plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

838 User im System
Rekord: 1963
(24.01.2020, 07:25 Uhr)

 
 
 Heine-Forum
 
Mir würde es interessieren zu erfahren, woher der Ausdruck "Kaiser von China" stammt, und ob viele vor Heine den Ausdruck benutzt haben. Ich habe den Ausdruck nämlich auch in Ludwig I.s "Walhallas's genossen" (1842) gefunden, wo letzterer in seinem Text über Guttemberg schreibt: " (dass) kein Kaiser von China, kein Chalife mehr des Geistes herrliche Früchte vernichten, die Fortpflanzung der Wahrheit unterdrücken kann." Da Heine das Buch wahrscheinlich gelesen hat und Ludwig I. auch nicht besonders mochte, könnte es sein, dass er 2 Jahre später den Ausdruck für seinen Schwager Friedrich Wilhelm IV hat wieder benutzen wollen? Kann es hier einen Zusammenhang geben?

Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: Eintrag
Betreff:
Beitrag:
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.