plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

118 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Das Grüne Brett 2
 
Ich kann nicht sagen, daß ich ein besonderer Kürbisfreund bin. Zwar sehen die großen Früchte von ‘Gelber Zentner’ oder ‘Roter Zentner’ (der Name ist Programm!) beeindruckend aus, aber erstens braucht es eine 10-köpfige Familie, um ein erstmal geschlachteten Kürbis auch verspeist zu bekommen und zweitens finde ich außer Kürbissuppe nichts so recht umwerfend, was sich aus so einer Riesenfrucht zubereiten läßt.
Um so überraschter war ich, als ich letztes Jahr (mehr aus Verlegenheit) einen Hokkaidokürbis ‘Red Kuri’ verabeitet habe. Ein tolles Gemüse! Nicht nur, daß die anfallende Menge Fruchtfleisch überschaubar ist, es schmeckt auch ganz anders, läßt sich schnell dünsten und zu vielfältigen Beilagen verarbeiten. Geschmack und Farbe erinnern eher an gedünstete Möhren, nur nussiger. Nebenbei kann man auch noch die Kerne rösten, so daß eine Frucht für eine Mahlzeit zu zweit oder zu dritt komplett aufgebraucht wird. Und die Dinger lassen sich mit dem Kartoffelschäler bequem schälen und leicht portionieren.
Wer also nicht gerade Kürbisfan ist und für eine Fußballmannschaft Kürbis-Süß-Sauer einmachen möchte, sollte den Hokkaido mal im Anbauplan berücksichtigen. Die Ansprüche sind dieselben wie beim klassischen Kürbis, nur benötigt man eventuell mehr Pflanzen, um den Bedarf zu decken.
Vielleicht hat noch jemand Erfahrungen mit Hokkaidos gemacht?
Tjards Wendebourg
Gartenberater für CONNATUR
http://www.connatur.de
Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: Neuer Beitrag Frage Tipp Problem
Betreff:
Beitrag:
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.