plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

68 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Fremde Schuhe heimlich anprobieren
 
Hallo Münchner037,
Angst davor erwischt zu werden hatte ich - damals. Danach hätte ich unter der besonderen Aufsicht meiner Familie gestanden. Wollte ich nicht, also immer gut aufpassen fremdes Eigentum nicht zu beschädigen, keine Spuren zu hinterlassen. Mit der Handcreme zwischen den Zehen war ich sparsam und hatte Nylonsöckchen an.
So gewaltsam ist "das gewaltsame Anziehen" eigentlich nicht, wenn Du kräftig an den Schnürbändern ziehst, aber niemals ruckartig daran reisst. Normalerweise bricht dann keine Öse, reisst nicht(s) heraus, und kein Haken wird verbogen.
Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: -
Betreff:
Beitrag:
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.