plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

21 User im System
Rekord: 464
(08.04.2021, 06:23 Uhr)

 
 
 Fremde Schuhe heimlich anprobieren
 
Hallo an alle,

schön, dass in das Forum soviel Bewegung gekommen ist. Nun mal wieder eine der versprochenen Probierstorys:
Anfang der 80er zogen wir um und ich kam in eine "Dorfschule", die dennoch recht groß war. Dort war es Pflicht, in Hausschuhen unterwegs zu sein. So wurden die Schuhe an den Flurgarderoben abgestellt. Im Herbst zu Beginn der Stiefelsaison war es dann immer schön, auf dem Pausenhof und im Bus zu beobachten, wer welche Stiefel trug. So wusste man dann an Hand der Klasse, wo die Teile stehen würden. Um diese unbehelligt untersuchen zu können, verließ ich angeblich zum Austreten die Klasse und machte mich daran, die mich interessierenden Teile (Größe egal) näher zu betrachten, beschnuppern und das Innenleben zu ertasten. Natürlich gab es nur sehr wenige wirklich gute Teile. Meist waren es auch die der hübschsten Mädchen der Klassen. Da schien es einen Zusammenhang zu geben. Leider waren nur bei drei/vier Mitschülerinnen die Größen so, dass man auch probieren konnte. Problem: die Gänge waren gut einsehbar. Aber in den Garderoben des Kellers und einigen, die abgewinkelt angeordnet waren, gab es ausreichend Deckung. Also Schuhe dahinbringen, probieren, zurückschaffen. Das Probieren war also immer hektisch. Eine Mitschülerin eine Klasse höher, in die ich auch unsterblich verknallt war, hatte eine SG 42, aber meist flache Schuhe. Ich konnte es nicht lassen, regelmäßig ihre schicken Salamander-Stiefel zu probieren und möglichst viel hinzuschauen, z.B. auf dem Heimweg. Es war unglaublich schön. Der Gau waren aber die Schuhe/Stiefel einiger Lehrerinnen, die ich auch untersuchen musste und die es mir unglaublich angetan hatten.
Aber dazu später mehr.

Lasst mal von Euch noch etwas hören!!!

Beste Grüße
JamesR

Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: -
Betreff:
Beitrag:
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.