plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

136 User im System
Rekord: 464
(08.04.2021, 06:23 Uhr)

 
 
 Schuhlos, weils bestrumpft einfach bequemer ist!
 
Hallo Amelie,

schöne Story und toll, dass mal wieder jemand ein Erlebnis schildert und sich auch etwas blöd dabei fühlt.
Ich hatte ja schon vor einiger Zeit hier von meinen "Erfahrungen" berichtet und es hat sich zwar etwas gebessert, aber kürzlich wurde mir auch mal wieder ein Schuh geklaut.
Ich hatte Stiefel mit Reißverschluß an, da das Wetter ja nicht wirklich toll ist in letzter Zeit und auch kühl. Ich hatte irgendwie einen Stein in den Schuh bekommen und musste ihn nach der Pause in der Klasse ausziehen, um den Stein raus zu holen. Das allein ist mir ja schon vor den anderen unangenehm, da ich überhaupt nicht gerne vor anderen meine Schuhe ausziehe.
Obwohl ich es total heimlich gemacht habe, hat ein Junge es natürlich mitbekommen und mir rasend schnell meinen rechten Stiefel aus der Hand gerissen und ist mit dem Schuh weggerannt.
Ich blieb mit einem Schuh sitzen und brüllte ihm nach, wobei mir natürlich klar war, dass ich jetzt wieder mal ohne Schuh sein werde.
Meistens bekomem ich den Schuh ja schnell zurück, aber diesmal kam Fred, so heißt der Typ, einfach ohne Stiefel zurück und der Lehrer auch gleich mit.
Ich lief rot an und schämte mich total, da ich jetzt unterm Tísch sichtbar für alle nur einen Schuh an hatte und am rechten Fuß eine dünne schwarze Socke.
Fred lächelte nur, wusste er ja, das die Stunde jetzt ohne Schuh für mich zu überstehen war.
Die Jungens kicherten, die Mädels auch ein bisschen und ich wäre am liebsten im Boden versunken, traute mich aber auch nicht, unseren Lehrer zu fragen, ob ich meinen Schuh draußen holen durfte.
Die Stunde Englisch war ich ohne einen Stiefel und kam mir sowas von blöd vor.
Nach der Stunde bat ich Conny, eine Freundin, draußen nach dem Schuh zu suchen, den sie auch fand, aber irgendwie hat der Typ meinen Schuh so behandelt, dass der Reißverschluß einfach nicht mehr aufging! Ich bekam meinen Schuh einfach nicht mehr an und halb im Schuh stehen ging irgendwie nicht.
Die Jungens und auch Conny haben sich an meinem Schuh probiert, der dann durch die Ganze Klasse rumgereicht wurde. Man war mir das peinlich, jeder hatte meinen Stiefel in der Hand, manche rochen sogar aus Spaß dran und ich wollte nur noch heim.
Da ich keinen Bock hatte, die restlichen 2 Schulstunden auch noch auf Strümpfen zu sitzen, bin ich dann sehr schnell abgehauen und ohne Schuh aus der Klasse gestürmt und heim.
Was hättet ihr an meiner Stelle gemacht ? Wie hättet ihr euch gefühlt ?
Ich weiss, ich bin etwas komisch, aber immer dieses blöde Schuhe klauen...

Grüße

Yvonne
Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: -
Betreff:
Beitrag:
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.