plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

128 User im System
Rekord: 1963
(24.01.2020, 07:25 Uhr)

 
 
 Blindekuhspiele für Erwachsene
 
Liebe Esther,
dann will ich mir doch mal Gedanken zu diesen Fragen machen.

Zur Kleidung: Ich bin eher ein konservativer Typ. Elegante, damenhafte Kleidung, wie sie hier von Dir und auch von anderen schon geschildert wurde, kommt auch meinem Geschmack entgegen. Mal ganz im Allgemeinen. Für Spielrunden gilt das auch - soweit es praktikabel ist. In diesem Zusammenhang muss ich einräumen, dass ich die Begeisterung für recht hohe und schmale Absätze in schnellen Bewegungsspielen nicht so recht nachvollziehen kann. High-Heels sind äußerst sexy, Bänderzerrungen hingegen weit weniger! Vielleicht denke ich da aber auch zu realitätsbezogen und kann mich nur nicht so richtig in die Phantasie fallen lassen.

Was den Stil der Augenbinde betrifft, beschränkt sich meine Vorstellung eigentlich darauf, dass nicht zu viel vom Gesicht und von der Frisur verdeckt wird, wie ich es oben schon mal angedeutet habe. Sicher gefallen mir edle Tücher oder Masken gut, aber es wäre mir jetzt nicht so wichtig.

Die Bedeutung der Erotik im Verhältnis zur sportlichen und spaßigen Komponente des Spieles ist für mich variabel und hängt vor allem damit zusammen, wer alles mitspielt.

Die Frage nach der Dominanz kann ich gar nicht so präzise beantworten, da bin ich mir selber nicht ganz im Klaren. Zunächst mal stelle ich fest, dass Dominanz nicht so sehr mein Ding ist, unabhängig davon, ob ich mich in der überlegenen, der unterlegenen oder der Rolle des Beobachters sehe.
Allerdings ist es so, dass mich manche Momente doch ansprechen (z.B. Schilderungen in Deinen Stories, dass Du ganz darauf aus wärst, gefesselt zu werden). Bin ich vielleicht doch dominant und will es nur nicht wahrhaben oder akzeptieren? Jedenfalls ist mir dann wichtig, dass es sich auf eine spielerische Ebene beschränkt und die Wünsche übereinstimmen, bzw. beider Interessen gewahrt bleiben. Berichte darüber, wie jemand mit solchen Spielereien zur Sau gemacht wird, würden mir jedenfalls nicht gefallen. Wahrscheinlich ist es ein sehr schmaler Bereich, der mir zusagt. Diesen exakt zu treffen und nicht zu überschreiten, gelingt wohl nur in der Phantasie.

Über Vorgehensweisen im Spiel, meine ich, haben wir uns schon ausgetauscht. Ansonsten: Ist jetzt noch was offen geblieben?

Abschließend danke ich Dir noch für Deine Weihnachtswünsche. Auch ich wünsche Dir, Deiner Familie und allen, die Dir nahe stehen, eine friedvolle Weihnacht und schöne, nach Möglichkeit auch erholsame Feiertage.
Mach´s gut!
Werner

Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: -
Betreff:
Beitrag: eforia-Tags    HTML    File   
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         

eforia-Tags:
Überschrift Ebene 1:{h1}Überschrift 1{/h1}
Überschrift Ebene 2:{h2}Überschrift 2{/h2}
Überschrift Ebene 3:{h3}Überschrift 3{/h3}
Hervorgehoben:{strong}Hervorgehoben{/strong}
Quelltext:{code}Quelltext{/code}
Fett:{b}fett{/b}
Kursiv:{i}kursiv{/i}
Groß:{big}Groß{/big}
Klein:{small}Klein{/small}
Hochgestellt:{sup}Hochgestellt{/sup}
Tiefgestellt:{sub}Tiefgestellt{/sub}
Trennlinie:{hr}
Bild:{img="http://www.tdb.de/images/tdb_logo.gif"}
Link:{url}http://www.tdb.de{/url}
Link:{url="http://www.tdb.de"}Zur Homepage{/url}
Link zu Forum:{url="for:123"}Zum Forum 123{/url}
Link zu Napping:{url="nap:123"}Zum Napping 123{/url}
Link zu Beitrag:{url="btr:123"}Zum Beitrag 123{/url}
Kombiniert:{url="for:1,btr:2"}Zum Beitrag 2 im Forum 1{/url}
Oder:{url="for:1,btr:2,nap:3"}Zum Beitrag 2 im Forum 1 mit Design des Nappings 3{/url}
Hinweise:
eforia-Tags werden immer von geschweiften Klammern ({}) eingeschlosen. Die Kleinschreibung ist wichtig. Bei {img} und {url} muss das Protokoll (z.B. http://) mit angegeben werden.

HTML:
Zeilenumbrüche:
Falls im Text kein Zeilenumbruch vorkommt, werden automatisch alle CR+LF gegen <br> ersetzt. Ausser der Text beginnt mit {nobr}.

File:
{file="xyz"}
{filelink="xyz"}
{fileimg="xyz"}
{filedate="xyz"}
{filetime="xyz"}
{filesize="xyz"}

xyz darf nur aus Ziffern, Kleinbuchstaben, "_","-" und "." bestehen.

Beispiele:
{filelink="eforia.exe"} (kann auch als <a href="{file="eforia.exe"}">eforia.exe</a> ausgeschrieben werden (wenn HMTL im Beitrag erlaubt ist).
{fileimg="eforia.gif"} (Bild anzeigen direkt)
<img src="{file="eforia.gif"}"> (Bild anzeigen mit HTML)
{img="{file="eforia.gif"}"} (Bild anzeigen mit eforia-Tags)
Nach dem Abschicken fragt eforia nach den Dateien. Dabei wird der angegebene Name angezeigt.
Bei Ändern gibt es die Option "Bisherige Datei beibehalten".

Vorsicht: Der WebServer hat einen Timeout, nach dem die Ausführung eines Programmes beendet wird. Dieser Timeout läuft auch während eines Down-/Uploads. Dies stellt bei grossen Dateien und langsamen Leitungen evtl. ein Problem dar.
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.