plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

26 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Lockere Schuhe shoeplay überall
 
> > > Ich trage auch total fertige Superstars. Hab die jetzt
> > > schon bestimmt 5 Jahre.
> > > Zuerst ist der Stoff hinten an den Haken aufgescheuert
> > > weil ich die Schuhe auch ehr locker trage und die
> > > Schnürsenkel nie festknote sondern einfach raushängen
> > > lasse. Die Sohle hat sich hinten durchgeschliffen, daß da
> > > schon der ganze Gummi weg war. Dann sind die Nähte an der
> > > Kappe rechts und links gerissen oder aufgegangen und ich
> > > hab die Schnürsenkel verloren. Ich hab die Schuhe aber
> > > dann so weiter getragen. Bei Regenwetter wurde sie Zunge
> > > dann vorne immer nass weil sie nach vorne gekappt ist.
> > > Dadurch ist dann die Naht an der Zunge aufgerissen und
> > > der Schaumstoff rausgekommen. Dann waren sie wirklich
> > > Schrott!!Richtig geil finde ich wenn so richtig der Schaumstoff rausquillt und die richtig innen zerfetzt sind.Wenn die total hinten abgelaufen sind finde ich die noch bequemer und weicher. Meine werden auch jeden Tag besser . Ich finde auch schwarze abgeuckte Strumpfhosen bei Girls am Geilsten. Hast Deine leider wegeschmissen. Trägst Du die mit nix drunter ? Ist doch eh egal vorm wegscmeissen..

Im Winter trag ich schwarze Strumpfhosen. Wie meinst du mit "nix drunter" ? Fragst du ernsthaft ob ich ein Höschen unter der Strumpfhose anhabe :-o ?????
Sagen wir mal so : nicht immer !!
Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: -
Betreff:
Beitrag:
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.