plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

34 User im System
Rekord: 909
(08.12.2019, 19:13 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
 
Ein gutes Fake erkennst Du gar nicht, denn wenn Du ein Fake erkennst, ist es schon ein schlechtes Fake. Und genau das sind die Geschichten von Berenice.

Natürlich weiß ich, daß Berenice ein Frauenname ist. Aber der Autor dieser Geschichten ist ein Mann. Das wollte ich damit andeuten. Entschuldige, daß die Dialoge schon etwas skurril wurden.

Aber sieh Dir die Sache mal genauer an: Das mit dem Stiefel ausziehen auf hellem Teppichboden zielte eindeutig auf Conny
ab. Sowas ist schon ziemlich plump. Oder fällt das niemandem auf? Außerdem kann der Junge ganz einfach sein großes Interesse für Damenschuhe nicht verbergen, beachte mal die genauen Beschreibungen.
(Wer hat sich denn so ausführlich für meine Schuhe interessiert und mir deswegen ein Loch in den Bauch gefragt? Und jetzt kommt ein Mädchen namens Berenice, redet seitenlang begeistert über ihre Schuhe, und er stellt ihr nicht mal eine kitzekleine Frage. Warum wohl?)

Und dann der plötzliche Sinneswandel. Gestern findet sie Schuheausziehenlassen noch babyhaft und würde es niemals tun, und am Wochenende will sie es dann gleich ausprobieren. Schon seltsam.

Ich kann Dir noch ein paar Dinge aufzählen, aber ich denke, Du wirst Dir selbst ein Bild machen.

Was das 3. Posting von Berenice, die "Transvestie"-Show, betrifft: diese sinnlose Meldung paßt ja vom Stil und Inhalt her überhaupt nicht zu "Berenice".
DIE Einschaltung kommt von einem ganz anderen Herren.
Der wohlmeinende Mensch leidet offenbar unter dem Zwang, sofort einschreiten zu müssen, wenn er glaubt, jugendgefährdende Inhalte im Forum zu entdecken. Deshalb mag er hier auch keine Transvestiten und ähnliches.

Auch da brauch ich nicht lange nachdenken, wer das wohl sein könnte. Soll sich aber jeder seine eigene Meinung bilden.

Lieber Andi, Deine Ansichten über Eintagsfliegen usw. fand ich weitgehend realistisch . Deshalb interessiert mich schon, wie DU den Fall Berenice nach neuerlicher Überprüfung der Fakten siehst.

Ich finde es nicht sehr schlimm, solche Fakes zu schreiben oder mal darauf hereinzufallen (ist mir ja auch schon passiert). Aber wenn gewisse Leute so weitermachen, wird das Forum noch ein Kasperltheater auf Kindergarten-Niveau. So mancher Beobachter wird sich schon fragen, ob der Teppichboden das einzig helle bei einigen hier ist.

Liebe Grüße
daniela

PS.: Es gibt schon auch Männer, die ihrem Freund zuliebe irgendwelche Sachen machen. Aber der Autor der Berenice-Story ist wohl keiner davon, trägt wahrscheinlich auch keine Riemchenschuhe, sondern liebt Frauen, die ihre Schuhe ausziehen. Das wollte ich noch klarstellen.















Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: -
Betreff:
Beitrag:
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.