plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

25 User im System
Rekord: 86
(20.06.2021, 12:51 Uhr)

 
 
 Wetlook
 
Ich habe schon in der Jugend damit angefangen, meine Mutter war Schwimmlehrerin und die ist auch ab und zu mit Trainingssachen ins Wasser, sie fand nichts dabei und mir gefiel es sehr.
Später habe ich weitergemacht, mit nicht nachlassendem Vergnügen, alleine und auch mit Partnerin, zu Hause, in der Dusche, in der Wanne und outdoor, bei Regen durch den Wald laufen, und auch Schlamm-Aktionen blieben nicht aus, in Trainingssachen kann man doch alles machen, da braucht man nicht achtzugeben. Für die Kids gibts jetzt auch schon Ferien-Aktionen, wo man drauf hingewiesen wird, alte Sachen oder eben Trainingszeug mitzubringen, auch Wechselklamotten, weil es eine richtige Schlammschlacht gibt.
In Österreich und vor allem in den USA gibts ganze Frauen-Volleyball-Mannschaften, die mit Trainingsklamotten Mud-Volleyball betreiben auf total schlammigen, extra vorbereiteten Plätzen! Es ist ein tolles feeling, wenn die Klamotten nass und glitschig glänzend am Körper kleben, und auch gut anzuschauen.


> > Ich hab nur eine Tochter und für die ist das ganz normal.
> > Schon als kleines Kind hatten wir viel Spaß dabei, uns
> > gemeinsam mit Klamotten in die Wanne zu setzen. Und wie
> > sie dann größer wurde und wir miteinander Campingulaub
> > machten, waren Jeans, T-shirt und Turnschuhe normale
> > Badekleidung. Dann durfte auch eine zünftige
> > Schlammschlacht nicht fehlen!
> > Einmal - da war sie ca. 11-12 haben wir eine Gartenparty
> > gemacht und alle Freude durften mit dem, was sie grad an
> > hatten in den Pool. Das war eine Gaudi! Für die meisten
> > das erste derartige Erlebnis. Nur die Eltern waren damit
> > teilweise leider gar nicht einverstanden. Bei uns Ösis
> > herrschen immer noch sehr spiessige Verhaltensregeln. In
> > den Niederlanden zB ist das Baden in Klamotten durchaus
> > alltäglich.
> > Ein Grundproblem der heutigen Zeit - find ich - ist, dass
> > ältere, ausgewaschene und fetzige Kleidung viel zu rasch
> > entsorgt wird, anstatt sie für solche Zwecke
> > aufzubewahren. Und wer nimmt sich noch die Zeit, Jeans zu
> > flicken. Dabei sehen die doch echt cool aus!
> > Findet Ihr das auch?
> > Aquarius
> Hallo du ja da hast du vollkommen recht, wir machen das
> auch gerne,und gehen im sommer auch immer ohne
> regenschirm.
Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: -
Betreff:
Beitrag:
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.