieht immer einen aus und legt ihren Fuß
> > dann auf den Oberschenkel und knetet dann die ganze Zeit
> > an ihm rum. Das sieht so geil aus, kann nicht wegschauen
> > :-)) Darf gar nicht an den Winter denken....
>
>
>
> Hi,
> wow  das hört sich ja mega geil an ;) ^^
> Super! Genieß den Anblick ;)
> Trägst Du selbst auch Flip Flops oder Sandalen in der
> Schule?


Was für eine hammergeile Vorstellung. Da könnte ich auch nicht mehr den Blick abwenden. Ich nehme mal an, das Mädel hat richtig superschöne nackte Füße? Dann wär ich wohl dauergeil ;-) und würd am liebsten die süßen Füßchen auch streicheln, die nackten Fußsohlen küssen und an den geilen Zehen nuckeln. Irre, der Gedanke. Spielt sie auch mit ihren Zehen?
 Re: Nackte Füße im August 31.08.2018 (07:07 Uhr) T.
>
> > > Hallo Zusammen,
> > >
> > > die Frage ging zwar nicht direkt an mich, aber den
> > > Elfmeter muss ich aufnehmen. Gehe in die 11. Klasse und
> > > bei mir ist ein Mädel, das -zumnindest vor den Ferien
> > > -aber auch wieder gestern am ersten Tag, jeden Tag
> > > Flip-Flops trägt. Machen zwar viele immer mal wieder, sie
> > > aber echt immer. Am geilsten ist für mich aber dann im
> > > Unterricht. Sie zieht immer einen aus und legt ihren Fuß
> > > dann auf den Oberschenkel und knetet dann die ganze Zeit
> > > an ihm rum. Das sieht so geil aus, kann nicht wegschauen
> > > :-)) Darf gar nicht an den Winter denken....
> >
> >
> >
> > Hi,
> > wow  das hört sich ja mega geil an ;) ^^
> > Super! Genieß den Anblick ;)
> > Trägst Du selbst auch Flip Flops oder Sandalen in der
> > Schule?
>
>
> Was für eine hammergeile Vorstellung. Da könnte ich auch
> nicht mehr den Blick abwenden. Ich nehme mal an, das
> Mädel hat richtig superschöne nackte Füße? Dann wär ich
> wohl dauergeil ;-) und würd am liebsten die süßen Füßchen
> auch streicheln, die nackten Fußsohlen küssen und an den
> geilen Zehen nuckeln. Irre, der Gedanke. Spielt sie auch
> mit ihren Zehen?

Hallo Jakob und Max,

ich selber finde meine Füße nicht schön und trage keine offenen Schuhe. Zuhause laufe ich aber nur barfuß.

Ja, ich würde auch am liebsten ihre Füße küssen und anfassen dürfen. Klar, sie spielt auch mit den Zehen, knetet sie mit den Fingern. Kommt nur ganz selten vor das sie ire Füße mal ruhig hält. Wenn der eine Fuß genug geknetet wurde streift sie den anderen Schuh ab und dann ist der Fuß dran. Völlig irre. Glaube sie macht das total unbewusst. Cool ist auch, dass sie morgens immer saubere Sohlen hat und am Mittag sind die dann oft schmutzig. Scheint ihr aber auch völlig egal.


T.
 Nackte Füße im September 01.09.2018 (09:21 Uhr) Jakob



> Hallo Jakob und Max,
>
> ich selber finde meine Füße nicht schön und trage keine
> offenen Schuhe. Zuhause laufe ich aber nur barfuß.
>
> Ja, ich würde auch am liebsten ihre Füße küssen und
> anfassen dürfen. Klar, sie spielt auch mit den Zehen,
> knetet sie mit den Fingern. Kommt nur ganz selten vor dass
> sie ihre Füße mal ruhig hält. Wenn der eine Fuß genug
> geknetet wurde streift sie den anderen Schuh ab und dann
> ist der Fuß dran. Völlig irre. Glaube sie macht das total
> unbewusst. Cool ist auch, dass sie morgens immer saubere
> Sohlen hat und am Mittag sind die dann oft schmutzig.
> Scheint ihr aber auch völlig egal.
>
>
> T.


Hey Mr T :-),

dass du zu Hause nur barfuß läufst, find ich klasse! Gilt das auch für den Winter und fliegen die Schuhe gleich nach der Rückkehr aus der Schule in die Ecke? Läufst nur du zu Hause barfuß rum oder noch wer?
Sandalen müssen's in der Schule ja gar nicht unbedingt sein, denke ich. Wie wär's barfuß in Loafern oder auch in schönen Leinenschuhen?
Haben auch andere Mädels in deiner Klasse ganz nackte Füße oder siehst du das nur bei dieser einen Schülerin? Wie ist es beim Sport? Ist sie da auch barfuß in den Schuhen oder läuft ganz barfuß rum?
 Re: Nackte Füße im August 30.08.2018 (15:44 Uhr) Max
>
> > > Im Unterricht ganz barfuß?
> > > Was war mit den Mitschüler/innen? Gut was zu sehen
> > > bekommen?
> >
> > Hi :)
> > Ja im Unterricht war ich öfter auch mal ganz barfuß ^^
> > war echt voll geil und schön ^^ hab es sehr genossen
> > täglich barfuß zu sein ^^ bin der Pause an und zu auch
> > ganz barfuß mit auf den Schulhof der Berufsschule, war
> > voll cool ganz barfuß rumzulaufen :) einige haben zwar
> > etwas komisch auf meine nackten Füsse   geschaut, aber
> > war mir egal, Handtasche barfuß ^^ bin echt froh das ich
> > da mal acht Wochen barfuß sein konnte ^^
> > Bei meinen Mitazubis und Mitschülern in de
> > Berufsschulklasse war es gemischt, einige Jungs haben
> > konsequent immer Socken und Turnschuhe angezogen (einige
> > Jungs kamen sogar ab und zu in ihren Anzugschuhen in den
> > Unterricht, total übertrieben) aber auch mehrer Jungs
> > kamen ab und zu in Flip Flops. Besonders schön war, das
> > die Mädels sehr oft in Sandalen oder Flip Flops kamen ^^
> > war zu schön die barfuß zu sehen ^^ die sahen echt süß
> > aus ^^
>
>
>
> Hey!
>
> Lange Jeans und nackte Füße ist auch echt eine megageile
> Kombi, stimmt genau. Dazu noch Flip Flops, dann wird's
> noch geiler. Beim Laufen das "Klatsch Klatsch" hören,
> beim Sitzen rausschlüpfen und schön mit den nackten Zehen
> spielen - kann mich echt geil machen (dich wohl auch ;-))
> Mädels barfuß sehen fast immer süß aus. Hatten die auch
> Flip-Flops an und saßen barfuß im Unterricht?

Hey,
Ja im Unterricht saßen die Mädels sehr oft barfuß da, ansonsten oft in Sandalen oder Flip. War zu schön ^^
Lange Jeans und barfuß ist voll geil. Ich mag das mega gern. Ich find nackte Füße zu langen Hosen einfach super cool und passt prima. Ein T-Shirt, lange Jeans, die Füße nackt und dazu Flip Flops - einfach perfekt und so mag ich's am liebsten ^^  So bin ich auch in den acht Wochen in der Berufsschule immer rumgelaufen ^^ Die Hosen nochmal umgeschlagen damit man die nackten Füße besser sieht, dazu Flip Flops - einfach super und so schön entspannend :) und man kann die Fußzehen richtig bewegen, die Fersen und Knöchel sind nackt - einfach genial ^^
 Re: Nackte Füße im August und September 01.09.2018 (16:00 Uhr) Tobias
> >
> > > > Im Unterricht ganz barfuß?
> > > > Was war mit den Mitschüler/innen? Gut was zu sehen
> > > > bekommen?
> > >
> > > Hi :)
> > > Ja im Unterricht war ich öfter auch mal ganz barfuß ^^
> > > war echt voll geil und schön ^^ hab es sehr genossen
> > > täglich barfuß zu sein ^^ bin der Pause an und zu auch
> > > ganz barfuß mit auf den Schulhof der Berufsschule, war
> > > voll cool ganz barfuß rumzulaufen :) einige haben zwar
> > > etwas komisch auf meine nackten Füsse   geschaut, aber
> > > war mir egal, Handtasche barfuß ^^ bin echt froh das ich
> > > da mal acht Wochen barfuß sein konnte ^^
> > > Bei meinen Mitazubis und Mitschülern in de
> > > Berufsschulklasse war es gemischt, einige Jungs haben
> > > konsequent immer Socken und Turnschuhe angezogen (einige
> > > Jungs kamen sogar ab und zu in ihren Anzugschuhen in den
> > > Unterricht, total übertrieben) aber auch mehrer Jungs
> > > kamen ab und zu in Flip Flops. Besonders schön war, das
> > > die Mädels sehr oft in Sandalen oder Flip Flops kamen ^^
> > > war zu schön die barfuß zu sehen ^^ die sahen echt süß
> > > aus ^^
> >
> >
> >
> > Hey!
> >
> > Lange Jeans und nackte Füße ist auch echt eine megageile
> > Kombi, stimmt genau. Dazu noch Flip Flops, dann wird's
> > noch geiler. Beim Laufen das "Klatsch Klatsch" hören,
> > beim Sitzen rausschlüpfen und schön mit den nackten Zehen
> > spielen - kann mich echt geil machen (dich wohl auch ;-))
> > Mädels barfuß sehen fast immer süß aus. Hatten die auch
> > Flip-Flops an und saßen barfuß im Unterricht?
>
> Hey,
> Ja im Unterricht saßen die Mädels sehr oft barfuß da,
> ansonsten oft in Sandalen oder Flip. War zu schön ^^
> Lange Jeans und barfuß ist voll geil. Ich mag das mega
> gern. Ich find nackte Füße zu langen Hosen einfach super
> cool und passt prima. Ein T-Shirt, lange Jeans, die Füße
> nackt und dazu Flip Flops - einfach perfekt und so mag
> ich's am liebsten ^^  So bin ich auch in den acht Wochen
> in der Berufsschule immer rumgelaufen ^^ Die Hosen
> nochmal umgeschlagen damit man die nackten Füße besser
> sieht, dazu Flip Flops - einfach super und so schön
> entspannend :) und man kann die Fußzehen richtig bewegen,
> die Fersen und Knöchel sind nackt - einfach genial ^^


Hallo Max  :)  [ und alle anderen :) ]
ich finde es super das Du mit nackten Füßen in Flip Flops in die Berufsschule gehst ^^ das ist klasse. Finde es auch super, das Du dich traust in der Schule ganz barfuß rumzulaufen ;) Das ist toll, find ich.
Lange Hosen und nackte Füße sehen super aus, find ich.
Ich gehe auch noch in die Schule, aktuell 12. Klasse (nächstes Jahr Abi) und ich finde barfuß sein schön. Ich mag das sehr gern, wenn ich keine Schuhe, keine Strümpfe oder Socken anhab und meine Füße einfach nur nackt sind. Wenn meine Fußzehen und Fersen nackt finde ich das sehr angenehm und schön. Ich hab barfuß sein eigentlich erst dieses Jahr für mich so richtig entdeckt. Bin es von zuhause einfach gewöhnt eben immer Strümpfe oder Socken zu tragen und immer geschlossene Schuhe zu tragen. Auch zuhause in der Wohnung bzw. bei uns im Haus mit nackten Füßen rumzulaufen ist total unüblich und nicht ok (Strümpfe sind pflicht) ...so bin ich es eigentlich gar nicht gewöhnt barfuß zu sein...Hab barfuß sein nur per Zufall entdeckt....ich war nach der Schule bei meinem besten Kumpel mit daheim, hab wie er auch meine Turnschuhe ausgezogen, er hat auch seine Sneakersocken ausgezogen (macht er oft so, ich hab ihn schon oft barfuß gesehen, ich behielt bisher immer meine Strümpfe oder Socken an) nur an dem Tag war es so warm, dass mir meine weißen Sportsocken zu warm waren, hab gefragt ob ich auch barfuß sein kann :) er war überrascht, weil ich das nie mache, meinte natürlich das es ok wäre. Ich hab dann meine Sportsocken ausgezogen und war barfuß, die lange Hose einmal umgeschlagen und ich war barfuß ^^ war echt ein schönes Gefühl bin den ganzen Nachmittag barfuß geblieben. War irgendwie ungewohnt, weil ich sonst eben nie barfuß bin (tagsüber) und hab ich etwas unsicher gefühlt mit meinen nackten Füßen, aber mein Kumpel fand es cool, er hat mich ja vorher noch nie barfuß gesehen, und meinte es würde gut aussehen :) aber war sehr schön gewesen. Seitdem mag ich es sehr gern barfuß zu sein :) bin jetzt seitdem bei meinem Kumpel nur noch barfuß und finde es sehr schön. Würde auch sehr gerne in der Schule mal barfuß sein oder mit nackten Füßen in Flip Flops in die Schule gehen , traue mich aber irgendwie nicht richtig öffentlich barfuß zu sein... War noch nie mit Flip Flops in der Schule oder so. Hab etwas Lampenfieber....
 Re: Nackte Füße im August und September 01.09.2018 (17:21 Uhr) Jakob



> Hallo Max  :)  [ und alle anderen :) ]
> ich finde es super das Du mit nackten Füßen in Flip Flops
> in die Berufsschule gehst ^^ das ist klasse. Finde es
> auch super, das Du dich traust in der Schule ganz barfuß
> rumzulaufen ;) Das ist toll, find ich.
> Lange Hosen und nackte Füße sehen super aus, find ich.
> Ich gehe auch noch in die Schule, aktuell 12. Klasse
> (nächstes Jahr Abi) und ich finde barfuß sein schön. Ich
> mag das sehr gern, wenn ich keine Schuhe, keine Strümpfe
> oder Socken anhab und meine Füße einfach nur nackt sind.
> Wenn meine Fußzehen und Fersen nackt finde ich das sehr
> angenehm und schön. Ich hab barfuß sein eigentlich erst
> dieses Jahr für mich so richtig entdeckt. Bin es von
> zuhause einfach gewöhnt eben immer Strümpfe oder Socken
> zu tragen und immer geschlossene Schuhe zu tragen. Auch
> zuhause in der Wohnung bzw. bei uns im Haus mit nackten
> Füßen rumzulaufen ist total unüblich und nicht ok
> (Strümpfe sind pflicht) ...so bin ich es eigentlich gar
> nicht gewöhnt barfuß zu sein...Hab barfuß sein nur per
> Zufall entdeckt....ich war nach der Schule bei meinem
> besten Kumpel mit daheim, hab wie er auch meine
> Turnschuhe ausgezogen, er hat auch seine Sneakersocken
> ausgezogen (macht er oft so, ich hab ihn schon oft barfuß
> gesehen, ich behielt bisher immer meine Strümpfe oder
> Socken an) nur an dem Tag war es so warm, dass mir meine
> weißen Sportsocken zu warm waren, hab gefragt ob ich auch
> barfuß sein kann :) er war überrascht, weil ich das nie
> mache, meinte natürlich das es ok wäre. Ich hab dann
> meine Sportsocken ausgezogen und war barfuß, die lange
> Hose einmal umgeschlagen und ich war barfuß ^^ war echt
> ein schönes Gefühl bin den ganzen Nachmittag barfuß
> geblieben. War irgendwie ungewohnt, weil ich sonst eben
> nie barfuß bin (tagsüber) und hab ich etwas unsicher
> gefühlt mit meinen nackten Füßen, aber mein Kumpel fand
> es cool, er hat mich ja vorher noch nie barfuß gesehen,
> und meinte es würde gut aussehen :) aber war sehr schön
> gewesen. Seitdem mag ich es sehr gern barfuß zu sein :)
> bin jetzt seitdem bei meinem Kumpel nur noch barfuß und
> finde es sehr schön. Würde auch sehr gerne in der Schule
> mal barfuß sein oder mit nackten Füßen in Flip Flops in
> die Schule gehen , traue mich aber irgendwie nicht
> richtig öffentlich barfuß zu sein... War noch nie mit
> Flip Flops in der Schule oder so. Hab etwas
> Lampenfieber....



Hi Tobias!

Das mit dem Lampenfieber kann ich verstehen. Das wird aber wohl nur weggehen, wenn du es einfach mal wagst - und feststellst, wie wenig Reaktionen (schon gar keine negativen) es geben wird. Barfuß wird - zum Glück - auch für Jungs immer normaler, stelle ich so fest. Also trau dich, sonst wirst du immer diesen geilen Gefühlen hinterhertrauern!!!
 Re: Nackte Füße im August und September 01.09.2018 (18:27 Uhr) Max
> > >
> > > > >
> > > > >
> > > > >
> > > >
> >
> > Hey,
> > Ja im Unterricht saßen die Mädels sehr oft barfuß da,
> > ansonsten oft in Sandalen oder Flip. War zu schön ^^
> > Lange Jeans und barfuß ist voll geil. Ich mag das mega
> > gern. Ich find nackte Füße zu langen Hosen einfach super
> > cool und passt prima. Ein T-Shirt, lange Jeans, die Füße
> > nackt und dazu Flip Flops - einfach perfekt und so mag
> > ich's am liebsten ^^  So bin ich auch in den acht Wochen
> > in der Berufsschule immer rumgelaufen ^^ Die Hosen
> > nochmal umgeschlagen damit man die nackten Füße besser
> > sieht, dazu Flip Flops - einfach super und so schön
> > entspannend :) und man kann die Fußzehen richtig bewegen,
> > die Fersen und Knöchel sind nackt - einfach genial ^^
>
>
> Hallo Max  :)  [ und alle anderen :) ]
> ich finde es super das Du mit nackten Füßen in Flip Flops
> in die Berufsschule gehst ^^ das ist klasse. Finde es
> auch super, das Du dich traust in der Schule ganz barfuß
> rumzulaufen ;) Das ist toll, find ich.
> Lange Hosen und nackte Füße sehen super aus, find ich.
> Ich gehe auch noch in die Schule, aktuell 12. Klasse
> (nächstes Jahr Abi) und ich finde barfuß sein schön. Ich
> mag das sehr gern, wenn ich keine Schuhe, keine Strümpfe
> oder Socken anhab und meine Füße einfach nur nackt sind.
> Wenn meine Fußzehen und Fersen nackt finde ich das sehr
> angenehm und schön. Ich hab barfuß sein eigentlich erst
> dieses Jahr für mich so richtig entdeckt. Bin es von
> zuhause einfach gewöhnt eben immer Strümpfe oder Socken
> zu tragen und immer geschlossene Schuhe zu tragen. Auch
> zuhause in der Wohnung bzw. bei uns im Haus mit nackten
> Füßen rumzulaufen ist total unüblich und nicht ok
> (Strümpfe sind pflicht) ...so bin ich es eigentlich gar
> nicht gewöhnt barfuß zu sein...Hab barfuß sein nur per
> Zufall entdeckt....ich war nach der Schule bei meinem
> besten Kumpel mit daheim, hab wie er auch meine
> Turnschuhe ausgezogen, er hat auch seine Sneakersocken
> ausgezogen (macht er oft so, ich hab ihn schon oft barfuß
> gesehen, ich behielt bisher immer meine Strümpfe oder
> Socken an) nur an dem Tag war es so warm, dass mir meine
> weißen Sportsocken zu warm waren, hab gefragt ob ich auch
> barfuß sein kann :) er war überrascht, weil ich das nie
> mache, meinte natürlich das es ok wäre. Ich hab dann
> meine Sportsocken ausgezogen und war barfuß, die lange
> Hose einmal umgeschlagen und ich war barfuß ^^ war echt
> ein schönes Gefühl bin den ganzen Nachmittag barfuß
> geblieben. War irgendwie ungewohnt, weil ich sonst eben
> nie barfuß bin (tagsüber) und hab ich etwas unsicher
> gefühlt mit meinen nackten Füßen, aber mein Kumpel fand
> es cool, er hat mich ja vorher noch nie barfuß gesehen,
> und meinte es würde gut aussehen :) aber war sehr schön
> gewesen. Seitdem mag ich es sehr gern barfuß zu sein :)
> bin jetzt seitdem bei meinem Kumpel nur noch barfuß und
> finde es sehr schön. Würde auch sehr gerne in der Schule
> mal barfuß sein oder mit nackten Füßen in Flip Flops in
> die Schule gehen , traue mich aber irgendwie nicht
> richtig öffentlich barfuß zu sein... War noch nie mit
> Flip Flops in der Schule oder so. Hab etwas
> Lampenfieber....


Hallo Tobias :)
ja das mit dem Lampenfieber ist normal, das ist am Anfang ganz normal. Aber das vergeht mit der Zeit ;) ;)
Ich sehe es wie Jakob, barfuß laufen und barfuß sein ist auch für Jungs zum Glück normaler geworden. :) ^^ wenn du gern barfuß bist ist es super und schön und es ist such vollkommen in Ordnung ;)
Klar fühlt es sich am Anfang ungewohnt an, wenn du sonst immer geschlossene Schuhe und Strümpfe trägst und jetzt barfuß bist und mit nackten Füßen rumlaufen möchtest ist es was ganz anderes. Aber wenn du es magst barfuß zu sein, dann mache es auch ;)
Ich glaube das beste ist einfach üben ;)
Bei deinem Kumpel kannst Du ja immer barfuß sein und da kannst du ha üben, es weiter beibehalten. Bist Du schon mal draußen barfuß gelaufen?
Übe das am besten auch, erstmal ein bisschen.
Geh in ein Wohngebiet deiner Stadt, wo dich keiner kennt, zieh da deine Schuhe und Strümpfe aus und laufe einfach barfuß , Du wirst sehen es geht und wird besser so gedacht. ;)
Ausserdem wenn deine Füße barfuß laufen auf der Strasse nicht gewohnt sind, laufe erst mal ein paar Meter und schaue wie es geht ;)
Du wirst sehen es wird schon alles gut gehen und es werden weniger Leute schauen als du denkst ;)




 Re: Nackte Füße im August und September 01.09.2018 (23:56 Uhr) Johannes
> > >
> > > >
> > > > >
> > > >
> > > >
> > > >
> > > >
>
> Hallo Max  :)  [ und alle anderen :) ]
> ich finde es super das Du mit nackten Füßen in Flip Flops
> in die Berufsschule gehst ^^ das ist klasse. Finde es
> auch super, das Du dich traust in der Schule ganz barfuß
> rumzulaufen ;) Das ist toll, find ich.
> Lange Hosen und nackte Füße sehen super aus, find ich.
> Ich gehe auch noch in die Schule, aktuell 12. Klasse
> (nächstes Jahr Abi) und ich finde barfuß sein schön. Ich
> mag das sehr gern, wenn ich keine Schuhe, keine Strümpfe
> oder Socken anhab und meine Füße einfach nur nackt sind.
> Wenn meine Fußzehen und Fersen nackt finde ich das sehr
> angenehm und schön. Ich hab barfuß sein eigentlich erst
> dieses Jahr für mich so richtig entdeckt. Bin es von
> zuhause einfach gewöhnt eben immer Strümpfe oder Socken
> zu tragen und immer geschlossene Schuhe zu tragen. Auch
> zuhause in der Wohnung bzw. bei uns im Haus mit nackten
> Füßen rumzulaufen ist total unüblich und nicht ok
> (Strümpfe sind pflicht) ...so bin ich es eigentlich gar
> nicht gewöhnt barfuß zu sein...Hab barfuß sein nur per
> Zufall entdeckt....ich war nach der Schule bei meinem
> besten Kumpel mit daheim, hab wie er auch meine
> Turnschuhe ausgezogen, er hat auch seine Sneakersocken
> ausgezogen (macht er oft so, ich hab ihn schon oft barfuß
> gesehen, ich behielt bisher immer meine Strümpfe oder
> Socken an) nur an dem Tag war es so warm, dass mir meine
> weißen Sportsocken zu warm waren, hab gefragt ob ich auch
> barfuß sein kann :) er war überrascht, weil ich das nie
> mache, meinte natürlich das es ok wäre. Ich hab dann
> meine Sportsocken ausgezogen und war barfuß, die lange
> Hose einmal umgeschlagen und ich war barfuß ^^ war echt
> ein schönes Gefühl bin den ganzen Nachmittag barfuß
> geblieben. War irgendwie ungewohnt, weil ich sonst eben
> nie barfuß bin (tagsüber) und hab ich etwas unsicher
> gefühlt mit meinen nackten Füßen, aber mein Kumpel fand
> es cool, er hat mich ja vorher noch nie barfuß gesehen,
> und meinte es würde gut aussehen :) aber war sehr schön
> gewesen. Seitdem mag ich es sehr gern barfuß zu sein :)
> bin jetzt seitdem bei meinem Kumpel nur noch barfuß und
> finde es sehr schön. Würde auch sehr gerne in der Schule
> mal barfuß sein oder mit nackten Füßen in Flip Flops in
> die Schule gehen , traue mich aber irgendwie nicht
> richtig öffentlich barfuß zu sein... War noch nie mit
> Flip Flops in der Schule oder so. Hab etwas
> Lampenfieber....



Hallo Tobias :D
das Du etwas Lampenfieber hast ist ganz normal ;) kann ich gut verstehen, ist auch nicht schlimm und vollkommen in Ordnung ;)
Natürlich ist es, wenn du bisher immer Strümpfe und geschlossene Schuhe getragen hast, etwas ungewohnt nun öffentlich barfuß zu sein, klar ist das ungewohnt und das man sich nun mit nackten Füßen etwas unsicherer fühlt ist such normal,  würde mir wohl auch so gehen ;) aber Max und Jakob haben recht , barfuß sein und mit nackten Füßen rumlaufen ist auch für Jungs normaler geworden. Du wirst sehen, es schauen und wundern sich nicht so viele Leute wie man denkt. ;) und selbst wenn , ist doch egal. Wenn du gern barfuß bist ist das gut und es ist deine Sache. Hauptsache du magst es und es gefällt dir barfuß zu sein ;) kann mich da nur Max und Jakob anschließen, wenn du barfuß sein willst, dann sei barfuß und laufe so viel barfuß rum wie du magst. ;) wo  Anfang ist gemacht, bei deinem Kumpel bist du ja schon oft barfuß und dann übe doch vielleicht mit ihm zusammen öffentliches barfuß laufen ;)
Das wird schon ^^ trägst du Flip Flops? Dann übe es erst mal mit denen, wenn du magst.
Die Idee von Max ist gut, übe barfuß laufen auf der Straße in einer Gehend wo dich keiner kennt ;) trau dich, das wird schon gut werden. Hauptsache du magst es und es gefällt dir barfuß zu sein ;) ;)
 Re: Nackte Füße im August und September 02.09.2018 (11:17 Uhr) Tobias
Hallo Jakob, Max und Johannes :) :) :)
vielen lieben Dank für eure Rückmeldungen,Informationen,Tips und moralische Unterstützung :) das hilft mir sehr :D ;) für mich ist das noch irgendwie neu, wusste bis zu dem Tag bei meinem Kumpel gar nicht, das mir barfuß sein so gut gefällt :) war ja nur Zufall und eine spontane Entscheidung, barfuß sein zu wollen, weil es so warm war an dem Tag im Juli und mir meine weißen Sportsocken (auch ohne meine roten Addi-Sportschuhe) einfach viel zu warm waren...Aber es war voll schön barfuß zu sein und vor meinem besten Kumpel ging es eigentlich :) hatte zwar auch da etwas Lampenfieber aber vor ihm war es ok ^^ war trotzdem total ungewohnt für mich mit nackten Füßen rumzulaufen, bin bei ihm daheim ein auch zuerst etwas unbeholfen barfuß gelaufen (zuerst eher gewatschelt *lol*), hab mich halt unsicher gefühlt mit meinen nackten Füßen, aber das ging dann und war echt schön und sehr angenehm. Mittlerweile bin ich bei ihm daheim schon so oft barfuß gelaufen, dass es jetzt ok und normal für mich ist,bei ihm meine Schuhe UND Strümpfe auszuziehen :D ich mag das wirklich sehr gern nackte Füße zu haben und barfuß zu sein ^^ ist echt schön ^^ ich kann jetzt auch besser barfuß laufen als vorher, musste das echt üben in der Wohnung barfuß zu gehen und ist jetzt ok (ist eben ganz anders als wenn man noch Strümpfe anhat, jedenfalls für mich :) hab bisher zuhause bei mir oder bei Freunden eben immer Socken oder Strümpfe in allen Farben und Variationen angehabt) und weil das barfuss laufen in der Wohnung gut klappt, möchte ich nun versuchen auch mal draußen barfuß zu gehen ^^ bin noch nie auf der Strasse bzw. auf einem Gehweg barfuß gelaufen...auch in Flip Flops bin ich noch nie gelaufen...Aber ich will es probieren und möchte es üben, damit ich irgendwann auch ganz normal in FlipFlops laufen kann und ich drausen nicht immer nur Strümpfe und geschlossene Schuhe tragen muss. Ich mag es sehr gern barfuß zu sein und will es auch praktizieren. ^^
Ich hab meinen Kumpel fragt, ob wir uns heute Nachmittag treffen könnten und irgendwo hinfahren könnten, weil ich barfuß laufen auf dem Gehweg üben möchte ^^ er macht es und ich will es jetzt mal versuchen. :)


 Re: Nackte Füße im August und September 02.09.2018 (12:36 Uhr) Max
Hey Tobias :)
ja das ist ja super, dass Du dich traust ;)
Toll! Das wird schon gut werden ;)
Ist natürlich ein großer Schritt für dich, kann ich gut verstehen ;) aber das wird und wenn dein Kumpel dabei ist, wird es auch einfacher sein wenn jemand dabei ist den du kennst und dem du vertraust ;) das wird gut ;) fährt irgendwo hin wo es euch gefällt und dann ziehst Du da deine Schuhe und Strümpfe aus und gehst einfach mal ein paar Meter barfuß ;) Mach das einfach mal, Du wirst sehen es wird gut werden ;) ;) ich drück dir die Daumen  ;) Versuch es einfach ;) wenn Du gerne barfuß bist, ist es doch auch schön wenn du dann auch draußen mal barfuß sein kannst. Du möchtest doch auch gerne mal Flip Flops draußen tragen ;) außerdem ist es total ungesund für deine Füße wenn Du immer nur geschlossene Schuhe trägst (auch Addi-Sportschuhe sind ungesund ;) auch Strümpfe sind dauerhaft ungesund) vor allem bei der Hitze der letzten Wochen sind Strümpfe und geschlossene Schuhe total ungesund für die Beine und Füße. Barfuß ist das gesündeste was es überhaupt gibt ;) viel Glück heute Nachmittag ^^ ;)
 Re: Nackte Füße im August und September 03.09.2018 (16:17 Uhr) Tobias

Hallo Max, Jakob und Johannes :) :) :)

gestern Nachmittag hab ich mich endlich getraut und es geschafft!!! ^^ ich bin zum ersten mal öffentlich barfuß gelaufen ^^ bin erstmals draußen auf dee Straße mit nackten Füßen rumgelaufen :) ^^ war echt voll schön ^^ bin echt erleichtert :)
Bin mit meinem Kumpel mit der Bahn in Nachbarstadt gefahren, sind dort zum Mainufer gegangen und dann ging's los. Ich hab dort meine roten Addi-Sportschuhe (meine Lieblingsturnschuhe hatte ich zu Eigenmotivation angezogen^^) ausgezogen, hab mir meine weißen Strümpfe von den Füßen gestreift, die lange beige Stoffhose umgeschlagen und ich war barfuß ^^ hab meine Strümpfe in die Schuhe getan und hab dann meine Schuhe meinem Kumpel gegeben, damit er sie in seinen Rucksack einpackt und ich nicht in Versuchung komme gleich wieder in die Schuhe zu schlüpfen ;) dann ging's los. Bin erstmal barfuß auf der Wiese am Fluss gelaufen um ein Gefühl fürs barfuß laufen zu bekommen. Es war total ungewohnt, aber voll schön mit nackten Füßen auf der Wiese zu laufen ^^ musste mich erst dran gewöhnen ohne Schuhe auf einem unebenen Gelände zu laufen, aber war gut. Danach bin ich barfuß am gepflasterten Flussweg entlang gelaufen, das ging, war aber anstrengender und härter als auf der Wiese aber auch gut. Aber war schön. Muss mich eben erst noch richtig dran gewöhnen mit nackten Füßen auf einem unebenen Untergrund zu laufen und es weiter üben. Aber das wird :) Mein Kumpel meint, meine Fußmuskulatur wäre sehr schwach und etwas verkümmert (vom jahrelangen dauerhaften tragen von Turnschuhen) und deshalb würde mir das auch noch schwer fallen ohne Schuhe  barfuß zu laufen. Er meinte ich müsste dringend viel mehr barfuß laufen damit sich meine Fußmuskulatur gestärkt und wieder aufbaut. Gut da hat er recht, ich war schon etwas unbeholfen bei den ersten Schritten ohne Schuhe. Musste teilweise auch bei Unebenheiten am Boden aufpassen nicht das Gleichgewicht zu verlieren. Aber denke das gibt sich ^^ Es war sehr schön und ein tolles Erlebnis ^^  sehr befreiend ^^
Nach drei Std wollten wir zurück zur Bahn, aber mein Kumpel hat mir meine Schuhe nicht zurück gegeben, sonden hat mir ein paar Adiletten gegeben damit ich mal lerne in denen zu laufen (als Vorstufe zu den Flip Flops) war auch ungewohnt öffentlich in Badesandalen rumzulaufen aber war auch ok. Bei ihm daheim Füße gewaschen und eingecremt  bevor ich wieder die Strümpfe angezogen hab. Habe eine Schuhe erst zum Heimweg wieder angezogen. War insgesamt cool und ein echter Erfolg ^^ heute Nachmittag wil ich noch mal öffentlich barfuß laufen üben ^^ hab noch bis halb fünf Schule, freue mich schon nachher aus meinen blauen Addi-Sportschuhen zu schlüpfen, mir die roten Strümpfe von den Füßen zu ziehen und wieder barfuß zu sein ^^ ich finde es so schön nackte Füße zu haben :) hab heute schon den ganzen Tag in der Schule das Bedürfnis barfuß zu sein (musste mich echt zusammenreißen) aber ging, mir die Schuhe heute ganz locker gebunden und konnte so mit den Fersen mal aus den Schuhen raus, dann ging's. Ich mag das jetzt nicht mehr an so langen Schultagen durchgehend geschlossene Schuhe an den Füßen zu haben..aber wird schon . Wenn ich noch mehr öffentliches barfuß laufen übe, kann ich an so langen Schultagen auch mal mit nackten Füßen in Flip Flops in die Schule gehen ^^ aber eins nach dem anderen. Nacher erstmal wieder barfuß laufen üben ^^ ich freu mich schon drauf ^^ :) ^^
 Re: Nackte Füße im August und September 01.09.2018 (16:00 Uhr) Tobias
> >
> > > > Im Unterricht ganz barfuß?
> > > > Was war mit den Mitschüler/innen? Gut was zu sehen
> > > > bekommen?
> > >
> > > Hi :)
> > > Ja im Unterricht war ich öfter auch mal ganz barfuß ^^
> > > war echt voll geil und schön ^^ hab es sehr genossen
> > > täglich barfuß zu sein ^^ bin der Pause an und zu auch
> > > ganz barfuß mit auf den Schulhof der Berufsschule, war
> > > voll cool ganz barfuß rumzulaufen :) einige haben zwar
> > > etwas komisch auf meine nackten Füsse   geschaut, aber
> > > war mir egal, Handtasche barfuß ^^ bin echt froh das ich
> > > da mal acht Wochen barfuß sein konnte ^^
> > > Bei meinen Mitazubis und Mitschülern in de
> > > Berufsschulklasse war es gemischt, einige Jungs haben
> > > konsequent immer Socken und Turnschuhe angezogen (einige
> > > Jungs kamen sogar ab und zu in ihren Anzugschuhen in den
> > > Unterricht, total übertrieben) aber auch mehrer Jungs
> > > kamen ab und zu in Flip Flops. Besonders schön war, das
> > > die Mädels sehr oft in Sandalen oder Flip Flops kamen ^^
> > > war zu schön die barfuß zu sehen ^^ die sahen echt süß
> > > aus ^^
> >
> >
> >
> > Hey!
> >
> > Lange Jeans und nackte Füße ist auch echt eine megageile
> > Kombi, stimmt genau. Dazu noch Flip Flops, dann wird's
> > noch geiler. Beim Laufen das "Klatsch Klatsch" hören,
> > beim Sitzen rausschlüpfen und schön mit den nackten Zehen
> > spielen - kann mich echt geil machen (dich wohl auch ;-))
> > Mädels barfuß sehen fast immer süß aus. Hatten die auch
> > Flip-Flops an und saßen barfuß im Unterricht?
>
> Hey,
> Ja im Unterricht saßen die Mädels sehr oft barfuß da,
> ansonsten oft in Sandalen oder Flip. War zu schön ^^
> Lange Jeans und barfuß ist voll geil. Ich mag das mega
> gern. Ich find nackte Füße zu langen Hosen einfach super
> cool und passt prima. Ein T-Shirt, lange Jeans, die Füße
> nackt und dazu Flip Flops - einfach perfekt und so mag
> ich's am liebsten ^^  So bin ich auch in den acht Wochen
> in der Berufsschule immer rumgelaufen ^^ Die Hosen
> nochmal umgeschlagen damit man die nackten Füße besser
> sieht, dazu Flip Flops - einfach super und so schön
> entspannend :) und man kann die Fußzehen richtig bewegen,
> die Fersen und Knöchel sind nackt - einfach genial ^^


Hallo Max  :)  [ und alle anderen :) ]
ich finde es super das Du mit nackten Füßen in Flip Flops in die Berufsschule gehst ^^ das ist klasse. Finde es auch super, das Du dich traust in der Schule ganz barfuß rumzulaufen ;) Das ist toll, find ich.
Lange Hosen und nackte Füße sehen super aus, find ich.
Ich gehe auch noch in die Schule, aktuell 12. Klasse (nächstes Jahr Abi) und ich finde barfuß sein schön. Ich mag das sehr gern, wenn ich keine Schuhe, keine Strümpfe oder Socken anhab und meine Füße einfach nur nackt sind. Wenn meine Fußzehen und Fersen nackt finde ich das sehr angenehm und schön. Ich hab barfuß sein eigentlich erst dieses Jahr für mich so richtig entdeckt. Bin es von zuhause einfach gewöhnt eben immer Strümpfe oder Socken zu tragen und immer geschlossene Schuhe zu tragen. Auch zuhause in der Wohnung bzw. bei uns im Haus mit nackten Füßen rumzulaufen ist total unüblich und nicht ok (Strümpfe sind pflicht) ...so bin ich es eigentlich gar nicht gewöhnt barfuß zu sein...Hab barfuß sein nur per Zufall entdeckt....ich war nach der Schule bei meinem besten Kumpel mit daheim, hab wie er auch meine Turnschuhe ausgezogen, er hat auch seine Sneakersocken ausgezogen (macht er oft so, ich hab ihn schon oft barfuß gesehen, ich behielt bisher immer meine Strümpfe oder Socken an) nur an dem Tag war es so warm, dass mir meine weißen Sportsocken zu warm waren, hab gefragt ob ich auch barfuß sein kann :) er war überrascht, weil ich das nie mache, meinte natürlich das es ok wäre. Ich hab dann meine Sportsocken ausgezogen und war barfuß, die lange Hose einmal umgeschlagen und ich war barfuß ^^ war echt ein schönes Gefühl bin den ganzen Nachmittag barfuß geblieben. War irgendwie ungewohnt, weil ich sonst eben nie barfuß bin (tagsüber) und hab ich etwas unsicher gefühlt mit meinen nackten Füßen, aber mein Kumpel fand es cool, er hat mich ja vorher noch nie barfuß gesehen, und meinte es würde gut aussehen :) aber war sehr schön gewesen. Seitdem mag ich es sehr gern barfuß zu sein :) bin jetzt seitdem bei meinem Kumpel nur noch barfuß und finde es sehr schön. Würde auch sehr gerne in der Schule mal barfuß sein oder mit nackten Füßen in Flip Flops in die Schule gehen , traue mich aber irgendwie nicht richtig öffentlich barfuß zu sein... War noch nie mit Flip Flops in der Schule oder so. Hab etwas Lampenfieber....
 Nackte Füße im September 11.09.2018 (15:35 Uhr) Johannes
Hi :)
ich hab heute zum ersten mal seit langem wieder Strümpfe im Büro an und ich finde es mega nervig :/ es ist voll warm eng und an den Füssen und dann noch Schuhe da zu, ne mag ich gar nicht mehr:/ sehen mich echt nach den  warmen Sommertagem zurück wo ich problemlos barfuß in Espandrilles zur Arbeit gehen konnte...will ich wieder *lol*
Seit letzter Woche sind Strümpfe und geschlossene Schuhe leider wieder Pflicht im Büro. Hab die ganz letzte Woche trotzdem keine Strümpfe angezogen und bin barfuß in Wildlederloafer zur Arbeit gegangen. War ok, der Chef sah es zwar, dass ich täglich barfuß in meinen Wildlederslippern war, sagte aber nicht. War auch sehr angenehm, konnte ab und zu mit den nackten Fersen aus den Schuhen schlüpfen oder die Schuhe auch schnell mal ausziehen und mal kurz barfuß am Schreibtisch sitzen. Na ja, gestern war ich auch wieder barfuß in den Wildlederloafer im Büro und der Chef meinte nur, am Casual Friday wäre es so ok, aber sonst bitte wieder mit Strümpfe...Na   ja..Also hab ich heute morgen eben lange schwarze Strümpfe angezogen und dazu meine schwarzen Wildlederloafer. Lederschnürer oder-monks abziehen war mir zu viel, mache ich die Tage. Erst mal wieder an die Strümpfe gewöhnen. Es geht, aber es ist voll nervig. Die Strümpfe sind warm und eng an den Füßen, außerdem drücken die engen Strümpfe und an den Beinen schneiden die ganz schön ein...bin nur froh wenn ich Feierabend hab, dann ziehe ich als erstes meine Strümpfe aus, heute gibt's nur noch barfuß nach Feierabend :) barfuß sein und nackte Füße zu haben ist das beste überhaupt ^^
 Re: Nackte Füße im September 11.09.2018 (18:36 Uhr) Max
> Hi :)
> ich hab heute zum ersten mal seit langem wieder Strümpfe
> im Büro an und ich finde es mega nervig :/ es ist voll
> warm eng und an den Füssen und dann noch Schuhe da zu, ne
> mag ich gar nicht mehr:/ sehen mich echt nach den  warmen
> Sommertagem zurück wo ich problemlos barfuß in
> Espandrilles zur Arbeit gehen konnte...will ich wieder
> *lol*
> Seit letzter Woche sind Strümpfe und geschlossene Schuhe
> leider wieder Pflicht im Büro. Hab die ganz letzte Woche
> trotzdem keine Strümpfe angezogen und bin barfuß in
> Wildlederloafer zur Arbeit gegangen. War ok, der Chef sah
> es zwar, dass ich täglich barfuß in meinen
> Wildlederslippern war, sagte aber nicht. War auch sehr
> angenehm, konnte ab und zu mit den nackten Fersen aus den
> Schuhen schlüpfen oder die Schuhe auch schnell mal
> ausziehen und mal kurz barfuß am Schreibtisch sitzen. Na
> ja, gestern war ich auch wieder barfuß in den
> Wildlederloafer im Büro und der Chef meinte nur, am
> Casual Friday wäre es so ok, aber sonst bitte wieder mit
> Strümpfe...Na   ja..Also hab ich heute morgen eben lange
> schwarze Strümpfe angezogen und dazu meine schwarzen
> Wildlederloafer. Lederschnürer oder-monks abziehen war
> mir zu viel, mache ich die Tage. Erst mal wieder an die
> Strümpfe gewöhnen. Es geht, aber es ist voll nervig. Die
> Strümpfe sind warm und eng an den Füßen, außerdem drücken
> die engen Strümpfe und an den Beinen schneiden die ganz
> schön ein...bin nur froh wenn ich Feierabend hab, dann
> ziehe ich als erstes meine Strümpfe aus, heute gibt's nur
> noch barfuß nach Feierabend :) barfuß sein und nackte
> Füße zu haben ist das beste überhaupt ^^


Hey Johannnes :)
ach je, schade, dass deine Barfuß-in-Espandrilles-Zeit im Büro vorbei ist :|
War bestimmt sehr schön und angenehm  ;)
Ja klar, lange Strümpfe sind immer warm und eng an den Füßen, das ist immer so. Ich find das auch voll ätzend, mag die Schwarzen Anzugstrümpfe auch überhaupt nicht..aber sind halt eben (leider) Pflicht...na ja man kann ja aich dunkelblaue oder dunkelgraue anziehen, je nach Anzugfarbe ;)
Aber ich kenn das alles, ich mag das auch nicht Strümpfe tragen zu müssen, sind zu warm und eng find ich. Bei mir schneiden die engen  Anzugstrümpfe auch immer ein, hab jeden Tag Durckstellen von den Strümpfen...ist einfach nur nervig. Deshalb trag ich privat auch keine Strümpfe mehr, barfuß ist einfach besser und gesünder :)  Dann kommen auf der Arbeit zu den Strümpfen auch noch die engen Anzugschuhe dazu, viel zu warm und eng an den Füßen..aber ich find die engen Lederschuhe schlimmer als die Strümpfe um ehrlich zu sein.  Hab jetzt Feierabend, hab auch als erstes meine Schuhe und Strümpfe ausgezogen, als ich aus der Filiale draußen war. Eine echte Wohltat für meine Füße:) Ist sehr schön und angenehm jetzt barfuß zu laufen ^^ ist ein schöner frischer Wind heute Abend und dann mit nackten Füßen auf dem Gehweg laufen ist super. Bei dem Wind kommt endlich wieder Luft an die Füße und fühlt sich sehr gut an wenn der Wind über die nackten Füße und sehr erfrischend ^^ :) ^^ barfuß ist einfach super ^^
 Re: Nackte Füße im September 12.09.2018 (12:45 Uhr) Johannes
> > Hi :)
> > ich hab heute zum ersten mal seit langem wieder Strümpfe
> > im Büro an und ich finde es mega nervig :/ es ist voll
> > warm eng und an den Füssen und dann noch Schuhe da zu, ne
> > mag ich gar nicht mehr:/ sehen mich echt nach den  warmen
> > Sommertagem zurück wo ich problemlos barfuß in
> > Espandrilles zur Arbeit gehen konnte...will ich wieder
> > *lol*
> > Seit letzter Woche sind Strümpfe und geschlossene Schuhe
> > leider wieder Pflicht im Büro. Hab die ganz letzte Woche
> > trotzdem keine Strümpfe angezogen und bin barfuß in
> > Wildlederloafer zur Arbeit gegangen. War ok, der Chef sah
> > es zwar, dass ich täglich barfuß in meinen
> > Wildlederslippern war, sagte aber nicht. War auch sehr
> > angenehm, konnte ab und zu mit den nackten Fersen aus den
> > Schuhen schlüpfen oder die Schuhe auch schnell mal
> > ausziehen und mal kurz barfuß am Schreibtisch sitzen. Na
> > ja, gestern war ich auch wieder barfuß in den
> > Wildlederloafer im Büro und der Chef meinte nur, am
> > Casual Friday wäre es so ok, aber sonst bitte wieder mit
> > Strümpfe...Na   ja..Also hab ich heute morgen eben lange
> > schwarze Strümpfe angezogen und dazu meine schwarzen
> > Wildlederloafer. Lederschnürer oder-monks abziehen war
> > mir zu viel, mache ich die Tage. Erst mal wieder an die
> > Strümpfe gewöhnen. Es geht, aber es ist voll nervig. Die
> > Strümpfe sind warm und eng an den Füßen, außerdem drücken
> > die engen Strümpfe und an den Beinen schneiden die ganz
> > schön ein...bin nur froh wenn ich Feierabend hab, dann
> > ziehe ich als erstes meine Strümpfe aus, heute gibt's nur
> > noch barfuß nach Feierabend :) barfuß sein und nackte
> > Füße zu haben ist das beste überhaupt ^^
>
>
> Hey Johannnes :)
> ach je, schade, dass deine Barfuß-in-Espandrilles-Zeit im
> Büro vorbei ist :|
> War bestimmt sehr schön und angenehm  ;)
> Ja klar, lange Strümpfe sind immer warm und eng an den
> Füßen, das ist immer so. Ich find das auch voll ätzend,
> mag die Schwarzen Anzugstrümpfe auch überhaupt
> nicht..aber sind halt eben (leider) Pflicht...na ja man
> kann ja aich dunkelblaue oder dunkelgraue anziehen, je
> nach Anzugfarbe ;)
> Aber ich kenn das alles, ich mag das auch nicht Strümpfe
> tragen zu müssen, sind zu warm und eng find ich. Bei mir
> schneiden die engen  Anzugstrümpfe auch immer ein, hab
> jeden Tag Durckstellen von den Strümpfen...ist einfach
> nur nervig. Deshalb trag ich privat auch keine Strümpfe
> mehr, barfuß ist einfach besser und gesünder :)  Dann
> kommen auf der Arbeit zu den Strümpfen auch noch die
> engen Anzugschuhe dazu, viel zu warm und eng an den
> Füßen..aber ich find die engen Lederschuhe schlimmer als
> die Strümpfe um ehrlich zu sein.  Hab jetzt Feierabend,
> hab auch als erstes meine Schuhe und Strümpfe ausgezogen,
> als ich aus der Filiale draußen war. Eine echte Wohltat
> für meine Füße:) Ist sehr schön und angenehm jetzt barfuß
> zu laufen ^^ ist ein schöner frischer Wind heute Abend
> und dann mit nackten Füßen auf dem Gehweg laufen ist
> super. Bei dem Wind kommt endlich wieder Luft an die Füße
> und fühlt sich sehr gut an wenn der Wind über die nackten
> Füße und sehr erfrischend ^^ :) ^^ barfuß ist einfach
> super ^^


Hey Max,
ja Strümpfe sind schon nervig. Klar den ganzen Tag in engen geschlossenen Lederschuhen rumlaufen isr auch total unangenehm. Das stimmt. Nur mich nerven die langen Strümpfe eigentlich noch mehr als die Schuhe. Klar geschlossene Lederschnürer ziehe ich total ungern an, aber ich finde die Strümpfe schon schlimmer irgendwie. Komisch..Na ja...hab heute zu hellgrauen Anzug auch hellgraue Strümpfe in schwarzen Wildlederloafern angezogen. Es geht, unangenehm an den Füßen aber nicht so schlimm wie schwarze Strümpfe..die kann ich gar nicht mehr ab....bin froh wenn ich die Strümpfe und die Schuhe ausziehen kann.
Hab gestern Abend noch barfuß Sandalen getragen war schön ^^
 Re: Nackte Füße im September 13.09.2018 (17:56 Uhr) Max
> >
> >
> > Hey Johannnes :)
> > ach je, schade, dass deine Barfuß-in-Espandrilles-Zeit im
> > Büro vorbei ist :|
> > War bestimmt sehr schön und angenehm  ;)
> > Ja klar, lange Strümpfe sind immer warm und eng an den
> > Füßen, das ist immer so. Ich find das auch voll ätzend,
> > mag die Schwarzen Anzugstrümpfe auch überhaupt
> > nicht..aber sind halt eben (leider) Pflicht...na ja man
> > kann ja aich dunkelblaue oder dunkelgraue anziehen, je
> > nach Anzugfarbe ;)
> > Aber ich kenn das alles, ich mag das auch nicht Strümpfe
> > tragen zu müssen, sind zu warm und eng find ich. Bei mir
> > schneiden die engen  Anzugstrümpfe auch immer ein, hab
> > jeden Tag Durckstellen von den Strümpfen...ist einfach
> > nur nervig. Deshalb trag ich privat auch keine Strümpfe
> > mehr, barfuß ist einfach besser und gesünder :)  Dann
> > kommen auf der Arbeit zu den Strümpfen auch noch die
> > engen Anzugschuhe dazu, viel zu warm und eng an den
> > Füßen..aber ich find die engen Lederschuhe schlimmer als
> > die Strümpfe um ehrlich zu sein.  Hab jetzt Feierabend,
> > hab auch als erstes meine Schuhe und Strümpfe ausgezogen,
> > als ich aus der Filiale draußen war. Eine echte Wohltat
> > für meine Füße:) Ist sehr schön und angenehm jetzt barfuß
> > zu laufen ^^ ist ein schöner frischer Wind heute Abend
> > und dann mit nackten Füßen auf dem Gehweg laufen ist
> > super. Bei dem Wind kommt endlich wieder Luft an die Füße
> > und fühlt sich sehr gut an wenn der Wind über die nackten
> > Füße weht und sehr erfrischend ^^ :) ^^ barfuß ist einfach
> > super ^^
>
>
> Hey Max,
> ja Strümpfe sind schon nervig. Klar den ganzen Tag in
> engen geschlossenen Lederschuhen rumlaufen isr auch total
> unangenehm. Das stimmt. Nur mich nerven die langen
> Strümpfe eigentlich noch mehr als die Schuhe. Klar
> geschlossene Lederschnürer ziehe ich total ungern an,
> aber ich finde die Strümpfe schon schlimmer irgendwie.
> Komisch..Na ja...hab heute zu hellgrauen Anzug auch
> hellgraue Strümpfe in schwarzen Wildlederloafern
> angezogen. Es geht, unangenehm an den Füßen aber nicht so
> schlimm wie schwarze Strümpfe..die kann ich gar nicht
> mehr ab....bin froh wenn ich die Strümpfe und die Schuhe
> ausziehen kann.
> Hab gestern Abend noch barfuß Sandalen getragen war schön
> ^

Hi Johannes :)
Super, barfuß in Sandalen ist mega cool und schön ^^ ist optimal für die Füße ;)
Ich finde es eh am schönsten wenn die Füße nackt sind ^^ gestern war ich nach der Arbeit bei einem Mitazubi daheim zum Lernen. Er hat mich bei der Filiale mit dem Auto abgeholt und dann sind wir zu ihm in die Wohnung hin. Als wir in der Wohnung waren, (ganz schnell Jackett und Krawatte aus) hab ich als erstes meine engen schwarzen Ledermonks und meine engen schwarzen Strümpfe ausgezogen. Mein Mitazubi schaute auf meine nackten Füße und meinte nur ich müsse meine Schuhe nicht ausziehen, schon gar nicht barfuß sein..ich wollte aber unbedingt barfuß sein und ich meinte zu ihm nur, das es für mich ganz normal ist nach Feierabend barfuß zu sein. Er war total verwundet, fand es komisch, aber sagte dann nichts mehr, ich meine Strümpfe in die Schuhe gelegt und dann die Schuhe zum lüften bei ihm auf den Balkon gestellt. Bin den ganzen Abend in Hemd,Anzughose und barfuß in seiner Wohnung rumgelaufen. Er schaute regelmäßig auf meine nackten Füße, als ob es was besonderes wäre in einer Wohnung barfuß zu sein.  Er hat die ganze Zeit seine Anzugschuhe und Strümpfe anbehalten. Ich fand es total übertrieben, ich meinte nur, er könne doch zumindest seine Schuhe ausziehen, wegen mir muss er sie nicht anbehalten. Er meinte nur, dass er immer Schuhe trägt wenn er Besuch hat und eigentlich nie auf Strümpfen vor seinen Gästen rumläuft. Na ich fand's komisch, aber gut. Wir kommen sonst gut klar miteinander und lernen ab und zu zusammen. Deshalb hab ich es nicht weiter diskutiert. Ich fand's normal bei ihm in der Wohnung barfuß zu sein. Außerdem hab ich den ganzen Tag am Schalter gestanden, in den engen Strümpfen und engen Monkschuhen. Meine Füße waren eh dick geworden und taten mir eh voll weh, ich hätte es selb wenn ich wollte nicht mehr länger in den Schuhen ausgehalten. Na egal ich fand's gut barfuß zu sein ^^ Schuhe und Strümpfe erst angezogen als ich weg bin und er mir zur Bahn gefahren hat.
Na ja er kennt barfuß eben anscheinend nicht so.lol  na egal, hab gleich Feierabend und bin froh gleich wieder barfuß zu sein ^^
 Re: Nackte Füße im September 14.09.2018 (10:12 Uhr) Johannes
> >
> >
> > Hey Max,
> > ja Strümpfe sind schon nervig. Klar den ganzen Tag in
> > engen geschlossenen Lederschuhen rumlaufen isr auch total
> > unangenehm. Das stimmt. Nur mich nerven die langen
> > Strümpfe eigentlich noch mehr als die Schuhe. Klar
> > geschlossene Lederschnürer ziehe ich total ungern an,
> > aber ich finde die Strümpfe schon schlimmer irgendwie.
> > Komisch..Na ja...hab heute zu hellgrauen Anzug auch
> > hellgraue Strümpfe in schwarzen Wildlederloafern
> > angezogen. Es geht, unangenehm an den Füßen aber nicht so
> > schlimm wie schwarze Strümpfe..die kann ich gar nicht
> > mehr ab....bin froh wenn ich die Strümpfe und die Schuhe
> > ausziehen kann.
> > Hab gestern Abend noch barfuß Sandalen getragen war schön
> > ^
>
> Hi Johannes :)
> Super, barfuß in Sandalen ist mega cool und schön ^^ ist
> optimal für die Füße ;)
> Ich finde es eh am schönsten wenn die Füße nackt sind ^^
> gestern war ich nach der Arbeit bei einem Mitazubi daheim
> zum Lernen. Er hat mich bei der Filiale mit dem Auto
> abgeholt und dann sind wir zu ihm in die Wohnung hin. Als
> wir in der Wohnung waren, (ganz schnell Jackett und
> Krawatte aus) hab ich als erstes meine engen schwarzen
> Ledermonks und meine engen schwarzen Strümpfe ausgezogen.
> Mein Mitazubi schaute auf meine nackten Füße und meinte
> nur ich müsse meine Schuhe nicht ausziehen, schon gar
> nicht barfuß sein..ich wollte aber unbedingt barfuß sein
> und ich meinte zu ihm nur, das es für mich ganz normal
> ist nach Feierabend barfuß zu sein. Er war total
> verwundet, fand es komisch, aber sagte dann nichts mehr,
> ich meine Strümpfe in die Schuhe gelegt und dann die
> Schuhe zum lüften bei ihm auf den Balkon gestellt. Bin
> den ganzen Abend in Hemd,Anzughose und barfuß in seiner
> Wohnung rumgelaufen. Er schaute regelmäßig auf meine
> nackten Füße, als ob es was besonderes wäre in einer
> Wohnung barfuß zu sein.  Er hat die ganze Zeit seine
> Anzugschuhe und Strümpfe anbehalten. Ich fand es total
> übertrieben, ich meinte nur, er könne doch zumindest
> seine Schuhe ausziehen, wegen mir muss er sie nicht
> anbehalten. Er meinte nur, dass er immer Schuhe trägt
> wenn er Besuch hat und eigentlich nie auf Strümpfen vor
> seinen Gästen rumläuft. Na ich fand's komisch, aber gut.
> Wir kommen sonst gut klar miteinander und lernen ab und
> zu zusammen. Deshalb hab ich es nicht weiter diskutiert.
> Ich fand's normal bei ihm in der Wohnung barfuß zu sein.
> Außerdem hab ich den ganzen Tag am Schalter gestanden, in
> den engen Strümpfen und engen Monkschuhen. Meine Füße
> waren eh dick geworden und taten mir eh voll weh, ich
> hätte es selb wenn ich wollte nicht mehr länger in den
> Schuhen ausgehalten. Na egal ich fand's gut barfuß zu
> sein ^^ Schuhe und Strümpfe erst angezogen als ich weg
> bin und er mir zur Bahn gefahren hat.
> Na ja er kennt barfuß eben anscheinend nicht so.lol  na
> egal, hab gleich Feierabend und bin froh gleich wieder
> barfuß zu sein ^^

Hey Max,
ich finde es auch normal das man in der Wohnung barfuß ist. Die Schuhe ausziehen ist grundsätzlich selbstverständlich finde ich und auch die Strümpfe ablegen finde ich ganz normal. Auch für Jungs ist barfuß doch zum Glück normal geworden. Außerdem hab ihr doch beide den ganzen Tag über auf der Arbeit eure langen Strümpfen und geschlossenen Lederschuhe angehabt, das reicht doch echt. Da braucht man doch privat nicht auch noch so rumlaufen. Total übertrieben. Hast ja richtig gemacht, die engen Schuhe und Strümpfe abzulegen. Barfuß ist doch viel entspannter, relaxter und auch privater. Ne war gut das du barfuß warst. Vielleicht hat er sich nicht getraut lol.
 Re: Nackte Füße im September 14.09.2018 (16:53 Uhr) Max
>
> > >
> > >
> > > Hey Max,
> > > ja Strümpfe sind schon nervig. Klar den ganzen Tag in
> > > engen geschlossenen Lederschuhen rumlaufen isr auch total
> > > unangenehm. Das stimmt. Nur mich nerven die langen
> > > Strümpfe eigentlich noch mehr als die Schuhe. Klar
> > > geschlossene Lederschnürer ziehe ich total ungern an,
> > > aber ich finde die Strümpfe schon schlimmer irgendwie.
> > > Komisch..Na ja...hab heute zu hellgrauen Anzug auch
> > > hellgraue Strümpfe in schwarzen Wildlederloafern
> > > angezogen. Es geht, unangenehm an den Füßen aber nicht so
> > > schlimm wie schwarze Strümpfe..die kann ich gar nicht
> > > mehr ab....bin froh wenn ich die Strümpfe und die Schuhe
> > > ausziehen kann.
> > > Hab gestern Abend noch barfuß Sandalen getragen war schön
> > > ^
> >
> > Hi Johannes :)
> > Super, barfuß in Sandalen ist mega cool und schön ^^ ist
> > optimal für die Füße ;)
> > Ich finde es eh am schönsten wenn die Füße nackt sind ^^
> > gestern war ich nach der Arbeit bei einem Mitazubi daheim
> > zum Lernen. Er hat mich bei der Filiale mit dem Auto
> > abgeholt und dann sind wir zu ihm in die Wohnung hin. Als
> > wir in der Wohnung waren, (ganz schnell Jackett und
> > Krawatte aus) hab ich als erstes meine engen schwarzen
> > Ledermonks und meine engen schwarzen Strümpfe ausgezogen.
> > Mein Mitazubi schaute auf meine nackten Füße und meinte
> > nur ich müsse meine Schuhe nicht ausziehen, schon gar
> > nicht barfuß sein..ich wollte aber unbedingt barfuß sein
> > und ich meinte zu ihm nur, das es für mich ganz normal
> > ist nach Feierabend barfuß zu sein. Er war total
> > verwundet, fand es komisch, aber sagte dann nichts mehr,
> > ich meine Strümpfe in die Schuhe gelegt und dann die
> > Schuhe zum lüften bei ihm auf den Balkon gestellt. Bin
> > den ganzen Abend in Hemd,Anzughose und barfuß in seiner
> > Wohnung rumgelaufen. Er schaute regelmäßig auf meine
> > nackten Füße, als ob es was besonderes wäre in einer
> > Wohnung barfuß zu sein.  Er hat die ganze Zeit seine
> > Anzugschuhe und Strümpfe anbehalten. Ich fand es total
> > übertrieben, ich meinte nur, er könne doch zumindest
> > seine Schuhe ausziehen, wegen mir muss er sie nicht
> > anbehalten. Er meinte nur, dass er immer Schuhe trägt
> > wenn er Besuch hat und eigentlich nie auf Strümpfen vor
> > seinen Gästen rumläuft. Na ich fand's komisch, aber gut.
> > Wir kommen sonst gut klar miteinander und lernen ab und
> > zu zusammen. Deshalb hab ich es nicht weiter diskutiert.
> > Ich fand's normal bei ihm in der Wohnung barfuß zu sein.
> > Außerdem hab ich den ganzen Tag am Schalter gestanden, in
> > den engen Strümpfen und engen Monkschuhen. Meine Füße
> > waren eh dick geworden und taten mir eh voll weh, ich
> > hätte es selb wenn ich wollte nicht mehr länger in den
> > Schuhen ausgehalten. Na egal ich fand's gut barfuß zu
> > sein ^^ Schuhe und Strümpfe erst angezogen als ich weg
> > bin und er mir zur Bahn gefahren hat.
> > Na ja er kennt barfuß eben anscheinend nicht so.lol  na
> > egal, hab gleich Feierabend und bin froh gleich wieder
> > barfuß zu sein ^^
>
> Hey Max,
> ich finde es auch normal das man in der Wohnung barfuß
> ist. Die Schuhe ausziehen ist grundsätzlich
> selbstverständlich finde ich und auch die Strümpfe
> ablegen finde ich ganz normal. Auch für Jungs ist barfuß
> doch zum Glück normal geworden. Außerdem hab ihr doch
> beide den ganzen Tag über auf der Arbeit eure langen
> Strümpfen und geschlossenen Lederschuhe angehabt, das
> reicht doch echt. Da braucht man doch privat nicht auch
> noch so rumlaufen. Total übertrieben. Hast ja richtig
> gemacht, die engen Schuhe und Strümpfe abzulegen. Barfuß
> ist doch viel entspannter, relaxter und auch privater. Ne
> war gut das du barfuß warst. Vielleicht hat er sich nicht
> getraut lol.

Hallo Johannes
hihi ja das kann sein, dass er sich nicht getraut hat *lol* *lol* aber find da braucht man doch nicht schüchtern sein. In der eigenen Wohnung zumindest die engen Lederschuhe auszuziehen und auf Strümpfen zu sein ist doch echt ganz normal und nichts was einem unangenehm sein muss. Ich war das erste mal bei meinem Mitazubis in seiner Wohnung und hab da ganz von allein ohne zu fragen meine Anzugschuhe und Strümpfe ausgezogen. Ich fand das ganz normal und natürlich. In einer Wohnung trag ich generell nie Schuhe, find das total übertrieben.  Im Büro bzw. auf der Arbeit in der Filiale trage ich den ganzen Tag Strümpfe und geschlossene Schuhe, danke das reicht mir, da will ich privat nicht auch noch so rumlaufen (vor allem trag ich voll ungern Schuhe). Außerdem hab ich den ganzen Tag in engen Strümpfen und engen Monkschuhen am Schalter gestanden, meine Füße waren davon voll dick geworden und taten mir  ganz schön weh. Also ich hätte es in den Monks eh nicht mehr ausgehalten, selbst wenn ich gewollt hätte. *lol* ich versteh nicht wie er das so lange in den Anzugschuhen aushält, na egal. Bin nächste Woche wieder bei ihm zum Lernen für die nächste Prüfung und werde da dann wieder barfuß sein ^^ vielleiçh traut er sich dann aus seinen Schuhen zu schlüpfen *lol* ich trag grundsätzlich nie Schuhe in der Wohnung. War neulich nach der Arbeit bei meinem Chef von der Ausbimdungsabteilung zu Hause, sollte seinem Junior Nachhilfe in Rechnungswesen geben *jipi* na gut musste ich eben machen, bin zu ihm in sein Privathsus hin (er hat mich von der Filiale abgeholt, war nett) hab da ander Garderobe auch mein Jackett abgelegt und meine Anzugschuhe ausgezogen und da stehen gelassen, noch schnell frische Strümpfe angezogen und bin auf Strümpfen gegangen. Der Chef meinte ich müsste die Schuhe nicht ausziehen, (er behielt seine an), als er mich in Hemd und Anzughose auf Strümpfen sah, aber ich sagte nur das es für mich so ganz normal ist..bin such auf Strümpfen geblieben. Sein Junior fand es übrigens ganz cool und lockerer so.
Oje heute tun mir die Füße auch wieder voll weh, noch anderthalb Std und ich kann wieder barfuß sein *freu ich mich drauf* ^^
 Re: Nackte Füße im September 14.09.2018 (18:32 Uhr) Johannes
> > > ^
> >
> >
> >
> >
> >
>
> Hey Max,
> ich finde es auch normal das man in der Wohnung barfuß
> ist. Die Schuhe ausziehen ist grundsätzlich
> selbstverständlich finde ich und auch die Strümpfe
> ablegen finde ich ganz normal. Auch für Jungs ist barfuß
> doch zum Glück normal geworden. Außerdem hab ihr doch
> beide den ganzen Tag über auf der Arbeit eure langen
> Strümpfen und geschlossenen Lederschuhe angehabt, das
> reicht doch echt. Da braucht man doch privat nicht auch
> noch so rumlaufen. Total übertrieben. Hast ja richtig
> gemacht, die engen Schuhe und Strümpfe abzulegen. Barfuß
> ist doch viel entspannter, relaxter und auch privater. Ne
> war gut das du barfuß warst. Vielleicht hat er sich nicht
> getraut lol.  Hallo Johannes
hihi ja das kann sein, dass er sich nicht getraut hat *lol* *lol* aber find da braucht man doch nicht schüchtern sein. In der eigenen Wohnung zumindest die engen Lederschuhe auszuziehen und auf Strümpfen zu sein ist doch echt ganz normal und nichts was einem unangenehm sein muss. Ich war das erste mal bei meinem Mitazubis in seiner Wohnung und hab da ganz von allein ohne zu fragen meine Anzugschuhe und Strümpfe ausgezogen. Ich fand das ganz normal und natürlich. In einer Wohnung trag ich generell nie Schuhe, find das total übertrieben.  Im Büro bzw. auf der Arbeit in der Filiale trage ich den ganzen Tag Strümpfe und geschlossene Schuhe, danke das reicht mir, da will ich privat nicht auch noch so rumlaufen (vor allem trag ich voll ungern Schuhe). Außerdem hab ich den ganzen Tag in engen Strümpfen und engen Monkschuhen am Schalter gestanden, meine Füße waren davon voll dick geworden und taten mir  ganz schön weh. Also ich hätte es in den Monks eh nicht mehr ausgehalten, selbst wenn ich gewollt hätte. *lol* ich versteh nicht wie er das so lange in den Anzugschuhen aushält, na egal. Bin nächste Woche wieder bei ihm zum Lernen für die nächste Prüfung und werde da dann wieder barfuß sein ^^ vielleiçh traut er sich dann aus seinen Schuhen zu schlüpfen *lol* ich trag grundsätzlich nie Schuhe in der Wohnung. War neulich nach der Arbeit bei meinem Chef von der Ausbimdungsabteilung zu Hause, sollte seinem Junior Nachhilfe in Rechnungswesen geben *jipi* na gut musste ich eben machen, bin zu ihm in sein Privathsus hin (er hat mich von der Filiale abgeholt, war nett) hab da ander Garderobe auch mein Jackett abgelegt und meine Anzugschuhe ausgezogen und da stehen gelassen, noch schnell frische Strümpfe angezogen und bin auf Strümpfen gegangen. Der Chef meinte ich müsste die Schuhe nicht ausziehen, (er behielt seine an), als er mich in Hemd und Anzughose auf Strümpfen sah, aber ich sagte nur das es für mich so ganz normal ist..bin such auf Strümpfen geblieben. Sein Junior fand es übrigens ganz cool und lockerer so.
Oje heute tun mir die Füße auch wieder voll weh, noch anderthalb Std und ich kann wieder barfuß sein *freu ich mich drauf*

-----
Hi Max
und bist Du schon barfuß?
Hätte ich auch so gemacht, als Du bei deinem Chef der Ausbildungsabteilung daheim warst, da hätte ich auch automatisch die Schuhe ausgezogen, ganz klar. In der Wohnung oder Haus Schuhe aus ist selbstverständlich find ich. Ganz barfuß  wäre auch super gewesen ;( Ich glaub ich hätte auch gleich die Strümpfe weggelassen *lol* aber gut beim ersten mal sind Strümpfe wohl besser ;) kannst Dir das nächste mal ja so Flip Flops mitnehmen und barfuß in Flip Flops bei dem daheim rumlaufen. Dann brauchst Du nicht noch die Strümpfe anzubehalten. Na dein Azubikollege sollte lockerer werden. Schuhe aus ist doch normal im privaten Bereich.  Fehlt nur noch das er die Krawatte anbehält *lol* barfuß muss er ja nicht wenn er nicht mag, aber Schuhe aus sollte er schon machen.
Ich war vorgestern bei einem Arbeitskollegen abends zuhause zum Abendessen. Hab bei dem direkt meine Wildlederloafer und meine Anzugstrümpfe ausgezogen und bin den ganzen Abend über barfuß gewesen. Ich fand's normal und schön. Mein Kollege hat mich schon öfter mit nackten Füßen gesehen und für ihn und seine Frau ist es total normal und unproblematisch. Weil wir auf der Terasse beim gegessen haben hat er die Strümpfe anbehalten und sich leichtere Schuhe angezogen, seine Frau barfuß in Pumps und uch ganz barfuß. Fand es optimal und mega relaxt. ^^ ich ziehe fast überall in der Wohnung oder Haus die Schuhe und Strümpfe aus. Ich find's normal ^^
 Re: Nackte Füße im September 15.09.2018 (12:49 Uhr) Max
>
> > >
> > >
> > >
> > > ^
> >
> >
> >
> >
> >
>
> Hi Max,
> und bist Du schon barfuß? Hätte ich auch so gemacht, als Du bei deinem Chef der Ausbildungsabteilung daheim warst, da hätte ich auch automatisch die Schuhe ausgezogen, ganz klar. In der Wohnung oder Haus Schuhe aus ist selbstverständlich find ich. Ganz barfuß  wäre auch super gewesen ;( Ich glaub ich hätte auch gleich die Strümpfeweggelassen *lol* aber gut beim ersten mal sind Strümpfe wohl besser ;) kannst Dir das nächste mal ja so Flip Flops mitnehmen und barfuß in Flip Flops bei dem daheim rumlaufen. Dann brauchst Du nicht noch die Strümpfe anzubehalten. Na dein Azubikollege sollte lockerer werden. Schuhe aus ist doch normal im privaten Bereich.  Fehlt nur noch das er die Krawatte anbehält *lol* barfuß muss er ja nicht wenn er nicht mag, aber Schuhe aus sollte er schon machen.ich war vorgestern bei einem Arbeitskollegen abends zuhause zum Abendessen. Hab bei dem direkt meine Wildlederloafer und meine Anzugstrümpfe ausgezogen und bin den ganzen Abend über barfuß gewesen. Ich fand's normal und schön. Mein Kollege hat mich schon öfter mit nackten Füßen gesehen und für ihn und seine Frau ist es total normal und unproblematisch. Weil wir auf der Terasse beim gegessen haben hat er die Strümpfe anbehalten und sich leichtere Schuhe angezogen, seine Frau barfuß in Pumps und uch ganz barfuß. Fand es optimal und mega relaxt. ^^ ich ziehe fast überall in der Wohnung oder Haus die Schuhe und Strümpfe aus. Ich find's normal ^^
-----

Hallo Johannes
so seh ich es auch, barfuß sein ist privat ganz normal. Auch für Jungs ist barfuß normal find ich. Im Büro sind Strümpfe und geschlossene Schuhe eben Pflicht und privat bin ich barfuß so viel es nur geht. Ich fühle mich mit nackten Füßen auch am wohlsten. Auch wenn ich Besuch bekomme bleib ich barfuß, ziehe mir deshalb nicht extra Strümpfe an..Auch wenn ich nächste Woche wieder bei meinem Mitazubis zum Lernen bin, werde ich auch wieder meine Schuhe UND Strümpfe ausziehen und barfuß sein. Muss nächste Woche auch dem Junior von meinem Chef der Ausbildungsabteilung wieder Nachhilfe geben, werd da bei dem Chef zuhause auch meine Anzugschuhe wieder ausziehen, glaub ich werd diesmal auch da barfuß sein. Mal schauen ^^ jetzt erstmal das Wochende barfuß genießen ^^
 Re: Nackte Füße im September 17.09.2018 (11:12 Uhr) Johannes
>
> > >
> > >
> > > Hey Max,
> > und bist Du schon barfuß? Hätte ich auch so gemacht, als Du bei deinem Chef der Ausbildungsabteilung daheim warst, da hätte ich auch automatisch die Schuhe ausgezogen, ganz klar. In der Wohnung oder Haus Schuhe aus ist selbstverständlich find ich. Ganz barfuß  wäre auch super gewesen ;( Ich glaub ich hätte auch gleich die Strümpfeweggelassen *lol* aber gut beim ersten mal sind Strümpfe wohl besser ;) kannst Dir das nächste mal ja so Flip Flops mitnehmen und barfuß in Flip Flops bei dem daheim rumlaufen. Dann brauchst Du nicht noch die Strümpfe anzubehalten. Na dein Azubikollege sollte lockerer werden. Schuhe aus ist doch normal im privaten Bereich.  Fehlt nur noch das er die Krawatte anbehält *lol* barfuß muss er ja nicht wenn er nicht mag, aber Schuhe aus sollte er schon machen.ich war vorgestern bei einem Arbeitskollegen abends zuhause zum Abendessen. Hab bei dem direkt meine Wildlederloafer und meine Anzugstrümpfe ausgezogen und bin den ganzen Abend über barfuß gewesen. Ich fand's normal und schön. Mein Kollege hat mich schon öfter mit nackten Füßen gesehen und für ihn und seine Frau ist es total normal und unproblematisch. Weil wir auf der Terasse beim gegessen haben hat er die Strümpfe anbehalten und sich leichtere Schuhe angezogen, seine Frau barfuß in Pumps und uch ganz barfuß. Fand es optimal und mega relaxt. ^^ ich ziehe fast überall in der Wohnung oder Haus die Schuhe und Strümpfe aus. Ich find's normal ^^  >>>>>>>>>>>>>>>Hallo Johannes, so seh ich es auch, barfuß sein ist privat ganz normal. Auch für Jungs ist barfuß normal find ich. Im Büro sind Strümpfe und geschlossene Schuhe eben Pflicht und privat bin ich barfuß so viel es nur geht. Ich fühle mich mit nackten Füßen auch am wohlsten. Auch wenn ich Besuch bekomme bleib ich barfuß, ziehe mir deshalb nicht extra Strümpfe an..Auch wenn ich nächste Woche wieder bei meinem Mitazubis zum Lernen bin, werde ich auch wieder meine Schuhe UND Strümpfe ausziehen und barfuß sein. Muss nächste Woche auch dem Junior von meinem Chef der Ausbildungsabteilung wieder Nachhilfe geben, werd da bei dem Chef zuhause auch meine Anzugschuhe wieder ausziehen, glaub ich werd diesmal auch da barfuß sein. Mal schauen ^^ jetzt erstmal das Wochende barfuß genießen ^^

Hey Max,
ja klar ist das total normal wenn man privat gerne barfuß ist und in der Wohnung mit nackten Füßen rumläuft. Auch für Jungs ist das voll normal. Ich trag in meiner Wohnung nie Schuhe und auch keine Strümpfe mehr. In meiner Wohnung sind meine Füße grundsätzlich immer nackt. Barfuß ist das beste überhaupt und einfach nur schön. Außerdem warum soll ich in der Wohnung noch Schuhe und Strümpfe tragen?? Bin doch nicht im Büro!! Auch wenn ich Besuch bekomme bleib ich barfuß, ich bin  barfuß zuhause ganz einfach. Das Maximum ist das ich Strümpfe anziehe, aber auch nur wenn ein wichtiger Besuch ansteht. In der Wohnung trag ich generell keine Schuhe. Auch nicht für Besucher. Deshalb kann ich deinen Azubi-kollegen nicht verstehen, warum er seine Anzugschuhe in der Wohnung anbehält...wenn er Barfuß nicht mag, soll er auf Strümpfen gehen. Aber hast Du gut gemacht, bei ihm in der Wohnung barfuß zu sein ;) Schuhe und Strümpfe aus ist normal und wenn Du privat eh immer barfuß bist, warum soll man sich verstellen? Auch bei der Nachhilfe für den Junior deines Ausbildungschefs solltest du barfuß sein wenn Du das willst ;)
Ich hab heute zum ersten mal seit langem wieder Strümpfe und geschlossene Lederschnürer im Büro an. Ist echt unangenehm an den Füßen und nervig find ich.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Am liebsten barfuss". Die Überschrift des Forums ist "BARFUSS".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Am liebsten barfuss | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.