plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

59 User im System
Rekord: 483
(01.04.2024, 01:34 Uhr)

 
 
 Blindekuhspiele für Erwachsene
 
Hallo X,

ich habe hier etwas Zeit, und kann kurz noch etwas aus unserer Cocktail-Party "+ Spiele mit verbundenen Augen" herausgreifen. Kurz daher, dass es natürlich von der Beschreibung her nur weniger Worte bedarf, ein Blindekuh-Spiel mit unserer fantastischen Spielerin Nazan. Auch hier galt, dass es lediglich 4 Mitspielern zurzeit erlaubt war, aktiv am Geschehen teilzunehmen. Die konnte sich Nazan anfangs auch aussuchen, die Wahl auch auf meinen Mann, zudem -natürlich- auch auf Dennis´, den Gastgeber und noch einen anderen Herrn.
Das Spezielle an diesem Spiel war ja, dass auf Wunsch der Männer die Spielerin die Kleidung anhatte, die sie schon einmal bei einem unserer Treffen trug: Ein kurzer Bauchfrei-Rolli, schwarz, und eine beigefarbene High-Waist-Hose, knalleng, und mit ihrer Traumfigur, vollbusig, schlank, knackig-praller Po, ist das natürlich mega-sexy. Sie war somit -wie Jasmin- von engen Dresscode ausgenommen, also kein Business-Style. Die Bildbeispiele kommen dem sehr nahe -damit Du Dir eine visuelle Vorstellung machen kannst, stelle Dir "Nazan Eckes" in solcher Kluft vor):

https://stylelightone.de/Damen-Rollkragen-Pullover-bauchfrei-sexy-Stretch?srsltid=AfmBOoqU603awXUJSCXmA6mxZqBBYvoFd6MqMcKdNIJU2SpARKqg0YupESQ

https://freddywear.de/outlet/freddy-wrup-damen-push-up-hose-high-waist-super-skinny-beige-z109

Nazan wurden die Augen mit einem sehr edlen, schwarzen Samt-Schal verbunden, etwas großflächiger, aber ihre Mimik war natürlich sehr gut zu erkennen, das gehört ja unbedingt dazu. Mein Mann ließ sich das nehmen, Denniis assistierte, ohne dass sie wusste, dass er es war, er verriet sich auch nicht verbal. Nazan wirkte deshalb schon sichtlich nervös, ohnehin ist das ja fast immer eine Situation, wo man als Frau etwas angespannt ist. Sie wurde von den beiden der Herren gedreht, wusste nicht von wem als zweiten Herrn (-"Wer dreht mich noch?", mein Mann: -"Wird nicht verraten."). Wieder diametral zur Drehrichtung zur Blinden Kuh umgingen die beiden Männer dabei unsere Blinde Nazan.
Sichtlich schwindelig gedreht, wankte Nazan etwas auf ihren schwarzen High-Heel-Stiefeln, die unverschämt sexy aussahen, wie ja die ganze Spielerin selbst. Die Männer traten schnell zurück, das Spiel wurde freigegeben.
Entgegen allen anderen Blinden Kühen, beginnt Nazan so ein Spiel nicht langsam und vorsichtig, sich erst mal an die Situation gewöhnen müssend.
Sie ist eine rassig-attraktive Frau, und so feurig spielt sie auch, zu Risiken bereit. Nicht ungestüm, immer noch mit einer gewissen Eleganz, einem gewissen Anmut, doch feurig-furios sucht sie sogleich etwas aggressiver nach einem Mitspieler.
Rassig-feurig wie die Spielerin, so das Spiel. Aber gerade das war auch die Herausforderung für die männlichen Mitspieler, die die Spielerin umringten, umgingen, etwas schneller umschlichen, sie dennoch foppten und berührten. So macht es den Beteiligten Spaß, und für die Zusehenden ist das eine perfekte Unterhaltung, ein spannendes Spiel, würde diese feurig-rassige Kuh jemanden erhaschen?
Da macht es den männlichen Mitspielern noch mehr Laune, diese Spielerin sich austoben zu lassen, und noch länger im Spiel zu halten.
Nach furiosem aber erfolglosem Beginn, kam die erste kleine Erschöpfungsphase für die Spielerin, ihre Bewegungen, ihr Tempo drosselten sich etwas, und die Männer wurden etwas mutiger, berührten die etwas angefuchste Spielerin jetzt am Rücken.
Vor allem etwas zur Mitte hin, denn unterer Rücken wie mittlerer Bauch waren ja nackig. Und die Spielerin schien dort empfindsam, zuckte etwas zusammen, wenn man sie dort am Rücken an der Wirbelsäule berührte. Die sexy-rassige Spielerin hatte so aber wertvolle Zehntelsekunden verstreichen lassen, drehte sich aber noch und versuchte mit gestreckten Armen nach vorne tastend den Herrn zu berühren, vergebens, und sie tappte dann in den freien Raum.

Mit den Auswechselungen war es noch schwieriger als im Spiel von Dennis mit Kati. Klar, dies Spielerin war ein sexy Anblick, attraktiv verbundene Augen, Blickfang-Kleidung, Mega-Figur. Dann suchte sie wieder feurig-furioser nach den mit ihr spielenden Männern. Ein Wechselbad, aber gerade das machte es spannend interessant, so interessant wie die Tatsache, dass sich jeder Mann beteiligen wollte, auch die die sonst eher voyeuristisch dem Treiben zusehen wollten.
Tja, man konnte gut sehen, dass die Männer die Tatsache, dass die Spielerin nichts sehen konnte, ausnutzten. Blicke auf den Po, den Busen und die freie Haut, alles schien da die Hemmungen fallen zu lassen. Wir Frauen guckten uns an, aber keine schien da irgendwie eifersüchtig. Es ist immer noch ein Spiel, und man gönnte den Herren wohl den "kleinen Ausflug" eine andere mal ungehemmt zu begaffen. Ohnehin muss das ja ein Spielkreis sein, der da kulant ist, sonst sind solche Spiele -und es sind keine Kinderspiele, so wie wir Blinde Kuh spielen, oder Spiele wie das Rückräum- oder Veränderungsspiel, das sind Spiele für Erwachsene auf Partys, und nicht für Kinder geeignet).
Sie bewegte sich fantastisch, engagiert, wie gesagt rassig im Aussehen, feurig im Spiel, auch mal langsamer wenn sie neue Kraft schöpfen musste. Die Männer kamen in einen Wechsel-Rhythmus, und immer wieder zog da das Tempo an.
Eine klasse Blinde Kuh, war dann nach über einer halben Stunde etwas ausgepowert. Doch konnte sie dann einen der Herren in Bedrängnis bringen, und zu fassen bekommen.
Nazan ließ es sich nicht nehmen, den nun erröteten Herrn ausgiebig zu betasten, vor allem im Gesicht, dass sie sich zuerst vornahm.
-"Ich glaube ich weiß.."
Sie tastet aber noch den Oberkörper ab, der Kragenbereich und der Krawattenknoten üben scheinbar doch eine gewisse Tastfaszination für uns Frauen aus.
Schließlich nannte unsere Blinde Kuh den richtigen Namen.

Klasse Spiel, eine tolle Blinde Kuh, rassig und sexy, engagiert und ein intensives Spiel bietend.

Zu Lea, die von Dennis gefangen und identifiziert wurde. Sie nahm das Tuch strahlend lächelnd an, faltete es zurecht, als wenn das Spiel beendet ist, und legte das zusammengelegte Tuch auf einem Tisch ab. Fertig.
Wir sahen das, und ich merkte die Verwunderung bei einigen.
Dann wurde aber an sie gerichtet gefordert, dass sie nun die Blinde Kuh sein müsse, und ihr die Augen verbunden werden. Sie müsse sich nun die Augen verbinden lassen, und nun auch 4 Spieler, gemischt oder rein männlich, aussuchen, die beginnen mit ihr zu spielen. Das Strahlen wich nun einer leichten Verunsicherung, damit hatte Lea nicht gerechnet, und das eben vollzogene Spiel mit Dennis als blinden Stier mit ihrer Gefangennahme für beendet erachtet.
Das hatte ich eigentlich auch so gesehen, und das Verhalten der jungen Dame verstanden und als normal so gesehen.
Nun sahen wir uns aber dieser Forderung ausgesetzt, und ich wusste nicht, wie es weitergehen sollte. Es entstand eine kleine Diskussion. Denn ein Rollentausch war ja nicht zwangsläufig vorgesehen, auch bei Katis Spiel als gefesselte Blinde Kuh und bei Nazan auch nicht.
Lea wäre ja eine klasse Blinde Kuh gewesen, bildhübsch, stelle Dir Laura Noltemeyer im schwarzen Business-Kostüm, Nylons und hochhackige schwarze Edel-Pumps vor. Wenn sie aber das Tuch schon zusammen- und ablegte? Ich war da etwas ratlos, die Männer meinten, sie müsse die Rolle der Blinden Kuh nun übernehmen. Schließlich verfügte ich, die junge Dame darf frei entscheiden.

Lieber X., mein unbekannter Chat-Partner und leidenschaftlicher Anhänger von Spielen und Aktionen mit verbundenen Augen,
ich muss für diese Woche enden. Es gibt noch einiges zu berichten, ich kann dies nur etappenweise machen.
Schreibe bitte gerne, ich werde heute und die Tage ins Forum. Gefällt Dir meine Berichterstattung?

Oh, ich sehe gerade, Du hast gepostet. Heißen Dank für Deinen Eintrag.
Ich möchte auf die Schnelle kurz noch darauf eingehen.

Ein erfahrener, versierter Spieler ist doch etwas besser, habe ich festgestellt. Die Bewegungen aus der Erfahrung heraus, diese Situation schon etwas zu kenne, macht es herausfordernder für die sehenden Mitspieler.

Die Zweier-Konstellation ist heißer, klarer Fall. Zwei die sich nur aufeinander zu konzentrieren haben, das macht das Spiel intensiver, und auch erotisch angehauchter. Beide Rollen haben da ihren eigenen Reiz.

Kati und Männer für Blinde Kuh spiele treffen? Durchaus möglich. Sie ist eine reife, dabei höchstattraktive Frau, "Beate Hoffbauer zu Glanzzeiten". Immer noch viele Date-Angebote, auch von wesentlich jüngeren Männern, was ihr gefällt. Sie ist sich ihrer äußerst anziehenden Wirkung auf Männer absolut bewusst, und genießt das total, wie sie mir öfters sagte. Mit Dennis würde sie sich natürlich für ein Blindekuh-Spiel treffen, die beiden sprachen auf der Party verdächtig "intim" miteinander. Sie würde sich wohl liebend gerne zunächst die Augen verbinden lassen, um ihn zu suchen. Sie liebt die Rolle der blinden Kuh eher als die sehende Spielerin zu sein.

Dennis war frei bezüglich des Tastens.

Das Oster-Spiel ist eine klasse Idee: Ich muss die versteckten Oster-Eier und ein Geschenk mit verbundenen Augen im Garten am Oster-Sonntag suchen, das werde ich mal so vorschlagen. Schwindelig gedreht, und auf dem Rasen mit den High-Heel-Pumps, wird das herausfordernd sein. Tolle Idee von Dir!

LG
Esther
Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: -
Betreff:
Beitrag: eforia-Tags    HTML    File   
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         

eforia-Tags:
Überschrift Ebene 1:{h1}Überschrift 1{/h1}
Überschrift Ebene 2:{h2}Überschrift 2{/h2}
Überschrift Ebene 3:{h3}Überschrift 3{/h3}
Hervorgehoben:{strong}Hervorgehoben{/strong}
Quelltext:{code}Quelltext{/code}
Fett:{b}fett{/b}
Kursiv:{i}kursiv{/i}
Groß:{big}Groß{/big}
Klein:{small}Klein{/small}
Hochgestellt:{sup}Hochgestellt{/sup}
Tiefgestellt:{sub}Tiefgestellt{/sub}
Trennlinie:{hr}
Bild:{img="http://www.tdb.de/images/tdb_logo.gif"}
Link:{url}http://www.tdb.de{/url}
Link:{url="http://www.tdb.de"}Zur Homepage{/url}
Link zu Forum:{url="for:123"}Zum Forum 123{/url}
Link zu Napping:{url="nap:123"}Zum Napping 123{/url}
Link zu Beitrag:{url="btr:123"}Zum Beitrag 123{/url}
Kombiniert:{url="for:1,btr:2"}Zum Beitrag 2 im Forum 1{/url}
Oder:{url="for:1,btr:2,nap:3"}Zum Beitrag 2 im Forum 1 mit Design des Nappings 3{/url}
Hinweise:
eforia-Tags werden immer von geschweiften Klammern ({}) eingeschlosen. Die Kleinschreibung ist wichtig. Bei {img} und {url} muss das Protokoll (z.B. http://) mit angegeben werden.

HTML:
Zeilenumbrüche:
Falls im Text kein Zeilenumbruch vorkommt, werden automatisch alle CR+LF gegen <br> ersetzt. Ausser der Text beginnt mit {nobr}.

File:
{file="xyz"}
{filelink="xyz"}
{fileimg="xyz"}
{filedate="xyz"}
{filetime="xyz"}
{filesize="xyz"}

xyz darf nur aus Ziffern, Kleinbuchstaben, "_","-" und "." bestehen.

Beispiele:
{filelink="eforia.exe"} (kann auch als <a href="{file="eforia.exe"}">eforia.exe</a> ausgeschrieben werden (wenn HMTL im Beitrag erlaubt ist).
{fileimg="eforia.gif"} (Bild anzeigen direkt)
<img src="{file="eforia.gif"}"> (Bild anzeigen mit HTML)
{img="{file="eforia.gif"}"} (Bild anzeigen mit eforia-Tags)
Nach dem Abschicken fragt eforia nach den Dateien. Dabei wird der angegebene Name angezeigt.
Bei Ändern gibt es die Option "Bisherige Datei beibehalten".

Vorsicht: Der WebServer hat einen Timeout, nach dem die Ausführung eines Programmes beendet wird. Dieser Timeout läuft auch während eines Down-/Uploads. Dies stellt bei grossen Dateien und langsamen Leitungen evtl. ein Problem dar.
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.