plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

31 User im System
Rekord: 86
(20.06.2021, 12:51 Uhr)

 
 
 Wetlook
 
> Sei gegrüßt Birgit,
>
> ja, ich hab mich schon ganz vernachlässigt gefühlt ;-)
>
> Ich würde noch einen Unterschied sehen zwischen sexuellem
> Verlangen und sexueller Anziehungskraft. Mal rein
> biologisch betrachtet trachten wir Männchen danach, an
> möglichst viele Weibchen unsere Samenzellen abzugeben.
> Daher sehe ich es als rein natürlich an, wenn sich Männer
> auch von anderen Frauen wie der Eigenen sexuell angezogen
> fühlen. Jedoch sexuelles Verlangen kommt auch bei mir nur
> durch die Liebe. Sexuell begehren würde ich nur meine
> Freundin. Wobei ich ehrlich zugebe, dass ich eine Frau in
> nassen Klamotten ggf. extrem attraktiv und sexuell
> anziehend finde. Jedoch bin ich eine treue Seele, und
> empfinde das sexuelle Verlangen nur meiner Freundin
> gegenüber. Ich gebe auch zu, dass ich schon Bilder von
> nassen Frauen im Internet betrachtet habe. Dabei habe ich
> gemerkt, wenn mir ein Outfit gefällt, dass ich dieses Auf
> meine Freundin übertrage und mir vorstelle, wie sie in
> diesen Klamotten, natürlich nass, wohl aussehen würde.
> Also, kurz gesagt, halte ich es da in etwa so wie du
> auch.
> Wobei ich ja schon ein wenig beleidigt bin, dass du meine
> sexuelle Anziehungskraft auf dich in Frage stellst. Ich
> muss dir doch mal ein paar Bilder schicken ;-)
>
> September ist aber schon sehr lange her. Ich finde, du
> solltest mal wieder in deinen Klamotten in die Wanne
> steigen und berichten. Betrachte das als auffordernden
> Befehl ;-)
> Mein letztes Mal mit nassen Klamotten war letzte Woche
> unter der Dusche. Ich habe es sehr genossen. Mit dem
> Klamotten anlassen ist so ne Sache. Ich liebe es, am
> Baggersee immer wieder mit meiner Jeans rein zu gehen,
> sie dann antrocknen zu lassen in der Sonne, und dann
> wieder rein ins kühle Nass. Aber wirklich die Jeans
> anlassen, so wie du als Mutprobe (wie du es ja so nett
> genannt hast), mag ich nicht immer. Ich war auch schon
> mit nasser/feuchter Jeans einkaufen. Ich hab auch schon
> mal direkt nach dem Duschen, ohne Abtrocknen die Jeans
> übergezogen und bin zum Supermarkt gelaufen. Die nassen
> Flecken hat man deutlich gesehen. Das hat unheimlichen
> Spaß gemacht und war sehr spannend. Aber ich hatte auch
> Tage, wo ich dann froh war, das feuchte klamme Ding
> auszuziehen. Ist also ganz unterschiedlich.
> Aber ich fände es auf jeden Fall witzig eine
> entsprechende Aktion auf dein Geheiß hin umzusetzen. Mit
> Kino kann ich nicht dienen, aber Döner essen, auf die
> Bank gehen oder dergleichen ist durchaus drin - halt so
> alles, was ein 9.000 Einwohner zählendes Dorf zu bieten
> hat. Und ein Radel hab ich auch nicht, leider. Also,
> schieß los, was soll ich machen. Werde es umsetzten, wenn
> ich die Möglichkeit dazu habe.
> Kennst du "Das Schweigen der Lämmer"? Dort verwendet
> Hannibal Lecter das Prinzip "quid pro quo" (lat.: dieses
> für das). Wärst du bereit, was im Gegenzug auf mein
> Geheiß hin zu machen?
>
> Nun willst du vielleicht wissen, wie ich so gestaltet
> bin?!
>
> Weis dein Freund inzwischen von deinen nassen Eskapaden?
>
> Ich hab mal meine Forumsmailadresse angegeben - sozusagen
> meine Mailadresse für alles "Müllige". Kannst mir gerne
> ne Mail schicken, dann schick ich dir meine normale
> Mailadresse, falls du ungezwungenes Interesse hättest.
>
> Gehab dich wohl
> Johannes


Hallo Johannes,

jetzt will ich erst einmal ein Missverständnis ausräumen!
Hab mich wohl missverständlich ausgedrückt, real möchte ich dich doch nicht in den kalten Bach jagen und pitsche nass durch die Gegend laufen lassen. War doch nur hypothetisch! Gemeint war, wenn wir "ein Paar" wären, würdest du dann mir zu Liebe dich nicht umziehen und stattdessen so nass..;-) Die Frage ist somit mit einem klaren ja mit Sternchen beantwortet!  Das du das real umsetzen wolltest schmeichelt mir sehr. Was müsste ich denn machen;-))

Mein Freund weis nicht was ich hier so treibe. Ehrlich gesagt, mir wär's auch total peinlich. Dass ich öfter nass werde und mir das nicht sonderlich was ausmacht, ist ihm natürlich bekannt. Muss man das gleich als "Eskapaden" bezeichnen! Bin ja hier nicht auf Männerfang oder treffe Verabredungen. Ich habe auch daran gedacht ihm dies herrliche verrücke plaudern de zu zeigen. Bei Spaß am Klamotten baden wird es mich gleich erkennen, da ich viel über mich erzählt habe. So bleibt es besser vorerst mal mein Geheimnis und ich gönne ihm möglicherweise seines auch.

Deine Freundin liest doch hier auch nicht mit, oder? Ist nicht sonderlich originell mein Konter, aber weis deine Freundin was du so veranstaltest. Wenn sich nun 5 Badenixen bei dir melden, würdest du dann beichten?  Mir könntest du es doch sagen;-)

Viele Grüße,  Birgit





Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: -
Betreff:
Beitrag:
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.