plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

440 User im System
Rekord: 901
(26.11.2019, 08:20 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
 

> hallo anke,
auch wenn ich nicht gabriela bin, möchte ich dir gerne antworten. ich habe früher mal mit pferden gearbeitet, dann hatten wir selber mal sieben, und im moment habe ich noch mein erstes. nur das du weiss ich will dich nicht voll schafeln. falls gabriela dir ein öl hat würde ich es probieren, aber meiner erfahrung nach, muss es auch kein schnitt werden. wenn nur wasser sich angesammelt hat würde auch eine übergrosse nadel einer spritze helfen. der schmerz stammt meistens nur vom druck der angesammelten flüssigkeit. der kleine offene punkturansatz sollte dann immer leicht gefettet sein. zuwachsen wird er sowieso, nur gerade am anfang sollte, nach dem ersten grossen schwall, auch noch langsam die restflüssigkeit sich absetzten,bzw heraussickern können. meine hatte soetwas ähnliches mit blutansammlung. nach dem das ei offen war, kein eiter, habe ich die tatsächliche schwellun mit Kytta-Plasma f eingeschmiert. der hauptbestandteil ist beinwurzel-fluidextrakt, weisser ton Bergamotteöl, fichtennadelöl, magnesium usw. eine etwas schmierige angelegenheit, aber auch bei verstauchungen sehr gut zu gebrauchen. ps: den kleinen schmitt oder stich desinfizieren. kytta 1 mal am tag neu auftragen, bekommt man in der apotheke.
ich hoffe du kannst damit was anfangen.
osito
Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: Anmerkung zu Beiträgen Kritik Meinung/Beitrag Frage Antwort Tipp Mischungen
Betreff:
Beitrag: HTML   
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         

HTML:
Zeilenumbrüche:
Falls im Text kein Zeilenumbruch vorkommt, werden automatisch alle CR+LF gegen <br> ersetzt. Ausser der Text beginnt mit {nobr}.
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.