plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

458 User im System
Rekord: 901
(26.11.2019, 08:20 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
 
Hallo Daniela!

Natürlich laufe ich nicht nur auf Partys in Strümpfen. Wie bereits schon erwähnt, ziehe ich auch oftmals beim Besuch meine Schuhe aus, bei hellen Teppichen mache ich das grundsätzlich. Die anderen Erlebnisse habe ich bereits in der Vergangenheit schon gepostet. Beispiele sind dafür die Bahnfahrt zu meiner Cousine, bei der ich im Zug meine Schuhe auszog. Außerdem war ich auch schon im Kaufhaus ohne Schuhe unterwegs, genauso wie in der Uni-Bibliothek oder in der Disco.
Die Situation auf Deiner Party mit den Wildlederstiefeln ist natürlich unschön. Wenn Du dort allerdings in Strümpfen gewesen wärst, hättest Du die dreckigen Socken ausziehen müssen und barfuß laufen müssen. Hättest Du das gemacht? Ich habe mir schon mal auf Partys und in der Disco die Strumpfhose ausgezogen und habe barfuß getanzt. Gerade bei Tänzen wie z.B. Samba oder Lamba, macht mir das Tanzen auf nackten Fußsohlen schon Spaß. Ab und zu gefällt es mir, völlig barfuß zu sein. Bei Hochzeiten sieht man das sowieso häufiger, daß zu später Stunde die Pumps in die Ecke fliegen und barfuß getanzt wird.
In einigen Postings habe ich gelesen, daß auch im Kino die Schuhe ausgezogen werden. Wenn ich so darüber nachdenke, hätte ich schon Lust dazu, es auch einmal zu probieren. Mal sehen!

Viele Grüße
Conny    
Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: -
Betreff:
Beitrag:
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.