plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

59 User im System
Rekord: 325
(26.09.2021, 04:09 Uhr)

 
 
 Fremde Schuhe heimlich anprobieren
 
Letzthin in einem Freizeitbad: Manche Leute nehmen ihre Badeschuhe mit und lassen die dann irgendwo stehen. So hatte ich meine Adiletten dabei. Kaum getragen und so noch makellos blau weiss. Die hab ich dann am Bassinrand hingestellt. So dümpelte ich also im Wasser herum. Irgendwann fiel mir eine Frau auf, die auch Adiletten trug und irgendwie suchend umherblickte. So sah sie meine Adis auch. Ziemlich direkt steuerte sie zu denen, zog ihre aus, stellte sie neben meine und ging ins Wasser. Spannend, bahnt sich da was an? Kurz darauf ging ich aus dem Wasser, an den beiden Paaren vorbei. Komisch, die stehen genau auf gleicher Höhe.Man sieht, es ist die selbe Grösse. Nur sind meine offensichtlich neu und nicht so fest getragen. Ab zur nächsten Sitzfläche, die einen guten Überblick erlaubt, natürlich ohne die Adiletten an zu ziehen. Es ging nicht lange, kam sie wieder aus dem Wasser raus. Sie ging zu den Schuhen und schlüpfte direkt, ohne ein zögern in meine. Relativ rasch zog sie davon, in einen anderen Bereich des Bades. So hab ich mir dann ihre angezogen. Wir sind uns im Bad noch begegnet, sie trug sie noch immer. Ich habe ganz bewusst auf Ihre Füsse geschaut, und die hat es gemerkt, zumal sie ja ihre eigenen an mir wahrscheinlich erkannte. Aber ich habs dabei belassen, Nachträglich beweisen konnte ich ja nichts und der Spass war die Sache wert.  
Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: -
Betreff:
Beitrag:
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.