plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

81 User im System
Rekord: 181
(15.10.2018, 19:32 Uhr)

 
 
 Fremde Schuhe heimlich anprobieren
 
Hi,
ich hatte voriges Jahr zu Silvester eine tolle Geschichte für euch erlebt. Wir also ich und meine Frau waren für ein paar Tage über Silvester in Österreich zum Ski fahren und Silvester feiern. Wir waren in einem Privatquartier untergebracht und die Silvesterfeier fand in einer größeren Mehrzweckhalle statt. Meine Frau zog sich ihre Stiefel an und nahm ihre Pumps mit um sie dort um zu ziehen. Sie stellte ihre Stiefel unter unsere Garderobe ab so wie viele Frauen das auch taten.  Es war ein wunderschöner Abend und wir haben viele tolle Leute kennen gelernt, getanzt und getrunken. Als es so zu Mitternacht  zu ging wollten wir wie viele auch raus zum Anstoßen und zum Feuerwerk schauen. Meine Frau meinte ich soll schon mal ihren Mantel holen sie müsste noch mal schnell auf Toilette. Als ich unsere Sachen holen wollte sah ich eine hübsche junge Dame mit roten langen Haaren, welche mir schon an der Bar aufgefallen war. Beschwipst suchte sie irgendwas. Ich wusste  nicht, dass sie ihre Stiefeln suchte. Ich hatte schon meine Jacke und den Mantel meiner Frau in der Hand und habe gewartet, dass sie bald kommt. Es schien aber viel Andrang auf der Toilette zu sein. Es verging die Zeit und gleich ist Neujahr. Ich beobachtete die Rothaarige sexy Dame wie sie auf einmal die Stiefel meiner Frau hoch nahm drunter schaute und schnell in sie hinein schlüpfte. Wie geil dachte ich. Super das war was für mich. Schnell ging ich meiner Frau entgegen und meinte nur es ist gleich so weit. Also schnell Mantel an und raus. Natürlich habe ich gleich Ausschau nach der Dame gehalten um sie zu beobachten. Sie hatte wirklich schon viel getrunken. Ich versuchte immer näher an sie ran zu kommen und siehe da auf einmal stand sie neben uns. Wir haben zusammen angestoßen und uns alles Gute fürs neue Jahr gewünscht und meine Frau hat nicht bemerkt, dass sie ihre Stiefeln trug. Natürlich habe ich sie nicht aus den Augen gelassen. Sie war noch lange draußen Rauchte eins zwei  Zigaretten und torkelte wieder hinein. Die Stiefel meine Frau streifte sie ab und ließ sie irgendwo dann liegen. Nach meinen Toilettenbesuch stellte ich sie wieder an seinen Platz unter unseren Sachen. Das war wirklich super gelaufen.

Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: -
Betreff:
Beitrag:
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.