plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

56 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Blindekuhspiele für Erwachsene
 
Ich habe es gerschafft, dich ein wenig aus der Rolleder eleganten überlegenen Schönheit zu bringen. Du bist weniger cool, ich sehe wir überrascht du bist, plötzlich wehrlos zu sein, dein Atem steigert sich, du widersprichst nicht. Also turnt dich das an. das ist gut, dann vergisst du ein wenig die Rolle, die du ein wenig gespielt hast.
Deine Fragen lasse ich unbeantowrtet. Die Abmachung ist, ich bringe dich in meine Wohnung, du darfst sie erkunden aber nicht sehen. Du hast die ganze Zeit über die Augen verbunden, bis ich dich wieder zu deinem Auto zurück gebracht habe. Ob dir das so bewusst ist?

Ich fahre noch ein paar Extra - Kurven und biege dann in die Einfahrt zu meiner Garage ein. Das tor öffnet sich automatisch, ich fahre in die große Garage in der noch ein anderes Auto steht. der Boden ist frisch greinigt und glänzt, ich hase es wenn der Strassenschmutz in der Garage liegt und alles schmudellig wird.
Das Garagentor schließt sich. Ich steige aus, gehe um das Auto herum und öffne die Beifahrertür. Schade, dass ich dir die Beinfesseln abnehmen muss, weiche Bondageseile übrigens. Es sieht perfekt aus, wie deine Beine gefesselt sind. Ich nehme die Seile mit, ich will dir die Beine später nochmals fesseln. Dann fordere ich dich auf, auszusteigen. Das ist bei dem tief gelegten Auto und mit nach hinten gefesselten Händen nicht einfach. Ich denke nicht im Traum daran, dir die Handefesseln abzunehmen, du fragst auch nicht. Nur so kannst du nicht auf dumme Gedanken kommen, und dir das Tuch abnehmen, deine Hände kommen ja nicht an das Tuch, das immer noch perfekt sitzt. Eine Augenbinde ist nur dann perfekt, wenn der- oder diejenige der oder die sie trägt sie nicht selbst abnehmen kann, nur dann ist das Spielgefühl perfekt. Außerdem erhöhen die Handschelen deine Schwierigkeit, dich in meinem Bungalow zu orientieren, das macht das Spiel länger spannend. Mit Worten lotse ich dich um das Auto herum Richtung Schleuse zum Haus. Es sieht aufregend aus, wie unsicher du in den hohen Stiefeln unterwegs bist. Ganz vorsichtig tastetst du dich voran. Ob dir die Handschellen noch gefallen, odr ob du sie verfluchst? Der enge Rock ist imer noch nach oben gerutscht und zeigt deine perfekten Schenkel, nicht unanständig viel, aber deutlich mehr als vorhin, als du in meinen Wagen gestiegen bist. Deine Feinstrümpfe knistern bei jedem Schritt. Der Rock ist so eng geschnitten, dass due die Beine eng aneinander hast. Ob dich das antörnt, was du hier erlebst? Ich frage mich, wie ich das noch steigern könnte.
Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: -
Betreff:
Beitrag: eforia-Tags    HTML    File   
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         

eforia-Tags:
Überschrift Ebene 1:{h1}Überschrift 1{/h1}
Überschrift Ebene 2:{h2}Überschrift 2{/h2}
Überschrift Ebene 3:{h3}Überschrift 3{/h3}
Hervorgehoben:{strong}Hervorgehoben{/strong}
Quelltext:{code}Quelltext{/code}
Fett:{b}fett{/b}
Kursiv:{i}kursiv{/i}
Groß:{big}Groß{/big}
Klein:{small}Klein{/small}
Hochgestellt:{sup}Hochgestellt{/sup}
Tiefgestellt:{sub}Tiefgestellt{/sub}
Trennlinie:{hr}
Bild:{img="http://www.tdb.de/images/tdb_logo.gif"}
Link:{url}http://www.tdb.de{/url}
Link:{url="http://www.tdb.de"}Zur Homepage{/url}
Link zu Forum:{url="for:123"}Zum Forum 123{/url}
Link zu Napping:{url="nap:123"}Zum Napping 123{/url}
Link zu Beitrag:{url="btr:123"}Zum Beitrag 123{/url}
Kombiniert:{url="for:1,btr:2"}Zum Beitrag 2 im Forum 1{/url}
Oder:{url="for:1,btr:2,nap:3"}Zum Beitrag 2 im Forum 1 mit Design des Nappings 3{/url}
Hinweise:
eforia-Tags werden immer von geschweiften Klammern ({}) eingeschlosen. Die Kleinschreibung ist wichtig. Bei {img} und {url} muss das Protokoll (z.B. http://) mit angegeben werden.

HTML:
Zeilenumbrüche:
Falls im Text kein Zeilenumbruch vorkommt, werden automatisch alle CR+LF gegen <br> ersetzt. Ausser der Text beginnt mit {nobr}.

File:
{file="xyz"}
{filelink="xyz"}
{fileimg="xyz"}
{filedate="xyz"}
{filetime="xyz"}
{filesize="xyz"}

xyz darf nur aus Ziffern, Kleinbuchstaben, "_","-" und "." bestehen.

Beispiele:
{filelink="eforia.exe"} (kann auch als <a href="{file="eforia.exe"}">eforia.exe</a> ausgeschrieben werden (wenn HMTL im Beitrag erlaubt ist).
{fileimg="eforia.gif"} (Bild anzeigen direkt)
<img src="{file="eforia.gif"}"> (Bild anzeigen mit HTML)
{img="{file="eforia.gif"}"} (Bild anzeigen mit eforia-Tags)
Nach dem Abschicken fragt eforia nach den Dateien. Dabei wird der angegebene Name angezeigt.
Bei Ändern gibt es die Option "Bisherige Datei beibehalten".

Vorsicht: Der WebServer hat einen Timeout, nach dem die Ausführung eines Programmes beendet wird. Dieser Timeout läuft auch während eines Down-/Uploads. Dies stellt bei grossen Dateien und langsamen Leitungen evtl. ein Problem dar.
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.