plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

583 User im System
Rekord: 901
(26.11.2019, 08:20 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
 
was zeit und arbeitstechnisch uneffektiv ist!

zuhause (und hier ist keine videoüberwachung):

- an die tanke fahren, volltanken, zahlen, fahren

in russland:
nb
- an die tanke fahren, schätzen wieviele liter denn jetzt in den tank passen könnten, an die kasse gehen, zahlen, dann tanken, dann wenn nicht so viele liter in den tank passten wie geschätzt wieder an die kasse, dann meist etwas warten, dann austrechnen wieviel geld denn nun zurückgegeben wir oder nach kanistern suchen, weil die dame an der kasse nicht imstande ist dies auszurechnen - dann abfahren.

auf langstrecken sind das stunden die sich ansammeln...

hey, die russen sind doch so freundlich und hilfsbereit!!! ist es echt nicht möglich, seinen mitmenschen soweit zu vertrauen, dass sie nach dem tanken an die kasse kommen?


> > by the way: das wurde einer unsere nicknames für
> > russland:
> >
> > PREPPAID-COUNTRY (du mußt ja sogar an modernsten
> > tankstellen prepaid tanken *ggg*)
>
> Was aber nicht an der Technik liegt. Und damit ist es mir
> lieber als im Westen an jeder Tanke video-überwacht zu
> werden.
> An den modernen Tankstellen kann man auch voll tanken,
> man muss halt nur ausreichend Geld an der Kasse
> hinterlegen.
>
> Gruß Eliane
Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: Reisen allgemein Land & Leute Mitfahren und mitnehmen Kontakte & Sonstiges
Betreff:
Beitrag:
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.