plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

56 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Fremde Schuhe heimlich anprobieren
 
Hallo Münchner037,
mir kommt es nicht auf Strassentauglichkeit an, wenn ich zu kleine Schlittschuhe oder Pumps trage. Ein elegantes Fortbewegen in meiner Normalgröße mag ich lieber. Mit zu kleinen Schuhen kann ich nicht mehr richtig abrollen und das sieht beim Gehen nicht mehr schön aus. Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Magst Du es wenn Frauen nicht elegant gehen oder gehen können?

Gibt es weisse Cowboystiefel die mit weissen Schlittschuhen mithalten können? Du hast ja beide Schuharten zu klein ausprobiert. Kann man die so einfach miteinander vergleichen? In Schlittschuhen sollen die Füsse normalerweise bei der Fortbewegung nicht abrollen. Da sehe ich einen Unterschied zu allen anderen Schuharten. Na gut, in wirklich hochhackigen Pumps rollen die Füsse auch nicht mehr richtig ab.

Ich habe eine Vorliebe für ältere, teilweise ungepolsterte, Lederschlittschuhe entwickelt, weil sie einen sehr schlanken Fuss machen. Die sind innen so glatt, wie Schlittschuhleder nunmal so ist. Die Kunstledermodelle sind auch relativ glatt. Fellgefütterte Schlittschuhe gibt es also nicht in meiner Sammlung, die momentan 15 Regalplätze umfasst. Ein von mir seit langem gesuchtes 16. Paar kommt mit etwas Glück demnächst hinzu. Wieviele Paar Cowboystiefel umfasst Deine Sammlung? Du findest beleuchtete Regale ungewöhnlich? Oder nur den Inhalt?
Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: -
Betreff:
Beitrag:
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.