plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

26 User im System
Rekord: 86
(20.06.2021, 12:51 Uhr)

 
 
 Wetlook
 
> > Sei gegrüßt Birgit,
> >
> > hach, da ist Mann aber froh, dass du ihn nicht vergessen
> > hast. Und ja, du hast wohl recht, dass es die Spannung
> > etwas erhöht, wenn man nicht zu viel von sich raus lässt.
> > Ihr Frauen wisst, wie ihr's mit uns Männern anstellen
> > müsst ;-)
> >
> > Meine Grippe ist wieder gut. Dafür hab ich mir beim
> > letzten Volleyballspieltag ne Bänderdehnung geholt. Das
> > war letzten Sonntag vor ner Woche. War heute das erste
> > Mal wieder Joggen. Auch die ist auskuriert, glaube ich.
> > Das einzige was am Anfang weh tat war meine nicht richtig
> > sitzende Bandage. Jetzt kann's wieder rund gehen. Morgen
> > abend geh ich Klettern.
> > Bei meinem Bruder im Haushalt (wohnt bei Nürnberg)
> > grassiert die Schweinegrippe (er und meine drei Neffen),
> > und er war letztes Wochenende, allerdings schon krank,
> > noch zu Besuch bei uns. Hoffentlich erwisch ich nicht
> > nochmal was, wobei ich das ganze Trara um die
> > Schweinegrippe etwas nervig finde. Aber gut, so ist das
> > halt.
> >
> > Auf was für Jeans stehst du bei Männern?
> > Ich selber trage enorm gerne Levi's, vor allem die 501
> > und die 528. Letztere ist eigentlich ne Mädchenjeans,
> > aber ich finde, die sieht genial an mir aus. Durch den
> > Stretch-Anteil macht die nen überaus knackigen Hintern.
> > Als meine Liebste mich das erste Mal drin sah, sagte sie
> > nur "WOW" ;-)
> > Und ich finde, auch Männer dürfen bisweilen enge Jeans
> > tragen. Schau hier, so sieht die aus:
> > http://www.jeans-one.com/Levis-Jeans/Levis-Jeans-Girls/Le
> > vis-Jeans-10528-Low-Waist-Straight-Fit/Levi-s-Jeans-10528
> > -Straight-Fit-Light-Shady-Stretch.html
> > Es ist nur immer wieder ne Überwindung in die
> > Damenabteilung zu hirschen und Jeans anzuprobieren
> > *grins*
> >
> > Ich war schon öfter mit nasser Jeans im Freien. Beim
> > Gassi gehen mit diversen Hunden zum Beispiel, als ich im
> > Bach landete. Oder ich geh nach einem Bad im Baggersee
> > noch mit feuchter/nasser Jeans einkaufen. Allerdings hab
> > ich das bei unserem neuen Auto nicht mehr gemacht. Bei
> > meiner alten Kiste bin ich aber des Öfteren mit noch
> > nasser Jeans heim gefahren, und war dann noch einkaufen,
> > oder so. Der Klassiker ist natürlich auch der
> > Regenspaziergang. Ich erinner mich gerade noch an ein
> > Mal, wo ich die dicksten schwarzen Wolken abgepasst habe
> > und dann mit meinem Hund raus bin. Als ich dann so mit
> > genießerischem Blick in der Wiese lag, um mich überall
> > beregnen zu lassen, ist ne andere Frau mit Hund
> > vorbeigeeilt. Ihr hat der Regen nicht gefallen, glaube
> > ich. Ganz im Gegensatz zu mir. Hab nett gegrüßt und ihren
> > verdutzten Blick genossen.
> > War auch schon auf dem Fahrrad nass, aber dann mit
> > Radklamotten, die ich nass nicht so richtig prickelnd
> > finde. Bin halt doch Wetlook-Jeans-Feti, am liebsten dann
> > in meinen diversen Levi's-Jeans *grins*
> > Ich hatte auch ne Zeit lang ne Phase, dass ich Fotos von
> > mir selber machte in nasser Jeans. Sind immerhin so an
> > die zehn Fotoserien geworden - an nem Mühlkanal, am
> > Baggersee, im Tümpel, in der Dusche ;-)
> >
> > Hast du ein bestimmtes Erlebnis in nasser Jeans noch in
> > bester Erinnerung?
> >
> > Ich hoffe, dass ich die meisten Aktivitäten weiter machen
> > kann. Mal schauen. Demnächst hab ich ein
> > Bewerbungsgespräch in Schleswig-Holstein. Mal schauen,
> > was daraus wird. Dann hab ich glücklicherweise auch nicht
> > mehr so viel Freizeit, wenn das klappen würde. Das
> > Schlimme ist, dass der höchste Punkt um diesen Ort herum
> > an die 50 Meter ü. NN hat. Für mich, der beim Joggen
> > liebend gerne bergauf rennt, gerne bis zu 500 Hm, ist das
> > ein Graus. Womöglich sagen die da oben noch Berg dazu
> > *AARRGGHH*
> > Und in die Alpen sind's 1000 Kilometer von da oben. Dafür
> > sind's 800 Kilometer weniger nach Norwegen. Hat auch
> > seine Vorteile. Und es ist natürlich ideal, um in der
> > Nordsee zu baden, und anschließend in nasser Jeans
> > heimzuradeln *grins*
> > Man muss halt das Positive sehen.
> >
> > Das wär ein Traum gewesen damals, Mitschülerinnen mit
> > nassen Badeanzügen im Unterricht. Oder ich hab's nur
> > nicht bemerkt.
> >
> > Ich bin ab Samstagmorgen bis einschließlich Mittwoch weg,
> > daher wunder dich nicht, dass ich nicht antworte,
> > solltest du erst am Freitagabend oder später antworten.
> > Ich werde dich aber auch nicht vergessen ;-)
> >
> > Gehab dich wohl
> > Johannes
> >
>
>
>
>
> Hallo Johannes,
>
> mit der Gefahr der Ansteckung muss ich täglich leben.
> Schweinegrippe ist gerade für ältere Menschen nicht zu
> verharmlosen. Ich erlebe es oftmals, dass überhaupt vom
> Arzt daraufhin nicht mehr getestet wird. Bleiben sie im
> Bett und meiden sie Kontakt. Sollte eine wesentliche
> Verschlechterung eintreten, rufen sie den Notarzt, heißt
> es oft lapidar. Ich nehme das nicht auf die leichte
> Schulter. Im Jahre 1918 sind mehr Menschen an der Grippe
> gestorben, als im Krieg. Die heutige Medizin hat auch
> ihre Grenzen. Zeigt sich doch schon bei einem simplen
> Schnupfen.
>
> Bist du ein Markenfreak, zumindest was Jeans betrifft.
> Den Klassiker 501 find ich gut bei Männern. Naja, die
> woman Jeans habe ich so direkt am Opjekt noch nicht
> gesehen, kann ich nur hoffen, dass du nicht demnächst
> noch Strumpfhosen trägst ;-)
>
> Nasse Sportsachen mag ich auch nicht lange anlassen. Zwar
> laufe ich gerne im Regen, aber die anschließende
> Kombination der Sachen von verschwitzt und nass find ich
> ekelig.
>
> Bestimmte Erlebnisse mit nasser Jeans! Mit Sicherheit die
> Teenager Zeit hat riesig Spaß gemacht, als die Jeans im
> Sommer nach der Schule sehr oft im Brunnen nass wurde.
> Vielleicht war es im Nachhinein ein großes Glück für
> dich, nicht von nassen Mädchen in der Schule abgelenkt
> worden zu sein. Wer weis, wie es dann mit dem Abi
> gelaufen wäre;-)  Unvergesslich natürlich (hab's hier
> schon beschrieben), als ich auf meiner Tour im Winter in
> ein Schnee- Hagel. Gewitter gekommen bin und die Jeans
> (u. nicht nur die). klatsch nass, dann ganz weiß u.
> schließlich angefroren war.
>
> Nun weis ich nicht genau, ob ich Dir viel Glück bei
> deinem Bewebungsgespräch wünschen soll!
> Vom Süden in den Norden zu ziehen, weg vom Freunden u.
> Bekanntenkreis ist ein enormer Einschnitt. Die Nordsee
> entschädigt einiges. Da kannst du ganz unverfänglich mit
> der Jeans durch die Priele, vorher weis man nie wie tief
> die sind;-)) Klapps nicht mit der Bewerbung, hast du es
> versucht,  kannst dir nichts vorwerfen und noch mal Glück
> gehabt!
>
> Viel Spaß beim "weg sein".
>
> Viele Grüße,  Birgit
>

@ Johannes...

Naklar sagen wir dazu Berge...wir haben sogar Berge die gehen bis 200-300 m hoch!:) Frag mich aber net wo:P
Fahr lieber an die Ostsee da hast du immer Wasser...Ab und zu wird das wasser in der Nordsee geklaut:)
Gruß Patrick
Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: -
Betreff:
Beitrag:
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.