plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

82 User im System
Rekord: 1963
(24.01.2020, 07:25 Uhr)

 
 
 Blindekuhspiele für Erwachsene
 
Hallo Blindfolder,

Du spinnst diese Story -wir befinden uns längst in einem Kopfkino, fernab einer möglich-unmöglichen Realität- sehr heiß und mich aber auch etwas verunsichernd weiter. Bedenke bitte, ich war eigentlich schon weg, und habe Dir zu Liebe versucht, das Forum anzukurbeln. Mittlerweile sind die Dinge ja wieder in Schwung gekommen, aber ich kann nicht ewig mit Dir chatten. Hoffentlich beteiligen sich alsbald auch viele andere konstruktiv.
Deine Figur wurde länger im Spiel gehalten, als wie wir es einst vereinbarten. Die Kleidung meiner Figur -entgegen unserer Vereinbarung- wähle ich im Folgenden etwas sportlicher, aber immer noch elegant und sexy.

Main-Plot:

Ja, Blindfolder, warte nur. -"In wenigen Sekunden habe ich Dich gefangen, Blindfolder!" rufe ich mit etwas Trotz in das mich umgebende Schwarz hinein, höre ich ein leichtes Lachen von ihm als Antwort?
Diese weißen, glattledernen Pumps mit sehr hohen, sehr schmal-spitzen Absätzen, dazu auf Rasenfläche, mir sind die Augen verbunden, die Hände gebunden, und ich bin derart von Blindfolder schwindlig gedreht und verschlungen herumgeführt worden, das Spiel ist hammerschwierig für mich, und ich merke wie ich wohl schneller ermüden werde, als bei einem "normalen", klassischen Blindekuh-Spiel.

Jasmin, die relativ Neue in unserem Kreis, sie nahm das heutige Treffen sehr ernst, ich erzählte von "Blindfolder" als unsern allerneuesten Mitspieler, über seine immense Erfahrung und seine totale Liebe zu diesen Spielen. Das machte sie total neugierig auf diesen Mann, und dass sie darauf aus sei, zu erfahren, wie es wäre, gerade ihn mit verbundenen Augen zu suchen, was er sich gerade für sie so ausdenkt mit ihr anzustellen.
Sie kleidete sich für heute, wie für einen ihrer Geschäftstermine: Schwarzes Kostüm, ein enger Rock, ein schmal geschnittenes Business-Jackett, weiße Bluse, schwarze Nylons, schwarze Pumps mit sehr hohem Absatz. Dazu die Haare streng nach hinten gebunden.
Wollte sie insbesondere Blindfolder damit beeindrucken?
Tja, aber sie erhielt vorhin einen Korb, obwohl er SIE ja einfing. Höre ich deshalb nichts von ihr, während sich die anderen ja rege beteiligen, mich wahnsinnig zu spielen. ICH bin die Blinde Kuh, meine Liebe.

Ich tappe umher, versuche schnelle Wendungen hinzukriegen, wenn ich angerufen werde. Zu langsam, zu unsicher bin ich noch im Bewegungsablauf. Aber es macht mir Spaß, ich lächle, ich genieße das Spiel. Und Kati hat mir wirklich absolut perfekt die Augen verbunden, ich kann absolut nichts mehr sehen. Um mich wuseln die Mitspieler, sie spielen alle begeistert dieses Spiel, aber ich kann heraushören, von Blindfolder und Jasmin kommt davon nichts.
Was ist da im Busche, führen die beiden was im Schilde? Ich lächle und genieße das Spiel, doch in mir wächst die Wuschigkeit über die beiden. Irgendwas läuft doch da? Oder bilde ich mir das nur ein, in diesem immer intensiver werdenden Blindekuh-Spiel, gerate ich etwa schon ins Träumen, in eine Trance inklusive paranoider Einbildungen?
Heute stylte ich mich jedenfalls bewusst anders als unsere Twen-Mitstreiterin, die weißen Pumps, auch schwarze Nylons, aber ab dem Knie aufwärts meine weiße, knallenge Capri-Hose, dazu die weiße Seidenbluse, hochgeschlossen, aber in der hellsten und somit freundlichsten Farbe, Mini und ich kontrastieren also ziemlich. Auch wenn ich mir die Haare mittlerweile schwarz färbe, wie sie es auch tut. Aber ich trage sie heute offen, ebenfalls im Kontrast zur blutjungen Frau. Ich mag sie total, sie ist ein herzlicher, wunderbarer Mensch. Heute -so scheint es mir- stehen wir etwas in Konkurrenz.

Ich tappe weiter herum, um mich dreht sich alles, ich wende mich um so gut es geht, und ein intensives, wie auch alle mitreißendes Spiel ist im Gange.
Fast schon in Trance, höre ich Kati:
-"Die Option von einer zusätzlichen Stunde ziehen wir. Aber ich würde mal sagen, es macht allen so einen großen Spaß, dass Du spielen musst, bis Du jemanden fängst, also quasi "open End". Seid ihr dafür?"

Ein großes "Ja!" schallt mir aus allen erdenklichen Richtungen entgegen. -"Ooookay!" entgegne ich fast im Reflex. Das wird indes schwierig, ob ich das ohne Pause schaffe? Ich würde wetten, dass sich Blindfolder dafür etwas ausdenken tut, zwar mir zu Liebe, aber mit einem teuflischen Detail, zumindest dass mir die Augen verbunden bleiben. Aber noch habe ich jede Menge Power, und weiter geht´s..!


Sub-Plot:

Blindfolder wundert sich über Jasmin, steht sie wirklich nur zufällig neben ihm ?, fast am Rande des Spielfelds, sich nicht direkt am Spiel beteiligend, die Arme verschränkt, eine Frau, die hart sein kann, voller Selbstbehauptungswillen -der bei ihr überaus ausgeprägt ist- steckt, aber auch herzlich ist und eine überaus sensible Seite aufweist.
Er spricht sie an, kann seine Neugier nicht unterdrücken:
-"Was ist los mit Dir, Jasmin?"
-"Ach nichts. Ich wäre nur gerne die Blinde Kuh gewesen, leider hast Du mich nicht erwählt."

Blindfolder´s Blick geht nachdenklich wieder auf das Spielfeld, auf dem ich als Blinde Kuh versuche, diese Rolle bestens und mit so elegantem Bewegungsablauf wie irgend möglich auszufüllen.
Was geht ihm in diesem Moment durch den Kopf?
Beide -sie und er- sehen dem Spielgeschehen fast nachdenklich zu, dann sehen sie sich an, ihre Augen treffen sich. Dann geht sein Blick wieder auf das Spielfeld zu uns, zu mir. Was denkt sich dieser Mann? Was?

--

Okay Blindfolder, Du weißt, was mich verunsichert hat, der letzte Absatz Deines letzten Eintrags.
Ich kann nicht erahnen, wie es weitergeht, darauf wäre ich gespannt.
Die Möglichkeiten und Alternativen stehen Dir offen.

LG Esther
Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: -
Betreff:
Beitrag: eforia-Tags    HTML    File   
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         

eforia-Tags:
Überschrift Ebene 1:{h1}Überschrift 1{/h1}
Überschrift Ebene 2:{h2}Überschrift 2{/h2}
Überschrift Ebene 3:{h3}Überschrift 3{/h3}
Hervorgehoben:{strong}Hervorgehoben{/strong}
Quelltext:{code}Quelltext{/code}
Fett:{b}fett{/b}
Kursiv:{i}kursiv{/i}
Groß:{big}Groß{/big}
Klein:{small}Klein{/small}
Hochgestellt:{sup}Hochgestellt{/sup}
Tiefgestellt:{sub}Tiefgestellt{/sub}
Trennlinie:{hr}
Bild:{img="http://www.tdb.de/images/tdb_logo.gif"}
Link:{url}http://www.tdb.de{/url}
Link:{url="http://www.tdb.de"}Zur Homepage{/url}
Link zu Forum:{url="for:123"}Zum Forum 123{/url}
Link zu Napping:{url="nap:123"}Zum Napping 123{/url}
Link zu Beitrag:{url="btr:123"}Zum Beitrag 123{/url}
Kombiniert:{url="for:1,btr:2"}Zum Beitrag 2 im Forum 1{/url}
Oder:{url="for:1,btr:2,nap:3"}Zum Beitrag 2 im Forum 1 mit Design des Nappings 3{/url}
Hinweise:
eforia-Tags werden immer von geschweiften Klammern ({}) eingeschlosen. Die Kleinschreibung ist wichtig. Bei {img} und {url} muss das Protokoll (z.B. http://) mit angegeben werden.

HTML:
Zeilenumbrüche:
Falls im Text kein Zeilenumbruch vorkommt, werden automatisch alle CR+LF gegen <br> ersetzt. Ausser der Text beginnt mit {nobr}.

File:
{file="xyz"}
{filelink="xyz"}
{fileimg="xyz"}
{filedate="xyz"}
{filetime="xyz"}
{filesize="xyz"}

xyz darf nur aus Ziffern, Kleinbuchstaben, "_","-" und "." bestehen.

Beispiele:
{filelink="eforia.exe"} (kann auch als <a href="{file="eforia.exe"}">eforia.exe</a> ausgeschrieben werden (wenn HMTL im Beitrag erlaubt ist).
{fileimg="eforia.gif"} (Bild anzeigen direkt)
<img src="{file="eforia.gif"}"> (Bild anzeigen mit HTML)
{img="{file="eforia.gif"}"} (Bild anzeigen mit eforia-Tags)
Nach dem Abschicken fragt eforia nach den Dateien. Dabei wird der angegebene Name angezeigt.
Bei Ändern gibt es die Option "Bisherige Datei beibehalten".

Vorsicht: Der WebServer hat einen Timeout, nach dem die Ausführung eines Programmes beendet wird. Dieser Timeout läuft auch während eines Down-/Uploads. Dies stellt bei grossen Dateien und langsamen Leitungen evtl. ein Problem dar.
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.