plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

767 User im System
Rekord: 3918
(14.01.2020, 09:24 Uhr)

 
 
 Wetlook
 
> > Hallo,
> >
> > Ich finde es auch ganz toll, mit Klamotten nass zu
> > werden. Das schöne Gefühl von nassem Stoff auf der Haut
> > ist einfach umwerfend ...
> >
> > Mir ist da gerade eine Idee gekommen: Wer von Euch traut
> > sich, jetzt gleich und mit allen Klamotten, die du gerade
> > anhast, unter die Dusche zu gehen? (Ok, die Schuhe darfst
> > Du ausziehen, aber sonst nichts.) Und dann postest Du
> > hier noch mit nassen Sachen, was Du gemacht hast.
> >
> > Und weil ich auch nass werden will, würde ich für jeden,
> > der hier postet, auch einmal unter die Dusche gehen. Ich
> > freu mich schon auf ein nasses Wochenende!
> >
> > l.G.
> >
> > Iris

Hallo Iris

habe ich gerade gemacht.
Bin gerade auf dein Kommando in meinem schwarzen Anzug unter die Dusche.

Die Hosen meiner Anüge sind im 70er Stil, oben eng nach unten weit auslaufend, weiter Saum, der meine Stiefeletten etwas mehr als nur umspielen. Das sieht im Wasser einfach besser aus (für diesen Post habe ich die Stiefeletten sogar angelassen).

Langsam habe ich das Wasser an meinem Anzug herunterlaufen lassen.
Es hat einmalig ausgesehn, wie das Wasser allmählich das Jacket durchdrang und so langsam über die weiten Hosen ablief.

Dann habe ich das Jacket ausgezogen und Shampoo über den Anzug gegossen und reichlich Shampoo in das Futter vom Jacket gegossen.

Mit der Innenseite vom Jacket habe ich mich dann genüsslich eingerieben, bis der ganze Anzug schaumig war.
Danach habe ich noch einmal kurz geduscht, damit der Schaum richtig aufgeht.

Das Jacket habe ich dann wieder angezogen und das irrsinnige Gefühl genossen, dass so ein schaumiger, nasser Anzug entwickelt (ganz abgesehn vom Anblick des vielen Schaumes auf dem Anzug).

Jetzt habe ich den Schaum wieder abgeduscht, damit ich dir das Posten konnte.
Den nassen Anzug behalte ich noch ein bisschen an. Mag in jetzt noch nicht ausziehen.

Versuche es doch selber einmal.

Besorge dir mal ein gescheites Business-Outfit (am besten 100% Polyester), einen Hosenanzug vielleicht eine schicke Bluse dazu.....
Und mache es wie ich es beschrieben habe. Am Schönsten ist es, wenn du einen Partner hast, der da mitspielt.

Sich beim einshampoonieren gegenseitig zu umarmen und einzureiben ... ein grösseres Gefühl an Zärtlichkeit wirst du wahrscheinlich nie wieder erfahren.

Duschen und Baden im Business-Outfit oder im Hosenanzug ist in der Damenwelt im Moment ohnehin groß im kommen (einige gehen, vom Büro-Job heimkommend, direkt unter die Dusche, ohne sich auch nur etwas auszuziehen).

Kleiner Tipp; nach dem du das nasse Outfit abgelegt hast, solltest du dich noch einmal kurz mit einer Dusch-Lotion abduschen.

Das Gefühl nach dem Abrocknen ist Überirdisch. Es ist fast ein Gefühl der Schwerelosigkeit.
Du fühlst dich total leicht und frei.

So, und jetzt lass mich weiterduschen. Und erzähl mir bei Gelegenheit wie es dir ergangen ist.

Aber am besten im nassen Outfit :)
Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: -
Betreff:
Beitrag:
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.