plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

72 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Blindekuhspiele für Erwachsene
 
Hi Esther,
ich sehe, wie es dir gefällt, was mir gefällt. Du stehtst völlig wehrlos da und ich berühre deine Kniekehlen mit der Feder. Dur wirst unruhig, dadurch wird dein Stand in den hohen Absätzen noch unsicherer. Aber ich habe nicht den Eindruck, dass es dir missfällt. Langsam fahre ich die Schenkel höher. Wie schön, dass der enge Rock nach oben gerutscht ist und deine Schenkel freigeibt. Das sieht zum einen verboten gut aus und legt zum anderen ein Spielfeld für die Feder frei. Warum hast du keinen minierock oder kurze Shorts für unser Spiel angezogen, frage ich mich. Und im sommer Stiefel. Wolltest du etwas vor mir verstecken?
Ich werde frech und fahre mit der Feder zwischen den Schenkelen von hinten wenige Zentimeter unter den Rock. Erst zuckst du zusammen, dann legst du genüsslich den Kopf in den Nacken. Ich fahre mit der Feder immer wieder nach oben und nach unten. Du beginnst zu stöhenen, deine Beine zittern leicht. Aber ich höre nicht von dir, dass ich aufhören soll, also mache ich noch eine Weile weiter. Dein Stöhnen wird stärker, dann verlierst du das Gleichgewicht. Völlig verunsichert willst du zappeln, aber es geht nicht, du bixt an Armen und Beinen gefesselt und siehst nicht einmal wo du dich aufstützen könntest. Ich fange dich auf. Du bist etwas außer Atem. Die Feder scheint doch mehr mit dir zu machen, als ich dachte. Ich stelle dich wieder auf die Beine. Ich gehe zwei Schritte zurück und begutachte diese absolute Schönheit und warte, bis du dich beruhigt hast. Es gibt nichts bessereres als lange Beine in Nylons und high heels gefesselt. Du beruhigst dich, den Stand wird wieder sicherer owohl die Füße in den hohen Schuhen immer noch das Gleichgewicht suchen und stehst abwartend da.

Nach einiger Zeitl löse ich mich von diesem perfekten Bild und binde deine Beine schweren Herzens los. Ich fordere dich auf, dich auf die Suche nach einem anderen Zimmer zu machen, um es zu erkunden und mir zu sagen, für was für ein Zimmer du es hältst. Errätst du es, geht es weiter, errätst du es nicht, musst du eine Strafaufgabe lösen oder ertragen. wie bei Wahrheit oder Pflicht, sollst du einen Vorschlag für die Strafaufagbe machen, die sofort zu erfüllen ist. Dir scheint das neue Spiel zu gefallen. Mit einem Lächeln gehst du los. Sehr vorsichtig und noch etwas unsicher. Solche extremen Absätze scheinen nicht zu deinem täglichen outfit zu gehören. Schön, dass ich dich auch damit in eine andere Welt katapultieren kann.
Du findest relativ schnell eine Tür. Ich fordere dich auf stehen zu bleiben und eine Strafaufgabe vorzuschlagen, falls du das Zimmer nicht richtig erkennst.
Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: -
Betreff:
Beitrag: eforia-Tags    HTML    File   
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         

eforia-Tags:
Überschrift Ebene 1:{h1}Überschrift 1{/h1}
Überschrift Ebene 2:{h2}Überschrift 2{/h2}
Überschrift Ebene 3:{h3}Überschrift 3{/h3}
Hervorgehoben:{strong}Hervorgehoben{/strong}
Quelltext:{code}Quelltext{/code}
Fett:{b}fett{/b}
Kursiv:{i}kursiv{/i}
Groß:{big}Groß{/big}
Klein:{small}Klein{/small}
Hochgestellt:{sup}Hochgestellt{/sup}
Tiefgestellt:{sub}Tiefgestellt{/sub}
Trennlinie:{hr}
Bild:{img="http://www.tdb.de/images/tdb_logo.gif"}
Link:{url}http://www.tdb.de{/url}
Link:{url="http://www.tdb.de"}Zur Homepage{/url}
Link zu Forum:{url="for:123"}Zum Forum 123{/url}
Link zu Napping:{url="nap:123"}Zum Napping 123{/url}
Link zu Beitrag:{url="btr:123"}Zum Beitrag 123{/url}
Kombiniert:{url="for:1,btr:2"}Zum Beitrag 2 im Forum 1{/url}
Oder:{url="for:1,btr:2,nap:3"}Zum Beitrag 2 im Forum 1 mit Design des Nappings 3{/url}
Hinweise:
eforia-Tags werden immer von geschweiften Klammern ({}) eingeschlosen. Die Kleinschreibung ist wichtig. Bei {img} und {url} muss das Protokoll (z.B. http://) mit angegeben werden.

HTML:
Zeilenumbrüche:
Falls im Text kein Zeilenumbruch vorkommt, werden automatisch alle CR+LF gegen <br> ersetzt. Ausser der Text beginnt mit {nobr}.

File:
{file="xyz"}
{filelink="xyz"}
{fileimg="xyz"}
{filedate="xyz"}
{filetime="xyz"}
{filesize="xyz"}

xyz darf nur aus Ziffern, Kleinbuchstaben, "_","-" und "." bestehen.

Beispiele:
{filelink="eforia.exe"} (kann auch als <a href="{file="eforia.exe"}">eforia.exe</a> ausgeschrieben werden (wenn HMTL im Beitrag erlaubt ist).
{fileimg="eforia.gif"} (Bild anzeigen direkt)
<img src="{file="eforia.gif"}"> (Bild anzeigen mit HTML)
{img="{file="eforia.gif"}"} (Bild anzeigen mit eforia-Tags)
Nach dem Abschicken fragt eforia nach den Dateien. Dabei wird der angegebene Name angezeigt.
Bei Ändern gibt es die Option "Bisherige Datei beibehalten".

Vorsicht: Der WebServer hat einen Timeout, nach dem die Ausführung eines Programmes beendet wird. Dieser Timeout läuft auch während eines Down-/Uploads. Dies stellt bei grossen Dateien und langsamen Leitungen evtl. ein Problem dar.
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.