<script async src="https://pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js?client=ca-pub-1245772392699385" crossorigin="anonymous">
plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

47 User im System
Rekord: 483
(01.04.2024, 01:34 Uhr)

 
BlutdruckDaten
Die bewährte Blutdruck-App
 
 Blindekuhspiele für Erwachsene
 
Hallo X,

es sind ja noch Berichte offen, mit dem Spiel von meiner Freundin Kati, die gefesselt Blinde Kuh spielte, will ich ja als erstes berichten. Das ist gedanklich auch schon in Arbeit, und ich will das noch diese Woche niederschreiben. Es wird wohl auf einen Bericht pro Woche hinauslaufen -Katis Spiel, meines und das von Diana-, und dann ist ja auch schon die Geburtstagsfeier meines Neffen erreicht, wo am 26.04.24 nachgefeiert wird, u.a. mit einem Blindekuh-Spiel und einem Marterstuhl-Spiel bei denen ich -vermutlich auch bei Letztgenanntem- die Hauptrolle spielen werde.

Am letzten Sonnabend aber gab es sehr schönes Erlebnis, von dem ich aber zunächst kurz berichten möchte. Das Wetter war letzten Sonnabend hier total herrlich, sommerlich mit über 20 Grad und Sonne, ein Sommertag Anfang April.
Meine Freundin Kati lud spontan zu einer Kaffee&Kaltgetränke-Runde mit Gebäck ein, auf der ja großen Terrasse ihres Anwesens, mit den besten Freunden und Nachbarn. Da ein anderer Termin den wir gehabt hätten, ausfiel, konnten wir zum Glück zusagen.
Ein Spiel war nicht vorgesehen, da aber auch Kinder -1 Junge und 2 Mädchen- dabei waren, wie mir von Kati mitgeteilt wurde, nahm ich mal vorausschauend einen langen schwarzen Schal mit, den ich als Halstuch mal umhatte.

Die Runde auf der Terrasse begann dann bei guter Stimmung, na bei dem Wetter, das muss man doch ausnutzen. Prima Menschen, die Nachbarn kannte ich ja noch gar nicht, insgesamt ca. 20 Personen, Menschen querbeet, alles so vertreten. Die Kinder tobten ein bisschen im Garten rum, waren aber natürlich etwas gelangweilt, klar, nicht so ihr Themenkreis.
Dann waren sie wieder auf der Terrasse, die Smartphones gaben wohl auch nicht mehr so richtig was Unterhaltendes her. Na ja, ich wagte es dann, und schlug vor, wie wäre es mit einem gemeinsamen Spiel auf dem Rasen.
Wie wäre es wenn wir Blinde Kuh spielen würden, einfach in der Durchführung, kein großer Aufwand, dafür viel Spaß, und selbstverständlich würde ich als Blinde Kuh beginnen.
Die Kinder stimmten zu, offenbar erst dadurch überzeugt, dass eine andere als eine oder einer von ihnen, als Blinde Kuh beginnt. Wieder stellte sich heraus, wenn eine Erwachsene die Blinde Kuh ist, stimmen Kinder eher dem Spiel zu. Und es sollten natürlich die klassischen Regeln gelten, ich würde so lange spielen, bis ich jemanden fange, den ich durch Ertasten zu identifizieren habe, erst dann käme es zu einem Rollentausch. Ich meinte dann noch, es gelte, dass ich die Augenbinde nicht selber abnehmen dürfe, bevor ich jemanden gefangen und identifiziert hätte.
Die Kids begaben sich schon mal auf den Rasen, rannten in der Tat begeistert und erwartungsvoll auf das Spielfeld. Ich meinte dann zu den anderen Erwachsenen, wer mitspielen möchte, sei herzlich eingeladen. Zurückhaltung. Dann meinte eine Dame -wie sich herausstellte, die Mutter des Jungen-, dass ich nicht so einfach bestimmen könne, wer die Blinde Kuh ist, das müsse ausgelost werden, unter den Erwachsenen die mitspielen. Sie würde nämlich mitspielen. Auch die Mutter der beiden Mädchen, meldete sich, und wollte mitspielen. Die Blinde Kuh müsse unter uns dreien ausgelost werden.
Sowas hatte ich auch noch nicht, und ich erlebte ja bereits einige Blindekuh-Spiele. Mit dabei also Dilek und Moni, die sich vorstellten, und einer der Partner -der von Moni- erklärte sich auch noch bereit, wir hatten also auch noch einen -sehr attraktiven Herrn- mit in der Runde, na, da wünschte ich mir sogleich, diesen rasch zu fangen. Das wäre ein Super-Bild geworden. Aber erst war ja eine von uns Frauen dran.

Dilek, eine stattliche Erscheinung, ca. wohl an die 150 Kilogramm auf die Waage bringend, die sich auf immerhin wohl 1.80m verteilen. Gepflegt, die Fülle vor allem auch da, wo es zählt, ein sehr großer Po -meiner ist dagegen klein, das will was heißen-, und oben rum Atom-Busen. Hellblaue Hemdbluse, und die hellgraue Radlerhose im Format XXXL, sehr kurze dunkelblonde Haare, Raspelschnitt, der das ohnehin sehr füllige Gesicht noch ´betonte´.
Sie hätte eine besondere, mal andere Blinde Kuh verkörpert, die sich mit verbundenen Augen wohl wirklich wie eine Kuh bewegt hätte, ziemlich langsam. Sie konnte sich ja schon sehend, nur mühevoll bewegen. Da war ihr Ansinnen mitzuspielen schon mutig und selbstbewusst-ambitioniert.
Dagegen Moni, äußerst attraktiv, Typ Alena Gerber, schlank mit Spitzen-Figur und im schicken Sommerkleid, Nylons und ultra-schicke weiße Riemchen-Sandalen, schmale Riemen bis über die schlanken, langen Waden.
Zwei, die sehr unterschiedliche Blinde Kühe abgegeben hätten.
Aber ich wollte die Rolle schon gerne übernehmen, das Los sollte aber entscheiden.

Monis Partner hatte einen Servietten-Ring von der Tafel mitgenommen, wie wir dann aufgeklärt wurden, wie der Auslosungs-Vorgang vonstattengehen sollte. Er brachte meinen Mann mit, der lieber dem Spiel zusehen wollte, aber für den Los-Vorgang wichtig war, alles zunächst äußerst geheimnisvoll. Wir standen in einer Reihe, die Kids um uns alle, die Herren vor uns.
Monis Partner: -"Jede von Ihnen muss raten, in welcher Faust sich der Servietten-Ring befindet, und auf diese Faust tippen. Diejenige von Ihnen, die auf die Faust mit dem Ring tippt, muss die Blinde Kuh sein. Klar? Sie sind zu erst dran.", damit meinte er mich.
Drei Fäuste reckten sich mir entgegen, zwei von Monis Partner, eine von meinem Mann. Ich tippte instinktiv auf die rechte Hand von Monis Partner, da wohl jeder Mensch dazu neigt, Dinge eher in die rechte Hand zu nehmen.
Die Faust öffnete sich:

Leer.

Au je, ich wäre gerne die Blinde Kuh gewesen. Sollte nicht sein, schade.
Dann war die schöne Moni dran.

--

Möchtest Du wissen wie es weiterging, X? Es war jedenfalls sehr schön, und vor allem sehr lustig, dauerte dann auch noch ziemlich lange.
Ich arbeite schon gedanklich am Bericht über Katis Spiel bei der Party letztens bei uns. Pro Woche ein Bericht, und dann ist ja schon Leons Geburtstagsfeier.
Melde Dich aber bitte gerne, ich werde es lesen. Gibt es bei Dir was Neues?

LG
Esther
Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: -
Betreff:
Beitrag: eforia-Tags    HTML    File   
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         

eforia-Tags:
Überschrift Ebene 1:{h1}Überschrift 1{/h1}
Überschrift Ebene 2:{h2}Überschrift 2{/h2}
Überschrift Ebene 3:{h3}Überschrift 3{/h3}
Hervorgehoben:{strong}Hervorgehoben{/strong}
Quelltext:{code}Quelltext{/code}
Fett:{b}fett{/b}
Kursiv:{i}kursiv{/i}
Groß:{big}Groß{/big}
Klein:{small}Klein{/small}
Hochgestellt:{sup}Hochgestellt{/sup}
Tiefgestellt:{sub}Tiefgestellt{/sub}
Trennlinie:{hr}
Bild:{img="http://www.tdb.de/images/tdb_logo.gif"}
Link:{url}http://www.tdb.de{/url}
Link:{url="http://www.tdb.de"}Zur Homepage{/url}
Link zu Forum:{url="for:123"}Zum Forum 123{/url}
Link zu Napping:{url="nap:123"}Zum Napping 123{/url}
Link zu Beitrag:{url="btr:123"}Zum Beitrag 123{/url}
Kombiniert:{url="for:1,btr:2"}Zum Beitrag 2 im Forum 1{/url}
Oder:{url="for:1,btr:2,nap:3"}Zum Beitrag 2 im Forum 1 mit Design des Nappings 3{/url}
Hinweise:
eforia-Tags werden immer von geschweiften Klammern ({}) eingeschlosen. Die Kleinschreibung ist wichtig. Bei {img} und {url} muss das Protokoll (z.B. http://) mit angegeben werden.

HTML:
Zeilenumbrüche:
Falls im Text kein Zeilenumbruch vorkommt, werden automatisch alle CR+LF gegen <br> ersetzt. Ausser der Text beginnt mit {nobr}.

File:
{file="xyz"}
{filelink="xyz"}
{fileimg="xyz"}
{filedate="xyz"}
{filetime="xyz"}
{filesize="xyz"}

xyz darf nur aus Ziffern, Kleinbuchstaben, "_","-" und "." bestehen.

Beispiele:
{filelink="eforia.exe"} (kann auch als <a href="{file="eforia.exe"}">eforia.exe</a> ausgeschrieben werden (wenn HMTL im Beitrag erlaubt ist).
{fileimg="eforia.gif"} (Bild anzeigen direkt)
<img src="{file="eforia.gif"}"> (Bild anzeigen mit HTML)
{img="{file="eforia.gif"}"} (Bild anzeigen mit eforia-Tags)
Nach dem Abschicken fragt eforia nach den Dateien. Dabei wird der angegebene Name angezeigt.
Bei Ändern gibt es die Option "Bisherige Datei beibehalten".

Vorsicht: Der WebServer hat einen Timeout, nach dem die Ausführung eines Programmes beendet wird. Dieser Timeout läuft auch während eines Down-/Uploads. Dies stellt bei grossen Dateien und langsamen Leitungen evtl. ein Problem dar.
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.