plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

82 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
 
Hallo,

also über Parfumherstellung können ganze Bücher geschrieben werden.

Es empfiehlt sich mit Kopf-, Herz- und Basisnoten zu arbeiten und Gewürze zur harmonischen Abrundung zu verwenden.

Allerdings würde ich nicht die ätherischen Öle in 10 ml Jojobaöl mischen. Denn für ein Parfum benötigt man eine ganze Menge an ätherischen Ölen. Und die paar Tropfen sind dann von der Dosierung für die Haut meist zuviel und es kommt zu Reizungen oder durch einen hohen Anteil an Zitrusölen zu Photosensibilisierungen.

Aus diesem Grund werden bei den Parfums z.B. nur rektifizierte Zitrusöle verwendet, denen die Furocuramine entzogen wurden.

Besser finde ich es, wenn man in eine kleine Braunglasflasche die ätherischen Öle gibt (wichtig immer die Mischung aufschreiben, wenn man dies vergisst und die Mischung wird sehr gut, bekommt man sie nicht mehr zusammen) und lässt die Öle 4 Wochen reifen. Die 4 Wochen Reifezeit benötigen sie einfach.

Danach kann man von dieser Mischung einfach ein paar Tropfen ins Jojobaöl geben und fertig ist das Parfum.

Liebe Grüße und viel Spaß beim Experimentieren

Gabriela


Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: Anmerkung zu Beiträgen Kritik Meinung/Beitrag Frage Antwort Tipp Mischungen
Betreff:
Beitrag: HTML   
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         

HTML:
Zeilenumbrüche:
Falls im Text kein Zeilenumbruch vorkommt, werden automatisch alle CR+LF gegen <br> ersetzt. Ausser der Text beginnt mit {nobr}.
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.