plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

142 User im System
Rekord: 1963
(24.01.2020, 07:25 Uhr)

 
 
 Punk-Religion.com - Forum
 
In dieser Diskussion fehlt mir ein wenig der Aspekt der Chancen, die sich für Bands eröffnen, wenn sie sich auf "dem Markt" etablieren. Bands wie Bad Religion (imo ein Beispiel für eine Band, die Punk durch ihre Texte und nicht nur durch Musik versteht), deren Messages nun auch größeren Massen zugänglich gemacht werden, sind doch nicht zu verteufeln oder als "Kommerzschweine" abzustempeln, da sie ihre musikalischen und inhaltlichen Grundwerte weiterhin vertreten. Z.B. "Punk Rock Song", ein Titel der wohl auf jeder Party laufen könnte. Wer sich dann aber mal die Mühe macht auf den Text zu hören, der findet Aspekte die kaum in Mainstream/Kommerz-Musik auftauchen (Überbevölkerung als Beispiel). Und damit hat die Band doch ihr Ziel erreicht und (junge) Menschen zum Nachdenken über gesellschaftliche Probleme und Misstände animiert. Alles weitere läuft dann imo von ganz allein...

Für mich ist das EIN, wenn nicht DER, Aspekt von Punk-Musik !
Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: Frage Antwort Sonstiges
Betreff:
Beitrag:
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.