plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

55 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
 
> > Wenn wir schon beim Thema sind, Millionen von Russen
> > leben mit einer Rente von 2 000 Rubelchen und noch
> > weniger, ergo ist also 1 200 Euro Klasse. Und fuer alle
> > die es interessiert, wie man dies tut, hier die
> > Anleitung. Lebt die Rentnerin in Moskau und hat eine
> > 2-Zimmerwohnung die ihr gehoert, zahlt sie mal im Winter
> > jeden Monat rund 1 000 Rubel Nebenkosten
> > (Treppenhausreinigung, Strassen putzen, Muelltransport
> > etc.) Fuer Strom gibt die Babuschka 200 Rubel aus,
> > verbleiben ihr ergo 800 Rubelchen. Damit kann sie sich
> > nun zuerstmal ein Doeschen Undevit leisten
> > (Multivitaminpraeparat) Kostenpunkt 30 Rubel, hat sie ab
> > und an Schmerzen noch einen Streifen Analgin (10
> > Tabletten zu 10 Rubel) somit verbleiben der Oma 760
> > Rubel, dann taeglich ein Brot zu 7 Rubel 1 Kg Kartoffeln
> > zu 10 Rubeln und 1 Kg Karotten ebenfalls 10 Rubel sowie
> > ab und an einen Kohlkopf Kg zu 17 Rubel oder rote Rueben.
> > Da Oma nicht taeglich ein ganzes Kilo Kartoffeln ist,
> > kann sie sich monatlich einen Liter Oel leisten zu 45
> > Rubel. Einmal in der Woche liegt Doktorski Kalbasa oder
> > Sojawuerstchen drinn, das Kilogramm bei der billigsten
> > Sorte ca. 102 Rubel. Einmal in der Woche laege auch noch
> > der billigste Fisch drinn, Mitai Kg auch so um die 100
> > Rubel. Bei Milch wirds schon kompliziert der Liter um die
> > 20 Rubel. Nehmen wir also an Oma isst zwei Brote pro
> > Woche, sowie 4 Kg Kartoffeln und Karotten, 500 gr.
> > Doktorski Kolbasa 50 Rubel sowie einen Liter Milch 20
> > Rubel benoetigt Oma pro Monat 496 Rubel plus 10 Eier pro
> > Monat fuer 20 Rubel und einen Liter Oel fuer 45 Rubel
> > kostet dies die Oma 561 Rubelchen. Verbleiben Ihhr also
> > noch 199 Rubel fuer etwas Fisch oder Zucker.
>
> Du hast den Tee vergessen.......,Sandra.
>
>
> > Falls dies jemand fuer einen Witz haelt, sorry leider
> > nicht und hier ist das Wort von Lebens"erhaltungs"kosten
> > voll angebracht!Uebrigens darf Oma natuerlich nicht krank
> > werden und Oma sollte sich an die Weissheit halten "alte
> > Leute essen weniger" und auch die Schuhe und die Kleider
> > sollte Oma sehr gut pflegen, oder das ganze Jahr 100
> > Rubel sparen damit es fuer neue Winterstiefel reicht. Da
> > ist natuerlich ein Beamter mit 9 000 Rubeln
> > gefliessentlich still und behauptet er sei zufrieden. Ist
> > alles immer eine Frage der Sichtweise.
> > Uebrigens ziehe ich mir dies nicht aus den Fingern. Ich
> > habe wirklich mal Leute interviewt um raus zu finden wie
> > man mit sowenig Geld leben kann. Eigentlich gehoere auch
> > ich eher zu den Konsummuffeln aber so leben koennte ich
> > ehrlich gesagt nicht. Nun sammelt also das ZDF fuer eine
> > Simone die mit einer Witwenrente von 1 400 Euro am Baikal
> > lebt und Burjatische Kinder huetet. Wie sagt Euronews
> > immer "ohne Worte"!!!!!!!!
Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: Reisen allgemein Land & Leute Mitfahren und mitnehmen Kontakte & Sonstiges
Betreff:
Beitrag:
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.