plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

42 User im System
Rekord: 86
(20.06.2021, 12:51 Uhr)

 
 
 Wetlook
 
Sei gegrüßt Birgit,

finde ich schön, dass du es spannend finde, was ich so "zu Papier" bringe. Und es scheint ja auch nicht zu skurril zu sein, sonst würdest du wohl nicht antworten. Da hab ich ja Glück gehabt.
Ich bin doch recht viel am Rechner, da ich ja nach Stellen suche. Das nimmt schon mal bis zu zwei Stunden am Tag ein, dann noch ggf. Bewerbungen schreiben. Dann sind's ganz schnell mal fünf Stunden. Und dann noch nach Lust und Laune - meistens hab ich Lust und Laune - schau ich noch hier und da rein; zum Beispiel hier, in einem Outdoor-Bergsteiger-Forum, im deutschen Wetlook-Forum, usw. allerdings schau ich, dass nicht mehr wie ne halbe Stunde wird. Dann bin ich aber auch froh, den Rechner ausschalten zu können.
Früher konnte ich mal bis zu acht Stunden irgendwelche Fußballmanager oder Strategiespiele spielen. Find ich heute unvorstellbar. Mit dem Rechner spielen zu ich eigentlich kaum noch, wenn dann diese Windows-Spiele, wenn ich mehrere Seiten ausdrucken, oder so. Mehr aber auch nicht.
Ich glaube schon, dass ich in einem gemeinsamen Haushalt mit meiner Freundin weit weniger im Internet unterwegs bin, als jetzt. Wobei ich so nette Plaudereien wie mit dir jetzt eigentlich ganz schön finde.

Neulich war sie mit mir duschen in T-Shirt und Unterhose. Es ist also nicht so, dass sie es nie macht. Und sie findet mich durchaus erotisch, wenn ich so mit nassen Sachen in der Dusche bin. Meist haben wir danach Sex. Ich habe mich auch schon selbst befriedigt, wenn ich bekleidet in der Dusche war, und sie hat zugeschaut. Das finden wir beide unheimlich erregend. Meist geht es danach weiter im Bett. Es ist also nicht ganz so, dass der Wetlook gar keinen Platz hat bei uns im Liebesleben hat.
Dass sie bei nassen Klamotten ab eigenen Leib gar nichts empfindet, sie es sogar etwas eklig findet, kann sie ja nichts dafür. Ausprobiert hat sie es ja bereits. Sie war auch schon mit Jeans in der Dusche. Sie findet es einfach unangenehm. Aber es gibt ja noch andere Spielarten der Liebe als den Wetlook. Daher glaube ich nicht, dass unsere gegenseitige Attraktivität auf Grund meiner Vorliebe für nasse Klamotten nach lassen wird. Was mir mehr Angst macht, wie ich reagieren würde, wenn mich eine Frau mit nassen Klamotten verführen will. Aber die Chance, dass das geschieht, ist ja ohnehin sehr gering, und ich hoffe dann auch, dass ich genug Widerstandskraft habe.

Wir könnten diese "quid-pro-quo-Aktion" ja auch ganz unverfänglich laufen lassen. Ich hätte zum Beispiel die Idee, dass wir beide oder nur du (dann müsstest du mir auch Was auferlegen) eines - vielleicht wärmeren - Morgens mal duschen gehen vor der Arbeit, und dann unabgetrocknet in die Kleider hüpfen. Was ich ja auch voll spannend fände, wo ich an einem heißen Sommertag auch mal knapp davor stand ist Folgendes. Ich wohne in der Nähe von Stuttgart. Ich war an diesem Tag in Stuttgart und es war saumäßig heiß. Am Schlossplatz gibt es zwei große Brunnen mit entsprechend großen Becken. Ich war ganz knapp davor, dort mit Schuhen, Jeans und T-Shirt reinzuhüpfen, so mit der S-Bahn heimzufahren und dann nach Hause zulaufen. Leider war ich ein klein wenig zu feige.
Könntest du dir so etwas vorstellen?
Was würdest du mir auferlegen?

Weihnachten wird sehr traurig bei uns. Ich konnte es die ganzen Zeilen bisher glaube ich gut verdrängen, aber gerade bahnt sich schon wieder ein Tränchen den Weg meine Wange hinab. Wir haben vor zwei Tagen (Montag) meinen Hund einschläfern lassen. Das macht mich enorm fertig. Der Kerl hat mich mein halbes Leben lang begleitet. Jetzt rennt er hoffentlich glücklich im Hundehimmel mit all seinen Kumpels auf einer schönen Blumenwiese herum. Auch, wenn es die richtige Entscheidung war, ihn zu erlösen, bin ich unendlich traurig und werde wohl noch eine Zeit brauchen, bis ich ohne Tränen an ihn denken kann.
Meine Freundin kommt ab Samstag zu mir. Silvester werden wir in trauter Zweisamkeit bei ihr verbringen.
Und bei dir?

Gehab dich wohl
Johannes
Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: -
Betreff:
Beitrag:
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.