plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

26 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Neues ForumStaubsaugerfutter
 
> > Na als ich die Schnalle weggesaugt habe landete die
> > praktisch im Müll.Somit hab ich ja schon was
> > weggeschmissen von den Pumps.
> > Ich schliesse meinen Mann da mal aus das der was extra
> > hinlegt, der ist ein Angsthase, hat Angst sich von etwas
> > zu trennen. Ich helfe ihm oft dabei...:-)
> >
> > So Long
> >
> > Bibi
> Hallo an alle:)
> Schön unter Gleichgesinnten zu sein.Kurz zu mir,ich bin
> eine haushalterin  in einer wgmit12Jugendlichen .und als
> haushalterin gehört es auch zu meinen aufgaben das Haus
> und Vorallem die Zimmer zu saugen .diese Woche war wieder
> mal richtig was in den Zimmern los..nachdem ich den
> Einkauf für dasMittag essen erledigt hatte schnappte ich
> mir den viele und legte los .ich fing bei den Fluren an
> ,bis auf paar wollmäuse nichts spektakulären..doch als
> ich mit der bodendüse beträgt fing der Spaß an .alles was
> auf dem Boden liegt wird von mir wie Dreck behandelt .es
> fing an mit kleinteilen  von legoautos unter den
> nachtschränkchen und ging fort mit den einfach unterm
> bett geschoben modellauto teilen unterm bett ,die
> regelrecht zerrissen wurden;)(das sollte ich auch kurz
> mal erklären wir haben  eine checkliste für die Kinder an
> die sich halten müssen wie bett machen lüften und
> aufräumen morgens  ,wird das nicht gemacht erledigen icas
> unter  das ,und unter de
Ein altes Poster ,papierflieger oder irgendwas anderes befand sich  wohl auch unter dem bett dem klang nach zu urteilen.die anderen Zimmer hielten sich in Grenzen bis auf paar kaugummipapiere und Krims kramm nix besonderes.als ich ungefähr bei der Hälfte der Zimmer ankamm  entdeckte ich  unterm Schreibtisch eines Kindes  eine Packung Tabak  und hüllen für die Zigaretten (rauchhdkden ist nicht gestattet)auf jedenfall verschwande der Tabak im Rohr und für die hüllen  habe ich mir extra die turbobürste durchgemacht  .das zerschreddern der hüllen  war der Wahnsinn .Und einen haben  wir der räumt  sein Zimmer nie  auf.dann bleibt mehr für mich.in seinem Zimmer hatte  der staubsauger am meisten zu kämpfen (Socken  ü-ei Figuren   lego playmobil  stifte  seine kleinen nitendo Spiele usw  und sofort)die soundkulisse ist einfach nur atemberwubend da drinnen ,quietsch flupp zisch  und.das ist ein endlos Kreis.letzes mal muss er Wal irgendwas.großes unter seinem bett ersteckt haben den als ich mit dem ihr rein ging  (unterm bett liegen Taschen deshalb schwer einzusehen)habe ich wohl irgendwas großes  aufgezogen .bis ins ihr hatte es geschafft danach hing es aber fest ,aber nachdem ich den Stützen ein paar  mal auf den  n Boden gehalten und verabschiedete sich auch das Dingen mit einem stark suchenden schlauch von uns .was mir aber bei diesem Kind aufgefallen ist vielleicht  täuscht ich mich auch ,aber mir kommt es so vor als sollten die Sachen weggesaugt werden .als ich mal eine  halbe Stunde zu früh da war und mir im2stock die Hände  waschen gegangen bin und einen  Blick in sein Zimmer geglückt habe war alles picobello .später kündigte ich an beim Essen kochen an das die Zimmer heut gereinigt werden .in seinem Zimmer angekommen war auf einmal alles auf dem Boden "verteilt "aber der Boden war auch das einzige was nicht in Ordnung war der Rest Schreibtisch bett und so war in Ordnung(die kidies wissen das ich da nie mit den saugen hingehen ).die Sachen die auf dem Boden lagen wurden natürlich  von mir weggesaugt.Aber auch im Flur vor seinem Zimmer geht es so zu vor5min noch sauber doch wenn ich mit dem saugen um die ecke komme ist alles voll mit Papieren Spielzeug und anderer Kamm einmal lag so ein Blatt von einem Computerspiel im Flur und seine Tür stand Speerangelweit  offen ,ich beseitigte  das Blatt und guckte in sein Zimmer da lag er auf dem Boden und hat mich tatsächlich dabei beobachtet wie ich seine Sachen weggesaugt ,als ich  reinkam  tat  er so als ibnb er was unter dem Tisch suchte.
Liebe grüße Ulla
P.s.da fällt mir eine lustige Geschichte meiner Nachbarin an .sie wohnt im dritten stock genau neben einem Studenten der ein einziger briefmarkensammler ist ,als sie letztens die Wohnung saugen und draußen  an der fussmatte  ankam dachte sie sich sie könnte  dem Nachbarn auch einen gefallen tun und seine fussmatte mitsaugen .unglücklicherweise lagen paar seine Briefmarken drauf die durch ihren saugen verschwanden .der Nachbar hat den Beutel bekommen und meine Nachbarin hat jetzt "saugverbot "auf dem Flur jedenfalls im Bereich des Nachbarn da mysteriöser  Weise immer Sachen verschwinden ;)
Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: -
Betreff:
Beitrag:
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.