plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

77 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Alles um Elektrosex
 
Versuchs mal mit einem elektrisch leitenden plastik. Da gibts einiges davon am Markt. Ich hab sowas von MyStim gekauft und bin sehr zufrieden. Das ist quasi ein Schlauch, wo man am Ende einen 2mm Bananenstecker reinbekommt. Ich "wickle" den Schlauch dabei mit drei Windungen um die Eichel und ebenfalls drei Windungen um den Schaft. Damit hab ich eine recht grosse Übergangsfläche, keine Schmerzen oder Hitzeentwicklung. Ich hab's auch schon so versucht, indem ich 3x um die Eichel gewickelt hab und den zweiten Pol in die Harnröhre bis zur Blase geschoben hab. Damit hat man dann einen noch besseren Übergang. Damit gehts dann RICHTIG ab. Wenn man dann auch noch über ein zweikanal Gerät verfügt und zwei zusätzliche Pole über einen Analplug verbindet, wird's unbeschreiblich. Ich hab mir dazu eine kleine "Folterbank" gebastelt, wo ich mich selbst fesseln kann und über einen elekrischen Verschluss befreit werde. Ein Computerprogramm steuert dann die Intensität und Frequenz der Stimulation und hält mich über einen zufällig langen Zeitraum gefangen und dem E-Stim Gerät ausgeliefert. Je nach körperlicher Verfassung und abhängig vom Zufall des Programms MUSS ich dann immer und immer wieder kommen, bis das Programm zuende ist, ohne was dagegen machen zu können. Da waren schon Sessions dabei, die um die 2-3 Stunden gedauert haben.
Zur Zeit bin ich noch auf der Suche nach einer Elektronik, welche meinen Erregungszustand messen kann, dass ich das Programm darauf reagieren lassen kann.
So kann ich z.B. über eine längere Zeit knapp vor dem Orgasmus gehalten werden ohne zu kommen, oder aber kann das Programm dann gezielt den Orgasmus auslösen, und danach eine Pause einlegen, oder vielleicht die Orgasmen zählen, ...
Ungeahnte Möglichkeiten :)

lg.
Antwort auf Beitrag:
Ihr Name:
Ihre eMail:
eMail als Link anzeigen
Bei Antwort Benachrichtigung senden
Typ: -
Betreff:
Beitrag:
Datenschutzhinweis: Mit dem Speichern des Beitrags willigen Sie in die Verarbeitung aller angegebenen Daten ein. Also eben dem Speichern und Anzeigen des Beitrags und Ihres Namens und Email-Adresse, wenn angegeben. Sie können die Einwilligung jederzeit Widerrufen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Impressum.
         
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.